Benutzerprofil

Gerd Palmdorf

Registriert seit: 11.08.2012
Beiträge: 23
22.10.2016, 09:44 Uhr

außergwöhnliche Menschen muss man als Preisempfänger dankbar sein? Oder höflich? Nee! Man kann. Von außergwöhnlichen Menschen gewöhnliche Verhaltensweisen zu erwarten (und in dem Zusammenhang gar erbost zu sein), zeugt [...] mehr

12.08.2016, 18:59 Uhr

65 Hubschrauber!! http://www.bundespolizei.de/Web/DE/05Die-Bundespolizei/07Daten-Fakten/Daten-Fakten_node.html mehr

03.08.2016, 18:20 Uhr

Lebenszufriedenheit "Individuelle Vorlieben, Neigungen und Fähigkeiten seien hinsichtlich der Lebenszufriedenheit oft wichtiger als das spätere Gehalt" wie wahr, wie wahr (aber wann hat man die Einsicht?) mehr

28.07.2016, 08:56 Uhr

wie so häufig fehlt der Kontext google: "....bei einem Schulausflug .... über die Schienen geführt worden sein, um den Zug nach Wien nicht zu versäumen..." Gingen die Lehrerinnen evtl. davon aus, dass die Schranken dem [...] mehr

27.07.2016, 09:30 Uhr

Botox nun auch beim Gatten. Schon irgendwie gruselig, all die Polit-Fratzen mehr

12.06.2016, 23:21 Uhr

Özil war alles andere als unauffällig! Wenn Ihr schon nicht aufpasst, lest wenigstens die Statistiken.... mehr

29.05.2016, 08:40 Uhr

Ob VW, ADAC, FIFA, Kirche, die Liste ist lang das System ist zu groß, die Ignoranz der Herumstehenden und der Widerstand der Profiteure zermürbend. Änderung wird erst dann möglich sein, wenn die Ausmaße des Versagens nicht mehr zu kaschieren sind [...] mehr

25.04.2016, 05:48 Uhr

Fremdschämen ob der "Erleuchtung" nach ewig langen drei Tagen in der Welt der Wohlfühlseminare. mehr

12.04.2016, 21:02 Uhr

Nuhr ist angekommen in der Belanglosigkeit. Das war abzusehen. mehr

13.11.2015, 06:21 Uhr

Für ein paar Bonusmeilen gewiss VW-Aufsicht ist ein überzeugendes Stichwort. Wie wäre es mit Guttenberg? Was ist in der letzten Zeit los mit SPON? mehr

24.10.2015, 11:59 Uhr

Keine Sklaven in Katar gesehen Beckenbauer wird erstaunlich oft größtmöglich ausgeblendet. Dabei findet sich kaum eine Machenschaft (Hoeneß, FIFA inklusive), von denen er sich ferngehalten hat? mehr

18.10.2015, 11:17 Uhr

es fehlen nur noch: "schlampig", "geschummelt" und "es gibt wichtigere Dinge, um die man sich kümmern muss". Erzählt das bitte denjenigen, die tagtäglich bei gleichen [...] mehr

23.08.2015, 12:57 Uhr

Schauspieler ok aber RTL? mehr

04.08.2015, 17:39 Uhr

es hat mit politischer Opportunität wenig zu tun, wenn es einfach falsch ist. Eine Sensibilität in diesem Bereich zeichnet unsere Kanzlerin bei so mancher Frage aus. Bisher auch in dieser. Ebenso Maas. Von den anderen Darstellern dieses [...] mehr

29.03.2015, 09:58 Uhr

wie ein schlechtes Kochbuch es fehlt (wie immer) eine Anleitung, wie man seine Einwendungen praktisch durchsetzt. Wie, an wen und wann man schreibt. Was man wann bezahlen muss, auch wenn man Enwendungen hat. Und vor allem, was [...] mehr

27.03.2015, 19:02 Uhr

Michael Keaton im Bild 4. Affleck ist (noch) kein Batman. SPON sollte ein wenig besser recherchieren.... mehr

18.06.2013, 23:53 Uhr

Fragezeichen Ich werde nie verstehen, was an einem Besuch von sonstwem so Besonderes sein soll. Ich erfahre doch auch nicht (und es interessiert mich auch nicht), wie viele Whatsapp-, SMS- oder Twitter- oder [...] mehr

05.06.2013, 21:18 Uhr

Mein halbes Leben hast Du hier und da bereichert. Auch wenn (oder vielleicht weil) Du Dich nicht in die erste Reihe vorgedrängelt hast, stehst Du mit Wenigen in meiner ersten Reihe. Die Reihe derjenigen, die ich in [...] mehr

23.04.2013, 15:56 Uhr

nach wie vor ermüdend, weil vermeidbar "Nichtamtlicher Leitfaden zur Bewältigung von Projekten und zur Abweisung diesbezüglicher Irrtümer: Regeln für Hans-Peter von Frank Buddrus" Kurzlink: http://www.amazon.de/dp/3527505415 mehr

30.12.2012, 17:41 Uhr

ermüdend, weil vermeidbar (wie immer) "Nichtamtlicher Leitfaden zur Bewältigung von Projekten und zur Abweisung diesbezüglicher Irrtümer: Regeln für Hans-Peter von Frank Buddrus" Kurzlink: http://www.amazon.de/dp/3527505415 mehr

Kartenbeiträge: 0