Benutzerprofil

ste.f

Registriert seit: 21.09.2012 Letzte Aktivität: 23.02.2014, 4:51 Uhr
Beiträge: 37
   

27.09.2014, 21:55 Uhr Thema: Umsonstkultur im Internet: Genießen Sie diesen kostenlosen Beitrag! na ja es sind die kostenlosen dienste die einem suggerieren man müsste sich fuer das leben der anderen interessieren. oder zumindest fuer die belange anderer, denn das ist das modell das dahinter steht. [...] mehr

23.02.2014, 04:51 Uhr Thema: Neureuthers Enttäuschung: "Es hätte eine ganz coole Geschichte werden können" typisch da spricht mal wieder der blanke neid. aber nicht das so etwas erwähnenswert ist. viel wichtiger ist das die hassmeier endlich einen positiven weg finden mit ihren emotionen umzugehen. einfach [...] mehr

13.01.2014, 14:12 Uhr Thema: Wunderwerk 3D-Drucker: Und jetzt 'ne Nase Printerkoks da faellt mir noch was ein zu den waffen. da ja bei acht versuchen so etwa siebenmal die gedruckte pistole mit in die luft fliegt, ist das loesen dieses problemes eigentlich ganz einfach. die [...] mehr

13.01.2014, 13:46 Uhr Thema: Wunderwerk 3D-Drucker: Und jetzt 'ne Nase Printerkoks gibts doch schon lange in der lebensmittelindustrie wird alles was aus mehreren zutaten besteht schon heute gedruckt. naemlich hinten aus dem abfuellrohr heraus, was ja dem mechanismus eines 3d druckers irgendwie [...] mehr

11.01.2014, 09:35 Uhr Thema: Umstrittener Ökokonzern: Prokon droht Anlegern mit Insolvenz der naechste energiekonzern das entwickelt sich ja zur kleinen variante der it blase. diese firma sollte aufgeben, das ist meine meinung. nachdem man offensichtlich die faire strategie nicht in die gewinnzone bringt, sollte man [...] mehr

09.01.2014, 10:01 Uhr Thema: Scheitern wie "Eddie the Eagle": Fett fliegt am schönsten stimmt. und ausserdem muss man erstmal auf die idee kommen die olympischen spiele für seine eigenen zwecke zu entdecken und so eine lücke im reglement finden. da war einem gleich klar: das ist [...] mehr

08.12.2013, 16:25 Uhr Thema: Behinderung und Sprache: Inklusion, wie sie sein sollte man hat es nicht leicht Solche artikel zu verstehen. In noch groesseren raetseln spricht nur meine frau zu mir. Ich hau mir jetzt dann eine superhelden dvd rein und dann frag ich meine frau ob wir das kuschelnder und [...] mehr

06.12.2013, 23:17 Uhr Thema: Alice Schwarzers Moralmonopol: Lustfeindlich und selbstgerecht holzweg Man kann in alice schwarzer dinge sehen die gar nicht da sind. Zur sache habe ich folgende meinung: man wird das genauso wenig verbieten koennen woe drogen. Also geht es doch als feministin um doe [...] mehr

04.11.2013, 19:58 Uhr Thema: Giftspinnen am Obst: Die Bananen des Grauens gruselige vorstellung das ist eine sehr gruselige vorstellung. wo mir doch manchmal ein schluessel aus der tasche rutscht und sich zwischen den sofaspalten wiederfindet. tss, ab sofort werde ich eine alte schallplatte [...] mehr

24.10.2013, 21:24 Uhr Thema: Möglicher Lauschangriff: Realitätsschock für Merkel viel zu viel aufregung. die leute regen sich viel zu sehr darüber auf. das ganze zeigt doch letzten endes nur, das die amerikaner in umständen die es ihnen nötig gemacht haben andere abzuhören völlig demokratisch [...] mehr

04.10.2013, 16:53 Uhr Thema: Italien: Senatsausschuss stimmt für Berlusconis Rauswurf passt was will der denn eigentlich noch. der hat doch genug geld, was tut der mann sich das noch an ? na dann - goodbye silvio, war nicht immer lustig mit dir, aber ohne dich waere die welt nur aermer [...] mehr

04.10.2013, 16:26 Uhr Thema: Software-Hersteller: Kriminelle erbeuten Daten von 2,9 Millionen Adobe-Kunden welche handhabe mit welcher handhabe sollen denn anklagen oder durchsuchungen durchgefuehrt werden ? der nsa gibt dem wettbewerb geheimnisse preis - tut er das ? hat nicht der derzeitige amerikanische praesident [...] mehr

04.10.2013, 15:52 Uhr Thema: Odenthal-"Tatort" über Amoklauf: Ich denke, also töte ich warum nur macht eigentlich keiner mal einen film ueber uebesorgte redakteure die angst haben dass ihnen das internet und ins haus stehende technologien (siehe google glas) irgenwann den job streitig machen. das [...] mehr

04.10.2013, 13:22 Uhr Thema: Software-Hersteller: Kriminelle erbeuten Daten von 2,9 Millionen Adobe-Kunden nsa komplex was hat das alles mit dem nsa zu tun ? diese einrichtung schadet dem unbescholtenem buerger nicht. das tun kriminelle mit gestohlenen kreditkartendaten sehr wohl. seit jahren warnen [...] mehr

29.09.2013, 14:46 Uhr Thema: Mögliche Koalition: Trittin stellt harte Bedingungen für Schwarz-Grün klingt doch gut klingt doch gut was da von den gruenen als bedingung fuer eine koalition gefordert wird. waere auch schoen wenn etwas davon realisiert wuerde, weil diese forderungen doch einer gewissen menge an [...] mehr

28.09.2013, 20:41 Uhr Thema: Pöbelkultur: Die Feministin, der Mistmucker und der Hass natuerlich Also das man seinen eigenen Frust an denen auslaest die man für schwächer hält geht doch vielen so. Man muss doch geradezu einen weg finden um sich gegenseitig vom Frust zu befreien, denn sonst [...] mehr

25.09.2013, 14:43 Uhr Thema: FDP in der Krise: Kubicki rechnet mit Rösler ab jaaaaaaaaaaaaaaa freilich also dem naivling roesler den parteivorsitz anvertrauen und anschliessend bei scheitern noch drueber laestern. pfui deibel. bei roesler ist die politkarriere jetzt ein bisschen im eimer und ins [...] mehr

22.09.2013, 22:10 Uhr Thema: Unter Fünfprozenthürde: ARD und ZDF laden Brüderle von Elefantenrunde aus schade, aber verdient schade das die liberalen in deutschland aus dem politischen tagesgeschaeft raus sind. in der wahlsendung sieht man die gruende, die der waehler dafuer gegeben hat: zu wenig eigenstaendig, zuviel [...] mehr

21.09.2013, 18:22 Uhr Thema: Jugendwahn im Kulturbetrieb: Fetzen soll das Zeug und gut sein kulturhaeppchen bin mir nicht sicher ob das alles verstanden habe, aber meine meinung dazu ist das man verjuengung mit ansprache verwechselt. also ich meine das juengere menschen im kulturbetrieb die luecke zu [...] mehr

11.09.2013, 17:01 Uhr Thema: "Promi Big Brother": "Wer oben ohne auflegt, gilt heute schon als prominent" selbstreflektion Das ist tatsächlich unser Anspruch: so viele Leute wie möglich zu haben,die noch nicht komplett durchgereicht wurden. das ist mal eine ehrliche selbstreflektion und natuerlich auch die [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0