Benutzerprofil

sandboxer

Registriert seit: 11.09.2012
Beiträge: 197
   

14.07.2016, 12:46 Uhr Thema: Internet der Zukunft: Netzneutralität braucht staatliche Subventionen Alles nebensächlich. Es ging um die Aussage, dass die Telekom doch nun wirklich genügend Gewinne macht. Das ist völlig irrelevant. Genauso ob Google genügend Gewinne macht. Die Zahlen hat der [...] mehr

14.07.2016, 12:41 Uhr Thema: Internet der Zukunft: Netzneutralität braucht staatliche Subventionen Sie verdrehen. Ich sagte, die größten Profiteure eines neutralen Netzes sind die größten Traffic Verursacher. Mit keinen Wort sage ich, dass die Telkos die zur Kasse bitten sollen. Hier [...] mehr

14.07.2016, 12:36 Uhr Thema: Internet der Zukunft: Netzneutralität braucht staatliche Subventionen Nö, verdrehe nichts. Interessant. Nicht das Fußballspiel, welches 50k Besucher anzieht ist der Veursacher eines Verkehrsstaus, es sind die Besucher. Hätten die sich ohne Spiel auf den Weg gemacht? Nein, daher [...] mehr

13.07.2016, 20:50 Uhr Thema: Internet der Zukunft: Netzneutralität braucht staatliche Subventionen Warum Neuland? Ich schrieb lediglich über das Dilemma der Telkos und da diese die Preise beim Verbraucher kaum anheben können, suchen sie nach anderen Möglichkeiten. Einer davon sind die [...] mehr

13.07.2016, 18:10 Uhr Thema: Internet der Zukunft: Netzneutralität braucht staatliche Subventionen Falsch Ich habe nicht von Pornostreamern gesprochen. Neuland ist so eine Sache. Wird ja gern benutzt, um dem anderen Unwissenheit unterzuschieben. Mein erstes Modem war für DatexJ. Sicherlich werden sie [...] mehr

13.07.2016, 18:07 Uhr Thema: Internet der Zukunft: Netzneutralität braucht staatliche Subventionen Falsch Ich habe nicht von Pornostreamern gesprochen. Neuland ist so eine Sache. Wird ja gern benutzt, um dem anderen Unwissenheit unterzuschieben. Mein erstes Modem war für DatexJ. Sicherlich werden [...] mehr

13.07.2016, 16:49 Uhr Thema: Internet der Zukunft: Netzneutralität braucht staatliche Subventionen Oh Zahlen Dann schauen Sie sich die Bilanz von Google/Alphabet/Youtube an....und schweigen besser. (Vor allem mal auf die Verschuldung achten ;-)) mehr

13.07.2016, 16:47 Uhr Thema: Internet der Zukunft: Netzneutralität braucht staatliche Subventionen Sollten Sie mich gemeint haben... Dann habe ich das nicht gesagt. Schnellere Übertragungstechnik bedeutet Investition in neue Technik. War bisher bei jedem Mobilfunkstandard so. Klar ist schneller Technik gut für alle. Vor allem [...] mehr

13.07.2016, 15:13 Uhr Thema: Internet der Zukunft: Netzneutralität braucht staatliche Subventionen Schon mal überlegt... Sascha Lobo, dass die größten Verfechter der Netzneutralität diejenigen sind, die den meisten Traffic erzeugen? Klar findet Youtube das schlecht, wenn es jetzt irgendwie zur Kasse gebeten wird. Aber [...] mehr

22.06.2016, 14:25 Uhr Thema: Urheberrechts-Klage: Wikimedia verliert Bildstreit um alte Gemälde Sanssouci war ein ganz anderer Fall. Sie dürfen es natürlich vom öffentlichen Raum aus fotografieren, das deckt die Panorama Freiheit. Leider steht dort eine 4 Meter hohe Buchenhecke davor. In [...] mehr

