Benutzerprofil

suplesse

Registriert seit: 09.08.2012
Beiträge: 794
   

24.07.2015, 07:28 Uhr Thema: Cannabis-Legalisierung: Die Regierung muss endlich dealen Drogen sind schädlich! Punkt! Hinweise und gute Ratschläge nutzen bei Jugendlichen nicht viel. Strafandrohung Hier-und Da schon. Ein Brief von der Staatsanwaltschaft hat Wirkung gezeigt. Die Angst vor Gericht zu stehen, [...] mehr

20.07.2015, 08:44 Uhr Thema: Til Schweiger gegen Facebook-Fans: "Verpisst euch von meiner Seite" Hauen und Stechen! Es ist ein Hauen und Stechen in der Welt. Jeder buhlt um die besten Plätze, den meisten Gewinn und ein unbeschwertes Leben. Das war schon immer so. Jeder Staat, jeder Einzelne. Hilfsbereitschaft [...] mehr

20.07.2015, 07:33 Uhr Thema: Neuanfang in Griechenland: Die Banken öffnen, die Steuern steigen Wo liegt der Unterschied? Zwischen 13 % Mwst. und 23 % Mwst, wenn man sie nicht zahlt? In Griechenland wir traditionell im Tagesgeschäft Inland in bar bezahlt. In Griechenland werden traditionell kaum Steuern bezahlt. Anders [...] mehr

19.07.2015, 19:21 Uhr Thema: Lucke gründet mit AfD-Abtrünnigen neue Partei Umgekehrt! U.a. Gauland und Petri haben die AFD kaputt gemacht. Mit ihrem rechtpopulistischen Ansichten. Ich habe schon kurz nach Parteigründung der AFD gesagt, das diese sich gegen den rechten Schmock klar [...] mehr

19.07.2015, 10:38 Uhr Thema: Tour de France: Zuschauer bewirft Spitzenreiter Froome mit Urin-Becher Schwierig! Also wenn ich mir das anschaue, dann erinnert mich das sehr an die "besten" Zeiten von, Pantani, Armstrong und Contador. Vielleicht liegt aber auch nur an der Fahrweise. Diese hohen [...] mehr

18.07.2015, 08:39 Uhr Thema: Griechenlandkrise: Schäuble spielt mit Rücktritt Verständnis! Würde mich auch verabschieden. Sämtliche klaren Gedanken eines Finanzministers wurden ignoriert und sogar kritisiert, vor dem Hintegrund des Gutmenschentums einer ganzen Politikerkaste, die Ihren [...] mehr

16.07.2015, 09:19 Uhr Thema: Griechisches Reformvotum: Gesicht gewahrt, Partei gespalten Wo ein Wille ist...! Das Geld wird sicher gut verteilt werden. Wie alles bisherige EU-Geld wird es mehrere neue Besitzer finden, die es unter sich aufteilen. In Griechenland selbst wird sich nichts ändern. Die Armen [...] mehr

15.07.2015, 07:38 Uhr Thema: TV-Auftritt des griechischen Premiers: Tsipras wirft Gläubigern Rachsucht vor Tsipras hat Recht! Er sollte auf keinen Fall gegen seine Überzeugung handeln und das griechische Parlament davon überzeugen, das "schmutzige" Geld abzulehnen. Austritt aus dem Euro sofort. Ade' Griechenland! [...] mehr

14.07.2015, 17:41 Uhr Thema: IWF-Analyse: "Die griechischen Schulden sind unhaltbar geworden" Heute stehen wir am Abgrund...... und morgen sind wir schon einen Shritt weiter. Wie ein ganzer Staat, ein ganzes Volk mit der gesamten politikerkaste sich soweit über Jahrzehnte, selbst demontiert ist kaum zu begreifen. Ich verstehe [...] mehr

