Benutzerprofil

unaufgeregter

Registriert seit: 17.09.2012
Beiträge: 1074
Seite 1 von 54
13.11.2018, 15:30 Uhr

Pervers Wenn ich zu Lebzeiten kein Einverständnis zur Entnahme meiner Organe gegeben habe, hat der Staat es gefälligst zu unterlassen, mich auszuweiden. Es wird immer verrückter hier. mehr

13.11.2018, 15:26 Uhr

Relativ Groß ist relativ. In den Hauptnachrichten wurde nicht berichtet. Da scheint der Tod des Erfinders von Spiderman wichtiger für unser Gemeinwesen zu sein. mehr

13.11.2018, 15:23 Uhr

Typisch Ich habe gehört, dass es 20 Milliarden Euro sind. Aber egal. Die Reaktion ist typisch. Da werden Tatsachen vorgebracht und wem die nicht gefallen, der erklärt, dass es rechtsextremes Gerede sei. mehr

13.11.2018, 15:19 Uhr

Planet Wissen Unlängst konnte man in der Sendung einen der damaligen Steuerfahnder in der Sendung Planet Wissen sehen und hören. Ich war erstaunt, wie ausgeglichen und gefasst der Mann sein Schicksal ertragen [...] mehr

13.11.2018, 12:55 Uhr

Umdenken und handeln Das nützt Ihnen nichts. Also behalten Sie Ihr Essen bei sich. Jeder hat die Möglichkeit, auf diese Ungerechtigkeiten zu reagieren. Wer mitläuft, macht andere reicher und wird immer wütender. [...] mehr

13.11.2018, 12:49 Uhr

Motivation im Keller Noch ein Grund, nicht zu übermotiviert zu sein, in Vollzeit zu arbeiten und damit dieses kranke System noch mehr unterstützen. In meinem Umfeld erkennen immer mehr Menschen, die sich früher als [...] mehr

12.11.2018, 15:01 Uhr

Karriere ist relativ Wenn ich so sehe, wie sich meine Geschlechtsgenossen in ihren jeweiligen Berufen total verausgaben, frage ich mich, ob die Frauen diesem Leistungsbild nacheifern sollten/wollen. Mindestens alle 2 [...] mehr

05.11.2018, 16:46 Uhr

Interessante Sichtweise Die Beschreibung, die Sie hier über den Mann abgeben, kann ich nicht nachvollziehen. Ich würde ihn nicht als rechten Hetzer bezeichnen. Herr Maaßen hat die Realität erkannt und es wäre aus meiner [...] mehr

05.11.2018, 16:42 Uhr

Typfrage Die Selbstdarsteller gab es schon immer. Oder haben Sie schon Strauss, Wehner oder den guten Willy vergessen. mehr

05.11.2018, 16:39 Uhr

Früher war nichts besser Die medizinische Versorgung ist besser. Krankheiten, die einen früher ins Grab brachten, werden geheilt. Die Menschen werden älter. Das Nahrungsangebot ist vielfältiger und besser. Das Internet ist [...] mehr

05.11.2018, 16:27 Uhr

Es geht doch weiter Spätestens Anfang Dezember können wir uns mit den Folgen des dann unterzeichneten Migrationspakts auseinandersetzen. Weiter so hat Programm. mehr

05.11.2018, 16:24 Uhr

Naivität oder Absicht? Für mich zeigt diese Vorgehensweise, dass ich auch der Presse nicht mehr alles glauben kann. Wenn derart schlechten Quellen Glauben geschenkt wird, ist das sehr bedenklich. mehr

05.11.2018, 13:47 Uhr

War gewollt Seine Auführungen kann ich gut nachvollziehen und denke, dass er für sich die richtige Entscheidung getroffen hat. mehr

05.11.2018, 13:08 Uhr

Kinderlos glücklich Warum so aggressi? Ich gönne Ihnen Ihre Kinder und möchte dennoch keines abhaben. mehr

05.11.2018, 13:06 Uhr

Begrifflichkeit Jetzt rege ich mich doch mal auf. Was soll der Begriff "Doppelverdiener"? Meine Frau und ich sind auch "Doppelleister", zahlen doppelt in die Sozialversicherung ein. Ja uns geht es [...] mehr

31.10.2018, 19:56 Uhr

Kanzler Merz wird Merkel beim Wort nehmen und dafür sorgen, dass er als Parteivorsitzender auch Kanzler wird. Diese Entwicklung wäre gut für unser Land. Sehr gut sogar, weil dann die AfD bald Geschichte ist. [...] mehr

28.10.2018, 19:27 Uhr

Selbstdisziplin Das Geld sollen Sie wieder ausgeben. Es ist doch Sinn und Zweck der Abschaffung des Bargeldes, uns zu mehr (unsinnigen) Konsum zu bewegen. Ich mache es wie Sie. Plastikgeld nutze ich nur im [...] mehr

28.10.2018, 19:24 Uhr

Niemals Die Abschaffung des Bargeldes sorgt für die absolute Transparenz der Menschen. Ich möchte nicht ständig überwacht werden. Außerdem kann ich mein Erspartes dann nur noch schwer in Sicherheit bringen. [...] mehr

28.10.2018, 19:16 Uhr

Grüne Ein super Ergebnis für die Grünen. Gründe dafür dürften der immer offenkundigere Klimawechsel und die Untätigkeit der GroKo in Berlin sein. Unser Land braucht frischen Wind und keine Politiker, die [...] mehr

27.10.2018, 21:18 Uhr

Anfangs Anfangs ist das bei vielen jungen Kollegen so. Nach einigen Jahren kann ich in fast allen Fällen beobachten, dass die Leute dünnhäutiger und hektischer werden. Viele sind mit Ende 30 ausgebrannt, [...] mehr

Seite 1 von 54