Benutzerprofil

gruenertee

Registriert seit: 06.09.2012
Beiträge: 700
Seite 1 von 35
28.06.2017, 13:00 Uhr

2016 gab es ca. 400.000 neue HartzIV Bezieher aus Nicht-EU Ländern (Welt.de/April 2017). Gehen wir von 800,- Euro/Person aus, dann sind das: 800,- x 12 x 400.000 = ca. 4 Milliarden Mehrkosten im Jahr. [...] mehr

27.06.2017, 13:40 Uhr

Naja beim Rasenmähen "bemerke" ich vermehrt Schlangen (BaWü). Früher waren es nur Blindschleichen (Ja, sind Echsen), in letzter Zeit waren es Schlangen, die ich nicht klar zuordnen konnte. mehr

27.06.2017, 13:01 Uhr

Dann kann man gleich mal das Ehegattensplitting durch ein Familiensplitting ersetzen. mehr

27.06.2017, 11:22 Uhr

Noch gibt es im Bundestag eine Mehrheit für RRG, also kann Schulz es auch erzwingen. Objektiv richtig, allerdings hat es natürlich ein Geschmäckle, so kurz vor der BTW17. mehr

26.06.2017, 19:43 Uhr

Spitzensteuersatz auf 45% dafür soll er erst ab 80.000 kommen. Reichensteuer ab 100.000. Man braucht sich nur die "Ptozenten" (sic!) in der Grafik anschauen, um zu erkennen, dass ein [...] mehr

26.06.2017, 09:14 Uhr

Gesetzliche Rente schrumpft auf ein Minimum, das niedrige Zinsniveau vernichtet jede Altersvorsorge und Arbeit findet man ü55 nicht mehr. Mir fehlt eine Politik, die nachhaltige Lösungen bietet. Jetzt [...] mehr

25.06.2017, 11:26 Uhr

Die SPD will einfach nicht kapieren, dass sie den "normalen" 40h arbeitenden Angestellten/Arbeiter in das Zentrum ihrer Politik stellen muss. Ja und das heißt auch eine steuerliche [...] mehr

24.06.2017, 17:13 Uhr

CO2 Emmisonen müssen gesenkt werden. ABER das kann man durch Förderung und Ausbau von ÖPNV und Fahrradwegen erreichen und die Subventionierung von E-Autos. Steuerliche Bevorteilung wenn man auf ein [...] mehr

23.06.2017, 08:42 Uhr

Für die Demokratie ist alles besser wie als eine GroKo. Es dauert 70 bis 80 Tage um eine Große Koalition überhaupt zu bilden. Die SPD ist seit 1998 ca. 15 Jahre in der Regierung und maßgeblich an den [...] mehr

22.06.2017, 18:52 Uhr

Und was ist die Alternative? Schulz? Ich lach mich weg. Ich beneide die Franzosen um Ihr Wahlsystem. "Wir" Deutsche dürfen uns zwischen dem Kanzler/in und CDU/SPD Kandidaten entscheiden. Und [...] mehr

22.06.2017, 11:44 Uhr

Ich kann daran nichts Schlechtes finden. Der Einzige, der Schaden nimmt ist der Prolet in Block 5b Reihe 17. mehr

20.06.2017, 17:02 Uhr

Ich als normaler Angestellter mit durchschnittlichem Gehalt fühle mich von der SPD verraten. Wenn ich mir mein Bruttogehalt anschaue und es mit dem kleinen Betrag vergleiche, der am Ende rauskommt. [...] mehr

17.06.2017, 10:02 Uhr

Meine größte Sorge ist die GroKo, gefolgt von RRG. #mehrnettovombrutto mehr

17.06.2017, 09:01 Uhr

Ich bereue es jeden Tag mehr die Grünen bei der LTW BW gewählt zu haben ;=) "Aus Schaden wir man klug" mehr

16.06.2017, 08:56 Uhr

Solange es keinen Schuldenschnitt oder Austritt von Griechenland aus dem Euro gibt, wird die EZB den Leitzins nicht erhöhen können. D.h. solange es keinen Schuldenschnitt gibt, geht die schleichende [...] mehr

14.06.2017, 14:25 Uhr

Die Leistungsträger werden in D einfach nur ausgebeutet. Der Idiot in Deutschland ist der, der 40h oder mehr arbeitet. mehr

14.06.2017, 11:43 Uhr

Und bei Kurzfristigen Anlagen hat man stolze 0,1% Zinsen. Es bleiben nur Aktien, die aber als kurzfristige Anlage zu risikohaft sind. mehr

13.06.2017, 19:46 Uhr

Als ob asoziales Verhalten in den ÖPNV mit dem Geschlecht zusammenhängt. Mehr Rücksicht sollte generell angebracht sein und schon lösen sich 95% der Probleme. mehr

07.06.2017, 20:58 Uhr

Die höchste Priorität muss die langfristige Sicherung der gesetzlichen Rentenversicherung sein! Es bringt nichts Wahlgeschenke rauszuhauen, nur um dann 2030 festzustellen, dass der Generationenvertrag [...] mehr

07.06.2017, 09:10 Uhr

Fleisch essen darf man nicht, Fisch sowieso nicht. Im Sommer im Wald laufen darf man nicht wegen dem Ozon, Leistungssport geht auch nicht, vom Sonnenbad kriegt man Krebs. Auf Gluten sollte man [...] mehr

Seite 1 von 35