Benutzerprofil

didlon

Registriert seit: 08.09.2012
Beiträge: 39
Seite 1 von 2
21.08.2018, 14:37 Uhr

Selbstbegräbnis. "Es gehört zu ihrer Widersprüchlichkeit, dass Asia Argento eine Wahrheit ans Licht bringen kann - und möglicherweise unter einer anderen begraben wird." Nein, sie wird nicht darunter [...] mehr

14.06.2018, 16:06 Uhr

AfD-Themen ohne AfD ist das Problem. In den Talk-Shows sitzen doch fast nie AfD-Politiker/Befürworter!? Lasst sie doch mitdiskutieren – dann können sie sich selber zu Grunde reden (und nicht andere). Und falls sie überzeugen, wäre das [...] mehr

06.06.2018, 15:53 Uhr

Leihräder – die neue Umweltverschmutzung. Nach DB, Lidl, Ofo, Mobike, Obike etc. wird es auch dringend Zeit für noch mehr Räder in Berlin. Aber Hauptsache sie liefern schöne (Bewegungs-) Daten der Kunden. mehr

28.05.2018, 06:31 Uhr

Gestern lief noch eine zweite Anne-Will-Sendung Da ging es auch um das Grünen-Dilemma in Sachen Untersuchungsausschuss und weniger um Einhörner oder Schweißtropfen. Siehe Welt Online mehr

08.05.2018, 18:40 Uhr

Aha. Wie relevant. Da schreibt also jemand in einem Fachblatt mit Mikroauflage etwas, das Stokowskis Weltbild widerspricht. Und auf Deutschlands vermutlich wichtigster Nachrichtenseite erscheint dazu ein nicht enden [...] mehr

27.04.2018, 06:21 Uhr

Wie traurig. Außer Amazing, Awesome und OMG nichts gewesen oder verstanden von der Welt. Außerdem eine ökologische Vollkatastrophe – oder fährt sie mit der Bahn um die Welt? Und am besten auch noch andere zum [...] mehr

03.04.2018, 16:35 Uhr

Mies konstruierter Quark. Was hat das alles mit vermeintlich ungerechten (sprich frauenfeindlichen) Gesetzen zu tun? Da es auch in Sachen "alte Frau liebt jungem Mann" keins gibt, beruft sich Stokowski auf eine [...] mehr

25.03.2018, 17:08 Uhr

Mit einem Fuß im Gefängnis? Schön wär's. Zum Beispiel ein paar Jahre wegen Betrug an Kunden und der Volkswirtschaft. Und dann Schadenersatz einklagen, bis der letzte Cent weg ist. mehr

08.03.2018, 09:35 Uhr

Der nächste Schritt Richtung Abgrund. Vermutlich knackt die SPD damit die 10% Hürde. mehr

26.02.2018, 16:39 Uhr

Nächstenliebe, Herr Augstein. Der einzige Grund, warum Herr Sartor und seine vielen Mitstreiter diesen – unbezahlten – Job machen ist Nächstenliebe. Was denn sonst? Ihn derart unsachlich zu kritisieren, seine Aussage ohne Kontext [...] mehr

06.01.2018, 12:06 Uhr

Siehe Überschrift Schade, dass Frau Bergs Erkenntnis einer eigenen Unwichtigkeit so wenig Frau Berg selbst miteinbezieht. mehr

13.12.2017, 07:05 Uhr

Wieso die Aufregung, Frau Stokowski? Es gibt ohnehin keinen bzw. keine bzw. kein Gott. Und wenn Sie es brauchen, dann glauben sie doch an eine alte Frau mit Bart. Oder an eine Satanin. Amen. mehr

21.10.2017, 09:18 Uhr

Was soll die Aufregung? Sie ist doch gar nicht schön (siehe Foto). mehr

17.10.2017, 17:03 Uhr

Auch Volvo hat es nicht verstanden. 600 PS? Danke, reicht. Der Tanz auf dem Vulkan geht weiter. mehr

28.05.2017, 08:33 Uhr

Zugabe! Zugabe! Schmalz verdient Schmach. Ganz nebenbei: es grenzt an Fake News, wenn die ARD versucht dies wegzublenden. mehr

09.05.2017, 16:13 Uhr

Rechts ist nicht rechtsextrem. Leider hat die Autorin das immer noch nicht begriffen. mehr

06.05.2017, 15:25 Uhr

Hate-Speech vom Dreiviertel-Diplomaten. Wie schon im Fall Trump betreibt Gabriel genau das, was er gern woanders verortet und anklagt. Und falls der bzw. die falsche die Wahl gewinnt, muss anschließend wieder geduckmäusert werden. mehr

14.01.2017, 07:13 Uhr

Der Mensch stammt vom Affen ab, und das nicht zu wenig. mehr

22.11.2016, 15:38 Uhr

Stokowski, bleib bei deinem Gender. Es doch wunderbar und von Vorteil ein mittelalter, weißer, Mann zu sein. Woher weiß ausgerechnet eine Frau, und dann noch eine Frau Stokowski, dass Mann damit Probleme hätte? Klingt nach Wunschdenken. [...] mehr

15.11.2016, 14:17 Uhr

Apropos Frau Stokowski hat in der Aufregung ganz vergessen, dass deutlich mehr als 40% Frauen für Trump gestimmt haben. Aber vermutlich waren die allesamt weiß, dumm, arm, alt, abgehängt und in der AFD. mehr

Seite 1 von 2