Benutzerprofil

klmo

Registriert seit: 20.09.2012
Beiträge: 6574
Seite 1 von 329
23.07.2017, 10:53 Uhr

Es ist eben nicht egal, weil der ebenfalls an der Sache vorbeiredet und keine besseren Alternativen aufzeigen kann. Ergo, warum sollte ich solch eine Luftnummer als Alternative zu Merkel wählen? [...] mehr

18.07.2017, 10:56 Uhr

Ist doch an Naivität kaum noch zu überbieten. Was will denn ein Menschenrechtstrainer (!) in Istanbul trainieren? Wie effizient man eine Opposition in der Türkei aufbaut, wo permanent Erdogan [...] mehr

14.07.2017, 14:01 Uhr

Was bitte ist denn daran erschreckend? Wenn ich ein Kompliment mache, dass trotz ihres Alters die Frau eine charmante Erscheinung darstellt, dann ist und bleibt das ein Kompliment und stellt [...] mehr

10.07.2017, 09:54 Uhr

Wer kannte bisher einen Papke, wer ist Papke? Lindner hat Charisma und kommt bei den Wählern gut rüber. Der Papke hat von der Politik keine Ahnung noch weiß er, wie das Verhältnis Kandidat - [...] mehr

06.07.2017, 14:16 Uhr

Nein, der Mann hat jeden Realitätssinn verloren noch ist der überhaupt geschäftsfähig. Zum Realitätssinn: Wie in der heutigen Presse zu lesen ist, kam der stattliche Betrag von 2088 Euro für [...] mehr

29.06.2017, 13:00 Uhr

Aber ich bitte Sie, für angeblich 12 oder 13 Monat Arbeit! Was sind das für Relationen? Hier wird doch Arbeit/Leistung zur reinen Farce. mehr

29.06.2017, 12:54 Uhr

VW wird niemals in die Pleite gehen, und wenn der Staat hier einschreiten muss. Arbeiter bis hin zu den Ingenieuren leisten bei VW gute Arbeit! Das System müsste geändert werden. Also nicht einen [...] mehr

29.06.2017, 12:44 Uhr

Richtig die Unterscheidung. Dividenden werden zum Beispiel an Quant, Piech oder Porsche bezahlt. Dazu die FA: "Viel grundsätzlicher aber muss man es einen Irrglauben nennen, zu meinen, [...] mehr

29.06.2017, 12:04 Uhr

Was heißt denn hier kaputt geklagt? Hat sich jemand vom Vorstand verantwortlich erklärt? Stattdessen werden weiter hohe Dividenden in Millionenhöhe an die Vorstände bezahlt. Zuletzt schlug eine [...] mehr

28.06.2017, 21:07 Uhr

Von 40000 deutschen U-Bootfahrern haben 10000 den Krieg überlebt, der Rest liegt auf dem Meeresboden in einem stählernen Sarg. 30000 junge Männer, die für die falsche Sache gekämpft haben und [...] mehr

28.06.2017, 20:48 Uhr

Die Antwort ist viel simpler und rationaler. Die Chance, damals auf einem U-Boot zu überleben, war minimal. Warum dann höhere Dienstgrade verheizen, wenn niedere Dienstgrade den Job machen. [...] mehr

28.06.2017, 13:20 Uhr

Alles richtig. Jetzt nur noch bedenken, WARUM nur solch niedrige Dienstgrade?! mehr

28.06.2017, 13:05 Uhr

Vergessen Sie den Zerstörer. Eine dokumentarische Aufarbeitung über die Funkabwehr der Briten durch Ultra und Enigma wäre auch für diese Thematik (Marine) viel aufschlussreicher und erhellend. mehr

28.06.2017, 12:44 Uhr

Im Gegensatz zur Gegenwart, wo alles und jeder im Widerstand war, wollte damals jeder ein Held an der Front sein. mehr

28.06.2017, 12:41 Uhr

Nur zur Information, U-Bootfahrer waren Freiwillige!! Ob hier nun das Prädikat "Trottel" angebracht ist, überlasse ich Ihnen. Insofern kann ich nicht den ganzen neu aufgewärmten Kult [...] mehr

28.06.2017, 12:21 Uhr

Und als Ergänzung nicht vergessen den Einmarsch der Amerikaner zum 1. und 2. Weltkrieg in Europa.)); mehr

26.06.2017, 18:35 Uhr

Hamburger Abendblatt zu der Affäre schon vor Jahren: Das Telegramm enthält vier Sätze. "Heidelberg, 8. Mai 2008. Wir haben geheiratet. Wir sind sehr glücklich. Maike Kohl-Richter und [...] mehr

26.06.2017, 18:18 Uhr

Lesen Sie doch mal die Bücher von Walter Kohl. Der leidet seit seiner Kindheit an einer Profilneurose, wobei sein Vater bis zum Schluss jeden Kontakt abgelehnt hat. Der muss nicht über sein Vater [...] mehr

26.06.2017, 18:08 Uhr

Wie soll denn ein gutes Verhältnis zur Stiefmutter zustande kommen, wenn der Vater jeden Kontakt zu seinem Sohn zu Lebzeiten abgelehnt hat? Augstein hat schon recht, dieses ganze [...] mehr

23.06.2017, 09:46 Uhr

Wenn schon Merkel, dann mit einem anderen Koalitionspartner. Ergo, wenn ich wähle, dann die FDP. Den Schulz-Effekt = Schulz-Defekt kann man jetzt schon abhaken und vergessen. mehr

Seite 1 von 329