Benutzerprofil

spiegelfechte

Registriert seit: 20.09.2012
Beiträge: 260
03.04.2017, 14:53 Uhr

@misterknowitall2 Ne, is klar. Radfahrer sind empfindliche Heilige Kühe, die nur mit reichlich Abstand und einem tiefen Kotau vor ihrer moralischen Überlegenheit überholt werden dürfen. Ganz schön [...] mehr

03.04.2017, 14:31 Uhr

@7eggert Alles was unter 10°C ist betrachte ich, noch dazu im Fahrtwind, als Winter, bzw für mich zum Radeln zu kalt. Da hilft auch kein Blick auf den offiziellen Kalender! mehr

03.04.2017, 13:55 Uhr

@warholandy Kampfsport-Radler mit Rennmaschinen und Mountainbiker halten den offiziellen Radweg für unter ihrer Würde und nötigen daher die Autofahrer. Sind sie sogar im Pulk auch noch nebeneinander versperren [...] mehr

03.04.2017, 13:24 Uhr

An vielen Stellen und bei vielen Gelegenheiten geht es schlicht und einfach nicht ein Fahrrad zu nehmen. Wir haben ca. 7 Monate Winter, gerade in Städten wäre ja so ein "Radschnellweg" ( sprich: Rad-schnell- weg ) sinnvoll, ist aber für [...] mehr

03.04.2017, 11:36 Uhr

Fahrradschnellwege? Wollte mal vor längerer Zeit im Sommer mit dem Fahrrad in die Arbeit fahren. Abgesehen davon, dass ich schweißgebadet ankam war auf der (ländlichen) Strecke nicht einmal ein Fahrradweg. Auf der von [...] mehr

20.03.2017, 13:23 Uhr

Zitat "Das Problem sind nicht die Mexikaner, das Problem sind die US-Amerikaner, die ihre illegale Putze schwarz beschäftigen, sowie die US-Politik, die weder einen ordentlichen Sozialstaat [...] mehr

13.03.2017, 16:30 Uhr

Wenn Sie sich in anderen Medien informieren würden, würden Sie so einiges erfahren, was Trump schon bis jetzt (!) erreicht hat. Man erkennt, wie sehr unsere Medien mit Nachrichtenmanipulationen [...] mehr

01.02.2017, 14:02 Uhr

die Umfrage zeigt eigentlich nur , dass Obama und Kennedy die am überschätztesten und Reagan und Trump wahrscheinlich die unterschätztesten Presidenten sind. mehr

30.01.2017, 13:11 Uhr

P-Block meinen Sie nicht dass USA oder Deutschland ein besonderes Interesse bzw. Verpflichtung haben sollten einzuschreiten, wenn gegen Israel -und noch dazu eindeutig aus religiösen Gründen- vorgegangen [...] mehr

30.01.2017, 08:40 Uhr

actors, mind your own business! wer hat sich über Jahrzehnte darüber aufgeregt, dass 16 islamische Staaten israelischen Bürgern bis heute die Einreise verweigern?! mehr

23.01.2017, 15:31 Uhr

tendenziöser geht es nicht! "Wer die Verherrlichung von Gewalt oder Volksverhetzung duldet, muss mit empfindlichen Bußgeldern rechnen" Wo sieht der SPON Gewalt verherrlicht bzw. das Volk verhetzt auf facebook? Im [...] mehr

18.01.2017, 08:54 Uhr

Ein fatales Signal Ob das den Vereinigten Staaten von Amerika gerecht wird? Ich bin einfach nur sprachlos! mehr

07.12.2016, 11:26 Uhr

Dann ist es doch gut. Schliesslich ist er Amerikaner und hat im Land viel zu verlieren-im Gegensatz zu anderen Präsidenten. Auch Arbeitsplätze. Wenn es ihm also gut geht, dann sicher auch vielen, [...] mehr

17.11.2016, 08:54 Uhr

Beruhigungstrip? Das ist Wahlhilfe für Angela. Na ja, hat schon mit Hillary nicht geklappt. mehr

15.11.2016, 16:27 Uhr

es genügt halt nicht nur "betroffen" zu sein angesichts von Massenverhaftungen, Bedrohung wegen unserer Abstimmungen im Bundestag und der Beschimpfung ein sicherer Hafen für Terroristen zu sein. Deutliche Worte [...] mehr

14.11.2016, 16:41 Uhr

Lieber Herr FWS Der wahre Hassprediger sitzt am Bosporus. Aber dem trauen Sie sich nicht so ein Prädikat an den Kopf zu werfen. Peinlich! mehr

10.11.2016, 13:34 Uhr

Trumps Sprache, seine Frisur, seine Gesten, der ganze Mann - eine lächerliche Figur Ziemlich kindisch, dieser Kommentar. Man könnte dies übrigens gerade auch von Obama sagen, falls man da von "Frisur" sprechen kann. Also, wenn man jemanden nicht versteht sollte man doch [...] mehr

20.09.2016, 21:39 Uhr

Als Präsident sollte man noch etwas anderes können ausser Sonntagsreden halten. mehr

02.09.2016, 08:39 Uhr

Die Offensichtlich ist also der Autor nicht damit einverstanden, dass Trump Amerika säubern will von kriminellen Elementen. Und Clinton spricht diese Themen gar nicht an. (Warum wohl?!) Der Artikel [...] mehr

16.08.2016, 15:58 Uhr

da gibt es nix zu diskutieren: Ja, auch ich erschrecke mittlerweile beim Anblick dieser Kleiderstücke. Wir wollen also keine Burkas usw. Wir fühlen uns abgestoßen von der Zurschaustellung religiöser Unterdrückung von Frauen. Das [...] mehr