Benutzerprofil

suplesse

Registriert seit: 09.08.2012
Beiträge: 585
   

26.11.2014, 16:09 Uhr Thema: Kritik an Schwesig: Gleichstellungsbeauftragte beklagt Umgangston im Ministerium Frauen...... sind eben doch nicht unbedingt die besseren Chefs. Sie sind auch nicht schlechter, aber auch bestimmt nicht rücksichtsvoller, humaner, verständnisvoller, umsichtiger. Meines Erachtens braucht es diese [...] mehr

22.11.2014, 08:21 Uhr Thema: Parteitagsbeschluss: Veggie-Day ist den Grünen ab sofort "herzlich egal" Herzlich egal... ist den Grünen auch, was sie zur Macht verhilft. Es geht nach wie vor über die Angstschiene. Den Leuten Schreckenszenarien in der Zukunft vorzuspinnen, um dann zu sagen. " Wählt uns, dann [...] mehr

20.11.2014, 08:24 Uhr Thema: Toyota Mirai mit Brennstoffzelle: Das Ufo, das mit Wasserstoff fährt Möchte nicht wissen..... was passiert, wenn man mit diesem Auto einen Unfall hat. Wenn sich plötzlich der 700bar komprimierter Wasserstoff auf kurzgeschlossenen Elektrokontakte zubewegt, die bei jedem Unfall passieren können. [...] mehr

20.11.2014, 07:46 Uhr Thema: Teenager in Rakka: Niederländerin rettet Tochter aus der Hauptstadt des IS Die wissen garnichts! Habe ich mir auch nicht vorstellen können, ist aber so. Es gibt Zeiten, da sind pubertierende Jungendliche völlig manipulierbar. Wenn da der Falsche auf der Matte steht, dann kann alles passieren. [...] mehr

19.11.2014, 10:17 Uhr Thema: Maischberger-Talk: Willkommen beim Drogenquartett Das lass ich mir nicht vorwerfen. Es gibt so etwas wie Eigenverantwortung. Die reduziert sich nicht auf einen selbst, sondern auch auf das eigene Umfeld. Außerdem kann man Abhängigkeit nicht [...] mehr

19.11.2014, 09:36 Uhr Thema: Maischberger-Talk: Willkommen beim Drogenquartett Grenzenloser Egoismus! Toll! Ich habe Drogenabhängigkeit hautnah erleben dürfen. Wer am meisten leidet sind die Angehörigen. Weil sie schier machtlos sind, aber Zustände, Sichtum und Abhängigkeit ausbaden dürfen. Ich kriege [...] mehr

17.11.2014, 10:40 Uhr Thema: Rumänischer Wahlsieger Klaus Johannis: Allein gegen die Mafia Jetzt muss er aufpassen.... dass er nicht einem Attentat zum Opfer fällt. Vorausgesetzt, er will wirklich was verändern im Staate Rumänien. mehr

17.11.2014, 09:43 Uhr Thema: Abnehmen: Sport allein macht nicht schlank Ich stopfe Unmengen in mich hinein! Mache dabei midestens 4mal in der Woche 2-4 Std. intensives Ausdauertraining. Ich achte auf nichts beim Essen, Hauptsache es schmeckt mir. Und ich höre auf, wenn ich satt bin. Wen wunderst, ich nehme [...] mehr

16.11.2014, 11:54 Uhr Thema: Streit um Linksbündnis in Thüringen: Ramelow attackiert Merkel und Gauck Ich verstehe das nicht! Da haben die ehemaligen DDR-Bürger so viel Unfreiheit, Schikane und Leid durch die SED hinter sich. Und da wählen sie genau diese Partei?! Aber es gibt auch andere DDR Bürger. Die sind dann wieder so [...] mehr

15.11.2014, 10:30 Uhr Thema: Einführung des Mindestlohns: Jetzt wird Taxifahren richtig teuer Ich brauche die nicht Und aus Prinzip gehe lieber zu Fuß oder leihe mir was. So eine unfreundliche Bande. Ich mag schon lange nicht mehr. Vor zehn Jahren glaube ich das letzte mal geärgert. mehr

