Benutzerprofil

KingTut

Registriert seit: 18.08.2012 Letzte Aktivität: 18.08.2014, 20:55 Uhr
Beiträge: 2015
   

21.08.2014, 17:54 Uhr Thema: Deutsche Waffenlieferungen: Panzerknacker für die Peschmerga Blutspur Das Problem ist doch, dass die IS-Terroristen, die aus einem religiösen Sendungsbewusstsein handeln, sich nicht durch Appelle alleine aufhalten lassen. Sie führen dort, wo sie herrschen die Sharia ein [...] mehr

21.08.2014, 08:43 Uhr Thema: Kampf gegen IS-Terroristen: Einsatz des US-Militärs in Syrien - Geiselbefreiung gesch Preisgabe Für wen - außer für die Terroristen - soll es nützlich sein, wenn die Details zu einer gescheiterten Geiselbefreiung preisgegeben werden? Insofern verstehe ich die Kritik an der US-Regierung gut [...] mehr

20.08.2014, 18:49 Uhr Thema: Waffen für die Kurden: Deutschland traut sich Endlich .... .... wird nicht nur geredet, sondern auch gehandelt. Wir können uns aus diesem Konflikt nicht heraushalten. Die Grausamkeiten, über die tagtäglich berichtet wird, sind einfach unerträglich und wir [...] mehr

18.08.2014, 10:40 Uhr Thema: Spionage gegen Clinton und Türkei: Problemfall BND Nachrichtendienste In Deutschland tummeln sich ausländische Nachrichtendienste, um Politik, Wirtschaft und Bevölkerung auszuspionieren. Deshalb kann es für mich überhaupt keinen Zweifel an der Notwendigkeit geben, [...] mehr

17.08.2014, 20:55 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Steinmeier fürchtet Krieg zwischen Kiew und Moskau Sorry .... .... aber Ihre Kritik fände ich für glaubwürdiger, wenn Sie der Tatsache Rechnung trügen, dass es mittlerweile einen gewählten ukrainischen Präsidenten gibt und dass demnächst auch Parlamentswahlen [...] mehr

15.08.2014, 18:50 Uhr Thema: Berichte über Grenzverletzung: Nato wirft Russland Eskalation im Ukraine-Konflikt vor Abwegig Womit will die Ukraine Russland mit hineinreißen? Ist es nicht so, dass wenn die prorussischen Söldner verschwänden, die Ostukraine sehr schnell befriedet wäre und endlich ein Dialog zwischen allen [...] mehr

15.08.2014, 18:30 Uhr Thema: Berichte über Grenzverletzung: Nato wirft Russland Eskalation im Ukraine-Konflikt vor Putin's Trauma Der russische Konvoi in der Ukraine wäre nur ein weiteres Mosaik in Putin's hinterhältiger Politik, dieses Land auf Gedeih und Verderb zu destabilisieren. Dass Russland in diesen Konflikt ständig [...] mehr

15.08.2014, 18:12 Uhr Thema: Berichte über Grenzverletzung: Nato wirft Russland Eskalation im Ukraine-Konflikt vor Der Sinneswandel des ziegenzuechter Abgesehen davon, dass dieser Beitrag mit unbewiesenen Behauptungen nur so gespickt ist, widerspricht dieser Forist eklatant seinen früheren Ausführungen über Putin's Russland. Es ist immer wieder [...] mehr

15.08.2014, 08:35 Uhr Thema: Russischer Hilfskonvoi: Gepanzerte Begleitfahrzeuge sollen in die Ukraine vorgerückt Bedrohung Sie haben meine volle Zustimmung! Ich bin gespannt, ob es eine Reaktion aus Russland zu dem Guardian-Bericht gibt. Dass man auf das zu erwartende Dementi nicht viel geben kann, wissen wir spätestens [...] mehr

14.08.2014, 19:57 Uhr Thema: Hilfsgüter: Russischer Konvoi campiert nahe ukrainischer Grenze Misstrauen Das Misstrauen der Ukrainer kann ich voll und ganz nachvollziehen. Immerhin hat Russland der Ukraine in einem Coup die Krim weggenommen und anschließend gingen russische Söldner daran, die [...] mehr

