Benutzerprofil

unaufgeregter

Registriert seit: 17.09.2012
Beiträge: 894
Seite 1 von 45
12.12.2017, 07:00 Uhr

Unsinn Als Privatversicherter bekomme ich wesentlich schneller Arzttermine. Die Behandlung ist aus meiner Sicht fortschrittlicher und besser. Als Kassenpatient warte ich gerne mal einige Wochen und [...] mehr

12.12.2017, 06:58 Uhr

Privileg Es ist doch klar, dass Söder die eigenen Privilegien nicht gefährden will. Bürgerversicherung hört sich nicht Gleichbehandlung an und das kann man Leuten wie Söder nicht antun. Ich frage mich, wie [...] mehr

12.12.2017, 06:49 Uhr

Schlimmer Es wird schlimmer, denn die Blase ist viel größer. mehr

12.12.2017, 06:40 Uhr

Der Nabel der Welt Deutschland ist nicht so wichtig. Viele Menschen hier halten sich für den Nabel der Welt. Das sind wir aber nicht. Wer sich öfters im Ausland aufhält, wird das bestätigen können. Immer ganz locker [...] mehr

11.12.2017, 13:39 Uhr

Unhöflich? Ich denke, dass Sie sich irren. Die Leute werden nicht immer unhöflicher, sie werden immer unglücklicher. Wer montags fröhlich in den Bus oder die Bahn steigt, wird i. d. R. schräg angeschaut. Was [...] mehr

11.12.2017, 10:48 Uhr

Verirrte Das sind die Menschen, die meinen "alleine" und mit ausgefahrenen Ellenbogen gaaaaanz nach oben zu kommen. Für mich sind es Leute mit kleinem Selbstwertgefühl und eigentlich tun sie mir [...] mehr

11.12.2017, 10:46 Uhr

Glückwunsch Ja, die meisten Menschen jagen nach dem großen Haus, dem tollen Auto und mindestens 2 x jährlichem Urlaub in südlichen Gefilden. Kann man alles machen. Muss man aber nicht. Ich betrachte mich [...] mehr

11.12.2017, 10:36 Uhr

Jammern hilft nicht Wenn ich mich ungerecht bezahlt fühle, passe ich meine Leistung dem Entgelt an. mehr

11.12.2017, 10:34 Uhr

Früher war ..... nicht alles besser. Allerdings hat sich die Gewichtung innerhalb der Gesellschaft geändert. Nach neoliberaler Denke kann der Alte weg, weil er nichts mehr zum Bruttosozialprodukt beiträgt und nur [...] mehr

23.11.2017, 09:19 Uhr

Freiwillig? Nee, ist klar..... In Deutschland herrscht auch im Jahre 2017 das Ernährermodell. Wobei es gewollt ist, dass die Frauen daheim bleiben und der Mann das Geld verdienst. Nach der Reform des [...] mehr

23.11.2017, 09:12 Uhr

Alles muss billig sein Wer Leistungen ausschreibt und immer den billigsten Anbieter wählt, bekommt entsprechende Angebote. Es soll ja vermeintlich das "wirtschaftlichste" Angebot zu Zuge kommen. In der Praxis wird [...] mehr

20.11.2017, 09:00 Uhr

Frau Merkel sollte endlich in Rente gehen und dem Land eine Grunderneuerung gönnen. Themen wie Rente, Bildung oder Digitalisierung waren nicht gerade ihre Kernthemen. Sie hat ihren Blick gehoben, in die Welt [...] mehr

20.11.2017, 08:57 Uhr

Der Nabel der Welt Man könnte meinen, dass der Weltuntergang unmittelbar bevorsteht. Das ist albern. Ich bin heute morgen ins Büro gefahren und die Arbeit läuft wie gewohnt. Die Arbeitgeber haben schlichtweg Furcht vor [...] mehr

20.11.2017, 07:21 Uhr

Danke für Ihren Beitrag Oftmals geht es um das eigene Ego. Dabei wird von vielen übersehen, dass sie tagtäglich und über Jahrzehnte einem Beruf nachgehen müssen, der sie nicht glücklich macht. Früher erging es mir [...] mehr

15.11.2017, 08:11 Uhr

Flexibel Das ach so schone flexible Arbeitsmodell landet in der Realität oft in schlechten Arbeitsbedingungen. Ach können Sie mal schnell.... etwas länger arbeiten, am Samstag oder Sonntag herkommen, an [...] mehr

13.11.2017, 12:09 Uhr

Nur noch Teilzeit Meine Ehefrau und ich arbeiten seit Jahren in Teilzeit und sind sehr zufrieden damit. Wenn die restliche Mannschaft hier nachmittags im Büro hockt, sind wir beim Sport, mit dem Hund unterwegs oder [...] mehr

09.11.2017, 11:54 Uhr

So sehe ich das auch So viel Geld scheffeln wie möglich und dafür so wenig tun wie nötig. Funktioniert prima. mehr

07.11.2017, 07:35 Uhr

Keine neuen Erkenntnisse Uns vielen kleinen Rädchen im Getriebe sind die Verhältnisse längst klar. Aber wer sich bis zum Eintritt des Burnouts bzw. dem Herzinfarkt ordentlich ins Zeug legt, kann einen halbwegs erquicklichen [...] mehr

06.11.2017, 08:54 Uhr

Leuchten Diese Jahresgespräche finden hier zum Glück nicht mehr statt. Überall gibt es schwache und starke Leuchten. Was bringt es, die einen gegen die anderen auszuspielen. Das ist die typische [...] mehr

30.10.2017, 10:03 Uhr

Schon heute Schon heute, im zarten Alter von Mitte 50 und einer schweren chronischen Erkrankung habe ich (leider) lange Ausfallzeiten im Beruf. Meine Leistungsfähigkeit hat in den letzten Jahren ebenfalls [...] mehr

Seite 1 von 45