Benutzerprofil

kenterziege

Registriert seit: 15.08.2012
Beiträge: 3699
   

06.02.2016, 12:01 Uhr Thema: Wegen Schusswaffen-Debatte: AfD droht Rauswurf aus Fraktion in Brüssel Ich beobachte die Debatte vom fernen Australien aus .... ....und stelle fest, dass das Thema AfD in Deutschland zur Zeit omnipräsent ist. Entweder bringt das die werbewirksamen Klicks oder den etablierten Parteien geht die Muffe. Wahrscheinlich addiert sich [...] mehr

06.02.2016, 03:22 Uhr Thema: E-Autos: Sonderabgabe auf Sprit soll Kaufprämie finanzieren Ich bin zur Zeit weit weg vom Geschehen und .... .. stimme Ihnen mehrmals 100%ig zu! Allein was die National Plattform E-Mobilität bisher schon sinnlos an sog. Schaufensterprojekten aus Steuergeld verbraten hat, geht auf keine Kuhhaut. Wie die [...] mehr

06.02.2016, 03:07 Uhr Thema: E-Autos: Sonderabgabe auf Sprit soll Kaufprämie finanzieren Kagermann ist der Prototyp eines Lobbyisten ! Mein Schwein interessiert sich für E-Autos. Ein Spielzeug für Hard-Core Ökos und Reiche zur Demonstration ihrer Gutmenschen-Eigenschaft. Da gibt es unverdächtige Institute, die die positiven [...] mehr

05.02.2016, 09:56 Uhr Thema: Land Rover Defender: Der Legendewagen Und, da ich gerade in Australien bin .. .. jede Menge SUBARU's. Die scheinen hier wegen ihre großen Verbreitung auch das Merkmal der Zuverlässigkeit zu tragen. Unübertroffen sind die alten Nissan Petrol und die Landcruiser von [...] mehr

04.02.2016, 10:33 Uhr Thema: Elektroautos: Die Gebrauchtwagen-Schnäppchen aus Frankreich Daran ist BETTER PLACE gründlich gescheitert... Normung ist nicht einfach. Im Moment sind die Batterien noch am Anfang. Jeder baut sie anders ein. Wer soll so ein Konsortium angeführen. Die geringen Stückzahlen ermuntern zu nichts. Und [...] mehr

25.01.2016, 23:48 Uhr Thema: Dresden: Brennende Autos nahe der Pegida-Demonstration Mein Gott, in Berlin wurden die SUV's abgefacket... ....Die Rechten zünden Migranten-Heime an und die Linken zünden die Autos der Klassengegener oder politischen Gegner an! Extreme eben! Der Staat versagt! mehr

25.01.2016, 23:41 Uhr Thema: Umgang mit der AfD: Rechtsschwenk, marsch! Ich fliege morgen mal wieder nach Singapur..... ....wo ich nach 25 Aufenthalten eigentlich schon einen Sonderstatus haben könnte! Hier habe ich mein Haus "verrammelt", 5000 € für eine Alarmanlage mit Aufschaltung auf einen [...] mehr

24.01.2016, 18:01 Uhr Thema: Kontinent der Krisen: Was passiert, wenn Europa scheitert Es ist ganz schlechter Journalismus , wenn man ein ... .. bestimmtes Weltbild hat und auf Basis dieses Bildes ein Horrarzsenario aufbaut. Ich nenne nur das Beispiel Lieferketten nach Ungarn. Solange sich in fertig montierten Motoren keine Migranten [...] mehr

23.01.2016, 10:31 Uhr Thema: Nordrhein-Westfalen: Jurist hält Besoldung von Lehrern für verfassungswidrig Im Prinzip richtig, aber durchsetzbar? Natürlich hat ein Hautschullehrer an einer Brennpunktschule einen "Horror-Job". Das muss natürlich höher vergütet werden. Aber was ist das Kriterium dafür? Und ein Studienrat an einem [...] mehr

22.01.2016, 13:58 Uhr Thema: Autogramm Toyota RAV-4 Hybrid: Lass' ihn ruhig machen Über Öko und Hybrid ist hier genug geschrieben ..... ....worden. Nun schaue ich mir diesen hybridisierten SUV nur mal von vorn an. An wen und was erinnert deR mich? Ich hatte mal eine gute, aber im Gemüt schlichte, Sekretärin. Als Ende der 80iger [...] mehr