11.08.2014, 19:03 Uhr Thema: OSZE zur Türkei: Beobachter werfen Erdogan Machtmissbrauch im Wahlkampf vor Rechtsstaat Ist jemand über diese Vorwürfe wirklich verwundert? In einem funktionierenden Rechtsstaat wäre Erdogan erst gar nicht zur Wahl angetreten, da er sich in einem Amtsenthebungsverfahren wegen [...] mehr

10.08.2014, 14:51 Uhr Thema: Trotz Waffenstillstand-Angebots: Ukrainische Regierungstruppen nehmen Donezk unter Da Kaum Rückhalt in der Bevölkerung Danke für diesen Beitrag, mit dem Sie den Nagel auf den Kopf treffen. Auch die seriösen Nachrichtensender Tagesschau, Heute und n-tv haben wiederholt über ihre Korrespondenten vor Ort berichtet, [...] mehr

10.08.2014, 14:29 Uhr Thema: Trotz Waffenstillstand-Angebots: Ukrainische Regierungstruppen nehmen Donezk unter Da Rebellen sind keine Ukrainer Sie können mit diesem Zitat jedenfalls nicht auf die ukrainische Führung abzielen. Denn diese setzt sich zur Wehr gegen eine Einmischung von außen. Es sei denn, die Führer der so genannten Rebellen [...] mehr

09.08.2014, 09:35 Uhr Thema: Hilfe für Kurden und Jesiden: USA werfen Wasser und Lebensmittel über Nordirak ab Warum helfen nur die USA? Ich stimme Ihnen voll und ganz zu. Man kann diesem hemmungslosen Morden und dem stetigen Vorrücken der Mörderbanden nicht tatenlos zusehen. In diesem Zusammenhang würde ich es auch sehr begrüßen, [...] mehr

08.08.2014, 18:39 Uhr Thema: Spionage: Bundesregierung verlangt Aufdeckung aller Agenten in Deutschland Feind Der Ton wird zurecht schärfer. Deutschland zeigt bei der Bewältigung der großen Krisen unserer Zeit uneingeschränkte Solidarität mit den USA und scheut diesbezüglich keine Mühen. Deshalb ist es nur [...] mehr

08.08.2014, 10:25 Uhr Thema: US-Luftschläge gegen IS-Terroristen: Obama führt ein bisschen Krieg im Irak Natürlich .... …. haben die USA im Irak Fehler gemacht. Aber man kann nicht alles, was nach dem Irak-Krieg passiert ist, den USA anlasten. Für die verpassten Chancen ist vor allem die irakische Führung [...] mehr

08.08.2014, 08:26 Uhr Thema: US-Luftschläge gegen IS-Terroristen: Obama führt ein bisschen Krieg im Irak Absolut notwendig An der Erklärung Obamas gibt es absolut nichts auszusetzen. Wenn es keinen globalen Konsens über die Entsendung von internationalen Truppen gibt, denen meinetwegen auch ruhig Russen und Chinesen [...] mehr

07.08.2014, 19:14 Uhr Thema: Jesiden-Vertreter im Irak: "Die Dschihadisten wollen uns ausrotten" Stimme Ihnen zu Wir sollten uns davon verabschieden, alle Welt um jeden Preis demokratisieren zu wollen. Ich schreibe das mit Bauchschmerzen, weil ich glaube, dass Demokratie, Pluralismus, Rechtsstaatlichkeit, [...] mehr

07.08.2014, 12:31 Uhr Thema: Russland verlängert Asyl für Snowden um drei Jahre Asyl Ich hatte ursprünglich das Asyl für Snowden in Russland begrüßt, aber nach den Vorfällen um die Krim / Ostukraine und die systematische Gleichschaltung der Medien sowie massive Einschüchterung von [...] mehr

05.08.2014, 16:49 Uhr Thema: Tempovergehen in der Schweiz: Deutscher Raser kann auf Bewährung hoffen Preis Ich finde die im Artikel geschilderten drastischen Strafen für völlig in Ordnung. Wenn man von den Einzelschicksalen von Opfern oder Hinterbliebenen dieser sinnlosen Raserei hört, dann packt einen [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0