Benutzerprofil

bretone

Registriert seit: 26.08.2012
Beiträge: 37
   

28.10.2014, 21:29 Uhr Thema: DFL-Chef Rettig über die Hooligan-Krawalle: "Wir dürfen den Fan nicht alleine lassen" @nachgedacht62 "Die Deutschen sind ein Volk wie jedes andere auch. Am 1. Weltkrieg war Deutschland nicht alleine Schuld und am Aufstieg Hitlers waren die Siegermächte des 1. Weltkrieges auch nicht schuldlos, da [...] mehr

28.10.2014, 21:26 Uhr Thema: DFL-Chef Rettig über die Hooligan-Krawalle: "Wir dürfen den Fan nicht alleine lassen" @kaishakunin "Und nun entlädt sich das auf der Straße und die Hools sind die Übeltäter? Die sind nicht schön anzusehen, aber sie sind nur die Wirkung, nicht die Ursache. Die ist in der Politik und im [...] mehr

28.10.2014, 21:20 Uhr Thema: DFL-Chef Rettig über die Hooligan-Krawalle: "Wir dürfen den Fan nicht alleine lassen" @l_p "Wenn Rechte außer dumpfen Parolen, die in klugen Köpfen sowieso verhallen, nichts auf dem Kasten haben, dann lasst sie zu Wort kommen, [...]" Lieber nicht, mein Lieber, denn offensichtlich [...] mehr

28.10.2014, 21:17 Uhr Thema: DFL-Chef Rettig über die Hooligan-Krawalle: "Wir dürfen den Fan nicht alleine lassen" @retterdernation "Wilde Hooligans destabilisierten auf Demos das jeweilige System. Ausgangspunkt dafür waren unsere Freunde in Übersee. Ist es bei uns jetzt auch schon so weit. Soll unsere Demokratie [...] mehr

28.10.2014, 21:13 Uhr Thema: DFL-Chef Rettig über die Hooligan-Krawalle: "Wir dürfen den Fan nicht alleine lassen" @makai "Von daher hält sich meine Ablehnung der teilweise rechtsradikalen Parolengröhler von Köln stark in Grenzen. Wehret den Anfängen." Hey, hey, hier hat wohl einer den letzten Satz nicht nur [...] mehr

28.10.2014, 19:25 Uhr Thema: DFL-Chef Rettig über die Hooligan-Krawalle: "Wir dürfen den Fan nicht alleine lassen" Ja ja ja, die Deutschen! Interessant, dass man Fremdartigkeit, Andersdenken und vor allem -glauben so lange 'toleriert' (auf realdeutsch: stigmatisiert und ausgrenzt!), bis die dumpfe, graue Masse mit eindimensional denkendem [...] mehr

17.09.2014, 13:33 Uhr Thema: Streben nach Unabhängigkeit: Europas Rebellen B&b Bayern war nie wirklich unabhängig, deren Könige hatten Möglichkeiten, die über diejenigen besserer Fürsten und Barone nicht wirklich hinausreichten. Bitte also die Kirche im Dorf lassen ... [...] mehr

11.09.2014, 21:33 Uhr Thema: Unabhängigkeit von Spanien: Katalanen demonstrieren für eigenen Staat 7. August 1532 Auch in der Bretagne gibt es seit langer Zeit schwelende Wiederherstellungsbestrebungen der vormaligen Unabhängigkeit. Für viele hier Lebende ist der 7. August der 'Schicksalstag', an dem das vormals [...] mehr

07.09.2014, 14:04 Uhr Thema: Umfrage zu Schottlands Unabhängigkeit: Der 51-Prozent-Schock Und dann wir! ... und dann sind wir hier in Breizh (der Bretagne) auch wieder weiter bestärkt, den alten Zustand der Unabhängigkeit von Frankreich wiederherzustellen, an das wir am 7. August 1532 "kampflos [...] mehr

02.09.2014, 08:46 Uhr Thema: IS-Miliz im Irak: Amnesty beklagt ethnische Säuberung von historischem Ausmaß @ph.latundan: ausgewandert? Na, mit Ihrer offensichtlich wunderbar rechtslastigen Stammtisch-Auffassungsgabe ist es ja nicht schade, dass Sie sich entsprechend 'entfernt' haben ;) mehr

