Benutzerprofil

wiealle

Registriert seit: 16.08.2012
Beiträge: 229
Seite 1 von 12
23.02.2018, 22:55 Uhr

Schlechte Erfahrungen Ich bin Angestellter in einem mittelständischen Ingenieurbüro. Dort hat sich vor einigen Jahren auf Betreiben der Bibliotheks- und Archivverantwortlichen eine Betriebsratsgründung stattgefunden. Im [...] mehr

29.01.2018, 15:32 Uhr

#2 hat Recht! - Die Innensicht Ich habe den Wahn des „längeren gemeinsamen Lernens“ in der letzten Phase der DDR erlebt. Dort war ich bis Ende der 8. Klasse der einzige Bildungsbürger-Schüler inmitten einer Dorftrottel-Klasse. [...] mehr

23.01.2018, 07:59 Uhr

Bitte, bitte aufhören! Ich will diesen Müll weder sehen, noch lesen, noch seine Existenz zur Kenntnis nehmen. Mein regelmäßiger Eindruck, einer der wenigen Menschen auf einem Planeten voller Hunde zu sein, wird angesichts [...] mehr

08.01.2018, 20:45 Uhr

Ich find´s super! Wenn das intensive Halten von Schweinen unmöglich wäre, würde das für uns alle gut sein: Wir würden weniger Billigfleisch kaufen/essen, es käme weniger Nitrat auf die Äcker, das Grundwasser würde [...] mehr

05.01.2018, 18:17 Uhr

Immer wieder... ...werden Prozentwerte mit unterschiedlichen Bezugsgrößen verglichen - billige Stimmungsmache! Wenn einer, der einen Euro hat, 10% dazu gewinnt, hat er 1,10 Euro. Wenn einer, der 1000 Euro hat, 2% [...] mehr

02.01.2018, 18:04 Uhr

Ich finde Kegeln verzichtbar Zu keiner Zeit in den vergangenen Jahrzehnten hat mich gejuckt, wie es dem Kegelsport geht. Wie alle Vereinsmeierei, die keinen extern wahrnehmbaren Nutzen hat, finde ich alte Menschen, die sich in [...] mehr

02.01.2018, 15:04 Uhr

Bezeichnungswirrwarr Also, Whiteboards sind zunächst erstmal weiße Tafeln, an denen mit speziellen Stiften geschrieben wird. Total analog. Auf den Bildern sind Interaktive Tafeln zu sehen, sogenannte smart boards. Oder [...] mehr

02.01.2018, 14:35 Uhr

So macht man das! All das Gerede von der Eigenverantwortung der Industrie sind doch Blödsinn: Wenn man damit Geld verdient, veraltete Technik zu verticken, dann wird das auch gemacht. Wie die Umwelt das findet, ist [...] mehr

30.12.2017, 18:09 Uhr

Gibt ja noch andere Vorteile! Ossi-Mädels haben in der Regel keine katholisch geprägte Erziehung. Das sorgt für ein entspannteres Körpergefühl und lockere Ansichten. Dazu kommt das Fehlen wirtschaftlicher Verwöhntheit. Studieren [...] mehr

22.12.2017, 07:01 Uhr

Mal einen neuen Fernseher kaufen! Auf 4K OLED-Display werden hochaufgelöste Szenen in der Dunkelheit auf einmal transparent. Aktuell findet einfach ein Rennen um den zukünftigen Standard statt, das seitens der Produzenten nach meiner [...] mehr

18.12.2017, 17:32 Uhr

Und wieder blamiert sich Sachsen ! Flüchtlingskinder werden an den Haaren aus dem Bus geschleift, Häftlinge überleben im Knast die erste Nacht nicht, bei Demonstranten werden flächendeckend die Handys abgelauscht und Beate Zschäpe [...] mehr

02.12.2017, 08:17 Uhr

Schon als Studenten... ...waren die Studentinnen, die auf Grundschule studierten, was Besonderes: stillend im Seminar und nebenbei noch einen schönen Öko-Pullover stricken, treuherzig bis zur massiven Naivität, zu [...] mehr

22.11.2017, 21:42 Uhr

Chance für den Arbeitgeber Wir sind ein Ingenieurbüro mit ungefähr 60 Ingenieur*innen und haben zwei Besonderheiten: Einen Frauenanteil von etwa 60% und einen Altersdurchschnitt von 36,4 Jahren. Das bedeutet, dass Kinder bei [...] mehr

21.11.2017, 07:06 Uhr

Ich find‘s gut! Die Strukturen der großen Konzerne, die über hundert Jahre lang unseren Energiemarkt samt Volkswirtschaft im Griff hatten, müssen zerschlagen werden. Ich brauche RWE, Siemens und Volkswagen nicht. [...] mehr

20.11.2017, 07:09 Uhr

Neuwahlen! Nochmal wählen, die Wähler ernsthaft fragen: Schwarz-Grün oder Rot-Rot-Grün oder Schwarz-Blau (!) und dann entsprechend handeln. Merkel sollte jemanden anderen ans Ruder lassen. Spahn zum Beispiel. [...] mehr

14.11.2017, 08:04 Uhr

Ich finde es gut.. In unserer Studiengruppe haben wir das vor 30 Jahren schon gemacht: Wenn sich einer blamierte, durch Dummheit, Faulheit, Unsportlichkeit oder bei der Partnerwahl, war Selbstverhöhnung das beste [...] mehr

12.11.2017, 22:06 Uhr

Stimmt doch garnicht... ...,dass hierzulande nur 4,3% des BIP für Bildung ausgegeben werden. Es sind tatsächlich 8,9, was wirklich ein bisschen unter dem Durchschnitt von 9,2 % sind. Bei 4,3 müssten die Kinder jeden Tag ein [...] mehr

10.11.2017, 18:02 Uhr

Endlich mal eine richtige Ansage! Kein Mensch möchte das hören, aber der Mann hat doch Recht! Ich beobachte den K(r)ampf an mir selber. Ich fahre meine 12 km zur Arbeit im suburbanen Raum einer Großstadt mal mit der S-Bahn, mal mit [...] mehr

06.11.2017, 20:16 Uhr

Bitte weniger Herablassung im Titel! Aus meiner Sicht gebührt dem Kollegen Respekt. Gerade weil er selber auf dem Teppich bleibt und sehr fleißig ist. Wohl dem, der sein Potenzial nutzt. Der Titel suggeriert Unmündigkeit, die ich nicht [...] mehr

19.09.2017, 07:06 Uhr

Schöne Luftnummer! Mal im Ernst: Was soll denn bitte ein Folterwerkzeug sein? Sollen jetzt Ausbeulhämmer, Batterien für Autos, Nägel, Gartenscheren, OP-Besteck, Rasierklingen, Wassereimer plus Scheuerlappen, Bretter mit [...] mehr

Seite 1 von 12