Benutzerprofil

anlagenbau.oberwuerzbach

Registriert seit: 17.08.2012
Beiträge: 42
03.02.2013, 16:43 Uhr

... @ruebenkatze: nicht nur in Bexbach. Außerdem wird zu Spitzenzeiten vom AKW Cattenom aus F importiert. Die freuen sich... Speicher wären sinnvoll, ebenso eine zeitgemäßere Wandlung auf dem [...] mehr

03.02.2013, 14:49 Uhr

Noch einen kleinen Auszug... ...aus der bestehenden VDE über PV Anlagen: "Die VDE-Anwendungsregel gilt ab 1. August 2011. Zum Anwendungsbeginn sind Übergangsfristen vorgesehen, die allen betroffenen Akteuren die Umsetzung [...] mehr

03.02.2013, 14:27 Uhr

ir² hat es verstanden... Immerhin schon einer, der auch noch zusätzlich die technischen Probleme kennt, in die ich bewusst nicht ins Detail gegangen bin, da den meisten hier eh dazu die Kenntnisse gefehlt hätten. mehr

03.02.2013, 14:05 Uhr

@vincent1958 Pflicht hin oder her... Die SWS Saarbrücken lässt seit Anfang letztes Jahr nur noch Anlagen mit Abschaltmöglichkeit zu. Und zu Ihrer 3Kw-Anlage: wer baut sich solch eine kleine Anlage auf das Dach? [...] mehr

03.02.2013, 13:56 Uhr

Ersatzvergütung @ burghard42: Das vergaß ich noch zu erwähnen. Je Ausfallstunde gibt es ein paar Cent Entschädigung - noch ... Nach Kw lässt sich das nicht verrechnen, da die möglicherweise erzeugte Menge ja nicht [...] mehr

03.02.2013, 13:13 Uhr

Augenwischerei und Halbwahrheiten Um Energie im Preis stabiler zu halten, hatten ein paar Bekannte und ich schon vor einigen Jahren in wenigen Minuten am Stammtisch in der Kneipe ein Konzept entworfen. Ergebnis: Auskoppelung der [...] mehr

05.01.2013, 22:08 Uhr

Ich bin auch ein Öko... ...denn ich besitze einen 3 Liter Wagen *Ironie*... Hierbei handelt es sich jedoch um 3 Liter Hubraum, Diesel, Audi A6 Avant. Neu für mich als Mittelstand kaum erschwinglich, als vierjähriger ein [...] mehr

05.01.2013, 19:43 Uhr

Durchwachsen... ...sind hier die Beiträge wirklich. Hinsichtlich dem Recht der persönlichen Freiheit finde ich es sehr gut, daß die WehrPFLICHT abgeschafft wurde. Sie stellte für mich damals einen massiven Eingriff [...] mehr

01.01.2013, 16:09 Uhr

Die Geister, die ich rief... Bei dem jetzigen Debakel hat unsere werte Regierung, die sich die Vertreter des Volkes nennt, den größten Anteil des sauren Apfels zu verantworten. 1.) viel zu hohe und zeitlich nicht abgegrenzte [...] mehr

01.01.2013, 15:24 Uhr

Soll man das so auffassen, daß ein Handwerker einer Professorin nicht das Wasser reichen kann? Vielleicht beruflich oder bildungsmäßig. Dies ist aber nicht damit gleichzusetzen, daß es auf [...] mehr

01.01.2013, 15:09 Uhr

Bei uns wird fair nach Leistung behandelt. Das Paradebeispiel ist einer unserer Mitarbeiter. Damals stellten wir ihn als Bauhelfer ein, da er keinen Gesellenbrief als Elektriker vorweisen kann. [...] mehr

01.01.2013, 14:33 Uhr

Im Fachbereich Elektrotechnik von Haus-, Industrie- und Kraftwerksinstallation. Ebenfalls Nieder- und Mittelspannungsbau. Trotzdem sind die Löhne je nach Arbeitgeber unterschiedlich. Da muß man [...] mehr

01.01.2013, 14:01 Uhr

Das Ausland... ...reibt sich jetzte schon die Hände. Frankreich und auch andere umliegende Staaten werden mitnichten ihre AKW´s vom Netz nehmen, nur weil es die Deutschen tun. Mit Weitblick für den Energiemarkt [...] mehr

01.01.2013, 13:38 Uhr

Dessen bin ich mir sicher. Und zudem finde ich es erschreckend wie beschämend, mit welchem Elan Sie sich darauf versteifen, diese Ansicht beizubehalten. Grob verallgemeinert und [...] mehr

30.12.2012, 23:22 Uhr

Dann frage ich mich, wieso die Durchfallrate der Lehrlinge im Handwerk stetig im Steigen begriffen ist, obwohl heute etliche Berufe gesplittet wurden und auch mittlerweile Hilfsmittel wie die [...] mehr

30.12.2012, 19:44 Uhr

Wir kommen der Sache nun näher. Ihre Frage ist der richtige Ansatz. Nach der Eruierung kann man das Problem vielleicht erkennen und ab da ansetzen, daß kommende Generationen nicht noch mehr [...] mehr

30.12.2012, 19:37 Uhr

Komischerweise sind unsere Erfahrungen auch der Tenor in vielen anderen Betrieben, zumindest, was man seitens anderer Chefs und auch seites der HWK hört. Wir sind mitnichten kein Einzelfall. [...] mehr

30.12.2012, 19:06 Uhr

Genau lesen... Hier haben wir uns wohl falsch verstanden... In meinem Text finde ich nicht das Wort "zwangsläufig". Daher schere ich nicht alles über einen Kamm. Oder wollen Sie mir mit Ihrer Aussage [...] mehr

30.12.2012, 18:08 Uhr

Mein Beitrag... ...gilt natürlich nicht für alle Lehrlinge, denn es gibt nach wie vor auch noch einen guten Anteil, der auch was aus seiner Ausbildung macht und sich betrieblich sehr engagiert. Jedoch ist die [...] mehr

30.12.2012, 17:47 Uhr

eigene Maßregel als Faustregel Meine Frau und ich trinken die Woche über wirklich kaum etwas. Mittwochs habe ich immer Stammtisch mit einigen Bekannten, da trinke ich zwei kleine Radler-Bier, damit ich noch Auto fahren darf. [...] mehr

Kartenbeiträge: 0