Benutzerprofil

jupp78

Registriert seit: 07.08.2012
Beiträge: 3596
Seite 1 von 180
14.02.2018, 14:30 Uhr

Natürlich würde man nicht sofort und jeden damit zum Umsteigen bringen. ... Zum Glück übrigens! Denn der ÖPNV wäre gar nicht in der Lage das zu bewältigen. Aber es wäre doch schon ein Erfolg, wenn [...] mehr

14.02.2018, 14:11 Uhr

Auch wenn immer zu gerne auf die Autoindustrie geschimpft wird, betrogen hat nur VW. Alle anderen Fahrzeuge waren und sind gesetzeskonform. Ansonsten zahlt den Preis für kostenlosen ÖPNV natürlich [...] mehr

13.02.2018, 12:02 Uhr

Ich will mich hier am Ende nicht um 1000km/Jahr hin oder her streiten. Ich will eigentlich nur sagen, dass diese Fahrzeuge ihre ca. 39km/Tag zurücklegen ... im Schnitt. Diese Zahl sagt aber vor [...] mehr

13.02.2018, 11:27 Uhr

Mit einem reinen Schnitt ist eben nicht immer alles erklärbar. Aber nehmen Sie doch einfach mal an, ein Haushalt, zwei Autos. Das eine wird als reiner Zweitwagen vor Ort benutzt (Einkaufen, [...] mehr

13.02.2018, 08:42 Uhr

Nein, die Philosophie heißt, dass man sich das passende Antriebskonzept für das eigene Fahrprofil heraussuchen muss. Das sieht man bei diesem Test deutlich, denn da hat man voll daneben gegriffen. [...] mehr

13.02.2018, 08:31 Uhr

Nein, machen Sie sich noch einmal schlau. Eine amerikanische Gallone sind rund 3,6 Liter. Insgesamt ist der Verbrauch sogar niedriger als 9,2l/100km (die waren ja auch nur als Zwischenwert [...] mehr

03.02.2018, 19:10 Uhr

Tut mir leid, aber das ist technischer Unsinn. Schadstoffe korrelieren nicht mit dem Verbrauch. Im Gegenteil, höhere Temperaturen bedeuten einen besseren Wirkungsgrad, weniger Verbrauch und mehr [...] mehr

03.02.2018, 19:04 Uhr

Das ist schon richtig, aber es ist eben auch richtig, dass der Betrieb der Abgasreinigung keine statische Geschichte ist. Bei verschiedenen Lastzuständen muss sie unterschiedlich betrieben werden [...] mehr

02.02.2018, 21:29 Uhr

Skandal ist richtig, aber wer hat es verbockt und zwar so richtig? Des weiteren, was ist da eigentlich drin? Kleiner Tipp, bei weitem nicht nur Dinge aus Atomkraftwerken. mehr

02.02.2018, 20:31 Uhr

Das ist reine Hetze. Wer wirklich ein Problem mit der Luft hat, der schaut nach vorne, der kämpft dafür, dass das was heute oder morgen auf die Straßen kommt möglichst sauber ist, denn das ist [...] mehr

02.02.2018, 20:07 Uhr

Tut mir leid, aber nur weil es Ihnen nicht in den Kram passt, ist das noch lange nicht unmöglich. VW hat bei der Abgasreinigung nicht mehr oder weniger Komponenten verbaut als die Konkurrenz. Es [...] mehr

02.02.2018, 16:20 Uhr

Das physikalische Limit liegt sehr viel höher. Im NEFZ werden einfach relativ normale Last- und Drehzahlbereiche nie genutzt. Es reicht, dass die Temperaturen im Motor bei der Verbrennung etwas [...] mehr

02.02.2018, 16:16 Uhr

Nein, an den Ergebnissen ändert sich übrigens auch nicht viel, nachdem VW die Prüfstandserkennung weggeupdated hat. Das im Realverkehr mehr ausgestoßen wird als auf dem Prüfstand, hat mit der [...] mehr

02.02.2018, 16:04 Uhr

Aber genau das was Sie wollen wird nicht reichen, zumindest nicht kurz bis mittelfristig. Und das ist ein Problem, um das es hier genau geht. Mittel- bis langfristig wird es übrigens reichen. Die [...] mehr

02.02.2018, 15:51 Uhr

Ich bin nicht der Meinung, dass das Gesetz gut gemacht war (darum haben wir es übrigens auch nicht mehr so). Das war einfach ein schlecht gemachtes Gesetz, welches entsprechende Lücken offen [...] mehr

02.02.2018, 15:46 Uhr

Also sind Sie der Meinung, wenn VW alle Fahrzeuge umgerüstet hat, dann gibt es auf der Straße kein NOx Problem mehr? Das wäre die Konsequenz aus Ihrer Argumentation. mehr

02.02.2018, 15:45 Uhr

Nein, nein und nochmals Nein! Bei diesen Zahlungen geht es nicht um die Verfehlungen von VW in Bezug auf die Abschalteinrichtung. Schaffen Sie es irgendwann noch einmal diese Vorgänge zu trennen? mehr

02.02.2018, 15:44 Uhr

Aus moralischer Sicht können Sie durchaus dieser Auffassung sein, aus rein rechtlicher Sicht hingegen liegen Sie daneben. Das Problem fängt doch rein rechtlich damit an, wie viel drüber ist denn [...] mehr

02.02.2018, 15:41 Uhr

Das Problem hier ist doch, dass es zwei unterschiedliche Grenzwerte gibt. Der eine bestimmt, was ein Auto unter welchen Umständen ausstoßen darf und der andere sagt, was auf der Straße max. in der [...] mehr

02.02.2018, 15:28 Uhr

Nix Punkt Ende Aus. Er liegt vollkommen richtig. Grenzwerte gibt (besser gab) es nur für den NEFZ und diese wurden eingehalten. Für die Straße gelten diese nicht. Jetzt gilt Punkt Ende Aus. mehr

Seite 1 von 180