Benutzerprofil

helmut.alt

Registriert seit: 20.09.2012
Beiträge: 757
Seite 1 von 38
24.08.2017, 08:07 Uhr

Die Politik ist ein dreckiges Geschäft, noch dreckiger geht es in der Wirtschaft zu. Nachdem Trump aus der Wirtschaft kommt und in der Politik gelandet ist kann man seine Schlüsse ziehen. mehr

23.08.2017, 11:39 Uhr

Ein großer Vorteil einer Uni- / Industrie Kooperation besteht u.a. darin, dass Mitarbeiter in einer Uni-Forschungsgruppe (Diplomanden und Doktoranden) realitäts- und praxisnahe Probleme bearbeiten, die ihnen später bei [...] mehr

22.08.2017, 13:14 Uhr

Vitamin-B Stellen klingen anrüchig, sind es aber nicht. Jeder Personalchef wird froh sein über verlässliche Empfehlungen (Vitamin-B), weil diese seine Einstellungs-Entscheidungen erleichtern. Eine Firma, aber auch der [...] mehr

22.08.2017, 12:47 Uhr

Wenn überhaupt, dann kann man Afghanistan nur befrieden wenn die politischen und militärischen Kräfte im eigenen Land stark und motiviert genug sind und dies durchsetzen können und wollen. Wenn dies nicht der Fall ist, [...] mehr

22.08.2017, 12:22 Uhr

Die Leidtragenden dieser miserablen Sicherheitspolitik sind die Bürger. Ich erinnere an München, Berlin, Hamburg u.a.. Das Problem sind Kompetenzgerangel der verschiedenen Instanzen, unsinnige Länderhoheiten, schlecht ausgebildete Polizisten (da gehe ich [...] mehr

20.08.2017, 04:42 Uhr

Aus Neugier Köttbullar bei IKEA probiert, schon gewöhnungsbedürftig, genauso wie die Hotdogs. Muss man sich nicht antun. mehr

18.08.2017, 18:08 Uhr

Nach dem 2.Weltkrieg wanderten Millionen Europäer in die USA aus, von einem demokratischen Land in ein anderes. Warum wohl? Dieser "brain drain" fand statt weil man bessere Lebensbedingungen anstrebte. Derselbe [...] mehr

17.08.2017, 14:03 Uhr

Gas hat sich ausgebrummt sobald keine Verbrennungsmotoren mehr erlaubt werden. Was brummt denn dann? Sicher nicht das Elektroauto. mehr

17.08.2017, 09:34 Uhr

Es gibt 1,5 Millionen offene Stellen, die nicht besetzt werden können weil qualifizierte Bewerber fehlen. Diesen Aspekt sollten die SPON- Schwarzseher nicht außer Acht lassen, wenn sie die schlecht bezahlten Teilzeitstellen monieren. mehr

16.08.2017, 11:20 Uhr

Der 25. Bond-Film wird ein Erfolg werden, weil allein die Neugier viele Menschen ins Kino treiben wird. Die Vermarktung ist eben alles. mehr

09.08.2017, 21:14 Uhr

Offenbar leben die Ungarn nicht über ihre Verhältnisse, so wie wir das bei den Griechen gesehen haben. Was ist daran so schlecht für Resteuropa? Am Ende müsste sowieso D die Rechnung bezahlen, so wie das bei Griechenland der [...] mehr

09.08.2017, 13:19 Uhr

Sie haben sehr schön und umfassend beschrieben warum NRW schon jahrelang diese Finanzprobleme hat. Umso wichtiger wäre es, dass fähige Politiker diese Probleme lösen oder zumindest reduzieren. Der [...] mehr

09.08.2017, 12:49 Uhr

Hofreiter bereitet sich in Grönland offenbar schon auf die politische Eiszeit vor, die ihn in D nach der Bundestagswahl ereilen wird. mehr

09.08.2017, 09:56 Uhr

Ausgleichen und Subventionieren sind keine Lösung des Armutproblems weil die Initiative selbst etwas zu verbessern untergraben wird. Es ist viel bequemer zu jammern und dafür Geld zu erhalten als sich zu überlegen wie man durch Arbeit und [...] mehr

09.08.2017, 09:44 Uhr

Stillhalten ist keine Lösung, denn der Irre ist unberechenbar, er erpresst die Anrainerstaaten und vielleicht den Rest der Welt mit Atomwaffen und setzt eine Wettrüstungsspirale in Gang. Wenn man eine giftige Kobra im Haus hat, [...] mehr

04.08.2017, 15:15 Uhr

An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen und diese Früchte können sich sehen lassen. Die Befriedung des Landes und die wirtschaftlichen Erfolge sind vorbildlich. Wenn andere afrikanische Länder ähnlich funktionieren würden, dann würden nicht [...] mehr

04.08.2017, 09:53 Uhr

Das Tragische ist, dass bei aller Hilfsbereitschaft keine Lösung des Migrationproblems in Sicht ist. Je zuverlässiger und sicherer Flüchtlinge gerettet und nach Europa gebracht werden desto mehr Menschen werden sich aus [...] mehr

03.08.2017, 20:29 Uhr

Die Klimaprobleme haben nur eine Ursache und das ist die Überbevölkerung unseres Planeten. Immer mehr Menschen brauchen die Resourcen auf (Abholzen der Wälder) und wollen nicht auf die Errungenschaften der Technik verzichten (1 Milliarde [...] mehr

03.08.2017, 14:29 Uhr

Merkel hat jahrelang bewiesen was sie in der Politik leisten kann und die Resonanz kann sich sehen lassen. Schulz hat nicht die geringste Chance, weil die wirtschaftliche Lage in D stimmt, die Staatsverschuldung zurück geht, die [...] mehr

03.08.2017, 14:15 Uhr

Sie haben die Problematik auf den Punkt gebracht und die Zuständigkeiten zurecht gerückt. Schulz wird nie eine Wahlchance haben, denn seine Argumente gehen am Ziel vorbei und überzeugen nicht. mehr

Seite 1 von 38