Benutzerprofil

poetnix

Registriert seit: 13.08.2012
Beiträge: 785
27.09.2016, 10:06 Uhr

Das frage ich mich langsam auch! Kriege werden heute weitgehend asymetrisch, digital, terroristisch und bald mit Robowaffen geführt. Wie soll man z.B. die Ukraine, Krim und Syrien bewerten? [...] mehr

25.09.2016, 13:09 Uhr

Wer glaubt, dass der VW-Vorstand in dieser Sache nicht informiert war, ist entweder naiv, oder hat noch nie ein Unternehmen kennen gelernt, in dem ein Produkt bis zur letzten Schraube kalkulkiert [...] mehr

24.09.2016, 21:56 Uhr

Sterbende Hoffnung Eine gute Idee und Notwendigkeit! Ein Neustart! Aber wo sind die professionellen Politiker, mit denen man einen Neustart wagen könnte? Nirgends! Und daher tendiert ein großer Teil der Wähler zum: [...] mehr

24.09.2016, 08:26 Uhr

Ja, es ist die Zukunft der Menschen. Aber nur in Deutschland, da die meisten Länder auf Atomstrom setzen. Diese Zukunft findet in den Köpfen unprofessioneller Poltiker statt und wir auch so [...] mehr

21.09.2016, 08:57 Uhr

Warum sollte sie verzichten? Es ist eine Systemfrage. Politik und ÖR- Medien führen auch in der Eigenversorgung ein munteres Eigenleben, das meilenweit von der Realität der "Normalos" [...] mehr

19.09.2016, 15:15 Uhr

Es wäre zu begrüßen, wenn die ÖR-Gewaltigen diesen Artikel über ihren Schreibtisch hängen würden und die Regierung uns von den Kosten für Polizeieinsätze für die Millionärs-Balltreter und ihre [...] mehr

19.09.2016, 10:13 Uhr

Suff Mit Suff ist Stimmung meistens gut! mehr

17.09.2016, 12:08 Uhr

Richtig! Und nach anfänglichen Protesten hat Merkel diese NATO-Draht- Politk aufatmend hingenommen. Heute verweist sie auf ihre "Verdienste", dass der Flüchtlingsstrom kleiner [...] mehr

17.09.2016, 12:01 Uhr

Ich habe schon keinen Durchblick mehr bei dem vielen Sand, den mir Merkel und ihre Mitläufer in die Augen streuen. mehr

17.09.2016, 09:09 Uhr

Wie in einer schlechten Ehe. Werden alle wirklichen Probleme ausgeschaltet, kann man sich durchaus über die Küchenarbeit einigen. Ein seltsames Verhalten! Aber man wird uns mit konzentriertem pol. [...] mehr

03.09.2016, 12:37 Uhr

Sehr tief, da sie macht, was ihr gerade einfällt! Danach kommt sie mit der von ihr geschaffenen Realität nicht zurecht, weil es auch ihren parteipolitischen Claqueren an Format fehlt. Diese Frau [...] mehr

02.09.2016, 13:11 Uhr

Kann ich als ehem. Elektro-Lehrling im Handwerk nur bestätigen. Ausbildung im Betrieb? Fehlanzeige! Dafür wurden "niedrige" Arbeiten von den Gesellen massenhaft deligiert. Daran hat [...] mehr

02.09.2016, 09:53 Uhr

Machtleere Diese Frau wird Deutschland und Europa aus Machterhalt von allen Werten des Humanismus, der Ethik und Moral befreit hinterlassen. Wenn wir sie weiter lassen, was wir nicht machen sollten! War das [...] mehr

30.08.2016, 12:00 Uhr

Natürlich nicht gescheitert! Nach allg. Lebenserfahrung kann eine Verhandlung erst dann gescheitert sein, wenn das Endergebnis vorliegt, die Zustimmung aller Beteiligten und die Unterzeichnung [...] mehr

30.08.2016, 08:14 Uhr

Dieser Mann quatscht und stinkefingert sich um Kopf und Kragen, um sich an der öffentlichen Meinung anzuhängen. Nich umsonst wird er auch als Zick-Zack-Siggi bezeichnet. Es wäre vernünftiger, [...] mehr

29.08.2016, 22:01 Uhr

Na, dass ist ja mal ein Wort! Er hat zurückgewiesen. Ungewöhnlich hart diese Reaktion! Die Merkel- Regierung macht Deutschland nicht nur unglaubwürdig, sondern auch lächerlich! Eine passende [...] mehr

29.08.2016, 15:28 Uhr

Es muss ja nicht gleich die Sittenpolizei sein. Im Bürokratendeutsch würde schon eine "Verbotsüberwachungseingreifsonderpolizei" reichen. mehr

28.08.2016, 09:50 Uhr

Die Ergebnisse in Europa sprechen für Ihre Meinung! mehr

27.08.2016, 15:32 Uhr

Das wird nicht der letzte Erpressungsversuch des Despoten-Sultans sein! Interessanter wird die Wortbrei-Reaktion des Parlamentes und der "Regierung" werden. mehr

27.08.2016, 07:59 Uhr

"Wissen können" ist das Stichwort. Wissen wollen ein weiteres. Hier ging es um die Autoindustrie-Freunde, die riesige Gewinne auf Kosten der Gesundheit der Menschen einfährt, vor sinkenden [...] mehr

Kartenbeiträge: 0