Benutzerprofil

perlentaucher2345

Registriert seit: 16.08.2012
Beiträge: 932
30.08.2014, 09:41 Uhr

Dem Kaviarverbot wäre durchschlagender Erfolg beschieden... ...könnten die Angehörigen unserer politischen Klasse tatsächlich darauf verzichten. Würde Frau Merkel & alle anderen namhaften Politiker je eine Dose öffentlich in's Klo schütten - was wäre [...] mehr

28.08.2014, 10:15 Uhr

Wo bitte bekommt man denn... ...einen solchen »Ganzkörperhelm«, der Ihnen vorzuschweben scheint? Zumindest meine sterbliche Hülle verfügt abseits des Kopfes über jede Menge anderweitiger potentiell ebenso gefährdeter [...] mehr

20.08.2014, 01:21 Uhr

Hiess es nicht früher einmal... ...wir Frauen seien vernünftiger als Männer? Auch das scheint Geschichte, wenn man sich ansieht, dass es wohl gar nichts mehr gibt, was man den Männern nicht noch nachmachen kann. Nun also ist für [...] mehr

16.08.2014, 12:37 Uhr

Schade! Aber mit Ihren Geschichtskenntnisse scheint es auch nicht so weit her - ganz abgesehen davon, dass Sie in einem Ihrer letzten Beiträge Geschichte doch als obsolet für die Beurteilung des [...] mehr

16.08.2014, 12:31 Uhr

Da kann man Ihnen wirklich nur... ...zustimmen. Es geht wirklich nicht, wenn eine Nation sich ein weltweites Recht militärischen Eingreifens herausnimmt, wo immer US-Bürger »bedroht« oder »amerikanische Interessen« tangiert sind. [...] mehr

16.08.2014, 12:21 Uhr

Wo Sie schon... ...beklagen, Kiev habe das Referendum nicht autorisiert, weswegen aus der Krim-Aktion eine Annexion geworden sei. Vergegenwärtigen Sie sich doch den Fall Kosovo sowie die Stellungnahme & das [...] mehr

16.08.2014, 11:27 Uhr

Wer die Geschichte nicht begreift.. ...ist gezwungen, seine Fehler aus der Vergangenheit beständig zu wiederholen. Der Vorwurf, den Sie erheben, fällt auf Sie selber zurück, und Sie widersprechen sich grundlegend, wenn Sie erst auf [...] mehr

16.08.2014, 10:54 Uhr

Den Gedanken... ...verstehe ich nicht. Könnten Sie mir erklären, weshalb jemand ein Verschwörungstheoretiker sein soll, wenn er Beweise für aufgestellte, handlungsbegründend angeführte Behauptungen sehen [...] mehr

16.08.2014, 10:28 Uhr

Es ist nicht immer ein Zuviel... ...an Alkohol, das für solche gedanklichen Entgleisungen verantwortlich zu machen ist. mehr

16.08.2014, 09:59 Uhr

Stimmt nicht zu 100%... Herr Powell hatte ja immerhin noch »Bildmaterial«. Insofern ist die Situation sogar noch übler als am Vorabend des Irakkrieges, war man doch immerhin noch bemüht, dem ganzen einen [...] mehr

16.08.2014, 09:54 Uhr

Wir können zwar nichts bestätigen... ...gehen dem Gegner aber auf alle Fälle schon mal verbal an die Wäsche für das, was wir nicht bestätigen besser: beweisen können. Soll das der Lerneffekt aus dem Irak-Desaster sein, nach der [...] mehr

11.07.2014, 22:37 Uhr

Eine ueberaus befremdliche Diktion ist es... »Für jeden getöteten ukrainischen Soldaten würden die Rebellen mit Hunderten ihrer Leute zahlen, teilte Poroschenko auf seiner Internetseite mit.« ...die der Herr Poroschenko da pflegt. [...] mehr

12.06.2014, 09:17 Uhr

Dann werden Sie trotzdem... ...»zur Kasse gebeten«. Vgl. die jüngsten Urteile der Landesverfassu.gsgerichte zur Rundfunksteuer, die geben Entsprechendes her: Sie würden auch in der von Ihnen angedachten Konstellation zahlen [...] mehr

12.06.2014, 09:12 Uhr

Das ist ein wirklich kluger... ...Schritt zur Förderung der 'Erneuerbaren Energien'. Da sollen also die, die mittels entsprechender Anlagen Energie *erzeugen*, die Umlage blechen - die hingegen, die den Strom einfach nur [...] mehr

29.05.2014, 15:33 Uhr

Fehlende Informationen... Dass bzw. warum nun Putin - 'Wiederbelebung der Sowjetunion' - mit seinen Integrationsbemühungen fiese machtpolitische Ziele unterstellt werden, hätte man allerdings nun doch gern etwas genauer [...] mehr

22.05.2014, 00:51 Uhr

So, so - der Westen ist also »alarmiert«... Worüber ist 'der Westen' denn 'alarmiert', bzw. worüber hat er eigentlich alarmiert zu sein? Es wäre schön gewesen, wenn der Artikel dies deutlicher herausgearbeitet hätte. Immerhin fusst [...] mehr

18.05.2014, 10:03 Uhr

Liebe Spiegel-Redaktion... t ...& sollte man auch Ihre Freunde bei den Propagandaabteilungen von NATO, Bundesregierung und den offenbar auf Krawall gebüsteten Baltik-Staaten bzw. Polen fragen? Was soll das? Ist Ihnen [...] mehr

10.05.2014, 14:18 Uhr

Na ja, ganz korrekt ist die Aussage nicht... ...abgesehen davon, dass der Koll. ja nur Ansprüche bzgl. des grossen 'A' angemeldet hat. Jeder darf natürlich weiterhin das grosse 'A' - wie auch alle anderen zu patentierenden [...] mehr

10.05.2014, 13:55 Uhr

Hochinteressante Anregung! Verstehe ich die Denkrichtung korrekt, dass die entsprechende Klage eingereicht würde, sofern der dem TTIP unterworfene Staat die betreffenden Fotografen nicht an der Verletzung des »Patentes« [...] mehr

03.05.2014, 01:20 Uhr

Lieber Herr Dietz... ...so sehr ich ansonsten Ihre Beiträge schätze - in ihrer »romantizistischen« Würdigung der Ereignisse auf dem Maidan-Platz der Stadt Kiew muss Ihnen einiges entgangen sein. Etwa, was bspw. [...] mehr

Kartenbeiträge: 0