Benutzerprofil

wachsamer_bürger

Registriert seit: 11.09.2012 Letzte Aktivität: 13.08.2014, 21:37 Uhr
Beiträge: 471
   

02.09.2014, 15:08 Uhr Thema: Russischer Präsident in der Ukraine-Krise: Putins Lügen Jazenjuk bat 2008 um Aufnahme in NATO! Ich zitiere da mal aus Wikipedia... "Im Januar 2008 löste Jazenjuk eine politische Krise aus, als er gemeinsam mit Staatspräsident Juschtschenko und Ministerpräsidentin Tymoschenko einen [...] mehr

02.09.2014, 12:33 Uhr Thema: Russischer Präsident in der Ukraine-Krise: Putins Lügen Warum Fragen Sie das nicht auch die Putinhasser? Warum Fragen Sie das nicht auch die Putinhasser? Ich bin übrigens auch froh, dass es Europa gibt, ohne Pass und ohne Hürden. Aber ich wundere mich über die dreisten versuche von USA und EU die [...] mehr

02.09.2014, 12:03 Uhr Thema: Russischer Präsident in der Ukraine-Krise: Putins Lügen Wirklich nicht? Ganz einfach. Es war klar dass der Rechte Sektor und Swoboda, erstmal an der Regierung, die gewünschten Unterschriften zu Verträgen wie das Assiziierungsabkommen (incl. militär. Zusammenarbeit) [...] mehr

02.09.2014, 09:36 Uhr Thema: Analyse der militärischen Lage: Nato sieht Ukraine bereits als Verlierer des Konfikts russische Soldaten na klar was sonst Hallo SPON-Redaktion, müsst Ihr Kommentare erst von euren Freunden aus Übersee genemigen lassen? Wieso werden Beiträge die nicht ins politische Bild passen permanent Zensiert? Sie rufen doch selbst [...] mehr

02.09.2014, 09:29 Uhr Thema: Analyse der militärischen Lage: Nato sieht Ukraine bereits als Verlierer des Konfikts Die Ukrainer wollen sich der EU anschließen? Aha. Welche Ukrainer denn? Die aktuelle ukrainische Führungsspitze? Ja de gebe ich Ihnen Recht. Und sicher haben auch große Bevölkerungsteile der Westukraine nichts dagegen. Aber die Ostukrainer [...] mehr

29.08.2014, 11:40 Uhr Thema: Kommentar zum Ukraine-Konflikt: Aufklärung ist die beste Waffe Ach so? Was ist denn an dem angeblichen Einsatz von Chemiewaffen durch Assad bewiesen? Nichts aber auch garnichts ist da bewiesen ! Es giebt da mindestens genau so viele Indizien, wie ja auch von der [...] mehr

29.08.2014, 07:14 Uhr Thema: Kommentar zum Ukraine-Konflikt: Aufklärung ist die beste Waffe Aufklärung mit was Aufklärung mit was? Mit gefakten Satellitenbildern? Bilder die so unkenntlich sind dass man eigentlich keinerlei territorialen Bezug oder gar den Typ militärischer Fahrzeuge geschweige denn wessen [...] mehr

28.08.2014, 22:24 Uhr Thema: Kämpfe in der Ostukraine: Putins schleichende Invasion das erste Bild der LKW in der Mitte fährt doch nach links! das erste Bild der LKW in der Mitte fährt doch nach links! Deutlich an de rFahrerkabine links zu erkennen! Daher gehe ich davon aus das der LKW und die restlichen Fahrzeuge eher Richtung russische [...] mehr

28.08.2014, 11:52 Uhr Thema: Ukraine: Separatisten bestätigen Einsatz russischer Soldaten Wie Alexander Sachartschenko schon sagt, es sind Freiwillige und keine Russischen Soldaten denen das von Russland befolen wurde. Wie Alexander Sachartschenko schon sagt, es sind Freiwillige und keine Russischen Soldaten denen das von Russland befohlen wurde. Während auf westukrainischer Seite z.B. auch Polnische Soldaten [...] mehr