10.08.2014, 13:04 Uhr Thema: Held und Messias: König Artus - ein Mythos im Dienst der Krone Lieber Autor! Lesen Sie doch einfach einmal die erste 'Romane' (nicht mehr in Latein od. Altgriechisch, sondern romanischer also Volkes Sprache, geschrieben) der Autoren Chretien de Troyes und Robert Wace, den [...] mehr

13.06.2014, 16:01 Uhr Thema: Fußball-WM in Brasilien: Richtig jubeln - so feiern sie gesetzeskonform @acitapple und @JeeperWH Vielleicht liegt die Regulierungswut auch einfach nur daran, weil die Deutschen so etwas brauchen. Gern lässt man sich in Teutonen-Land bemuttern, wenn es darum geht, Verantwortung abzuschieben ... [...] mehr

11.06.2014, 13:25 Uhr Thema: Ungelenke Diplomatie: Joe Biden nennt Deutschland "ausländerfeindlich" Die Deutschen SIND fremdenfeindlich ... ... auch wenn es - hoffentlich - nicht auf jeden zutrifft. Wenn man jedoch im Dienstleistungsgewerbe tagein, tagaus mit deutschen Ressentiments gg.über Nichtdeutschen und Andersaussehenden [...] mehr

19.05.2014, 14:23 Uhr Thema: Elektroautos von BMW und Mercedes: Die chinesische Gefahr Liebe deutsche Elektroauto-Freunde! Wunderbar, der Hype um E-Autos, nicht wahr? Wenn Sie sich Ihren kompletten Fuhrpark in D'land erst einmal haben umrüsten, bzw. austauschen lassen, dann fragen Sie sich aber bitte nicht, warum man [...] mehr

11.05.2014, 08:56 Uhr Thema: Plan der Energie-Konzerne: Bund soll Abriss von Atom-Meilern finanzieren Lieber Bundesbürger, ... und jetzt begreifen Sie vielleicht endlich, warum schon Altmaier und Konsorten Ihnen unterjubeln wollten, dass der Umstieg auf alternative Energieträger Ihre Stromrechnung verteuern soll. Einzig [...] mehr

06.05.2014, 07:08 Uhr Thema: Friseur-WM in Frankfurt: Du hast die Haare schön Au weia! Dass Deutsche über einen zweifelhaften Geschmack verfügen, ist ja hinlänglich bekannt und in aller Welt berüchtigt (Socken in Sandalen, Ess'kultur', Folklore, ...). Schön, dass dieser Artikel dies [...] mehr

22.04.2014, 08:36 Uhr Thema: "Die Geissens" auf RTL II: Ordinäre Tölpel im Glück Jedem Volk ... ... die Sendungen, die es verdient! Kennt irgendjemand noch arte oder 3sat? Sollten Sie einmal ausländische Gäste haben, lassen Sie den Fernseher besser aus ... mehr

19.04.2014, 08:41 Uhr Thema: Flug in die Karibik: Betrunkene Passagiere zwingen Ferienflieger zur Umkehr Fremdschämen? ... sollte man sich tatsächlich eher für eben beschriebene, besoffene "Malle-Touristen", denn davon gibt es leider mehr als genug. Und daß dieser Missstand mitunter halt schon im [...] mehr

11.04.2014, 08:59 Uhr Thema: Auftritt in Las Vegas: Hillary Clinton wird mit Schuh beworfen Der Schuhwurf, ... ... lieber SPON-Autor wurde nicht erst für G. W. Bush "entwickelt" und ist, selbstredend, auch keine Disziplin, eins sportliche schon gar nicht. Er ist vielmehr, ähnlich dem [...] mehr

07.04.2014, 09:11 Uhr Thema: Verschollenes Flugzeug: Hinweise auf Blackbox-Signal verdichten sich Das Wrack der Titanic wurde jedoch erst 73 Jahre nach ihrem Untergang von dem frz. IFREMER-Mitarbeiter Michel und dem Kanadier Ballard mit amerikanischer Militärhilfe (Finanzierung) gefunden ... mehr

   
Kartenbeiträge: 0