Benutzerprofil

Tevje

Registriert seit: 04.08.2012 Letzte Aktivität: 19.08.2014, 15:45 Uhr
Beiträge: 538
   

28.08.2014, 08:55 Uhr Thema: Streit in der Union: Dobrindt verteidigt Pkw-Mautpläne Die Dreistigkeit, mit der Dobrindt sein Abzockprogramm verteidigt, ist schon beachtlich. Jahrzehntelang werden die Einnahmen aus der Kfz-Steuer für sach- und fachfremde Ausgaben verschwendet und dann erfindet ein [...] mehr

24.08.2014, 20:38 Uhr Thema: Schwere Gefechte in Syrien: IS-Kämpfer erobern strategisch wichtigen Flughafen Assad ist ein gewiefter Stratege. Kohl sagte mal "Totgesagte leben länger" - scheint richtig zu sein. Er lässt die IS noch ein paar unwichtige "strategische" Orte einnehmen, irgendwann [...] mehr

23.08.2014, 19:57 Uhr Thema: Neue Grillkochbücher : Zwischen Glut und Böse Ich verstehe diese neue Manie des Marinierens nicht. Das ist doch allenfalls bei Boeuf Bourgignon oder Sauerbraten ein Gewinn, ansonsten eine antiquierte Behandlung, um den Geschmack von angegammelten Fleisch zu übertünchen. [...] mehr

23.08.2014, 19:37 Uhr Thema: Kämpfe in Syrien: Große Verluste für IS-Terrormiliz Begrüßenswert, dass der Westen langsam aufwacht und zumindest einige Realitäten erkennt. Die sträfliche Missachtung der "Schrift an der Wand", die spätestens mit den Attentaten auf die US-amerikanischen [...] mehr

22.08.2014, 18:36 Uhr Thema: Hormonspiegel: Feminin bringt Fortschritt Man muss keine Hormone bemühen, zunächst reicht einmal ein Abgleich der Bevölkerungsdichte, der Intensität der Handelsbeziehungen und eine Analyse des Erfahrungsaustausches zwischen zwar entfernt [...] mehr

22.08.2014, 15:15 Uhr Thema: Witz der Verteidigungsministerin: SPD findet von der Leyens "schießendes Personal" ni Schon der ehrwürdige Jorge von Avila lehrte uns, dass das Lachen des Teufels ist. Insofern hat Yasmin Fahimi natürlich völlig recht, uns öffentlich darauf hinzuweisen. Wir sollten der klösterlichen aus dem [...] mehr

22.08.2014, 08:22 Uhr Thema: Witz der Verteidigungsministerin: SPD findet von der Leyens "schießendes Personal" ni Frau von der Leyen ist zu lange in den USA gewesen und hat die ungezwungene Art des angelsächsischen Humors kennen- und schätzen gelernt; sowas ist im Deutschland des Mainstreamings, des Bierernstes und der politischen [...] mehr

20.08.2014, 15:10 Uhr Thema: Grüne und sichere Lebensmittel: Das Chinarestaurant-Syndrom Herr Fleischhauer, es gibt noch einen zweiten Grund für dieses Vorgehen: die verunglückte Einführung des Veggie Days. Daraus zog Herr Trittin neulich im Fernsehen den Schluss, es sei falsch gewesen, so eine [...] mehr

18.08.2014, 16:18 Uhr Thema: Prozess in Würzburg: Opfer lehnt Entschuldigung des Autobahnschützen ab Ich finde es gut, dass die Be- und Getroffene die Entschuldigung nicht annimmt. Erstens dürfte diese ohnehin nur auf Anraten des Anwaltes des Totschlägers zustande gekommen sein und zweitens ist so ein Verhalten [...] mehr

18.08.2014, 09:44 Uhr Thema: Belastung durch Feinstaub: Private Holzöfen sind gefährliche Dreckschleudern Auf in eine Grüne Zukunft! Lasst uns mehr Bürokratie wagen! Das Berufsbeamtentum gehört ausgebaut, ihm gehört die Zukunft, mit A 16 und Ruhestand ab 60. Wir brauchen Unter-, Mittel- und Oberkontrolleure allerorten! Sie wollen [...] mehr

