Benutzerprofil

martin09

Registriert seit: 07.08.2012 Letzte Aktivität: 04.06.2014, 15:45 Uhr
Beiträge: 31
   

12.06.2014, 09:02 Uhr Thema: Obama-Beraterin Rice: "Keine Nation erreicht die Stärke der USA" Recht hat sie. Die wirtschaftliche und militärische Stärke der USA ist weltweit einzigartig. Das ein Land mehr für Verteidigung ausgibt als die zehn weiteren Länder mit den zweit-elfthöchsten [...] mehr

05.06.2014, 10:56 Uhr Thema: Zinsentscheid der EZB: Das Ende des Kapitalismus, wie wir ihn kennen Der Autor scheint keinerlei wirtschaftliches Verständniss zu besitzen? Dass Chance und Risiko zusammenhängen, war IMMER schon der Kern der Marktwirtschaft. Dass Kernprinzip des Kapitalismus war NIE [...] mehr

04.06.2014, 15:45 Uhr Thema: Obamas Rede in Warschau: "Ein Angriff auf einen ist ein Angriff auf uns alle" Bevor sie hier von Schuldenständen schwadronieren, sollten Sie sich erst einmal die fundamentalen Daten ansehen. In Russland war der Schuldenabbau nur durch massiven Raubbau an den [...] mehr

18.05.2014, 11:00 Uhr Thema: Konflikt mit Moskau: Nato wäre bei russischem Angriff nur bedingt abwehrbereit Russland, so wie es militärisch aufgestellt ist, würde überhaupt garkein Feld von hinten aufräumen und auch nicht sonderlich viel besetzen! Das Gro ihrer Panzer stammt noch aus den frühen [...] mehr

13.05.2014, 16:35 Uhr Thema: Bad Bank für AKW: Alle gegen die Atomkonzerne Sie wollen eine Verstaatlichung der Unternehmen! Wieso nicht? Meine E-on Aktien sind zur Zeit etwa 20 Euro wert. Bei einer Verstaatlichung bekäme man bestimmt das Doppelte, da der Staat ja [...] mehr

28.04.2014, 18:02 Uhr Thema: Europawahlkampf: AfD vergleicht EU mit Kim-Diktatur optional Die Nordkoreaner werden davon zwar nichts erfahren, aber welch ein Hohn auf ihre Leiden ist das, wenn man unsere europäischen Wohlstandsverhältnisse mit ihrem absoluten Hunger gewissermaßen [...] mehr

31.03.2014, 19:57 Uhr Thema: Frankreichs Front national: Ultrarechts macht auf modern FN Präsident - Warum nicht? Ich weißnicht, warum sich die Leute so vor dem FN fürchten. Soll doch Le Pen Prääsidentin werden, am besten so schnell wie möglich. Wenn die Franzosen erst sehen, dass auch sie die Probleme des Landes [...] mehr

04.03.2014, 19:14 Uhr Thema: Ukrainische Krim-Brigade: "Wir werden uns nicht ergeben" Wollen sie allen ernstes den ukrainischen Soldaten der 204ten auch noch Waffen geben? Zugegeben, ihre Sache ist sehr ehrenvoll, und jeder von denen ist hundertmal mutiger und aufrichtiger als die [...] mehr

12.01.2014, 15:47 Uhr Thema: Russland in der Krise: "Die Wirtschaft ist Putins Achillesferse" Es stimmt zwar, Russland hat noch viele Rohstoffe. Aber wehe, wenn sich die Russen darauf ausruhen und dann eines Tages nichts mehr da ist oder auch nur die Preise einbrechen. Dann bricht die [...] mehr

12.11.2013, 18:29 Uhr Thema: Öffnung in Richtung Linkspartei: Die Kehrtwende der SPD Falsch. Es hat nie eine stabile Mehrheit gegen Merkel gestimmt. Ganz im Gegenteil: Zählt man FDP und AfD mit zur Cdu/Csu, haben die Konservativen Parteien eine deutliche Mehrheit. Da FDP und AfD [...] mehr

