Benutzerprofil

muskat51

Registriert seit: 19.09.2012
Beiträge: 119
Seite 1 von 6
29.01.2019, 08:15 Uhr

Das ist methodisch sehr fragwürdig. Untersuchen Sie mal, wie sich die Unfälle auf einer Autobahn mit beschränkten und unbeschränkten Abschnitten verteilen, wie der zwischen Dreieck Holledau und Regensburg. Vermutlich werden Sie [...] mehr

27.01.2019, 12:48 Uhr

Reingefallen.... Laut statistischem Bundesamt für 2017 passieren 56% aller tödlichen Unfälle auf Landstraßen (Tempo 100 oder weniger) und nur 13% auf Autobahnen. Ohne Zusammenprall oder Aufprall kein Unfall. Und da [...] mehr

09.01.2019, 08:12 Uhr

Das ist mir zu einseitig. Medienberichte über Sport sind nicht Sport und es gibt außer F1 und Fußball noch mehr Sportarten. Im Turniertanz herrscht intern - trotz der Kleidung - Gleichberechtigung, vielleicht mit geringem [...] mehr

25.12.2018, 18:07 Uhr

Ist eigentlich in der Zeit von Monopoly aus Pappe und Plastik jemand auf die Idee gekommen, ein Ministerium zu schaffen, das für die Versorgung eines jeden Dorfes mit Spielzeuggeschäften zuständig war? mehr

21.12.2018, 22:24 Uhr

Nicht die Verschlüsselung ist das Problem, sondern der fehlende politische Wille, ernstlich wirksam gegen Kinderpronografie vorzugehen. Schließlich kommt niemand auf die Idee, Haustürschlösser zu verbieten, weil Kriminelle Diebesgut in Häusern [...] mehr

19.12.2018, 18:24 Uhr

Die Diskussion geht bei ALLEN an der Wirklichkeit vorbei. Wenn viele unterwegs sind, also ein angenommenes Tempolimit den CO2-Ausstoß signifikant senken würde, fahren ohnehin alle deutlich langsamer. Effekt Null. Und wenn man mal schnell fahren kann, sind so [...] mehr

09.12.2018, 17:42 Uhr

fast richtig, aber wenn wir nicht rechtzeitig begreifen, dass wir zu viele sind, werden alle diese schönen Errungenschaften den Moment des endgültigen Zusammenbruchs nur einen Wimpernschlag hinausschieben. Nicht [...] mehr

10.11.2018, 19:33 Uhr

Wieso schlimm? Wenn man sich nicht zugehörig fühlt, ist es leichter, eine eigene Meinung zu haben (und zu vertreten). Und wenn man sich nicht zu wichtig nimmt, ist der Gedanke, nicht mehr zu sein, leichter zu [...] mehr

03.11.2018, 13:53 Uhr

Deutschland hatte zwar Glück im Unglück, dass das letzte tausendjährige Reich nur zwölf Jahre hielt, aber ein Jahrtausend hat 1000 Jahre, keine 999. Das letzte ging deshalb auch erst am 31.12.2000 zu Ende. Ansonsten Dank für ein Plädoyer für [...] mehr

18.10.2018, 08:15 Uhr

das kann man doch bestimmt um die Auswertung von Einkaufsverhalten (Payback, Paypal, ...), Fahrverhalten und Motivwahl (Instagram) ergänzen. Zuerst erhöht die Krankenkasse wegen falscher Ernährung die Beiträge und dann stehen [...] mehr

17.10.2018, 17:42 Uhr

Mit der gleichen Logik könnte man behaupten, Schlösser an Wohnungstüren würden die Polizei behindern. Mehr Digitalisierung wird nur möglich sein, wenn die Nutzer digitalen Verfahren wirklich vertrauen können. Ich mag mir [...] mehr

20.09.2018, 13:49 Uhr

Einspruch, Kommentar 1 Die Datenverwendungserklärungen - die zu Unrecht Datenschutzerklärungen heißen - und AGB zu lesen, ist so ein Horror, dass man Verständnis für das Fehlverhalten der Nutzer haben und die Angelegenheit [...] mehr

19.09.2018, 17:52 Uhr

Das Wort "Nutzererfahrung" ist eine linguistische Nebelkerze zur Bemäntelung von Ausspähung. Wenn ein werbefinanzierter Dienst wie SPON seine Wirksamkeit durch Analysen misst, kann man das akzeptieren oder einfach den Dienst [...] mehr

10.09.2018, 19:27 Uhr

An der Vokabel "selbstlernend" kann man erkennen, dass der Text von einer Reklameabteilung geschrieben wurde. Es gibt keinen Unterschied zwischen lernen und selbst lernen, denn "fremdlernen" nennt man "programmieren". Im Text ist [...] mehr

10.09.2018, 08:19 Uhr

Sie finden mehr Aufmerksamkeit, wenn Sie schreiben, worum es wirklich geht. Es sollen die Geheimdienste Vollzugriff auf alle Konten aller Bürger erhalten. In Kombination mit der Abschaffung des Bargeldes, die zunehmend intensiver [...] mehr

21.08.2018, 17:06 Uhr

Auch das muss vielleicht mal gesagt werden: Die Grundlage der Kirche, Gott, ist nach rechtsstaatlichen Prinzipien nicht greifbar. Die gesamte kirchliche Lehre muss in einem Rechtsstaat als ein von Menschen erdachtes Werk betrachtet werden, in [...] mehr

11.08.2018, 18:58 Uhr

Es geht auch anders herum.... Vor Jahren habe ich mal einen jungen Mann gefragt, dessen makelloses Deutsch mir zuvor aufgefallen war, wie er zu einem türkischen Vornamen käme. Er sei Türke, meinte er, könne aber zu meiner [...] mehr

15.07.2018, 08:22 Uhr

Wenn Sie das nächste Mal auf der A9 an Hilpoltstein vorbeikommen, fahren Sie am Autohof (nicht Raststätte) raus und gehen in Chocolat. Anders, gut und nicht überteuert. mehr

11.07.2018, 16:36 Uhr

Das Leben als solches hat nur solange durchgehalten, weil es permanent Abweichungen ermöglicht und zugelassen hat. Social-score-systeme werden aber letztlich eine umfassende Uniformität der Menschen fördern, man könnte es [...] mehr

27.06.2018, 08:05 Uhr

Und was bleibt von dem Versprechen, die entstehenden Daten nicht auszuwerten, übrig, wenn das System etabliert ist? Und wie werden staatliche Zugriffe geregelt? Sie sollten vorsichtig sein, für die Abschaffung des Bargeldes zu trommeln, [...] mehr

Seite 1 von 6