Benutzerprofil

poetnix

Registriert seit: 13.08.2012
Beiträge: 829
03.12.2016, 12:31 Uhr

Nicht nur im Fußball! Gesellschaftlich hat sich eine "Geldmentalität" etabliert, die begonnen hat, alle Werte zu unterlaufen. Man beginnt zu glauben, dass alles mit Geld zu regeln [...] mehr

03.12.2016, 12:21 Uhr

Krebsgeschwür Der Gladiatoren-Fußball und seine Funktionäre sind ein gierbeherrschtes Krebsgeschwür in der öffentlichen Wahrnehmung geworden. Und der Steuerzahler darf auch noch den Polizeischutz des öffenlichen [...] mehr

29.11.2016, 17:26 Uhr

Sie irren! Der EURO wurde als als Integrationsbeschleuniger eingeführt. Aber dann haben unfähige Politiker sich aus Ohr gelegt und die notwendige Maßnahmen zur weiteren Integration Europas aus [...] mehr

29.11.2016, 10:34 Uhr

Wenigstens ist die Frau besorgt, dass die Bürger Deutschlands nicht durch die Nennung des SPD-Kanzlerkandidaten verunsichert werden. Ich frage mich immer häufiger, was in den parteilichen [...] mehr

26.11.2016, 12:44 Uhr

Dem kann ich mich leichten Herzens anschließen! Allerdings gilt das wohl für den gesamten funktionärsgesteuerten Sport. mehr

26.11.2016, 10:16 Uhr

Richtig, ein gradlinig vorbestrafter Typ! Aber Sie werden sicherlich zugeben, dass diese vorbestrafte Gradlinigkeit einen gewissen Hang zu Zick-Zack- Ethik- und Moral offenbart hat. mehr

25.11.2016, 17:16 Uhr

Ich gehöre zu den Kritikern unserer Eilten! Jedoch nicht, weil sie Eliten sind, die brauchen wir in der Tat, sondern weil sie zu Gier- und Politeliten mit geminderter sozialem Verantwortungsgefühl [...] mehr

22.11.2016, 21:03 Uhr

So schlicht kann es sein und so schlicht ist es! Sie haben Angst vor den Bürgern und Angst vor den Lobbyisten der Wirtschaft. Sie wollen im Glashaus des korporativen Feudalismus aus Politik, [...] mehr

21.11.2016, 17:59 Uhr

Gerichtspolitik Die Gerichte machen bei uns die wichtige Politik! Gut, dass wir sie haben, um unseren politscheuen Politikern hin und wieder Beine zu machen! mehr

21.11.2016, 09:01 Uhr

Wir werden weiterhin im Sumpf des Nichtssagenden stecken bleiben und alle in der CDU werden ebenfalls nichts sagen. In Europa können wir nur auf einen Politiker hoffen müssen, der wenigstens den [...] mehr

20.11.2016, 16:13 Uhr

Das "Peter Prinzip" ist in unseren Parteien schon lange zu beobachten. Allerdings gibt es neben der "alten Garde" auch noch einige Jüngere, die jedoch an die Wand gedrückt [...] mehr

17.11.2016, 15:29 Uhr

.... wenn wir die automobile Pestratte stehen lassen, verbraucht sie garnichts. Dann müssen wir nicht über "Gasfüße" reden und die Pestrattenindustrie ist von jedem Betrugsvorwurf frei. mehr

17.11.2016, 12:09 Uhr

Und genau hier liegt das Problem! Es ist erschreckend, wie ein paar ideologisch motivierte Populisten große Teile eines Volkes beeinflussen können. Wenn da einer auftritt und meint, Diktaturen [...] mehr

17.11.2016, 10:23 Uhr

Jeder, der ein Auto fährt, kann diese Feststellungen nur bestätigen! Peinlich und erschreckend ist nur, dass wieder einmal die Amerikaner diesem Betrug einen Namen geben. Wo sind unsere [...] mehr

16.11.2016, 11:05 Uhr

Korrupt würde ich im herkömmlichen Sinne nicht unbedingt sagen, von Geld korrumpiert schon eher. Was ihnen (mit Ausnahmen) massiv abhanden gekommen ist, ist Ethik und die Übernahme von sozialer [...] mehr

15.11.2016, 20:53 Uhr

Großzügigkeit setzt neben einem Herzen auch den Blick auf die Menschen voraus. Beides darf er wohl von Merkels Regierung nicht erwarten. Zu groß ist die Angst, den Bürgern die Wahrheit über die [...] mehr

15.11.2016, 17:40 Uhr

Wer geglaubt hatte, dass Erdogan die schlechte Behandlung durch Merkels "privilegierten Partnerschaft" vergessen haben könnte, als er sein Land in die EU führen wollte, der hat eine falsche [...] mehr

12.11.2016, 21:42 Uhr

Zu wenig Informationen über Einzelheiten! Zunächst sieht es nach einem Nullsummenspiel mit Mauteffekt aus. mehr

12.11.2016, 17:59 Uhr

Ein Gewinn ist das Auto über die Steuern, die den Bau und Ausbau der Verkehrsinfrastruktur decken sollen. Zunächst wäre also zu prüfen, wo diese Steuern wirklich bleiben. Die Autobahn selbst [...] mehr

12.11.2016, 16:25 Uhr

Ein vernünftiger Vorschlag wäre schon ganz nett, um aus dem ewigen Geschwafel heraus zu kommen. Mit der Drohung zu Arbeitsplätzen und Abwanderung haben wir lange genug gelebt. Es gilt der [...] mehr

Kartenbeiträge: 0