Benutzerprofil

guentilein

Registriert seit: 31.08.2012 Letzte Aktivität: 31.08.2012, 16:23 Uhr
Beiträge: 106
   

30.09.2014, 18:43 Uhr Thema: Gewalt gegen Asylbewerber: Verfassungsschutz soll Wachleute in NRW-Flüchtlingsheimen Der BND soll überprüfen? Die Frage sollte sich schon im Staatsintersse gar nicht stellen. Da hätte man mal schauen sollen, wie das in der DDR gehandhabt wurde. Ach ne, geht ja nicht. War ja alles Unrecht. mehr

30.09.2014, 18:39 Uhr Thema: Gewalt gegen Asylbewerber: Verfassungsschutz soll Wachleute in NRW-Flüchtlingsheimen ratio_legis, der Kommentar passt auch zu so manchem Ist schon richtig, dass nicht nur die Spon-Redaktion wieder die Propagandatrommel dreht. Die Übergriffe an sich wundern mich jedoch nicht. Egal was nun noch kommt. mehr

30.09.2014, 18:30 Uhr Thema: Werra-Versalzung durch Bergbau: K+S baut Abwasser-Pipeline zur Oberweser Tja dunkelpeter, die Geschichte kenne ich auch noch aus der staatswirtschaftlich geführten maroden DDR. Wie kommt es dann zu dieser Situation in der privatwirtschaftlich geführten BRD? mehr

30.09.2014, 18:11 Uhr Thema: EU-Kommission: Gesundheitskommissar verspricht harte Linie bei TTIP Geht mal davon aus, dass eine Unterschrift unter TTIP nur dann kommt, wenn amerikanische Interessen ausreichend durchgedrückt sind. Verlierer wird in jedem Fall Europa werden. Nur die Höhe der Niederlage wird sich in Zukunft zeigen. Sie wird aber kommen, sobald die Papiere unterzeichnet sind. mehr

30.09.2014, 18:00 Uhr Thema: Psychiater-Gutachten: Schadensersatz für kaltgestellte Steuerfahnder So sieht es aus, wenn man in einer Demokratie den Machthabern auf die Pelle rückt. Da darf schon mal laut auf die Marionetten äh Politiker geschimpft werden. Solange es nicht die Machthaber äh Geldgeber selbst betrifft, darf man in diesem ach so freien Land, die Geldempfänger ruhig [...] mehr

30.09.2014, 17:47 Uhr Thema: Sondierung in Thüringen: Gysi sieht die DDR nicht als Unrechtsstaat Selbst die Rechtswissenschaft ist sich einig, dass dieser Begriff nicht auf die DDR anwendbar ist. Aber irgendwie muß die Doktrin eines Herrn Kinkel ja weitergeführt werden. Es ist schon Eigenartig, dass ein sog.Rechtsstaat mit einem sog. Unrechtsstaat Verträge aller Art abschließt. Bis hin zu [...] mehr

30.09.2014, 17:37 Uhr Thema: Wechsel zur Allianz: FDP-Chef nimmt Bahr in Schutz Was soll die Aufregung? So funktioniert nun mal Demokratie. Nur so. Auch Typen wie Bahr oder Schröder haben ein Recht darauf, sich um ihre Zukunft zu kümmern. Wird uns nicht ständig gepredigt, dass alle gleiche Chancen [...] mehr

30.09.2014, 17:25 Uhr Thema: Kämpfe nahe der Türkei: IS-Milizen in Sichtweite von Kobane Das Veto der Russen und Chinesen muss unbedingt umgangen werden. Schließlich muss es einen Weg geben, den Assad auch ohne die blöde UNO zu beseitigen. Step by Step, und immer Russland im Visier. mehr

18.09.2014, 13:57 Uhr Thema: Bayerischer Landtag: CSU plant kürzere Redezeiten für die Opposition Satire ist wirklich die einzige Möglichkeit, das zu verarbeiten. Das einzige was die Bayern diesbezüglich von der DDR unterscheidet ist, der fehlende "Führungsanspruch der Partei". Ansonsten funktioniert das Einparteiensystem doch recht ordentlich. [...] mehr

