Benutzerprofil

sandboxer

Registriert seit: 11.09.2012
Beiträge: 163
   

17.06.2015, 08:32 Uhr Thema: Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte: Forenbetreiber haftet für Beleidigungen Leider falsch. Es geht sehr wohl um Menschenrechte. Ihre eigene Freiheit hört immer da auf, wo die des anderen anfängt. Beleidigung kann einen Straftatbestand erfüllen und ist nicht durch das [...] mehr

19.05.2015, 18:10 Uhr Thema: Streaming-Plattform: Kino.to-Sperre hilft nicht gegen illegales Streaming Sie verstehen es nicht. Die Abgabe ist minimal, weil man eben nicht weiss, was sie drauf kopieren. Als Schnittpreis gerechnet sind da auch Kopien eigener Fotos und Videos bereits eingerechnet. [...] mehr

19.05.2015, 10:09 Uhr Thema: Streaming-Plattform: Kino.to-Sperre hilft nicht gegen illegales Streaming OK, für Sie: Es scheiden sich die Parteien vor Gericht, ob Kopie oder nicht Kopie. Einen Stream zu speichern ist nur ein Klick entfernt. Das weiter oben angeführte Urteil ist ein anders [...] mehr

18.05.2015, 21:00 Uhr Thema: Streaming-Plattform: Kino.to-Sperre hilft nicht gegen illegales Streaming Wenn Ironie ins Leere geht. Wo waren Sie die letzten Jahre? Wann haben Sie denn das letzte Mal eine Raubkopierer Kampagne gesehen? Die einizigen, die das vollkommen dämliche Wort benutzen [...] mehr

18.05.2015, 17:55 Uhr Thema: Streaming-Plattform: Kino.to-Sperre hilft nicht gegen illegales Streaming Das Wort Raubmordkopierer wird von der Content Industrie benutzt? Haben Sie Belege dafür? So wie es benutzt wird, ist es doch wohl eher eine Selbststigmatisierung. In der Regel arbeiten in der [...] mehr

18.05.2015, 17:08 Uhr Thema: Streaming-Plattform: Kino.to-Sperre hilft nicht gegen illegales Streaming Beim Schwarzfahren entsteht auch kein Verlust. Der Bus/die Bahn wäre ohnehin gefahren.... mehr

18.05.2015, 17:08 Uhr Thema: Streaming-Plattform: Kino.to-Sperre hilft nicht gegen illegales Streaming Wie die Zeit vergeht... Wissen Sie eigentlich, wie lange es die Spots schon nicht mehr gibt. Sie müssen ja eine sehr alte DVD Serie gekauft haben. Aber vielleicht merken Sie ja auch einfach nicht, wie die Zeit vergeht, denn [...] mehr

18.05.2015, 16:59 Uhr Thema: Streaming-Plattform: Kino.to-Sperre hilft nicht gegen illegales Streaming Wissen Sie eigentlich, wie lange es die Spots schon nicht mehr gibt. Sie müssen ja eine sehr alte DVD Serie gekauft haben. Aber vielleicht merken Sie ja auch einfach nicht, wie die Zeit vergeht, [...] mehr

18.05.2015, 16:55 Uhr Thema: Streaming-Plattform: Kino.to-Sperre hilft nicht gegen illegales Streaming Beim Streamen werden keine Daten gespeichert. Uups. Ich glaube glaube genau an dem Punkt scheiden sich die Geister. Haben Sie das verlinkt Urteil einmal komplett gelesen? mehr

18.05.2015, 14:54 Uhr Thema: Streaming-Plattform: Kino.to-Sperre hilft nicht gegen illegales Streaming Versuchen Sie es mit gesundem Menschenverstand. Aktueller Kinofilm als Stream auf Plattform XYZ ist eindeutig nicht legal. Wenn Quelle XYZ als eindeutig rechtsverletzend bekannt ist, dto. mehr

12.04.2015, 11:23 Uhr Thema: Kinox.to-Gründer: Ermittlern fehlt noch immer heiße Spur Ich glaube, Sie haben da etwas gründlich missverstanden. Wie viel das bisschen Kohle ist, das können Sie am Haftbefehl sehen. Alleine Steuer über 1 Million Euro. Werbung ist auch nicht die [...] mehr

07.04.2015, 10:11 Uhr Thema: Kinox.to-Gründer: Ermittlern fehlt noch immer heiße Spur Leider falsch Die Seite ist keine Suchmaschine. Die Links werden dort aktiv von den Betreibern eingestellt, ebenso die Filmbeschreibung, Cover etc. Ist es wirklich so schwer das zu verstehen? Nochmal: [...] mehr

06.04.2015, 15:09 Uhr Thema: Kinox.to-Gründer: Ermittlern fehlt noch immer heiße Spur Bemühen Sie eine Suchmaschine Ihrer Wahl. Schränken Sie die Suche noch etwas ein um die gekonnte Wahl von weiteren Suchbegriffen. Sie werden staunen, wie viele Quellen Sie finden, die Ihnen [...] mehr

06.04.2015, 09:46 Uhr Thema: Kinox.to-Gründer: Ermittlern fehlt noch immer heiße Spur Dann sollten Sie sich mal über Kino(x) besser informieren. Das sind keine Suchmaschinen. Und daher ist Ihr Google Vergleich auch komplett falsch. Portalbetreiber und Streaminghoster sind [...] mehr

04.04.2015, 14:23 Uhr Thema: Kinox.to-Gründer: Ermittlern fehlt noch immer heiße Spur Nur zu, gehen Sie zu Aldi, dort ist das Klauen eh billiger und zeigen Sie es Herrn Albrecht und seinen Erben mal so richtig, was Sie von der Verarschung in den Läden halten, denn die wollen doch [...] mehr

04.04.2015, 13:25 Uhr Thema: Kinox.to-Gründer: Ermittlern fehlt noch immer heiße Spur Jetzt wird es schräg. Was für eine Argumentation ist das denn? All die von Ihnen aufgezählten Gewerke werden bezahlt und zwar von denen, die das Risiko des Investments eines Films eingehen. [...] mehr

04.04.2015, 12:52 Uhr Thema: Kinox.to-Gründer: Ermittlern fehlt noch immer heiße Spur Sie haben das Prinzip einer Verwertungsgesellschaft nicht verstanden. Es ist egal, ob Sie Ihre eigenen Werke oder die Werke Dritter spielen. Genauso könnten andere Bands Ihr Werke spielen. Am [...] mehr

04.04.2015, 11:43 Uhr Thema: Kinox.to-Gründer: Ermittlern fehlt noch immer heiße Spur Und täglich zurück gegrüßt. Metastudie des US Accounting Office und zwar nur Studien mit Peer Review. Studien, die von Schäden ausgehen zu denen, die von keinen Schaden ausgehen 12:2. [...] mehr

04.04.2015, 11:32 Uhr Thema: Kinox.to-Gründer: Ermittlern fehlt noch immer heiße Spur Sie haben offensichtlich nicht verstanden, wie das Geschäftsmodell der Betreiber läuft. Kann man alles nachlesen, war auch schon bei Kino.to so. Es wurden/werden sowohl die Portale UND auch [...] mehr

04.04.2015, 10:55 Uhr Thema: Kinox.to-Gründer: Ermittlern fehlt noch immer heiße Spur Die Logik müssen Sie mir mal erklären. Ein Urheber bekommt von seinem Vermarkter, sofern er nicht selber vermarktet eine Beteiligung. Das finden Sie schlecht. Die Betreiber der Portale [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0