Benutzerprofil

cassandra106

Registriert seit: 03.08.2012
Beiträge: 2042
   

12.11.2013, 18:21 Uhr Thema: Öffnung in Richtung Linkspartei: Die Kehrtwende der SPD Eher bei 5-10% mehr. Die meisten ex-SPD Wähler wählen die SPD nicht mehr, weil man sie für nicht mehr sozial und im allgemeinen unglaubwürdig hält. All die Profiteure des Wirtschaftsliberalismus [...] mehr

12.11.2013, 17:33 Uhr Thema: Öffnung in Richtung Linkspartei: Die Kehrtwende der SPD Passt hier gerade so schön: Deutschland flirtet mit der Diktatur: Polizei-Staat soll Gesinnung überwachen | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN [...] mehr

12.11.2013, 17:29 Uhr Thema: Öffnung in Richtung Linkspartei: Die Kehrtwende der SPD Genau das und das ist eben die alte Masche der Rechten, die aber nur funktioniert, weil die breite Masse es zulässt. Wäre das Volk mündig, d.h. es würde nicht nur für sich denken lassen, ginge das [...] mehr

12.11.2013, 17:22 Uhr Thema: Öffnung in Richtung Linkspartei: Die Kehrtwende der SPD Nein, ich würde nie von Mitte schreiben, da eine politische Mitte nicht existiert, bzw nicht definiert ist. Was sich in Deutschland als Mitte bezeichnet sind die Rechten, die das Wort [...] mehr

12.11.2013, 17:13 Uhr Thema: Öffnung in Richtung Linkspartei: Die Kehrtwende der SPD Ich definiere gar nichts. Sie definieren um, bzw übernehmen die Worte von Leuten, denen Sie offenbar glauben schenken, also zB Honecker und Stalin. Warum genau soll ich aber jemanden für voll [...] mehr

12.11.2013, 17:07 Uhr Thema: Öffnung in Richtung Linkspartei: Die Kehrtwende der SPD Nun, ich entnehme mein Weltbild nicht der Propaganda der Springer-Presse. Das dürfte der Unterschied zwischen Ihnen und mir sein. mehr

12.11.2013, 17:04 Uhr Thema: Öffnung in Richtung Linkspartei: Die Kehrtwende der SPD Wer ist "uns"? All die Leute, die so dermaßen penetrant Stalin als den Schreiber ihres Weltbildes haben? Garantiert nicht. Fakten, Vernunft und Humanität ist mir da lieber, als der [...] mehr

12.11.2013, 17:03 Uhr Thema: Öffnung in Richtung Linkspartei: Die Kehrtwende der SPD Sehen Sie, Sie haben offensichtlich keine Ahnung, was Marx mit dem Wort "Diktatur" meinte, das zu seiner Zeit eine andere Bedeutung hatte. Sie denken nicht im Ansatz darüber nach, was [...] mehr

12.11.2013, 16:54 Uhr Thema: Öffnung in Richtung Linkspartei: Die Kehrtwende der SPD Was genau in Frankreich ist sozialistisch? Mal abgesehen davon, dass man mit Sklaverei jeden Konkurrenten kaputt bekommt. mehr

12.11.2013, 16:35 Uhr Thema: Öffnung in Richtung Linkspartei: Die Kehrtwende der SPD Für Sie gibt es eh keine Hoffnung. Ich bezweifle, dass in Ihrer Welt überhaupt Bücher existieren. Sämtliches Wissen darin erfinden Sie einfach nach Gutdünken. mehr

12.11.2013, 16:31 Uhr Thema: Öffnung in Richtung Linkspartei: Die Kehrtwende der SPD Merkel hat unter 30% der Wähler auf ihrer Seite. Da sind dann auch schon die Wechsler von der FDP mit bei. Fakt ist, ohne den Verrat der SPD hat sie keine Mehrheit. Hätte die SED...äh, CDU heißt die [...] mehr

12.11.2013, 15:58 Uhr Thema: Öffnung in Richtung Linkspartei: Die Kehrtwende der SPD Namen sind beliebig. Sie nenen sich ja auch Biobayer. Beschreibt das in irgend einer Weise Ihre Existenz? Sie können Ihren Nickname nach belieben Wechseln. An dem, was Sie sind, verändert das [...] mehr

12.11.2013, 15:54 Uhr Thema: Öffnung in Richtung Linkspartei: Die Kehrtwende der SPD Sie scheinen nicht ganz zu begreifen, dass das für alle gilt. Alle würden bestimmen, dass sie für 2 Euro arbeiten? Nebenbei geht es nicht um jedwede Arbeit. Es geht maßgeblich um elementarste [...] mehr

12.11.2013, 15:41 Uhr Thema: Öffnung in Richtung Linkspartei: Die Kehrtwende der SPD Gysi hat ziemlich oft recht, was schlichtweg daran liegt, dass der Mann tatsächlich ein Realist ist. mehr

12.11.2013, 15:39 Uhr Thema: Öffnung in Richtung Linkspartei: Die Kehrtwende der SPD Da jeder hier ein Internet nutzen kann, kann derjenigen, der sich interessiert, sich auch selbst informieren. Alles andere sind ohnehin zu ignorant oder zu dumm, um jedwede Erklärung begreifen zu [...] mehr

12.11.2013, 15:24 Uhr Thema: Öffnung in Richtung Linkspartei: Die Kehrtwende der SPD Nehmen wir mal an, Sie wollen eine Gehaltserhöhlung, weil Sie viel mehr zu tun haben. Und dann kommt von Ihrem Chef, nachdem Sie eine Erhöhung von 1500 auf 1600 fordern: "Ja, genau! Warum [...] mehr

12.11.2013, 15:14 Uhr Thema: Öffnung in Richtung Linkspartei: Die Kehrtwende der SPD Die SPD würde bei Neuwahlen maximal deswegen untergehen, weil Sie derzeit mit den rechten Extremisten der CDU gemeinsame Sache machen will. Und ja, die CDU ist in ihrem Denken extremistisch. [...] mehr

12.11.2013, 15:06 Uhr Thema: Öffnung in Richtung Linkspartei: Die Kehrtwende der SPD Vor welchen Linken? Eine Diktatur ist immer rechts. Wenn Sie nicht einmal das wissen, sollten Sie sich besser bilden. Linke Diktatur ist so logisch wie "windstiller Sturm". Links lehnt [...] mehr

12.11.2013, 14:59 Uhr Thema: Öffnung in Richtung Linkspartei: Die Kehrtwende der SPD Frage ist natürlich, wie lang der "bürgerliche Block" (was, da sie es als Abgrenzung benutzen, nichts weiter heißt, als eine kleine Schicht privilegierter Rechter, die ihre Pfründe sichern [...] mehr

12.11.2013, 14:56 Uhr Thema: Öffnung in Richtung Linkspartei: Die Kehrtwende der SPD Geld kommt nicht aus der Steckdose, im Gegensatz zu Strom ist Geld (zumindest unseres) nämlich tatsächlich blanke Fiktion. mehr

   
Kartenbeiträge: 0