Benutzerprofil

Butenkieler

Registriert seit: 27.08.2012
Beiträge: 848
   

23.07.2016, 09:10 Uhr Thema: Internet-Quellen nach Gewalttaten: So kann man Fake-Bilder entlarven Tagesschau Bilder in der Tagesschau war der Täter zu sehen, na ja fast. Das Bild des Kopfes war verpixelt. Täterschutz? Wie sollen die armen Münchener sich vor dem Täter in Sicherheit bringen, wenn sie nicht wissen vor [...] mehr

17.07.2016, 09:17 Uhr Thema: Anschlag in Nizza: Frankreichs Innenminister ruft Bürger zum Reservistendienst auf Sicherheit Man kann keine permanente Sicherheit gewährleisten, wenn nicht genug Personal da ist. Kein Polizist/Gendarm kann rund um die Uhr arbeiten bzw. immer präsent sein. Wenn die Soldaten und Polizisten [...] mehr

17.07.2016, 09:09 Uhr Thema: Die Sorgen der Deutschen: Angst macht Krise hinterher ist man immer schlauer Inflationen sind im Gedächtnis der Deutschen tief verankert. Wenn die Vorfahren in zwei Inflationen ihr gesamtes Vermögen verloren hatten und alles neu aufgebaut und angespart werden mußte, schielt [...] mehr

17.07.2016, 08:51 Uhr Thema: Geld von Pharmakonzernen: Warum Ärzte schweigen Steuern für Einkünfte zahlen nur die Ehrlichen Warum sind die da im weißen Kittel von allen Gesetzen ausgenommen? Wer Einkünfte hat, soll sie auch offenlegen, damit wir sehen, ob die ärztlichen Leistungen, die die Damen/Herren erbringen auch [...] mehr

16.07.2016, 11:26 Uhr Thema: US-Staat Colorado: Bär schließt sich in Auto ein Bären - nein danke Wenn da die Bären überhand nehmen, würde ich wegziehen. Die sind mir zu gefährlich. Da kann man/frau ja noch nicht einmal richtig joggen oder spazierengehen. mehr

14.07.2016, 11:30 Uhr Thema: Brexit-Folge: Makler rechnen mit fallenden Immobilienpreisen in London Bruchbuden erzielten Wahnsinnspreise in London. Jetzt beim nahenden Brexit fallen diese Kartenhausverkäufe in sich zusammen. Buchstäblich. Was machen nur die reichen Russen mit ihren Penthouswohnungen in [...] mehr

12.07.2016, 11:41 Uhr Thema: Crowdworking: Klickarbeit zum Hungerlohn Sozialabgaben Die hier von einigen so verächtlich abgetan werden, 21. Jahrhundert und flexibel sein. Ab was passiert wenn die Crowdworker einmal so richtig schwer krank werden. Dann muß die Gemeinschaft für sie [...] mehr

12.07.2016, 09:21 Uhr Thema: Überlastete Arbeitnehmer: Zahl der Überstunden steigt auf 1,8 Milliarden Job behalten Ich höre immer von meinem Chef: Sie wollen ihren Job doch behalten. Draußen stünden viele die diesen haben wollten. Gehaltserhöhungen sind nicht drin und Gewerkschaften hier nicht erlaubt. Das regeln [...] mehr

11.07.2016, 13:43 Uhr Thema: Artenschutz: Borneo-Orang-Utan und Walhai vom Aussterben bedroht Aussterben vieler Tierarten das passiert nun einmal leider. Doch wo wollen wir anfangen mit dem Schützen von Tierarten. Müssen die hübsch aussehen oder beginnt es bei den Bazillen, die uns nützen müssen. Sicher von der Größe her [...] mehr

11.07.2016, 13:39 Uhr Thema: Trotz Brexit: Diplomat soll neuer britischer EU-Kommissar werden Kolonialmacht Großbritannien Da die Kolonien in Übersee weggefallen sind, mußte die EU herhalten. Die Briten bekamen vieles geschenkt und erhielten Subventionen. Das hatten sie gewollt und sie wollen uns noch weiter ausbeuten. [...] mehr

