Benutzerprofil

darthmax

Registriert seit: 05.09.2012
Beiträge: 2693
Seite 1 von 135
17.11.2017, 16:29 Uhr

Türkei hat mit 40 Soldaten sicherlich einen wichtigen Beitrag zum Manöver geleistet. Da die Türkei ohne provoziert worden zu sein, in ein fremdes Land einmarschierte ( nein, nicht Syrien sondern Zypern ) [...] mehr

17.11.2017, 16:23 Uhr

Strafbefehl bis es dazu kommt, gibt es verschiedene Aufforderungen und ein geschickte Steuerberater kann immer wieder einen Aufschub erwirken. Der Staat kassiert auch gern überhöhte Zinsen für eine verspätete [...] mehr

17.11.2017, 16:17 Uhr

Lügenbold es ist nicht möglich bei einem Auto von Null auf 100 km ( nicht Meilen ) mit normalen Reifen und normaler Strasse zu beschleunigen. Das hat nun garnicht mit KWh des Motos zu tun sondern mit Haftung [...] mehr

17.11.2017, 16:08 Uhr

Kleptokratie darf man offensichtlich in Spon sagen, Räuberbande, die einen ganzen Staat geraubt haben, aber nicht. Wahrlich kein Einzelfall in Afrika. Weisse Simbabwer trifft man nicht mehr an, die sind nach [...] mehr

17.11.2017, 13:48 Uhr

70iger Also, vor 40 Jahren sah die Welt noch anders aus. Schön, dass man sich an alle Vorfälle erinnern kann... Erinnerungskultur, meine Erinnerung an diese Jahre ist jedenfalls schon verblasst, [...] mehr

16.11.2017, 16:27 Uhr

Artikel in Spon Siemens baut eine Kraftwerkssparte ab, da kaum noch grosse Gasturbinen weltweit gefragt sind. hmm. Blockheizkraftwerke : laufen zumeist mit Öl , wobei besonders gern Diesel oder Palmöl genutzt wird. [...] mehr

16.11.2017, 16:14 Uhr

Tatsache wenn die Windräder und Photovoltaik Energie liefern, muss diese überschüssige Energie exportiert werden, worüber unser Nachbarn nicht immer erfreut sind. mehr

16.11.2017, 16:02 Uhr

Nachricht bitte um Mitteilung, wieviel menschen durch die Atomkraft in Fukushima ums Leben kamen. mehr

16.11.2017, 14:25 Uhr

Kambodscha hat 36,7 Mio € zur Förderung der Demokratie 2015 von der BRD erhalten. nachzulesen im staatlichen Anzeiger unter Kambodscha. War wohl nicht sehr effektiv. mehr

16.11.2017, 13:59 Uhr

Überraschung Es ist offensichtlich allen Staaten klar, dass man ohne grundlastfähige Energie keine gesicherte Energieversorgung erreichen kann. Mann kann sich für Kohle, Öl oder Atom entscheiden, wenn man keine [...] mehr

16.11.2017, 13:11 Uhr

Dänemark verfügt über Wasserkraftwerke ??? Aus welchem Gebirge. Das einzige Europäische Land, dessen Strom noch teurer als in Deutschland ist, ist Dänemark. Wohl kaum beispielhaft. Wie wird denn auf den [...] mehr

15.11.2017, 16:45 Uhr

Elend dem Artikel ist eigentlich nichts hinzu zu fügen, er steht für viele Staaten in Afrika. Namen sind austauschbar. Die Befürchtung ist, dass Südafrika den gleichen Weg nimmt. mehr

15.11.2017, 16:09 Uhr

staatiche Medien verbreiten natürlich immer die Stellung der Regierung, was man mit Propaganda gleichsetzen kann. Insofern ist es nur folgerichtig fremde Regierungssender als solche zu ( ausländischer Agent [...] mehr

15.11.2017, 15:55 Uhr

Freiheitskämpfer interessant doch, dass diese in der Regel alle später zum Diktator werden. Es ging Ihnen also immer nur um Macht und nicht Freiheit. Gewisse Parallelen zur Türkei oder Spanien, Irak oder Syrien sind [...] mehr

15.11.2017, 15:43 Uhr

Fehler China ist in Tibet einmarschiert und sorgt durch den Zuzug vieler Chinesen für die Assimilierung. Dann , was ist mit der Mandschurei, mit der inneren Mongolei und...es gibt in China viele [...] mehr

15.11.2017, 15:22 Uhr

Partner er trennt sie so viel an Überzeugungen, da könnte eher Trump mit Hillary eine gemeinsame Regierung bilden mehr

15.11.2017, 15:06 Uhr

Kompetenz schade, wie in der Welt zu lesen handelt es sich um ein Memorandum of understanding, also noch weit von einem Vorvertrag entfernt. mehr

15.11.2017, 14:19 Uhr

Farmen diese wurden nicht an die Landbevölkerung übereignet sondern an verdiente Parteimitglieder/ Generäle der Befreiungsarmee.. Auch gern mehrere Farmen an einen.. Mit Schlägertrupps wurden die [...] mehr

15.11.2017, 14:04 Uhr

Imperialismus die einen betreiben ihn und beuten aus und die Anderen , die EU macht in Entwicklungshilfe ( 250 mio € ) , gerade in den Nachrichten gehört, in Bewässerungsprojekte im Matabeleland. Irgndwie schon [...] mehr

15.11.2017, 10:40 Uhr

Militärputsch Bitte nicht vergessen, es sind die gleichen Militärs, die durch die Vergabe von Farmen ruhig gehalten wurden und für Ihre Verdienste die Früchte der Entkolonialisierung bekamen. Leider sind die [...] mehr

Seite 1 von 135