Benutzerprofil

helmut.alt

Registriert seit: 20.09.2012
Beiträge: 716
Seite 1 von 36
21.06.2017, 11:58 Uhr

Nicht nur deutsche Firmen achten zu wenig auf entsprechende Standards, sondern fast alle ausländische Firmen. Der Grund sind mangelndes Interesse bzw. fehlende Kontrollmechanismen der betroffenen Länder. Da wird sich auch so [...] mehr

07.06.2017, 10:18 Uhr

Wenn Alkohol so schädlich ist, dann müssten hunderte von Millionen Menschen, die keinen Alkohol trinken wie z. B. die Moslems, doch von Alkohol typischen Krankheiten verschont sein. Gibt es denn da keine Statistik? mehr

26.05.2017, 08:31 Uhr

Die hohe Strafe geht nicht nur auf das Rauchen zurück, sondern ist durch das ausgelöste Feuer im Flugzeug, die Transportgefährdung und die ausgelöste Notlandung gerechtfertigt. mehr

10.05.2017, 08:36 Uhr

Realitätsfremde Forderungen des IWF kann man nur sagen. Schüren von Sozialneid, Abwürgversuche des Wirtschaftmotors. Die Beiträge von #17 und #20 bringen die Situation auf den Punkt. mehr

06.05.2017, 13:55 Uhr

Der Brexit wird eine Flucht in die Vergangenheit und wird der Zukunft nicht gerecht, weil das globale Umfeld ein anderes geworden ist. Die 10 Punkte stellen eine sehr gute Analyse der Situation dar mehr

01.05.2017, 07:24 Uhr

Wer gegen die Globalisierung ist, der flüchtet in die Vergangenheit und verpasst die Zukunft. Man kann das Althergebrachte nicht ewig konservieren und sich abschotten wenn es vorteilhaftere Neuerungen gibt. Dies gilt für jeden [...] mehr

30.04.2017, 12:01 Uhr

Es ist ein Armutszeugnis für Männer, wenn Frauen unterdrückt werden, egal unter welchem Vorzeichen. Schuld hat in den meisten Fällen die Religion, insbesondere der Islam, der Jahrhunderte alte Traditionen nicht der Gegenwart anpassen [...] mehr

27.04.2017, 16:12 Uhr

Der Sachverstand in Brüssel läßt sehr zu wünschen übrig, wenn Klimaanlagen auf CO2-Basis verboten werden sollen. CO2 ist ein nicht brennbares, ungiftiges Gas und für Klimaanlagen bestens geeignet. Beim Hinweis auf den [...] mehr

26.04.2017, 08:46 Uhr

Elektroautos haben eine Zukunft wenn es darum geht Smog-belastete Regionen zu entschärfen wie z B. Peking, Shanghai, Los Angeles u. a.. Als kompletter Ersatz für Autos mit Verbrennungsmotoren haben sie keine Chance, weil sie zu [...] mehr

25.04.2017, 09:50 Uhr

Egal was man als Politiker macht, man wird immer zugleich kritisiert oder gelobt werden. Die Meinung von No 9 ist sehr einseitig, weil sie nur negative Aspekte der Obamapolitik aufführt, die positiven Resultate (Kuba, Iran, Obamacare) [...] mehr

19.04.2017, 12:38 Uhr

Als Geschäftsmann sollte Trump verstehen wie die Wirtschaft funktioniert und nicht zu Vorwürfen und Repressalien greifen. Er sollte sich vielmehr überlegen wie er die US-Wirtschaft wettbewerbsfähiger machen kann. mehr

19.04.2017, 08:32 Uhr

Es tut weh, wenn man erkennen muss, dass viele Produkte aus dem Ausland besser und billiger sind als amerikanische. Deshalb versucht Trump mit Zwangsmaßnahmen die Situation zu ändern. Er vergisst dabei, dass der [...] mehr

18.04.2017, 15:07 Uhr

Ein anderes Universum, das aus negativer Masse besteht wäre eine Erklärung für die Entstehung unseres Universums aus dem Nichts. mehr

18.04.2017, 12:49 Uhr

So schlimm wie es klingt, aber für den Rest der Welt dürfte dies die letzte militärisch machbare Möglichkeit sein den Irren aus den Verkehr zu ziehen. Wie beim letzten Koreakonflikt sind China und Russland nur daran [...] mehr

17.04.2017, 12:31 Uhr

Alles entwickelt sich weiter, auch der Glaube. Deshalb ist es uneinsichtig und borniert Äußerlichkeiten zu monieren, weil die sich in den letzten Jahrzehnten geändert haben. Die Gesellschaft war vor 2000 Jahren eine andere, [...] mehr

15.04.2017, 20:03 Uhr

Das Wahlergebnis in der Türkei wird zeigen wie aufgeklärt und vernünftig das türkische Wahlvolk ist oder wie effizient die Wahl manipuliert wurde. mehr

15.04.2017, 08:13 Uhr

Egal was die USA machen, sie werden immer beschuldigt werden. Wenn sie den Irren militärisch in die Schranken verweisen, haben sie einen Krieg vom Zaun gebrochen und wenn sie nichts machen und der Irre erpresst den Rest der [...] mehr

14.04.2017, 08:49 Uhr

Die eigentliche Energiequelle kann nur radioaktiver Zerfall im Mondkern sein. Der Eispanzer an der Mondoberfläche ist eine Art Isolierschicht. Unser Planet bezieht ebenfalls etwa 90% seiner "hydrothermalen" Energie aus [...] mehr

11.04.2017, 11:15 Uhr

Selbst wenn wir eines Tages einen Planeten finden, der unser gewohntes Leben ermöglicht, was machen wir wenn dort intelligentes Leben existiert? Keiner gibt uns das Recht diesen Planeten zu vereinnahmen und dortiges Leben zu [...] mehr

11.04.2017, 11:05 Uhr

Tesla wird es gehen wie seinerzeit mit der Tulpenblase in Holland. Die Börsianer sind zu sehr Utopisten um die Wirklichkeit zu begreifen. mehr

Seite 1 von 36