Benutzerprofil

scharfekante

Registriert seit: 18.08.2012
Beiträge: 356
Seite 1 von 18
20.02.2019, 09:02 Uhr

Bravo Roger Waters Lieber Spiegel, warum werden die US-"Sanktionen" immer weggelassen? Das ist doch grotesk, die USA zahlen ihre Oelschulden von $ 20 MilliARDEN an Venezuela nicht, um sich dann von der [...] mehr

18.02.2019, 15:52 Uhr

Was gerne verschwiegen wird ... worüber aber in der Vergangenheit berichtet wurde: Semenya hat keine Gebärmutter, keinen Eileiter, sondern intern gelegene Hoden, welche die Ursache für die gegenüber Gebärmutter- und [...] mehr

15.02.2019, 17:51 Uhr

Ich habe das staendige Gemeckere ... ueber Theresa May wirklich absolut satt. Es ist zum einen ungerecht, weil der eigentlich Schuldige, der eitle, arrogante und weitaus unfaehigere Eton-Mensch scheinbar voellig ungeschoren davonkommt. [...] mehr

11.02.2019, 11:38 Uhr

Das Wechselmodell ... erfordert vor allem, dass sich die lieben Vaeter schon waehrend der Ehe mit der Mutter die Kinderbetreuung "gleichmaessig" (gemeint wohl 50:50) aufgeteilt haben. Daran duerfte jedoch das [...] mehr

11.02.2019, 10:59 Uhr

meinem Vorredner No. 1 ... kann ich mich nur anschliessen. Warum erwaehnt DER SPIEGEL nicht wenigstens einmal im Nebensatz die Stellungnahme des wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages, der die Voelkerrechtswidrigkeit der [...] mehr

08.02.2019, 12:46 Uhr

Voellig richtig. Die Geheimdienste sind inzwischen nutzlos geworden und marodieren nur noch durch die Weltgeschichte. Also abschaffen und durch Polizei ersetzen, die die Befugnis und die Mittel [...] mehr

08.02.2019, 11:58 Uhr

"Neue US Geheimdiensterkenntnisse" "Ein von US-Geheimdiensten abgehörtes Gespräch" kann nicht zugleich eine "neue Geheimdiensterkenntnis" sein. Vielmehr ist es doch so, dass der US-Geheimdienst, ebenso wie der [...] mehr

07.02.2019, 09:46 Uhr

Beleidigung der Intelligenz Der Artikel erwaehnt entscheidende Faktoren nicht: 1. Die wichtigsten Hilfsorganisationen, insbesondere die UN, haben es zu Recht ausdruecklich abgelehnt, die Verteilung der "Hilfsgueter" [...] mehr

02.02.2019, 21:00 Uhr

Singen, Tanzen, Trommeln Wenn man die Pro-Maduro-Demonstrationen ansieht, ohne Journalisten-Kommentar, der uns erklaeren will, wer die Guten und die Boesen sind, hoert Ihr nur das Volk, Singen, Tanzen, Trommeln, dicht auf [...] mehr

31.01.2019, 00:08 Uhr

Re-Kolonisation Auf democracynow ist John Bolton zu hoeren, wonach die USA nicht nur voelkerrechtswidrig Maduro ersetzen wollen (regime change), sondern sich auch die staatliche venozolanische Oelindustrie [...] mehr

25.01.2019, 18:41 Uhr

Sie haben wirklich keine Ahnung: Mit Zustimmung der Regierung, die den Staat nach aussen vertritt, koennen selbstverstaendlich auch fremde Staaten im Staatsgebiet taetig sein. So z.B. die [...] mehr

25.01.2019, 18:37 Uhr

Das russische Militaer wird er dann ganz sicher fuerchten muessen, das sich schon entsprechend aufgestellt hat. mehr

25.01.2019, 17:04 Uhr

krasser Voelkerrechtsverstoss Bei der begonnenen Unterstuetzung oder gar Steuerung eines Putsches in einem anderen souveraenen Staat durch die USA handelt es sich um einen gravierenden Voelkerrechtsverstoss, zumal die USA die [...] mehr

16.01.2019, 09:24 Uhr

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: 1) Withdrawal Agreement abschliessen 2) Abkommen ueber kuenftige Beziehungen aushandeln und paraphieren (dieses Abkommen kann reichen von blossem WTO-Handel bis hin zum vollen Beitritt zum [...] mehr

13.01.2019, 00:36 Uhr

Dieser arrogante Typ ... der saemtliche Normen des Anstands wie auch der Diplomatie verletzt, sollte schleunigst zur Persona non grata erklaert werden ... mehr

09.01.2019, 18:07 Uhr

Die beste Lösung: Nach der Abstimmungsniederlage bietet die EU an: 1) GB unterzeichnet Withdrawal Agreement und verhandelt wie vorgesehen endgültiges Abkommen. 2) Zwei Jahre nach Unterzeichnung oder nach Beendigung [...] mehr

03.01.2019, 15:43 Uhr

Lieber Spiegel ... ist die Verhandlung nun oeffentlich oder nicht? Ich vermute mal, dass nicht, aber es waere doch schoen gewesen, die Leser nicht raten zu lassen, sondern dieses wichtige Element eines rechtsstaatlichen [...] mehr

28.12.2018, 10:17 Uhr

Schadensersatz ist richtig ... Aber: Die Ruestungsindustrie muss ihn zahlen, und war an die jemenitischen Kinder. mehr

25.12.2018, 15:06 Uhr

Ich hoffe sehr dass die wirtschaftliche UND politische Vernunft im Sinne von Trittin aus dieser unschoenen Propagandaschlacht siegreich hervorgehen wird. mehr

21.12.2018, 17:50 Uhr

Das habe ich doch gar nicht gesagt. Aber die Dynamik im Nahen Osten wird etwas veraendert und Staaten wie Israel muessen sich jetzt woanders anbiedern. mehr

Seite 1 von 18