Benutzerprofil

klausi9

Registriert seit: 20.09.2012
Beiträge: 13
   

05.06.2014, 14:14 Uhr Thema: Sonneborn hält an Massenmandat fürs EU-Parlament fest Was die ganzen Kommentatoren - aus der Titanic-Redaktion, nehme ich an? - hier nicht sehen: Eine Parodie des Europa-Parlaments ist okay. Was nicht okay ist, ist dass Sonnenborn den Platz von jemanden [...] mehr

18.05.2014, 10:26 Uhr Thema: Tom-Waits-Songs von Rebekka Bakken im Vorab-Stream: Die Diva und der Poet affirmativer Mist Ich habe mir das komplette Album nun angetan. An keiner Stelle funktioniert's. Entweder der pseudolebensfrohe öffentlich-rechtliche Bläsersound sülzt den Song derart affirmativ zu, dass einem Wetten [...] mehr

10.04.2014, 13:10 Uhr Thema: Noch dieses Semester: Universität Rostock will Snowden zum Ehrendoktor machen Gut so! 1. Ehre: Hat er verdient. Ich schäme mich sowieso schon für mein Land, dass es ihn nicht aufnimmt. 2. Doktor: Einen Doktor bekommt man z.B. bei beliebten Forschungsthemen mitunter für eine komplette [...] mehr

03.04.2014, 13:25 Uhr Thema: Psychische Erkrankungen: Der Mythos vom Massenleiden Therapie und Krankheit ... Guter Artikel! Dabei fällt mir der berüchtigte Satz von Freud ein: "Wer am Sinn des Lebens zweifelt, der ist schon krank." Das hätten die Therapeuten gern ... Das, was wirklich [...] mehr

06.03.2014, 20:06 Uhr Thema: Krim-Krise: Deutschlands Alternativen zu Russlands Gas Erneuerbare abwürgen = Abhängigkeit von Konventionellen Das kommt davon, wenn man lieber den Genossen der Bosse spielt - das gilt zur Zeit leider auch für Herrn Gabriel -, als auf dezentrale Selbstversorgung und autonome Bürger zu setzen. Jetzt kann [...] mehr

21.01.2014, 10:27 Uhr Thema: Energiewende: Das taugt Gabriels Öko-Plan In der PV an der Realität vorbei Es ist der dümmste Unsinn, den man sich vorstellen kann, dass die Photovoltaik, die bisher mit 120 Milliarden € gefördert wurde / wird, nun, da sie billiger produziert als Tarifstrom, zurückzudrängen. [...] mehr

11.01.2014, 06:49 Uhr Thema: Honorarstreit mit Ärzten: Psychotherapeuten klagen über Ausbeutung Gut so! Den Therapeutensumpf muss man austrocknen Klar, dass die Therapeuten gern mehr Geld hätten. Wer nicht? Das heißt aber nicht, dass das verdient wäre. Fast jeder niedergelassener richtiger Arzt kennt Patienten, die er auffangen muss, [...] mehr

10.01.2014, 10:12 Uhr Thema: Deutschland-Statistik: Zahl der Alkoholsüchtigen steigt auf 1,8 Millionen Da hilft nur Aufhören Einen ganz spaßigen, klugen Leitfaden zur Rauchentwöhnung habe ich neulich auf http://www.essenistkeingift.de gefunden - das ist ja schon einmal ein Anfang. Viel Erfolg beim Gesundwerden! mehr

29.09.2013, 11:21 Uhr Thema: Umfrage: Union würde bei Neuwahlen erneut zulegen Unsinn Diese Umfrage sagt überhaupt nichts aus, nachdem Grün und Rot ihre Spitzenkandidaten verabschiedet haben. mehr

25.09.2013, 10:35 Uhr Thema: Neue Bundesregierung: Down by Merkel nee ... und die Ministerien werden solange rechts besetzt, und die Herrschaften machen, was ihnen einfällt? Wirtschaft, Finanzen, Außen, Sicherheit, Energie, Justiz, Entwicklung, Frauen, Familie, alles in [...] mehr

23.09.2013, 11:39 Uhr Thema: Psychotherapie: "Ich glaube, es geht hier um mich" Vorsicht vor übertriebener Psychotherapie In Fernsehserien, Romanen und solchen Berichten werden Psychotherapeuten gern idealisiert: Sie hören zu, sie verstehen, sie verhelfen zu einer besseren Kenntnis von sich selbst. Nichts könnte [...] mehr

24.11.2012, 11:06 Uhr Thema: S.P.O.N. - Fragen Sie Frau Sibylle: Und ich dachte, jetzt kann ich endlich sterben heldentod jawohl, frau berg hat mal wieder recht (wie immer), ich habe auch schon bei verschiedenen gelegenheiten und mehr aus versehen zwei, drei (unwichtigere) preise bekommen, weil halt außer mir keiner da [...] mehr

20.09.2012, 14:35 Uhr Thema: Todesstrafe in Gambia: Präsident Gnadenlos Ecowas Ich teile die Kritik an der Schreibweise dieses Artikels, der sich in ungewollten Nebenbedeutungen verheddert - wie theflix und frank1980 schon in zwei Punkten herausgestellt haben. Ein weiterer [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0