02.09.2014, 13:39 Uhr Thema: Kommentar zum Ukraine-Konflikt: Aufklärung ist die beste Waffe Aufklärung? In wessen Sinne? Wie soll das glaubhaft funktionieren? Die die während des 1.kalten Krieges "schreiben" gelernt haben, führen nun im 2.kalten Krieg die Presse, die von Frei weiter weg, denn je ist. [...] mehr

27.08.2014, 13:29 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Nato plant neue Stützpunkte in Osteuropa In Europa gibt es also keine Atomwaffen mehr. Aha. Liegt D nun etwa außerhalb Europas? Soweit mir bekannt ist, sind noch ein paar in Reihnland-Pfalz "eingelagert". mehr

27.08.2014, 11:20 Uhr Thema: Gefilmtes Mafiatreffen: "Kokain, Heroin, alles" Können Statistiken lügen? Wenn ich mir die D-Karte so anschaue, ist der Osten, weitgehend Mafiafrei. Wer soll das denn glauben? Da sind fast alle Pizzeria, in Mafiahand. Investigativer Journalismus, hat da reichlich entdeckt, [...] mehr

26.08.2014, 17:51 Uhr Thema: Kampf gegen "Islamischen Staat": USA erwägen Luftschläge in Syrien Wie lassen sich USAMERIKANER am besten und Kostengünstigsten schützen? In dem sie heim geholt werden. Das ist allerdings vorher mit der Rüstungsindustrie abzusprechen. Alles klar? mehr

26.08.2014, 15:34 Uhr Thema: Rechtschreibfehler auf Straße: Bup Stop. Bup Stop? Das gibt's in D doch auch. In Kirchheim u.Teck(BW), hängt ein Schild mit dem Hinweis, dass ein "Ossi an der Straße" sein muss. Geschrieben sieht das so aus: "Osianderstrasse" ;-) mehr

25.03.2014, 15:52 Uhr Thema: Alkohol am Steuer: Grüne und Linke fordern Null-Promille-Grenze Was ist denn an der 0,0 so undeutlich? Grünenthema? Die Promillegrenze gab es schon vor den Grünen. Unsere Jammertrinker hier, passen aber mit Sicherheit penibel auf, wenn sie unser Land mit dem Auto in so manches ehemalige [...] mehr

25.03.2014, 15:27 Uhr Thema: Linke: Wagenknechts Rückzug aus Parteispitze bestätigt Was ist eigentlich gegen die Mathematikaufgaben, die uns Sarah ständig gibt, einzuwen 5 Billionen privater Bargeldbesitz, gegen 5 Billionen Staatsverschuldung. Ist doch schon mal eine Aufgabe für alle die diese Frau so verdammen.Ich schätze mal, dass da eine gehörige Portion [...] mehr

21.03.2014, 14:50 Uhr Thema: Krim-Krise: EU-Chefs unterzeichnen Partnerschaftspakt mit Ukraine Hat der Balkankrieg nicht ähnlich begonnen? Die Deutschen vorneweg. Big Brother gibt nur die Richtung vor. Zum handeln gibt es die Europäer. mehr

17.03.2014, 17:12 Uhr Thema: Mangelwirtschaft in Venezuela: Im Land des knappen Klopapiers Leistung sollte sich immer lohnen, wenn sie der Gesellschaft dient. DieseArt von "Sachlicher Berichterstattung" pflegte der Spiegel schon vor dem Internetzeitalter und dem Mauerfall. Der kalte Krieg hat seine Spuren eben sehr tief eingebrannt. Es ist für die [...] mehr

17.03.2014, 16:58 Uhr Thema: Linkspartei in der Krim-Krise: Die Putin-Versteher W.Robert, hier geht's schon lange nicht mehr um Europa. Das ist der deutschen wie amerikanischen Rüstungsindustrie (Machthaber) Schnuppe. Die Milliarden, die da im Spiel sind, sind Motivation genug, um die Regierungen incl. Medien (Machtinstrument, vor [...] mehr

17.03.2014, 16:47 Uhr Thema: Linkspartei in der Krim-Krise: Die Putin-Versteher Die Art der Pressegestaltung erinnert mich an die DDR. Da wird das in die Wahrnehmbaren Medien gebracht, was selbst die Macher lange nicht mehr ernst nehmen, weil sie wissen was "Das Volk"wirklich denkt. mehr

   
Kartenbeiträge: 0