Benutzerprofil

p.u. baer

Registriert seit: 11.08.2012
Beiträge: 60
Seite 1 von 3
25.04.2017, 22:46 Uhr

Leidtragende sind die Autobesitzer, die Stadtbewohner und die Umwelt. Nutznießer: Die Autoindustrie. Das ganze ist eine Farce: Die Autoindustrie wird am Ende einfach andere, neue Autos verkaufen weil die alten Dreckskarren vor ihrer Lebenslaufzeit ausgemustert (oder in andere Länder verkauft) werden. [...] mehr

06.04.2017, 18:15 Uhr

An der TU-Berlin in den 80ern: selbstgemalt. Heute echte Ampel. Hoffen wir, daß der "Täter" einen gnädigen Richter findet. Ein Eingriff, der den Straßenverkehr ENTschleunigt, finde ich ganz positiv. Mein erster Gedanke war eine Erinnerung an [...] mehr

28.03.2017, 21:56 Uhr

Schon wieder Leukämie. Ach, es ist so furchtbar, diese fiese Leukämie, die so schnell und heimtückisch zuschlägt. Nach Roger Willemsen, Guido Westerwelle nun auch Christiane Kaufmann. Und ganz persönlich verlor ich in [...] mehr

28.03.2017, 13:05 Uhr

nur 25% haben eine BU? Laut deren Werbung Schon merkwürdig, daß nur 25% der Bundesbürger eine Berufsunfähigkeitsversicherung haben. Dabei lautet die Werbung der Versicherer stets: Sie ist eine der wichtigsten Versicherungen überhaupt. Das [...] mehr

17.02.2017, 23:49 Uhr

Trump und Hillary zweierlei Maß. Mich hat schon im US-Wahlkampf folgende merkwürdige "Argumentation" der Trump-Wahlkampf-Lakaien gestört: a) Trump ist ein erfolgreicher Typ, was man daran ablesen kann, daß er so [...] mehr

28.01.2017, 18:14 Uhr

Volle Zustimmung. Schluß mit den Politiker-Beschimpfungen. Sonst machen den Job nur noch die Falschen. Vielen Dank Frau Berg. Ich ertrage es auch nicht mehr, daß in Teilen meines Umfeldes unreflektiert auf "die Politiker" geschimpft wird und was sie denn alles angeblich falsch machen. Ich [...] mehr

22.12.2016, 10:49 Uhr

@horst.koehler.2 " Ich habe erst zwei oder drei mal in meinem Leben Autofahrer Fahrradfahrer gefährden sehen, " Dann sind Sie offensichtlich niemals Radfahrer und ziemlich blind. Schon [...] mehr

22.11.2016, 20:51 Uhr

Keine Beweise für Immer wenn es um dieses Phänomen geht, scheinen viele ihre eigene, offensichtlich sehr behütete, Familienerfahrung für die weiteren Jahre hochzurechnen. Das mag für manche oder viele stimmen. Je [...] mehr

21.11.2016, 18:39 Uhr

Definitiv viel zu wenig! Wie wärs mit 50% von Mappus Pensionssansprüchen? Dieser überharte Polizeieinsatz hat ja auch eine stark einschüchternde Komponente: Wer diese Bilder gesehen hat - und nun diese Summe hört. Wird sich mehrfach überlegen, ob er es wagt demokratisch und [...] mehr

18.10.2016, 22:55 Uhr

Die Regierung muss handeln: Pflegekräfte und Ärzte mehr überwachen. Bloß nicht noch mehr einstellen! Da muss die Regierung jetzt wirklich etwas tun. Diese gefährlichen, im Krankenhaus arbeitenden Menschen müssen stärker überwacht werden. Wir brauchen auf jeden Fall mehr Polizei und [...] mehr

18.10.2016, 22:32 Uhr

Ein Hoch auf Paul Magnette! - Politisch seltene Standhaftigkeit gegen einseitige Großwirtschaft Toll, daß es so etwas noch gibt: Politische Standhaftigkeit gegenüber den Partikularinteressen der großen Wirtschaftskonzerne. Kein Einknicken wider besseres Wissen (wie leider viel zu oft bei den [...] mehr

30.06.2016, 19:20 Uhr

Wenn CETA ohne Parlamentsabstimmung: dann German Exit! CETA nutzt wie TTIP nur den großen Anwaltskanzleien und den sehr großen Multinationalen Konzernen. Die Mittelständische Wirtschaft kann sich die Beträge für Beratung und Klagen nämlich gar nicht [...] mehr

30.06.2016, 17:33 Uhr

Offensichtlich argumentationstaub... Sie haben sich offensichtlich noch nicht mit den umfassenden und detaillierten Kritikpunkten des breiten Anti-Ceta-Bündnisses befasst, welches sich von links bis rechts aus sehr vielen [...] mehr

29.04.2016, 17:03 Uhr

Die Größe des Gesamtkuchens bestimmt die Rente Das ist doch nichts neues und man konnte das schon vor Jahren z.B. in der taz lesen oder auch von Norbert Blüm hören, sofern man liest, zuhört und selber denkt: Egal ob man nun in Aktien, [...] mehr

26.04.2016, 13:45 Uhr

Prima! Diese Sendung hat sowieso nur genervt! Das ist mal eine gute Nachricht. Grissemann und Steermann oder auch Olli Schulz und Jan Böhmermann: der sogenannte Humor am Sonntag-Nachmittag auf Radio Eins war schon lange nur nervig und [...] mehr

30.03.2016, 16:46 Uhr

Zeitumstellung entspricht meinem Biorhythmus. Alternativ: Zeit nach Sonnenaufgang wählen Also mein kleiner Sohn und ich, wir finden die Zeitumstellung prima. Sie kommt genau zur richtigen Zeit. Im Frühjahr beginnen wir früher aufzustehen und im Herbst schlafen wir länger. Durch die [...] mehr

20.02.2016, 11:38 Uhr

Erstmal Alters-Schonvermögen bei Hartz IV erhöhen Vor allem sollte man erstmal wieder einen angemessen hohen Grundstock an Alterssicherung (egal welcher Anlegeform) für den Fall von Hartz IV-Bezug unantastbar machen. Aktuell ist es so, das alle [...] mehr

09.02.2016, 14:18 Uhr

Nichts gelernt? Datenmonster elektronische Gesundheitskarte! Haben wir aus den Enthüllungen von Snowden und Co. und den vielzähligen Datenlecks, den Trojanern im Bundestags-Netz dem Stuxnet-Virus etc. immer noch nicht gelernt: Zentral gesammelte Daten sind [...] mehr

27.01.2016, 16:33 Uhr

Freiwillig & mit Aufklärung ginge es auch. Sparlicht ist hässlich. Das Einsparpotential ist sicher da. In Sachen Haltbarkeit der Lampen und Lichteffizienz aber nicht so groß, wie oft behauptet. Ich glaube, eine ausgiebige Aufklärung, z.B. durch Pflicht-Beileger [...] mehr

09.12.2015, 01:04 Uhr

wie wärs mal mit: Management wirklich in die Produktion! Wenn ich mich so mit Siemens-Mitarbeitern unterhalte, höre ich vor allem von einer ziemlichen Unfähigkeit des nur minimal gehobenen Mangements, die kunden- oder produktionsrelevanten Prozesse und [...] mehr

Seite 1 von 3