Benutzerprofil

helmut.alt

Registriert seit: 20.09.2012
Beiträge: 667
24.02.2017, 11:50 Uhr

Die USA waren nach dem 2. Weltkrieg und viele Jahre danach die wirtschaftlichen Profiteure, weil sowohl Asien als auch Europa am meisten gelitten hatten. Die Amerikaner hatten weltweit keine Ernst zu nehmenden Konkurrenten. Die [...] mehr

23.02.2017, 19:59 Uhr

Ein Ausweg aus diesem Dilemma besteht darin eine europäische Verteidigungsarmee mit allen Drum und Dran zu gründen. Trotz Brexit sollte auch Großbritannien integriert werden. Alle nationalen Militärbereiche sollte man aufgeben und [...] mehr

22.02.2017, 17:48 Uhr

Der eigentliche Grund für immer mehr Überwachung ist die Tatsache, dass der Staat seine Bürger vor Gaunern und Verbrechern schützen will, ja schützen muss. Diese Menschen sind die eigentlich Schuldigen. Ausbaden müssen es die Unschuldigen, wenn ihre [...] mehr

22.02.2017, 16:29 Uhr

Aussagekräftig ist die Sterblichkeitskurve, die anzeigt wie viele Menschen prozentual in einem bestimmten Alter sterben. Diese Kurve verschiebt sich zusehends nach rechts, zu höherem Alter und besagt, dass in der Tat immer mehr Menschen älter [...] mehr

22.02.2017, 14:21 Uhr

AfD-Wähler sind Protestwähler, so wie dies seinerzeit die NPD-Wähler zu Zeiten der großen Koalition waren. Sobald akzeptable Politik einkehrt gehört eine solche Partei der Vergangenheit an. Der positive Aspekt solcher Parteien [...] mehr

22.02.2017, 11:01 Uhr

Spätestens wenn Schulz Kanzler wird, wird D seinen Schuldenanteil erlassen und dann werden die Griechen so weitermachen wie in der Vergangenheit. Das wird dann der Anfang vom endgültigen Ende Europas sein. mehr

21.02.2017, 14:11 Uhr

Ist dies ein Versuch mehr Elektroautos auf den Markt zu bringen? mehr

21.02.2017, 13:29 Uhr

Die letzten 10 Jahre der Automobilgeschichte haben gelehrt, dass sich Firmen am Markt nicht eigenständig behaupten können wenn sie nicht wettbewerbsfähige Produkte anbieten können. Die Folge sind Fusionen und entsprechende Konsequenzen. Der [...] mehr

20.02.2017, 08:35 Uhr

Die Wünsche nach höheren Renten und Sozialleistungen sind zwar verständlich, aber es darf nicht vergessen werden, dass man seinen Besitzstand auch beschützen und absichern muss, sonst läuft man Gefahr alles zu verlieren. 2% sind erschwinglich und im [...] mehr

19.02.2017, 14:50 Uhr

Das Hauptproblem des Systems sind die Politiker, weil sie Steuer-Ungerechtigkeiten zulassen, sich zu stark von Lobbys beeinflussen lassen und zu opportunistisch regieren, um möglichst lange am "Futtertrog" bleiben zu können. mehr

17.02.2017, 06:08 Uhr

Der Staat und die Universitäten nützen die Begeisterungsfähigkeit junger Wissenschaftler aus, die trotz magerer Entlohnung und unsicherer beruflicher Zukunft das Wagnis Promotion eingehen. Die hohe berufliche Belastung beruht [...] mehr

16.02.2017, 15:04 Uhr

Wirtschaft und Handel haben schon immer folgendermaßen funktioniert: dort, wo die Produktion am billigsten ist, wird produziert und dort wo man am meisten für sein Produkt erlöst, dort wird verkauft. Diesen Mechanismus [...] mehr

15.02.2017, 14:46 Uhr

Musik ist Geschmacksache und es ist schäbig bei der Beurteilung andere Aspekte ins Spiel zu bringen. Manchmal wünscht man sich nur die Musik zu hören und den Sänger oder die Sängerin nie gesehen zu haben, um zu einem [...] mehr

15.02.2017, 14:35 Uhr

Elektroautos haben eine Zukunft und zwar als Nischenprodukt für Liebhaber, Individualisten, in abgasfreien Zonen (Hallen, Bahnhöfe, Smog belastete Städte wie z.B. L.A.) etc. Als Alltagsautos, mit denen man größere Entfernungen [...] mehr

15.02.2017, 10:29 Uhr

Vom geknechteten Studenten zur Führungsperson könnte man die Promotionszeit auch beschreiben. Wer diese Metamorphose nicht besteht, der ist halt nicht geeignet für eine Führungsposition, von der man klare Vorgaben, klare Zielsetzungen und [...] mehr

11.02.2017, 16:28 Uhr

Das weltpolitische Umfeld zwingt das kriegsmüde Deutschland dazu eine Bundeswehr aufrecht zu erhalten. Die hohe Spezialisierung der Ausrüstung und die gestiegenen Ansprüche an das Personal erfordern Fachpersonal mit guter [...] mehr

11.02.2017, 10:52 Uhr

Gut, dass es Gerichte gibt, ansonsten könnte man wegen eigener Meinung beruflich kalt gestellt werden. Den amerikanischen Präsidenten hätte man schon X-fach ausbooten müssen wegen seiner öffentlichen Meinung zu den Mexikanern. [...] mehr

10.02.2017, 17:46 Uhr

Der Markt bestimmt den Preis. Angebot und Nachfrage erklären die Situation. Von allen Europaländern hat Deutschland die niedrigste Eigenheim-Quote (ca 50%). Der enorme Zuzug aus dem Ausland (ca 1 Million) im letzten Jahr, die [...] mehr

08.02.2017, 15:15 Uhr

Einen Vorteil hat Trump´s Twitter Politik. Es ist der Original-Ton und kann von der Presse nicht verdreht oder manipuliert werden, egal was der Inhalt dieser Botschaften ist. Mit dieser Methode erreicht Trump Millionen von Menschen im In- und [...] mehr

08.02.2017, 11:53 Uhr

Fledermäuse haben doch dieses phantastische Ultraschall-Ortungssystem mit dem sie sogar nachts kleine Insekten zuverlässig orten und dann fangen und verspeisen können. Mir leuchtet nicht ein warum ein Rotor einer Windkraftanlage ein Problem sein soll. mehr