Benutzerprofil

sick-and-tired

Registriert seit: 01.09.2012 Letzte Aktivität: 09.03.2014, 16:58 Uhr
Beiträge: 84
   

09.12.2013, 18:52 Uhr Thema: Merkels und Gaucks Ostpolitik: Böser Russe, guter Ami Genau so funktioniert aber unsere neo-liberale Welt ohne den Ostblock als Gegengewicht. Immer schoen von Freiheit und Menschenrechten quatschen, um die letzten "Abtruennigen" als undemokratische [...] mehr

06.11.2013, 20:10 Uhr Thema: Koalitionspläne zum Wohnungsmarkt: Makler bangen um ihr leicht verdientes Geld Bisherige Praxis war ein Interessenkonflikt Ein gutes Beispiel, dass Politiker und Gestzgeber lahmen! Sie kommen erst jetzt darauf kommt, dass die bisherige Praxis einen Interessenkonflikt darstellt. Wer die Rechnung zahlt, ist der Klient, und [...] mehr

04.11.2013, 10:06 Uhr Thema: Möglicher Bundestagsbeschluss: Linkspartei will Asyl für Snowden erzwingen Zum Glueck gibt es noch die Linke! Sonst wuerde die "Koalition" erst recht machen, was sie wollte. Und seitdem die Gruenen mal an der Macht waren, ist es amtlich, dass die auch nicht besser als SPD, FDP und CDU/CSU sind. mehr

31.10.2013, 09:38 Uhr Thema: Ralph Knapp aus Wuppertal: Die größte Stellenanzeige Deutschlands Trauriges Deutschland Ich wohne in Grossbritannien und hier ist Altersdiskriminierung gesetzlich verboten, d.h. bei Bewerbungen und auf Lebenslaeufen (CV) gibt so gut wie niemand sein Geburtsdatum an. Wenn man es als Brite [...] mehr

21.10.2013, 17:32 Uhr Thema: Bundesbank: Wohnungen in deutschen Städten sind überteuert Wohnraum sollte nicht als Spekulationsobjekt zugelassen sein, und das sage ich, obwohl ich mein Geld genau damit (im Ausland) verdiene. Wohnraum als Renditeobjekt bedeudet keine soziale Gesellschaft und macht viel kaputt. mehr

18.10.2013, 20:01 Uhr Thema: Britische Posse: Cameron empfiehlt dicken Pulli gegen hohe Heizkosten Energie, ÖPNV, Sparkassen und Grundnahrungsmittel-Versorgung müssen in öffentliche Hand Es ist zum Kotzen, wenn Grundbedürfnisse des (Über-)Lebens im 21. Jh. nicht für jeden garantiert sind und wegen Profitgier überteuert sind. Schließlich ist das allesbestimmende GELD mehr oder weniger [...] mehr

18.10.2013, 13:23 Uhr Thema: Flug mit Beinfreiheit: Lufthansa verteuert Platz am Notausgang Ich kann euch auch beraten: Stellenstreichungen und Kapitalerhoehung (wie bei der Commerzbank und allen anderen Problem-AGs). Kann ich der Lufthansa jetzt auch eine Millionenrechnung als Berater, sorry Consultant, stellen? mehr

17.10.2013, 13:55 Uhr Thema: Herbstgutachten: Wirtschaftsforscher warnen vor einheitlichem Mindestlohn Was fuer ein Lobby-Bloedsinn! Mindestlohn funktioniert auch in anderen Laendern ...wie zB Grossbritannien und das klappt ganz wunderbar. Ich bin dort selbst Arbeitgeber und kaeme nicht auf die Idee, weniger als das staatlich/gesetzlich vorgeschriebene Minimum von etwa EUR 7,55 zu [...] mehr

15.10.2013, 18:02 Uhr Thema: Quandt-Spende an die CDU: Merkel und der Vorwurf der gekauften Politik Lug und Betrug lassen die Welt irgendwann zu Grunde gehen. Besser verdient hat sie es leider nicht. mehr

12.10.2013, 18:59 Uhr Thema: Britischer Bildungsberater: Alle werden abgekanzelt, keiner wird geschont Recht hat er! Ich kann Cummings' Erkenntnisse nach mittlerweile 12 Jahren leben und arbeiten in Großbritannien nur bestätigen. In Deutschland mag es mit der Verschwendung von Bildungsetats für "unnütze [...] mehr

