Benutzerprofil

klmo

Registriert seit: 20.09.2012
Beiträge: 6404
15.02.2017, 10:42 Uhr

Der nächste Unsinn. Man stelle sich vor, Deutschland würde sich über den Vatikan hinwegsetzen und seine eigenen Werte-Vorstellungen proklamieren. Der Islam ist eine Weltreligion und hat nicht das [...] mehr

11.02.2017, 12:41 Uhr

Richtig. Was da der Spiegel aufgedeckt haben will, ist Alltag in Brüssel. Dass man sich jetzt auf Schulz fokusiert, ist bemerkenswert. Dieser finanzielle Selbstbedienungsladen Brüssel inklusiv [...] mehr

11.02.2017, 12:29 Uhr

Klassischer Disput, wo man aneinander vorbeiredet. Natürlich werden wir ständig und überall mit der Schwerkraft konfrontiert. Und die hat immer auch etwas mit Masse zu tun. Eine völlig andere [...] mehr

10.02.2017, 17:46 Uhr

Die Betonung in meinem Beitrag lag auf komplementär. Heißt: Auch wenn der Gegensatz klar erkennbar ist, ergänzen sich Eigenschaften eines Objekts oder die eines Sachverhalts. Jeder Bereich hat [...] mehr

10.02.2017, 14:30 Uhr

Sie können doch die geistig-emotionale Welt nicht ausblenden und das menschliche Sein nur auf die Naturwissenschaften reduzieren. Was hat denn Moral, Ethik, Emotionalität,inklusiv Liebe, [...] mehr

10.02.2017, 13:28 Uhr

Dann sind Sie bei Ihrer Studienwahl von völlig falschen Voraussetzungen ausgegangen. Ein Gesetz beinhaltet und erklärt, WIE etwas funktioniert. WARUM und WODURCH Gesetze entstanden sind und so [...] mehr

05.02.2017, 18:31 Uhr

Es geht um das individuelle Selbstbestimmungsrecht des Menschen, da das Sterben immer auch ein individueller Vorgang unter verschiedenen Voraussetzungen ist. Um Ihre Fragen zu beantworten: Ja, es [...] mehr

04.02.2017, 21:10 Uhr

Was Sie da schreiben ist voller Widersprüche. Wenn sich ein Mensch im Sterbeprozess befindet und er durch Sterbehilfe sein Leiden verkürzen will, dann entspricht das seinem Willen, seiner [...] mehr

29.01.2017, 15:17 Uhr

Siehe Aussagen der Arbeiter in Mexiko laut Presse: „Ich verdiene weniger als einen Dollar in der Stunde und könnte jetzt trotzdem meinen Job verlieren. Ist das fair?“ Ein Arbeiter mit Namen Carlos [...] mehr

27.01.2017, 16:01 Uhr

Ursprünglich war die heutige Türkei christlich geprägt und nur das habe ich erwähnt. Und Byzanz hatte ursprünglich eine ganz andere Ausdehnung, wie sie beschreiben. (Reichte bis inklusiv [...] mehr

27.01.2017, 15:45 Uhr

Dabei dürfte der Alte Fritz heute auch nicht mehr als Sympathieträger dienen. Es gab übrigens damals auch eine große Einwanderung von Juden, getreu nach dem Motto: "Jeder soll nach seiner [...] mehr

27.01.2017, 15:28 Uhr

Dafür können die Briten besser unterscheiden zwischen Emigration und Migration. mehr

27.01.2017, 15:20 Uhr

Und wir Deutschen produzieren das Futter und sind die grüne Wiese für die ganze EU. Hochmut kommt vor Fall! mehr

27.01.2017, 15:17 Uhr

Die Türkei war ursprünglich Byzanz, also christlich geprägt, bis die Osmanen das Gebiet eroberten. Die Türken verstehen sich als Osmanen, was historisch auch korrekt ist. mehr

27.01.2017, 15:02 Uhr

Zumindest war man als Emigrant in England immer auf der sicheren Seite, was man von Deutschland historisch nicht immer behaupten konnte. mehr

27.01.2017, 14:57 Uhr

Guter Beitrag. Eigentlich funktioniert eine EU nur unter einer zentralistischen politischen Einheit inklusiv Transferunion. Dies erweist sich aber als eine Illusion, da dies die Mehrzahl der [...] mehr

27.01.2017, 14:30 Uhr

Bald wird man über diverse Medien erfahren, die AfD baue bereits an einem Konzentrationslager in Neubrandenburg. mehr

27.01.2017, 14:25 Uhr

Was auffällt, ist das ideologische Schwarz-Weiß-Denken, welches sich immer mehr radikalisiert. Und dies allumfassend. Dies war in der Vergangenheit anders, auch wenn es an politische Diskrepanzen [...] mehr

27.01.2017, 13:52 Uhr

Reine Polemik. Siehe Italien inklusiv Mafia, die ganzen Südstaaten, von Griechenland, und den Balkanländern ganz zu schweigen. Hier findet keine sachliche Diskussion statt, sondern reine Polemik. [...] mehr

27.01.2017, 13:36 Uhr

Das haben Politiker aller Couleur an sich, was Ihre Wahlversprechungen betrifft, auch in einer Demokratie. Die Nummer mit Hitler können sie dabei völlig vergessen. Wiki: Hitler beseitigte nach [...] mehr