Benutzerprofil

Butenkieler

Registriert seit: 27.08.2012
Beiträge: 922
Seite 1 von 47
28.04.2017, 12:27 Uhr

Brexit Eigentlich können wir froh sein, die Briten loszuwerden. Als diese in die EU eintraten, hat eine gewisse Frau Thatcher sich und ihren Landsleuten so viele Vorteile herausgeschlagen, die wir [...] mehr

22.04.2017, 12:30 Uhr

Das sind die Gleichen die die NPD wählen würden Das Gerede vom einem starken Mann/Frau, die das arbeitende Volk verstehen würden. Alles bestehende zerschlagen und von Grund auf neu aufbauen. Da werden goldene Berge versprochen, die dann doch nie [...] mehr

03.04.2017, 12:42 Uhr

neue Grenzen zu Britanniens Enklaven Wird der Brexit vollzogen, werden Spanien und Irland den Zugang zu den britischen Teilgebieten schließen können. Spanien könnte den Landzugang zu Gibraltar schließen und damit die Pendler, die täglich [...] mehr

30.03.2017, 12:26 Uhr

Verluste nicht hinnehmbar Bei einem Brexit die höchstmöglichsen Gewinne weiter erhalten, sonst soll die EU dafür aufkommen. Das kann doch nicht wahr sein. Britische Märchenerzähler wollen Gewinne auf den Kosten der [...] mehr

13.03.2017, 12:37 Uhr

kein Spaß-Artikel Wenn hier einige wenige ihre maritime Unkenntnis erkennen lassen, ist der Begriff "Freak Wave" ebenso wie der englische "rogue waves" Begriff, stehendes, überall auf der Welt [...] mehr

13.03.2017, 12:27 Uhr

klare Worte Endlich mal jemand der klare Worte gebraucht. Im Gegensatz zur Merkel-Regierung, die nur hinhält oder sich zurückzieht. Wir gehen solange zurück bis wir an irgendeiner Wand stehen und uns nur noch [...] mehr

13.03.2017, 12:24 Uhr

Solidarität Wir sollten uns mit den Niederländern solidarisch erklären und ihnen gegenüber der Türkei helfen. Nur ein einiges Europa hat die Macht den Sultan von Istambul in die Schranken zu verweisen. Erdogan [...] mehr

07.03.2017, 15:56 Uhr

Residenz des türkischen Generalkonsuls ist zwar exterritoriales Gelände, aber wie sieht es mit den Zufahrtsstraßen aus. Dürfen die Türken, die der Verantstaltung beiwohnen wollen ihre Fahrzeuge in den umliegenden Strassen parken und diese [...] mehr

06.03.2017, 10:20 Uhr

Medien kontrollieren Trump merkt das es schwierig ist die Medien und auch Twitter einseitig einzusetzen. Irgendwelche Leute werden es immer falsch auffassen und dann gegen ihn vorgehen. Und das geht nicht. Wieso kapiert [...] mehr

06.03.2017, 10:08 Uhr

reisst es ab alles und dann ein Kreuz drauf: hier ruht ... das kann es wohl nicht sein, immer neue Verantwortliche, immer neue zeitliche Einschränkungen, immer neues Geld. Es sollte gleich gesagt werden, das Geld [...] mehr

06.03.2017, 09:45 Uhr

Nordkorea stört sich doch nicht daran, ob jemand sich darüber echauffiert, das sie Raketen abfeuern. Sie werden es immer weiter machen, und sollte dabei eine Rakete in Japan aufschlagen, ooops, das ist ein [...] mehr

04.03.2017, 12:30 Uhr

Unterschiede Er ist ein Mann und Republikaner und hat AOL genutzt. Sie ist bloß eine Frau und Demokratin. Das sagt doch alles aus. Außerdem war er zu dem Zeitpunkt Gouverneur des Staates und hat die Gesetze des [...] mehr

11.02.2017, 09:01 Uhr

Donald Trump So wie wir Herrn Trump, ähh den amerikanische Präsidenten, bisher erlebt haben, werden seine künftigen Anordnungen uns auch weiterhin in Erstaunen versetzen. Und die amerikanischen Gerichte dürften [...] mehr

10.02.2017, 12:25 Uhr

wozu brauchen wir so einen Hafen Es reicht doch wenn die Niederländer Rotterdam als Einfuhrhafen für die gesamte EU haben. Da können doch auch in Zukunft die Waren von und nach Deutschland verschifft werden. Dann könnte die Elbe doch [...] mehr

07.02.2017, 11:59 Uhr

Kaczynski und die EU Seitdem Trump Präsident der USA ist, bekommt der Pole Kaczynski Angst vor dem russischen Bären. Da sucht er in der EU Partner, die ihm helfen. Seitdem Frau Merkel sich für Sanktionen gegen Rußland [...] mehr

06.02.2017, 12:13 Uhr

Trumps Favoriten Trump hatte diese Mannschaft als seine Favoriten bezeichnet. Also mußten sie gewinnen. Wie auch immer. mehr

05.02.2017, 12:37 Uhr

EU zerschlagen Trump will die EU zerschlagen, um dann die Einzelstaaten so zu formen, das diese den USA zuarbeiten und Warenlieferungen an die USA möglichst preiswert liefern. Wer das nicht macht, wird meistbietend [...] mehr

04.02.2017, 12:34 Uhr

Die Geheimen agieren im Geheimen Jetzt da sie für Trump arbeiten, sollten wir sie umgehend rausschmeißen. Wenn der US-Präsident meint, sich gegen uns zu wenden, sollten wir die Amerikaner nicht auch noch unterstützen (müssen). mehr

02.02.2017, 09:37 Uhr

Verhinderung von Gesetzen durch die Gegenpartei Ich finde es nicht richtig, dass Sie Artikel kommentieren und einen Link auf einen amerikanischen (unübersetzten Beitrag) setzen. Aber es ist auch unzweifelhaft dokumentiert, das die Republikaner [...] mehr

01.02.2017, 15:13 Uhr

Anklickerei Je mehr solche Videos ins Netz gestellt und angeklickt werden, desto mehr werden sich dadurch ins Szene setzen wollen um berühmt zu werden. Da werden diese nicht auf Tiere Rücksicht nehmen. mehr

Seite 1 von 47