14.11.2014, 11:30 Uhr Thema: Deutsche Avantgarde: Ganz altes Kraut Hattler! Verfolge Hattlers Schaffen von Kraan-Zeiten an. Ein verdammt guter Bassist. Da spielt das Alter keine Rolle. mehr

11.11.2014, 10:55 Uhr Thema: EuGH-Urteil: Deutschland muss arbeitsloser Rumänin kein Hartz IV zahlen Dann hätte ich mich gleich wieder hingelegt! Nein hätte ich nicht, weil ich nicht so bin. Aber es ärgert mich, wenn andere so sind. Es geht! Man kann für sich selber sorgen. Auch wenn man nichts gelernt hat. Ich habe zwar was gelernt, aber habe [...] mehr

10.11.2014, 09:43 Uhr Thema: 100-jährige Mathelehrerin: "Sie sind so eine süße Lady" Schön! Die Frau scheint sich rundum wohl zu fühlen. Das ist glaube ich ein Baustein, um alt zu werden. Manche werden im Alter zunehmend verbittert. Sicher nicht immer grundlos. Aber Gründe gibt es für das [...] mehr

09.11.2014, 10:34 Uhr Thema: Vorletzte Ausgabe von "Wetten, dass..?": Lanz, der Obama des deutschen Fernsehens Lanz... geht mir auf den Senkel. Ewig diese hektischen Fragen und sein Dazwischengequatsche. Das Korrigieren seiner Gäste. Die Peinlichkeit seiner Fragen. Das Moderieren in eine Richtung, wo auch die Aussagen [...] mehr

08.11.2014, 09:37 Uhr Thema: Gedenken an den Mauerfall: Profis in Sachen Politikvermeidung Wie war das denn damals? Ohne Gorbatschow wäre garnichts gegangen. Auch nicht mit Hilfe noch so vieler rühmlicher Proteste. Auch wenns sich nicht so gut anhört. So war es nun mal. Es ging deswegen gut, weil die DDR pleite war [...] mehr

07.11.2014, 11:15 Uhr Thema: Mauerfall-Gedenken: Biermann nennt Linke "Drachenbrut" Das große Ganze sollte man sehen! Ich finde es wichtig, dass es die Linken im Bundestag und in einigen Länderparlamenten gibt. Nur regieren sollten sie niemals. Es find es wichtig und richtig, weil so immer wieder deutlich wird, was [...] mehr

02.11.2014, 08:56 Uhr Thema: Pläne für Zuwanderungsquote: Merkel hält erstmals britischen EU-Austritt für möglich Gauckelei! Uns wird vorgegauckelt, dass die EU-Staaten alle an einem Strang ziehen. Das tun sie nur so lange, wie sie von dieser "Gemeinschaft" ausschließlich profitieren. Sobald der Zahlmeister nicht [...] mehr

28.10.2014, 09:45 Uhr Thema: Deutschlands schnellstes Taxi: Der Tacho reicht bis 320 km/h Das zeigt... ganz einfach, dass es den Taxiunternehmen wohl ganz gut geht. Ich meine jetzt nicht den angestellten Taxifahrer. mehr

23.10.2014, 09:34 Uhr Thema: Altersvorsorge: Viele Deutsche können sich das Sparen nicht mehr leisten In spätestens 10 Jahren...... fliegt uns der Turbokapitalismus amerikanischer Prägung um die Ohren. Wobei ich schon die Mitschuld beim Einzelnen sehe. Mit seiner Stimme bei der Wahl, im täglichen Leben und in der eigenen [...] mehr

22.10.2014, 15:40 Uhr Thema: Rechter Politiker Ljaschko: Der Mann, der die Ukraine aufhetzt Ich sehe keinen Unterschied.... zwischen den Ukrainern und den Russen. Auch wenn im Westen grundsätzlich die Russen die Bösen und die Ukrainer nur die Leidtragenden sind. mehr

   
Kartenbeiträge: 0