10.10.2013, 12:59 Uhr Thema: Arbeitswahn: "Bleibst du auf der Strecke, liegt es nur an dir!" Stimmt voll Dieser Artikel deckt sich erschreckend genau mit den gegenwärtigen Erfahrungen meines Arbeitslebens und den Erfahrungen meiner Kollegen und Bekannten. Arbeitshöllen, wo einer für zwei arbeitet. mehr

08.10.2013, 16:37 Uhr Thema: Wut auf Bischof Tebartz-van Elst : "31 Millionen! Unfassbar, mir wird schlecht" Kindesmissbrauch, Schlaege, Luegen, Realitaetsferne, Prunkbauten Das ist die Kirche, die wir haben. Tebartz, ab in ein Armenkloster oder endlich mal koerperlich arbeiten! mehr

05.10.2013, 14:06 Uhr Thema: Wirbel um russische Website: Gebrochene Finger für 50 Euro, Mord für 2500 Euro Alles Unsinn Auch wenn die Welt verrückt und oftmals grausam ist, klingt mir die Story doch zu schräg und unglaubwürdig. Wer ist so irre, sich öffentlich als Auftragsmörder anzubieten? Die Webseite muss ein Scherz [...] mehr

25.09.2013, 22:38 Uhr Thema: Samsung: Handy mit gebogenem Display soll im Oktober kommen Darauf lohnt es sich zu warten Mein Handy ist schon mehr als 5 Jahre alt und immer noch das Apple iPhone 3G vom Juli 2008. Es tut gut Dienste, denn telefonieren, SMS, iPod Musik, Email, Kalendar und Internet funktionieren [...] mehr

15.09.2013, 19:10 Uhr Thema: Landtagswahl in Bayern: Seehofers Triumph, Merkels Risiko Es ist doch völlig egal, ...welche Partei die Wahl gewinnt. Die Politik wird vom Großkapital gemacht und die Parteienmarionetten müssen tanzen, wie es die Milliardenindustrien wünschen. Manch ein Vorstandsvorsitzender [...] mehr

30.08.2013, 14:16 Uhr Thema: Doping : "Fußball ist keine 'Nicht-Risiko-Sportart'" Der Arzt der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, Tim Meyer, weiss wohl nicht... ...wieviele Kilometer die Spieler in jedem Spiel sprinten? Bei Millionengehaeltern wuerde ich meine Venen auch vollpumpen lassen! mehr

27.08.2013, 22:48 Uhr Thema: Rüge vom Kartellamt: Amazon will Niedrigpreiszwang für Händler abschaffen Endlich kann ich auch woanders kaufen, ohne mehr als bei Amazon zu zahlen. Ich stimme dem 1. Beitrag in diesem Forum zu: Das freie Spiel der Kräfte des Marktes ist unsozial und oft pervers. mehr

25.08.2013, 20:25 Uhr Thema: Umstrittene Finanzgeschäfte: Drei von vier Deutschen wollen Ende der Nahrungsmittelsp Generell ist der Handel mit Grundnahrungsmitteln ist das Problem ...und nicht sie börsengehandelte Spekulation mittels Terminkontrakten. Profitstreben durch Handel mit Grundnahrungsmitteln ist meiner Meinung nach schon pervers und gehört in öffentliche Hand! mehr

16.08.2013, 10:53 Uhr Thema: Radsport: Ex-Telekom-Profi Klier gesteht jahrelanges Doping Das haette ich nicht gedacht, selbst der 167. der Tour de France hat das volle Dopingprogramm absolviert. Hoffentlich halten sich die gesundheitlichen Folgen in Grenzen. Ich dachte, der Klier nimmt als einer der wenigen Radprofis [...] mehr

15.08.2013, 22:10 Uhr Thema: Verhandlungen mit Netzagentur: Post will Briefporto häufiger erhöhen Post, Krankenkasse, Wasser, Energie, Bahn, ÖPNV gehören in öffentliche Hand! Diese Grundbedürfnisse sollten nicht privatisiert sein, um Profite und Manager-Millionengehälter zu erwirtschaften, sondern sind Grundbedürfnisse, die (wie Grundnahrungsmittel eigentlich auch) [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0