28.05.2016, 14:10 Uhr Thema: Lahmes Netz: Grüne fordern Strafen für zu langsame Internetanschlüsse Sie sprechen mir aus der Seele. Hier reden zu gefühlt 90% Blinde über die Farben. Ich frage mich, ob Frau Rössner (ist leider nicht der erste Ausfall dieser Art) keine Berater hat, die ihr das [...] mehr

08.01.2016, 21:17 Uhr Thema: Streit um mobile Videos: T-Mobile-Chef pöbelt gegen Bürgerrechtler Wer bezahlt Euch? Tja, bei einem Mann in so einer Position, hätte ich schon vermutet, dass er weiß, wer die EFF maßgeblich bezahlt. mehr

18.12.2015, 14:29 Uhr Thema: Umstrittenes Filmportal: Landgericht Leipzig verurteilt Kinox.to-Drahtzieher zu Freih Suchen Sie gerade verzweilfelt nach einer moralischen Begründung, warum Sie solche Dienste nutzen möchten? Sie liefern aber eine rechnerische Begründung. Ist ja, schon, wenn Ihr Angebot für [...] mehr

16.12.2015, 20:34 Uhr Thema: Umstrittenes Filmportal: Landgericht Leipzig verurteilt Kinox.to-Drahtzieher zu Freih Ganz schon teuer... War klar, dass das jetzt kommt. 7,99 im Monat sind sunjektiv zu teuer, zu billig? Erwarten sie echt, dass Sie für 7,99 im Monat den neuen Bond am Starttag sehen können? [...] mehr

16.12.2015, 20:29 Uhr Thema: Umstrittenes Filmportal: Landgericht Leipzig verurteilt Kinox.to-Drahtzieher zu Freih Wenn Sie Ihre Informationen ausschließlich aus solchen Artikeln beziehen, müssen sie zwangsläufig zu solchen Schlüssen kommen. Die drei haben sehr gut mit der russischen Digitalmafia [...] mehr

16.12.2015, 20:21 Uhr Thema: Umstrittenes Filmportal: Landgericht Leipzig verurteilt Kinox.to-Drahtzieher zu Freih Ist halt der übliche Copy&Paste Journalismus, leider auch hier. Warum Recherche, geht doch auch ohne. Es waren u.a. die Hoster Freakshare, Bitshare und Shared.sx. Möglicherweise auch [...] mehr

15.12.2015, 14:43 Uhr Thema: Umstrittenes Filmportal: Landgericht Leipzig verurteilt Kinox.to-Drahtzieher zu Freih Die Betreiber haben das Portal und diverse Streaminghoster aus einer Hand betrieben. Auf dem eigenen Portal wurden die eigenen Links zu den eigenen Filehostern gezeigt. Daher ist der Google Bing [...] mehr

15.12.2015, 14:42 Uhr Thema: Umstrittenes Filmportal: Landgericht Leipzig verurteilt Kinox.to-Drahtzieher zu Freih Haben Sie das Geschäftsmodell ggf. nicht verstanden? Dort wurden das Portal und diverse Streaminghoster betrieben. Alles aus einer Hand, nix mit Verlinkung. mehr

15.12.2015, 14:40 Uhr Thema: Umstrittenes Filmportal: Landgericht Leipzig verurteilt Kinox.to-Drahtzieher zu Freih Äh, Netflix, Amazon Prime, Maxdome, Watchever. Mehr als die 8 Filme im Monat, Sie hätten auch noch im zweiten Monat was zum Schauen. mehr

09.12.2015, 17:08 Uhr Thema: Digitalpläne der EU-Kommission: Ein Problemchen jetzt, die Brocken später Merkwürdige Formulierungen "Wer etwa in einem EU-Land im Urlaub ist oder zeitweise dort arbeitet, muss damit rechnen, plötzlich keinen Zugriff mehr auf seine bereits bezahlten Inhalte zu haben." Gemeint ist wohl [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0