Benutzerprofil

butternut

Registriert seit: 15.09.2012
Beiträge: 241
   

01.08.2015, 16:27 Uhr Thema: Keime auf Geflügelfleisch: Mangelnde Hygiene in Schlachthöfen alarmiert Regierung Halbe Wahrheit Die Viecher sind grundsätzlich verkeimt. Das Problem ist der ungehemmte Einsatz von Antibiotika, wodurch sich resistente Keime durchsetzen. Die Amis machen es richtig: Die geschlachteten Hühner [...] mehr

21.07.2015, 17:51 Uhr Thema: Krankenkassen-Bericht: Immer mehr Menschen mit Rückenschmerzen in Klinik zu wenig In punkto Schmerztherapie sind deutsche Ärzte in der Regel sehr zurückhaltend. Ibuprofen und Diclofenac helfen nur bei leichten bis mittelmäßigen Schmerzen. Dafür sind die Nebenwirkungen von [...] mehr

13.07.2015, 09:02 Uhr Thema: Griechenland-Gipfel in Brüssel: Euro-Länder sollen sich geeinigt haben Mit anderen Worten ... Zwei Jahre weiter wurschteln, während die griechischen Eliten alle Reformen sabotieren. Kurzum: Der Grexit ist aufgeschoben, wird aber später noch teurer. mehr

10.07.2015, 08:17 Uhr Thema: Neues Hilfsprogramm: Griechenland bittet um 53,5 Milliarden Euro Zwei essenzielle Dinge fehlen, oder ... 1) Abschaffung der Steuerimmunität von Reedern? 2) EInführung eines Katasteramts und Grundsteuer gegen den Willen des größten Grundbesitzters (gr.-orth. Kirche)? mehr

08.07.2015, 18:09 Uhr Thema: Schuldscheine und Enteignung: Was den griechischen Bürgern nun droht Lächerlich CHina hat gerade die größte Börsenkrise seit 2008. Die sind gerade massiv damit beschäftigt, nicht in eine Megakrise zu taumeln, gegen die sich der Grexit wie ein Mückenfurz ausnehmen würde. mehr

06.07.2015, 17:58 Uhr Thema: Varoufakis-Rücktritt: Chefunterhändler Tsakalotos wird neuer Finanzminister Friss oder stirb Die Syriza-Kapriolen und das Oxi haben die Verhandlungsposition Griechenlands maximal geschwächt. Selbst dem nationalistischsten Griechen wird bald klar sein, dass sie sich dank Tschirpas [...] mehr

06.07.2015, 17:55 Uhr Thema: Varoufakis-Rücktritt: Chefunterhändler Tsakalotos wird neuer Finanzminister Das wird simpel Den Job kann eigentlich jeder Grieche übernehmen. Die EU-Mitgliedsstatten werden ein neues Angebot auf den Tisch legen. Dieses wird hoffentlich bei Weitem nicht so großzügig wie das zuletzt [...] mehr

06.07.2015, 09:20 Uhr Thema: Griechischer Finanzminister: Varoufakis tritt zurück Zwischenruf Die Griechen haben die Demokratie nicht erfunden. Im antiken Griechenland hatte nur eine kleine Elite das Wahlrecht. Frauen, Kinder, Arme, Sklaven etc. waren außen vor. Nur das Wort Demokratie ist [...] mehr

06.07.2015, 09:16 Uhr Thema: Referendum in Griechenland: Jetzt kommen die bitteren Wochen Linker Denkfehler Typisch links: Wenn ihnen das Geld anderer Leute ausgeht, dann sind die Geldgeber schuld. Ihr "Lasst-uns-das-Geld-anderer-Leute-verprassen-System" kann dummerweise nur überleben, [...] mehr

01.07.2015, 22:45 Uhr Thema: Drohendes Euro-Aus Griechenlands: Sie war's, sie war's, er war's, er war's Hilfe zur Selbsthilfe Solange auch nur ein Cent Hilfsgelder nach Griechenlad fließt, werden dort die Eliten auch jeden Cent dazu missbrauchen, um auch noch die kleinste Reform im Keim zu ersticken. Also keinen Cent mehr [...] mehr

