Benutzerprofil

Tevje

Registriert seit: 04.08.2012
Beiträge: 677
Seite 1 von 34
24.05.2017, 08:47 Uhr

Die Wähler wollen diese Schmuh-Koalitionen auf jeden Fall nicht. Aber wen interessieren schon die Wähler, nach der Wahl? Jetzt wird wieder eine komplette Legislaturperiode verschenkt, die Zeit versenkt in end- [...] mehr

23.05.2017, 08:02 Uhr

Nicht ganz, die Wellenhöhe wird bestimmt durch die Geschwindigkeit der Welle und die unterseeische Morphologie der Küste. Wenn die ersten Wellen in kreisförmiger Ausweitung an ihre Höchstgeschwindigkeit -400 [...] mehr

22.05.2017, 17:03 Uhr

Wenn man statt der Tonnen abgehenden Gesteins das Volumen angäbe, wäre das hilfreicher (es wären wohl in etwa 32 Mm³, 1/3 Km³). Diese verdrängte Volumen an Wasser müsste nach Abgang des Lahars wieder [...] mehr

18.05.2017, 16:17 Uhr

nee, so war's nicht. Was da "hoch" ging war ein nachgebauter amerikanischer alter Reaktor vom Harrisburg-Typ, der in den USA schon veraltet war, als die Japaner die Kopie bauten. Sie bauten ihn in [...] mehr

18.05.2017, 16:10 Uhr

Ja, weiß ich. Aber Sie wissen offensichtlich sehr wenig über das bundesdeutsche potenzial an Erwärme. Abgesehen davon ist es ein europäisches Problem, die grundlegende Technik dort zu installieren, wo sie [...] mehr

18.05.2017, 13:43 Uhr

Die Gefahr eines GAUs war bei deutschen AKW ohnehin im schlechtesten Fall äußerst gering, ansonsten nicht gegeben. Das ungelöste Problem -weltweit- ist das der Endlagerung, deshalb bin ich gegen Atomkraft. Aber: der [...] mehr

17.05.2017, 13:46 Uhr

Ich bin dagegen! Es muss gewährleistet bleiben, dass sich die CSU-Politiker kostengünstig an die Lallgrenze trinken können, und zwar möglichst schnell, damit nicht weiteres Politgeschwätz vom Bierzelt in die Politik [...] mehr

17.05.2017, 13:17 Uhr

Die Perser sind ein uraltes Kulturvolk un haben mit den Arabern nur die Religion gemein; derzeit geht es ihnen um mehr Einfluß in der islamischen Welt - nicht der arabischen. In letzterer wollen sie wohl nur [...] mehr

12.05.2017, 10:10 Uhr

Die Crux ist, das das Messer scharf sein sollte. Im Falle avokadoischer Unerfahrenheit schneidet man den Kern dann mit durch, aber die Hand ist sicher. Beim ersten Versuch essen solche Obst-Enthusiasten [...] mehr

20.04.2017, 21:02 Uhr

Diese PR Aktionen dienen nur der Selbstbeweihräucherung der Politiker; es wäre hilfreicher, Polizeiteams mit gut ausgerüsteten Fahrzeugen patrouillieren zu lassen, in ausreichender Anzahl, um Verkehrsrowdies auf [...] mehr

30.03.2017, 13:33 Uhr

In manchen Dingen hat Frau Schwesig recht, aber Gefühle gehören nicht an Stellen, an denen weitreichende und lange nachwirkende Entscheidungen getroffen werden. Dafür, dass das nicht gut geht, haben wir mindestens 2 [...] mehr

29.03.2017, 15:02 Uhr

Wie wäre es, Die DUH würde zur Abwechslung mal positive Vorschläge unterbreiten und die Autoindustrie dazu bringen, die vorhandenen Technologien einzubauen, da diese die Nutzer à priori für zu dumm zur Benutzung [...] mehr

17.03.2017, 13:53 Uhr

Die Überschrift bringt es auf den Punkt, ohne es zu wollen: die Trump-Hysterie der Medien verfestigt die Fronten, anstatt aufklärend zu wirken. Einen besseren Satz hätte man dem Artikel nicht voranstellen können. [...] mehr

15.02.2017, 17:51 Uhr

Es wird ja niemand gezwungen, den Schein zu nutzen. Außer den 135 000 Veganern gibt es ja nur noch eine unbedeutende Mehrheit von 13 500 000 Anderen, denen es wichtiger ist, den Geldschein in Zeiten unsicherer [...] mehr

26.01.2017, 18:03 Uhr

Selten hat ein Spiegelbeitrag der letzten Jahre die Sache so auf den Punkt gebracht, Dank an Herrn Augstein! Wenn der harmlose Spiegelabonnent diese Gedanken in einem Forenbeitrag bringt, wird er zensiert, [...] mehr

12.11.2016, 17:18 Uhr

Alles Augenwischerei, Sobald die "Superreichen" besteuert werden, ist das Eigentum außerhalb des Geltungsbereichs der Steuergesetzgebung der BRD. Das wissen auch die Grünen. Ziel ist der Normalbürger, der sowieso [...] mehr

12.11.2016, 17:15 Uhr

Alles Augenwischerei, er "Superreiche" wirklich besteuert werden, ist der Reichtum außerhalb des Geltungsbereichs des hiesigen Steuerrechts. Das wissen auch die Grünen. Das wahre Ziel ist der Normalbür mehr

09.11.2016, 20:01 Uhr

Ich hoffe, das der vernünftige Trend zu gutem Fleisch die nachhaltige Nutzung dieser Ressource ermöglichen wird. Ohne das wird es keine weitere Zunahme der Population geben können. Ohne Ökoromantik vom [...] mehr

09.11.2016, 07:57 Uhr

Ein deutlicher Hinweis an die Medien, die nicht-ihrer-Meinung-seiende Bevölkerung mal wieder wahr zu nehmen und darüber nachzudenken, ob es möglich ist, jemanden mit ungünstigen Fotos und abfälligen Kritiken und Kommentaren [...] mehr

12.10.2016, 17:24 Uhr

Da fliegt einigen Menschen, die sich für den Mainstream hielten, nun etwas neue Erkenntnis um die Ohren. Das es so dumme, peinliche, geschmacklose und beleidigende Äußerungen sind, ist schade. Es ist aber gut, [...] mehr

Seite 1 von 34