13.07.2015, 11:04 Uhr Thema: Griechenland-Gipfel in Brüssel: Euro-Länder sollen sich geeinigt haben Das Positive sehen! Kredite und Darlehen bleiben sehr günstig. Verantwortungsvoll mit dem eigenen Geld umgehen und in andere Währungen und beständigen Sachwerten anlegen. Rechtzeitg den Absprung schaffen und Europa [...] mehr

11.07.2015, 10:31 Uhr Thema: Reformpaket: Griechisches Parlament stimmt für Sparpläne Braune Karte! Na das wird dann wohl eine braune Karte. Denn von Rot, über Grün bis Pseudoschwarz kommt ja Zustimmung. Obwohl, es gibt ja noch gelb, aber gelb deckt nicht gut, das wissen wir noch aus der näheren [...] mehr

11.07.2015, 09:51 Uhr Thema: Reformpaket: Griechisches Parlament stimmt für Sparpläne Glaubt noch irgend jemand...... solch einen weichgekochte Währung €, mit all den Konsequenzen, die das Verhalten unserer Politiker hat, hat irgend eine Chance? Wie soll man durch dieses Exempel, was an Griechenland ausprobiert wird [...] mehr

11.07.2015, 07:34 Uhr Thema: Reformpaket: Griechisches Parlament stimmt für Sparpläne Geschenk! Nun das wird aber ein üppiges Geschenk, was wir uns da leisten. Aber die nächste Wahl kommt bestimmt. mehr

07.07.2015, 09:14 Uhr Thema: Griechenland nach dem Referendum: Tsipras probiert den Neustart Wann kommen Reformen? Die Schulden sind ja nicht vom griechischen Himmel gefallen. Wer hat sie produziert. Na... die Griechen selbst. Wer kann die Probleme beseitigen. Nein,... nicht diejenigen, [...] mehr

07.07.2015, 09:00 Uhr Thema: Radsport: Massensturz überschattet Tour-Etappe Bei Massenstürzen sollte man... generell neutralisieren. Man stürzt ja nicht mit purer Absicht. Das Ergebnis wird dadurch immer vezerrt. Kommt also nicht ausschließlich durch sportliche Leistungen zustande. Eine Neutralisation [...] mehr

07.07.2015, 08:47 Uhr Thema: Ela-Notkredite: EZB verschärft Regeln für griechische Banken Ha, ha! Eine Anleihe ist nichts wert. Wieviel sind 1000 Anleihen wert? Will man sich selbst oder uns Bürger an der Nase herum führen. Irgend wann haben sie es geschafft. Dann gilt diese Gleichung auch für [...] mehr

05.07.2015, 07:19 Uhr Thema: AfD-Parteitag: Der Abgang des Bernd Lucke Die Geister, die ich rief....... Aus einer liberal konservativen anti Euro-Partei ist ein fremdenfeindlicher Gesinnungshaufen geworden. Da steckt eine unglaubliche Gefahr drin. Ich hoffe sie werden ab nun in der Versenkung [...] mehr

04.07.2015, 13:53 Uhr Thema: Vor dem Referendum: Varoufakis wirft Gläubigern "Terrorismus" vor Sicher... bringt es auch Nachteile, Griechenland seinen eigenen Weg außerhalb der Eu gehen zu lassen. Aber ich denke die Vorteile überwiegen. Sich noch beleidigen lassen, weil man Ihnen das Geld für ihren [...] mehr

04.07.2015, 10:07 Uhr Thema: Legendäre Tour-Anstiege: Und plötzlich ist da eine Wand Alles relativ! Auch wenn es eigentlich jeder wissen müsste. Es gibt so viele Faktoren, die eine Rolle spielen, wenn man Berge fährt. Voran die eigen körperliche Konstitution , dann die Geschwindigkeit, [...] mehr

04.07.2015, 09:42 Uhr Thema: Konflikt um Griechenland: Kampf der Ideologen Ideologie hin , Ideologie her! Ich hoffe sehnlichst, dass die Griechen mehrheitlich mit "Nein" stimmen. Dann können sie in Zukunft allein sehen, wie sie klar kommen. Das Geld sehen wir eh nicht wieder. Aber es wird wohl [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0