27.08.2014, 14:53 Uhr Thema: "Islamischer Staat": Uno prangert IS-Gräueltaten in Syrien an Und wieviel Opfer hatten Assad jun., Gaddafi und BanAli auf dem Gewissen? Und wieviel Opfer hatten Assad jun., Gaddafi und BanAli auf dem Gewissen? Und wieviel starben dann bei der angeblichen Revolution in Libyen durch die "Rebellen" und die NATO-Angriffe und [...] mehr

27.08.2014, 14:19 Uhr Thema: "Islamischer Staat": Uno prangert IS-Gräueltaten in Syrien an Die Armee des Regimes greife Wohngebiete mit Raketen an. "Die Armee des Regimes greife Wohngebiete mit Raketen und an." Aber wenn der Herr Poroschenko mit der ukrainischen Armee das in der Ostukraine tut, regt sich im Westen nichts! Und da [...] mehr

27.08.2014, 13:59 Uhr Thema: Treffen mit Putin: Poroschenko nährt Hoffnungen auf Friedensplan Nein keine Johanniter! Es war eindeutig ein militärisches Fahrzeug. Ähnlich Hummer, und hatte auch eine militärische Lackierung. Es ist durchaus denkbar das altes Gerät aus der BW dort hin geschafft wurde. Inzwischen [...] mehr

27.08.2014, 11:43 Uhr Thema: Treffen mit Putin: Poroschenko nährt Hoffnungen auf Friedensplan z.B. einfach mal nach Odessa Googeln? Da wurden über 40 Protesler bestialisch ermordet und die Regierung in Kiew hat die Täter noch belobigt! mehr

27.08.2014, 11:41 Uhr Thema: Treffen mit Putin: Poroschenko nährt Hoffnungen auf Friedensplan Tja... Föderalisierung wurde eben vor Monaten von der Ostukraine angeboten Tja Föderalisierung wurde eben vor Monaten von der Ostukraine angeboten und das Angebot von Kiev mit Armeeeinsatz beantwortet. Jetzt will man keinen Föderalstaat mehr mit Kiew, nach all den [...] mehr

27.08.2014, 11:23 Uhr Thema: Treffen mit Putin: Poroschenko nährt Hoffnungen auf Friedensplan Kürzlich auf einem Video Geländewagen mit verblasstem BW-Sybol gesehen Habe kürzlich auf einem Video der Separatisten die die Reste einer Zerschlagenen UK-Einheit zeigten einen Geländewagen mit verblasstem Eisernen Kreuz gesehen. Möglicher weise wurden ja auch [...] mehr

27.08.2014, 11:05 Uhr Thema: Treffen mit Putin: Poroschenko nährt Hoffnungen auf Friedensplan Solche Meldungen passen Kiew nicht in den Kram Solche Meldungen passen Kiew nicht in den Kram, weswegen sie weiter zurückgehalten werden genau wie die wahren Opferzahlen. mehr

27.08.2014, 10:04 Uhr Thema: Treffen mit Putin: Poroschenko nährt Hoffnungen auf Friedensplan Separatisten hatten vor Monaten Kiew eine föderale Mitgliedschaft angeboten! Separatisten hatten vor Monaten Kiew eine föderale Mitgliedschaft innerhalb der Ukraine angeboten. Das wurde von Kiew abgelehnt! Jetzt, nach all den militärischen Aktionen von Kiew werden die [...] mehr

26.08.2014, 12:39 Uhr Thema: Ukraine-Krise: USA werfen Moskau "deutliche Eskalation" vor Oh nein! Es war Barroso! Oh nein! Es war Barroso! mehr

26.08.2014, 12:18 Uhr Thema: Ukraine-Krise: USA werfen Moskau "deutliche Eskalation" vor Warum? Na um der armen bedrängten ukrainischen Regierung beizustehen. Hat doch schon öfters mal funktioniert. Irgend welche Behauptungen aufstellen wie den Massenmord an Zivilisten (Jugoslavien), Luftwaffe [...] mehr

26.08.2014, 12:13 Uhr Thema: Stellungnahme aus Moskau: Russische Soldaten betraten Ukraine "aus Versehen" Also russische Grenzpatroullie hat mit dutzenden Panzern die Ukraine betreten? Also russische Grenzpatroullie hat mit dutzenden Panzern die Ukraine betreten? Was soll der Quatsch? Russische Grenzpatroullien sind also mit dutzenden Panzern auf Streife? Bisserl weit hergeholt. [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0