01.07.2015, 22:41 Uhr Thema: Facebook-Bilder aus Pflegeheim: Das Ekel-Essen des Jürgen E. Einfach selbst ausprobieren Die Textur und Struktur der einzelnen Komponenten (Fleisch, Beilagen etc.) beeinflusst mit das Geschmackserlebnis. Am besten Sie probieren es einfach mal aus: 1) Steak, Erbsen, Bratkartoffeln [...] mehr

30.06.2015, 18:41 Uhr Thema: Griechenland-Krise: Tsipras schlägt Deal über zwei Jahre vor Nix Deal Syriza hat seine Glaubwürdikeit komplett verspielt. Warum sollte noch irgendjemand mit diesen Lügnern einen Deal machen. mehr

29.06.2015, 22:55 Uhr Thema: Wahlzettel zum griechischen Referendum: "Nein" steht an erster Stelle Die Wahl der Qual Wer mit "Nein" stimmt, wählt den Rückfall in ein Dritt-Welt-Land. Griechenland zeigt hervorragend, was mit einem Land passiert, in dem die Linken regieren: Chaos, Verarmung. mehr

29.06.2015, 17:53 Uhr Thema: Explosion in Kairo: Bombenanschlag auf ägyptischen Generalstaatsanwalt Das wird schwer Die Muslimbrüder treiben nicht nur Ägypten ihr Unwesen, sondern in ganz Nordafrika und in Europa. Die Tentakeln der menschenverachtenden Muslimbrüder reicht bis in den sogenannten Zentralrat der [...] mehr

27.06.2015, 17:16 Uhr Thema: Referendum in Griechenland: Tsipras' gefährliches Kalkül Sie irren Frauen, Kinder, Sklaven, Arme durften im alten Griechenlad nicht wählen. Dieses Privileg blieb einem kleinen Kreis wohlhabender Bürger vorbehalten. Genau genommen war die Ur-"Demokratie" [...] mehr

27.06.2015, 15:56 Uhr Thema: Referendum in Griechenland: Tsipras' gefährliches Kalkül Plan B Mein Vorschlag für Plan B: 1. Alle griechischen Auslandsvermögen innerhalb der EU beschlagnahmen - insbesondere die V. bekannter Reeder. 2. Das beschlagnahmte Vermögen für Hilfslieferungen an die [...] mehr

27.06.2015, 15:52 Uhr Thema: Referendum in Griechenland: Tsipras' gefährliches Kalkül Unfähige Regierung Die Griechen wählen eine unfähige Regierung nach der anderen, Hauptsache man verspricht ihnen das Blaue vom Himmel. 5 Jahre hatten die Griechen Zeit Reformen auf den Weg zu bringen. Soll heißen: - [...] mehr

27.06.2015, 10:56 Uhr Thema: Anschlagsserie im Fastenmonat: Die Ramadan-Offensive des "Islamischen Staats" Der Vergleich hinkt Die Handvoll Kreuzzüge war eine vergleichsweise schwache Reaktion auf die kriegerische Ausbreitung des Islams von Nordafrika bis nach Südeuropa. Hexenverbrennungen standen im Gegensatz zur [...] mehr

26.06.2015, 13:55 Uhr Thema: Syrische Grenzstadt: Kurden kreisen IS-Kämpfer in Kobane ein Der (L)I(E)S-Komplex Mich beunruhigt, dass mit den Flüchtlingen auch zahlreiche IS-Terroristen nach Deutschland (und ganz Europa) einsickern. Insbesondere in Berlin machen es die politisch Verantwortlichen den [...] mehr

20.06.2015, 15:34 Uhr Thema: Gedenktag für Vertriebene: Gauck mahnt Deutsche zu mehr Offenheit für Flüchtlinge Was für eine Heuchelei ... Alle Politiker und NGOs, die von der deutschen Bevölkerung eine "Willkommenskultur" fordern und alle bedingungslos aufnehmen wollen, haben schlichtweg egoistische Motive: 1) Sie wollen ihr [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0