17.08.2014, 17:55 Uhr Thema: Belastung durch Feinstaub: Private Holzöfen sind gefährliche Dreckschleudern Das dürften überwiegend, wenn nicht ausschließlich, diejenigen sein, die in Städten -Großstädten- wohnen, wo der Einbau solcher Anlagen verboten ist, aus verschiedenen Gründen. Bekannte wohnen in einer [...] mehr

17.08.2014, 16:24 Uhr Thema: Belastung durch Feinstaub: Private Holzöfen sind gefährliche Dreckschleudern Beamte tun halt, was sie immer tun: sich Arbeit schaffen, sie sind ja nicht umsonst da, sie werden dafür bezahlt. Und wenn man in einem überflüssigen Umweltbundesbeamtenamt sitzt, dann hallt es hallt [...] mehr

17.08.2014, 10:53 Uhr Thema: Nachruf auf Peter Scholl-Latour: Der ewige Abenteurer So sehe ich das auch. Und, wie schreibt der Autor: PSL war kein Orientalist, weshalb die Wissenschaftler ihn nicht für voll nahmen. Die Frage sei erlaubt: was haben die Wissenschaftler der [...] mehr

16.08.2014, 16:15 Uhr Thema: Journalist und Autor: Peter Scholl-Latour ist tot Resquiat in Pacem! Es wäre schön, die Deutschen hätten seine Erklärungen der afrikanischen und arabischen Welt verstanden und ernst genommen. Vor allem die Politiker. Gilt auch für andere europäische Nationen und für [...] mehr

16.08.2014, 12:21 Uhr Thema: Förderung von E-Autos: Völlig neben der Spur Aus dem Kohlestrom anfangs teilweise. Aber die Menge des zu erzeugenden Wasserstoffes wird die Erzeugung aus regenerierbaren Energien im großen Maßstab wirtschaftlich machen; hierbei denke ich v.a. an Erdwärme aus [...] mehr

15.08.2014, 17:54 Uhr Thema: Förderung von E-Autos: Völlig neben der Spur Ich dachte, ab Herbst komme die Wasserstoff-Gaszelle? Dann ist es doch, über kurz oder lang, ohnehin zu Ende mit Hybriden, Elektoautos und anderen Fahrzeugen, die in der technologischen Sackgasse stecken. Wozu [...] mehr

15.08.2014, 15:52 Uhr Thema: Trauer in Johannesburg: Afrikas letzter Eisbär ist tot Auch Zoo-Eisbären sind Eisbären mit dem genetischen Erbe ihrer freien Verwandtschaft, nichts anderes. Christliche Begriffe wie "Seelenpein" auf sie anzuwenden, ist lediglich Vermenschlichung [...] mehr

15.08.2014, 15:43 Uhr Thema: Fledermäuse im Windpark: Tod auf der Durchreise Die Zahl der durch die Stubentiger jährlich getöteten Vögel liegt im niedrigen 2-stelligen Millionenbereich; das ist aber nicht das Problem der Windkraftanlagen. Diese können zumindest auf die [...] mehr

15.08.2014, 09:39 Uhr Thema: Anti-Milch-Kampagnen: Milch ist besser als ihr Ruf Es gibt keine zunehmenden Laktoseintoleranzen in Europa, ganz einfach. Das ist nicht einmal eine gefälschte Statistik, das ist gar keine, sondern einfach eine frei erfundenen Behauptung. Ebenso, wie die [...] mehr

14.08.2014, 15:25 Uhr Thema: Trauer in Johannesburg: Afrikas letzter Eisbär ist tot Was soll diese wesensfremde Vermenschlichung von Tieren? Eisbären sind absolute Einzelgänger, wie alle anderen Braunbären auch. Sie kommen nur jedes Jahr für wenige Tage in der Paarungszeit zusammen; [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0