Benutzerprofil

zaunreiter35

Registriert seit: 05.08.2012
Beiträge: 1108
Seite 1 von 56
19.08.2017, 14:47 Uhr

Ah... Frau Heimlich, wenn man sonst nichts hat im Leben außer seinem Ultra-Dasein, wofür es sich zu Leben lohnt, dann muss es ja so prosaisch aufgebauscht werden, wie Sie es gerade tun. Sie sind eine [...] mehr

19.08.2017, 10:38 Uhr

Deutsche Lebenslügen Wie keine andere Sportart hat es der Fußball geschafft, dass Deutschland durch die Grundlüge des "Wunders von Bern" sich wieder einen Platz in der Wertegemeinschaft der Welt verschafft hat. [...] mehr

19.08.2017, 01:53 Uhr

Vielen Dank, Herr Raecke, für diesen Kommentar. Großfürst Aki Watzke, der Erste, Generalfeldmarschall des Ordens der "echten Liebe" inszeniert hier ein schönes Schauspiel, auf das hier viele Foristen [...] mehr

17.08.2017, 18:45 Uhr

Oh Oh heilige Ultras unser in der Kurve, euer Reich sei das Fußballstadion, wo euer Wille geschehe, sowohl auf den Plätzen als auch auf den Tribünen. Unseren täglichen Fangesang gebt uns heute. Und [...] mehr

17.08.2017, 18:32 Uhr

Wenn hier explizit Deutsche erwähnt werden, dann vermisse ich die Namen von Ralf Kellermann und Dzsenifer Marozsan, die in ihren Kategorien auch eine Nominierung erhalten haben. mehr

17.08.2017, 08:37 Uhr

Soo... Jetzt auch hier im Kultur-Teil! Herr Thumfart, der Begriff "alt-left" ist eine Erfindung von Fox-News. Der Begriff existiert streng wissenschaftlich gesehen nicht. Der wurde kürzlich [...] mehr

17.08.2017, 08:31 Uhr

Dieser Bewegung würde ich mich anschließen! ;-) mehr

17.08.2017, 08:17 Uhr

Jetzt wird es langsam albern. Jetzt wird es langsam albern. Bis vor dem gestrigen Tag bzw. den Ereignissen in Charlottesville habe ich diesen Begriff "Alt Left" weder gehört noch gelesen. Streng wissenschaftlich gesehen [...] mehr

16.08.2017, 17:11 Uhr

Wenn man sich durch die bisherigen Antworten liest, wundert einen nichts mehr. Hier schreiben Menschen, denen die Empathie aberzogen wurde, das Feingefühl für andere Kulturen. Da wedeln dann besonders beflissene [...] mehr

16.08.2017, 08:57 Uhr

Omg Oh my god! Das rechte Gesindel kam doch nur nach Charlottesville wegen der Statue für Robert E. Lee, eines Konföderierten-Generals. Im Süden der USA immer noch ein geachteter Mann. Hat der [...] mehr

15.08.2017, 23:09 Uhr

Ich bin für Pernille Harder. Dzenifer Marozsan taucht in der Natio meistens ab, aber im Weltkollektiv von Lyon kann sie sich auf ihre Nebenspielerinnen verlassen. Pernille ist da mit mehr Schwung dabei. mehr

15.08.2017, 11:14 Uhr

Eine der weltbesten Winger...die hatte auch alle Gründe dazu. Schließlich ist sie ja mit ihrer Vorstellung von Sexualität der "White supremacy" ein Dorn im Auge. Da hat sie sich eben mit [...] mehr

15.08.2017, 11:04 Uhr

Nun, da sind wir schon mal zumindest zu zweit ;-) . Generell für Alle: 1. Wie kommt die Pyrotechnik ins Stadion? 2. Wann kommen personalisierte Tickets? 3. Warum werden die Ultras nicht aus dem [...] mehr

15.08.2017, 07:35 Uhr

Danke für diese Haltung, Herr Pitzke! Es ist arm, wenn man so eine kleine "Wiedergutmachungsgeste" auch noch vom Teleprompter ablesen muss. Das erinnert mich irgendwie an den alten Hindenburg. [...] mehr

14.08.2017, 23:25 Uhr

Vielen Dank für Ihre Nachbetrachtung, Herr Buchheister. Nur für die Recherche: David Storl scheiterte im Vorkampf des Finales, nicht in der Qualifikation. Also ich sehe das nicht so pessimistisch wie viele [...] mehr

13.08.2017, 12:58 Uhr

Das ist schon gruselig, so ein Fackelzug extremer Rechter. Und ausgerechnet auf einem Uni-Campus. Einem Hort der Bildung. Und ja, so eine Statue, wie die des "Generals" Robert E. Lee, gehört [...] mehr

13.08.2017, 11:30 Uhr

Meinen herzlichen Glückwunsch zu dieser unerwarteten Medaille. mehr

13.08.2017, 11:20 Uhr

Andere würden das als "positive Arroganz" bezeichnen. Aber ich finde dieses Verhalten des neuen Speerwurfweltmeisters und seines Trainers absolut unprofessionell und unwürdig. mehr

13.08.2017, 11:09 Uhr

Ähm... was ist denn an der Physiognomie von Tori Bowie "unfraulich"? Die ist außerdem 100m-Weltmeisterin von London. Das kommt nicht vom "Nichtstun". mehr

12.08.2017, 14:39 Uhr

Sie nörgeln doch hier am meisten und zeigen weder "leichtathletischen Hinterbänklern" noch Fußballerinnen den nötigen Respekt. Was "sportmanship" ist, wissen Sie wohl auch nicht. mehr

Seite 1 von 56