21.01.2016, 18:29 Uhr Thema: Nach Klöckners TV-Absage: SWR wirft Parteien taktische Manöver vor Anders herum Das ist zwar Theorie - aber eigentlich wäre dem Informationsauftrag vor der Wahl eher genüge getan, wenn alle Parteien außer den regierenden Parteien eingeladen werden. Begründung: Die hatte [...] mehr

21.01.2016, 18:15 Uhr Thema: Nach Klöckners TV-Absage: SWR wirft Parteien taktische Manöver vor Ja - das mag fair klingen ; ist es aber nicht Die Sauerei begann damit, dass Frau Dreyer und Herr Kretschmann sich zusammengetan hatten und dem Sender die Faust auf die Brust gesetzt hatten: Ohne uns, wenn die AfD eingeladen wird. Daraufhin [...] mehr

21.01.2016, 09:36 Uhr Thema: Rededuell in Baden-Württemberg: Ratlose Rhetorik Ich bin weit weg von Baden-Württemberg... und kenne weder Herrn Kretschmann noch Herrn Wolf persönlich. Ich empfinde Herrn Kretschann als einen wertkonservativer Grünen. Mit dem könnte man im Gegensatz zu der Frauenriege in Berlin und [...] mehr

21.01.2016, 09:06 Uhr Thema: Rededuell in Baden-Württemberg: Ratlose Rhetorik Die AfD schiebt die Mitte nach rechts... ja - das ist doch der Sinn der AfD. Die CDU als Ganzes hat viel zu spät erkannt, dass Merkels Flüchtlingspolitik den konservativ denkenden Teil unserer Gesellschaft heimatlos macht. In Bayern zeigt [...] mehr

20.01.2016, 08:14 Uhr Thema: +++ Der Morgen live +++: Der italienische Regisseur Ettore Scola ist tot Was für eine Schlagzeile.. Man könnte meinen, es tut sich etwas. Aber eine Verdoppelung bei so niedrigen Ausgangszahlen ist nichts! Man könnte auch sagen: Abschiebungen sinken auf 1,9% der Zuwanderung. Das wäre genau so [...] mehr

17.01.2016, 17:52 Uhr Thema: Merkel und die Flüchtlingskrise: Immer wieder Ärger mit Schäuble Wie hoch ist denn der Integrationsaufwand für ... .. kulturell nahestehende oder gleiche "Ex"-Deutsche, wie sie diese Menschen nennen, im Verhältnis zu kulturell im Mittelalter verhafteten jungen Männern, die im Zweiflel hier [...] mehr

17.01.2016, 17:40 Uhr Thema: Stromnetz-Stabilisierung: Blackout-Abwehr kostete 2015 eine Milliarde Euro Danke - für diese fachkundige und plausible..... ....Antwort! Ich fürchte nur, dass dies Nahles, Trittin, Röttgen und Co. nicht verstehen wollen bzw. können! Nachdem man weiß, was die studiert haben, frage ich mich sowieso, wie die ohne rot zu [...] mehr

17.01.2016, 17:09 Uhr Thema: Merkel und die Flüchtlingskrise: Immer wieder Ärger mit Schäuble Diese Frau, die von der halben Welt und fast allen... CDU-Delegierten beklatscht wurde, ist mit ihrem Latein am Ende. EEG, €-Rettungs- und nun Flüchtlingspolitik. Alles krachend gescheitert. EEG und € konnte man noch mit "Geld" ausgleichen. [...] mehr

17.01.2016, 16:46 Uhr Thema: Stromnetz-Stabilisierung: Blackout-Abwehr kostete 2015 eine Milliarde Euro Da ist etwas daran! Aber man versucht ja die Sache mit dem Geld des kleinen Mannes zu regeln - im doppelten Sinn des Wortes! Aber ich prophezeie, wenn Sie das erste Mal wegen eines längeren Stromausfalls wegen der [...] mehr

17.01.2016, 16:39 Uhr Thema: Stromnetz-Stabilisierung: Blackout-Abwehr kostete 2015 eine Milliarde Euro Das war abzusehen und ist der Preis für den...... .....absoluten Dilletantismus der Poltiker, die von Technik gar nichts verstehen und darauf noch stolz sind. Da sitzen in den Parlamenten Leute, die wären im 1. Semsestern Energietechnik allein wegen [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0