11.07.2016, 13:34 Uhr Thema: Großbritannien: Leadsom gibt auf - May einzige Kandidatin für Cameron-Nachfolge Kandidatin der Konservativen Aber die anderen Partei(en) können doch auch Kandidaten/innen aufstellen. Und zuletzt muß doch auch dort der/die Wähler/innen entscheiden. mehr

07.07.2016, 12:29 Uhr Thema: Olympische Spiele 2016: Golf-Profi Kaymer startet trotz Zika-Gefahr in Rio ohne Konkurrenz läßt es sich leichter siegen. Je geringer die Gegnerschar desto schneller ein Erfolg. Und auch wenn weniger in der Geldbörse und die Punkte werden ihm dann auch noch gutgeschrieben. Wie will er sich [...] mehr

07.07.2016, 11:58 Uhr Thema: DGB-Studie: Jeder dritte Arbeitnehmer lässt Urlaubstage verfallen Freiwillig ist willig Kein Arbeitnehmer verzichtet freiwillig auf die ihm zustehenden Urlaubstage. Er wird von seinen Vorgesetzten dazu gezwungen. Mittelbar oder unmittelbar. Sie wollen doch ihren Job nicht verlieren oder [...] mehr

07.07.2016, 11:50 Uhr Thema: Polizeigewalt in Lousiana: "Der Tod von Alton Sterling ist eine Tragödie" was soll uns das tangieren Es ist eine Tragödie in den USA, wo Polizeigewalt zum Alltag gehört. Aber bei uns, bei uns wäre es, wenn es hier passieren würde, unglaublich. Aber warum muss es hier als Thema Nr. 1 hochgepuscht [...] mehr

05.07.2016, 12:29 Uhr Thema: Lauda zur Rivalität bei Mercedes: "Hamilton hat sein Hotelzimmer zertrümmert" ist die Nr. 1 der Welt jedenfalls nach seiner Meinung, und wenn jemand besser sein kann, fährt er ihm ins Auto oder zerlegt ein Hotelzimmer. Wie alt ist der Mann eigentlich, mit 30 sollte er sich nicht wie ein Teenager [...] mehr

05.07.2016, 12:17 Uhr Thema: Cameron-Nachfolge: Thatchers Erbinnen Europäer raus so könnte auch die Schlagzeile lauten, wenn Frau Andrea Leadsom Premierministerin geworden ist. Damit bewirbt sie sich ja um die Herrschaft über alle Briten. Dann sollten wir die hier ansässigen [...] mehr

02.07.2016, 12:26 Uhr Thema: Krise nach dem Brexit: Schluss mit dem Europa der Petzer ich liebe die EU warum, weil wir mit der EU mehr erreicht haben, als alleine. Ohne die EU würden uns die großen Völker dieser Welt einfach überfahren. Ohne die EU könnten wir nicht auf Augenhöhe mit den Amerikanern, [...] mehr

28.06.2016, 10:11 Uhr Thema: Vorwurf der Untreue: Lehrer "leiht" sich fast 100.000 Euro aus Schulkassen Beamtenstatus wer kriminell wird, taugt nicht als Lehrer. Was will der denn den Kindern lehren. Wie man schnell an Geld kommt. Und kommt man ihm auf die Schliche, soll man ihn auch noch loben. Also soll im der [...] mehr

28.06.2016, 09:55 Uhr Thema: EM-Newsblog: "Out of Europe, out of a Job" Spaß So macht uns die EM doch endlich einmal Spaß. Statt endloses Ball-umher-Geschiebe frisches Aufspielen ohne Respekt vor einem Gegner. So mag auch ich Fußball. Weiter so. Wenn selbst Horst Hrubesch von [...] mehr

28.06.2016, 09:46 Uhr Thema: Brexit: Wagenknecht fordert Referenden über EU-Verträge in Deutschland die Linken fordern vieles und etwas Altes zu zerschlagen ist ja einfach. Ein Neues aufzubauen dagegen sehr schwer. Vor nicht allzu langer Zeit sollte auch die Bundeswehr abgeschafft werden, denn es gäbe keine Bedrohung [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0