30.10.2013, 18:29 Uhr Thema: Kinofilm "Alphabet": So leiden die Erfolgreichen Ich gehe auf ein Gymnasium in NRW und kann mit Fug und Recht von mir behaupten, mindestens gute Noten zu haben. Trotzdem arbeite ich mich nicht zu Tode, Freizeit habe ich meiner Meinung nach [...] mehr

16.10.2013, 17:42 Uhr Thema: Liberaler Abgang: Juli-Chef Becker gibt verbittert auf Merkel und alle, die die FDP totsagen, werden noch ihr blaues Wunder erleben. Wenn die Große Koalition, auf die es hinauslaufen wird, die Steuern erhöht und Merkel wieder mal (man denke an 2005) alle [...] mehr

06.08.2013, 15:04 Uhr Thema: Bundestagswahl 2013: Linke will Tolerierung von Rot-Grün ausschließen Die Frage nach einer Koalition mit der Linken stellt sich nicht. Die Partei ist nicht regierungsfähig und nicht demokratisch. Eine Koalition mit ihr würde innerhalb weniger Monate, ich würde sogar [...] mehr

02.05.2013, 17:37 Uhr Thema: Berlin: Linksextreme bekennen sich zu Anschlag auf Bahnstrecke Deren Bekennerschreiben erinnert mich stark an das der RAF nach den Kaufhausbränden von 1968. So fing es bei denen auch an. Und die haben bekanntermaßen 34 Morde begangen. Während der Staat nur nach [...] mehr

18.04.2013, 18:48 Uhr Thema: Schule als Fantasyspiel: "Es unterhält die Schüler, was spricht dagegen?" Setzt leider völlig falsche Anreize Eine interssante Idee, aber meiner Meinung nach braucht der Unterricht nicht auch noch Computerspielelemente. Vor allem hilft es den Schülern garnicht für ihre spätere berufliche Zukunft. Im Job gibt [...] mehr

28.02.2013, 17:38 Uhr Thema: US-Sparmaßnahmen: Freilassung illegaler Einwanderer empört Arizonas Hardliner Ich kann die Aufregung verstehen. Auch, wenn die meisten Einwanderer wahrscheinlich nichts schlimmes getan haben, kann es nicht sein, dass aus Sparzwang einfach irgentwelche Häftlinge entlassen [...] mehr

11.02.2013, 11:53 Uhr Thema: Schirrmachers Egoismus-These: Ohne Zweifel links Herr Augstein hat ganz offensichtlich nicht verstanden (und wird es wohl auch nie verstehen), dass es nur marktkonforme Demokratien gegen kann. Ein Staat, der keinen freien Markt zulässt, kann nur [...] mehr

24.01.2013, 19:49 Uhr Thema: Sexuelle Belästigung: Mal wieder "zufällig" am Po berührt Viel zu einseitiger Journalismus Wieso diskutieren sie hier nur die sexuelle Belästigung gegenüber Frauen? Diese ist sicherlich ein Problem, aber auch Männer werden sexuell belästigt. Dies in einem Artikel vollständig auszublenden, [...] mehr

01.01.2013, 09:05 Uhr Thema: Zum Jahr der Bundestagswahl: Wählen Sie Gerechtigkeit! Herr Augstein-ein Linksextremist? Herr Augstein schreibt, die Gerechtigkeit dringe in die Spalten des Systems, dabei die Kraft besitzend, es zu sprengen. Klingt geradezu sehnsuchtsvoll.Er ist also nicht nur ein Linkspopulist, sondern [...] mehr

22.12.2012, 21:34 Uhr Thema: Ermittlungen gegen Deutsche Bank: Zerschlagen! optional Unglaublich, mit welcher billigen Rhetorik Herr Augstein (wieder einmal) seine linke Ideologie zu begründen sucht. Würde er auch nur einmal in die Geschichtsbücher sehen, er würde erkennen, wohin [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0