Benutzerprofil

Nabob

Registriert seit: 24.09.2012 Letzte Aktivität: 18.08.2014, 14:13 Uhr
Beiträge: 792
   

22.08.2014, 17:44 Uhr Thema: Deutsche Waffenlieferungen: Bekämpfen, was wir selber schaffen Da hilft das ganze Gerede hinterm Ofen nichts Bei IS handelt es sich um Schwerstkriminelle unter religiöser Flagge. Hier gibt es nur: entweder gar nichts tun oder ganz entschieden an der Seite der USA stehen. Sieht man zu, vertreiben oder [...] mehr

22.08.2014, 17:18 Uhr Thema: Xavier Naidoos rechte Thesen: Vom Popstar zum Populisten Schlechtes Thema ausgewählt Den nimmt doch sowieso niemand ernst. mehr

20.08.2014, 19:49 Uhr Thema: Trotz Krieg und Krise: Drei Gründe, warum der Ölpreis sinkt Das ist nichts weiter als Verkaufspsychologie mit vorgeblichen politischen Gründen. Die Ferienzeit neigt sich dem Ende zu, man hat bereits abgestaubt. Nun geht man im Einklang mit dem sinkenden Barrel-Preis runter (als Talfahrt vor dem [...] mehr

19.08.2014, 21:50 Uhr Thema: Unruhen in Ferguson: Die belagerte Stadt Jetzt wird einem erst klar, mit welchem permanenten sozialen Überdruck dort schwarz und weiß miteinander leben. Das betrifft sowohl das extreme Töten eines Unbewaffneten mit 6!!!! Polizistenschüssen, und das Entsetzen der [...] mehr

19.08.2014, 19:41 Uhr Thema: Hilfe für Peschmerga: Die fünf Gefahren deutscher Waffenlieferungen Im Grunde sollte man gar nichts tun, denn was man auch unternimmt, es ist falsch. Die arabischen Länder haben ihre eigenen Gesetze und bekämpfen sich stetig gegenseitig - daher Ramadan, die historische Waffenruhe. Macht man nichts, [...] mehr

17.08.2014, 09:47 Uhr Thema: Waffenlieferungen an Kurden: Gabriel will bei Völkermord im Irak nicht tatenlos zuseh Hilfe aus kosmetischen Zwecken geht nicht Entweder hält man sich ganz raus; das kann man aus humanitären Gründen nicht. Oder man mischt sich mit den Verbündeten ein; dann muss man es aber so vehement tun, dass man den IS im Mark [...] mehr

16.08.2014, 15:01 Uhr Thema: Preiskampf auf dem Buchmarkt: Deutschsprachige Autoren greifen Amazon an Nun wird sich entscheiden, ob amazon kleinkariert geführt wird Bekanntlich beschäftigt Amazon aufgrund einer Gesetzeslücke Arbeitslose zur Probe umsonst, der Steuerzahler zahlt natürlich auch insoweit die Zeche, und kann so schon im Hinblick auf die Gewinne [...] mehr

16.08.2014, 12:43 Uhr Thema: Reaktionen auf BND-Abhöraffäre: "Merkel muss sich umgehend erklären" Typische Parteipolitik im journalistischen Durchlauferhitzer Natürlich muss sich die Merkel immer erklären, was sie viel zu wenig macht, weshalb schon mal das Wort: Autismus fällt. In diesem Fall aber genau muss sie es nicht. Der Islamistische Ring um [...] mehr

16.08.2014, 10:25 Uhr Thema: SPIEGEL exklusiv: BND überwacht seit Jahren Nato-Partner Türkei Völlig nachvollziehbar BND ist die Behörde des Abhörens, dafür steht sie dort. Die Türkei abzuhören ist nachvollziehbar, weil die politische Führung unter Erdogan letztlich völlig unberechenbar ist und zu kontrollieren [...] mehr

15.08.2014, 19:43 Uhr Thema: Neuer Besitzer René Benko: Karstadts letzte Chance So ein sebstsüchtiger Showboy macht das nur, um vom deutschen Staat unterstützt zu werden für eine geplante Sanierung des Unternehmens; wenn das Geld dann geflossen ist, hat es leider doch wieder nicht geklappt, lässt sich aber steuerlich [...] mehr

15.08.2014, 19:34 Uhr Thema: Arsenal-Verteidiger: Mertesacker tritt aus Nationalelf zurück Den Abgang wird Löw am ehesten verkraften können Aber die genervten Interviews nach dem Spiel, an die wird man sich erinnern - wie viel Tor schoss er noch - eins? mehr

15.08.2014, 19:31 Uhr Thema: Spionageaffäre: BND hörte US-Außenministerin Clinton ab Kann man sicher sein, ob das nicht nur eine "Ente" ist, um zur deutschen NSA-Beruhigung eine Relation zu haben. In zwischen kann man doch niemandem mehr trauen - oder, Nachbar, siehst Du es anders? Natürlich weiß man auch nicht, ob sich Hillary [...] mehr

15.08.2014, 07:34 Uhr Thema: Krieg in Gaza, der Ukraine und im Irak: Waffen! Waffen! Waffen! In Deutschland müssen wir woanders beginnen Der Deutsche muss sich wieder für Politik interessieren und der Bürer muss mehr wagen, sich mehr zuständig fühlen; nur dann haben wir die Chance, dass wir andere Politiker bekommen, als diese [...] mehr

15.08.2014, 06:56 Uhr Thema: Urteil im Fall Gustl Mollath: Freispruch dritter Klasse Freisprüche in Grade einzuteilen ist eine Erfindung der Presse und damit erlaubt sich die schreibende Zunft, die ja auch immer mehr an Qualität vermissen lässt, einen moralischen Keil anzusetzen, wo es ihr nicht erlaubt ist. Mit dem eigentlichen Eklat, wie es [...] mehr

14.08.2014, 18:44 Uhr Thema: Neuer Warenhausbesitzer: Benko schmeißt Berggruen bei Karstadt raus Falls es der Sicherung der Arbeitsplätze nützt, ist der Rauswurf von Berggruen gerade noch rechtzeitig! Das eigentliche Problem bei Karstadt ist aber das mangelnde Kundeninteresse der Verkäufer bei recht hohem Preisniveau. Ich habe schon [...] mehr

10.08.2014, 18:38 Uhr Thema: Wirtschaftspolitik: Unions-Fraktionsvize Fuchs kritisiert fehlenden Mut Merkels Atomausstieg war reines Machtkalkül Nachdem die Vorlage aus Japan kam, hatte sie eine gute Gelegenheit dazu. Von einer eigenen Vision kann man da nicht reden. Die eigene Vision scheint doch wohl eher zu sein, im Sinne ihrer nicht [...] mehr

10.08.2014, 18:06 Uhr Thema: Plädoyers in Regensburg: Mollaths schwere Stunden Hier geht es doch gar nicht um Mollath Wen interessiert denn, ob der psychisch gestört ist oder aber ob er bei klarem Kopf Straftaten beging. Im Mittelpunkt des Interesses steht die bayerische Justiz, eine einzigartige Einrichtung, [...] mehr

10.08.2014, 10:53 Uhr Thema: Wirtschaftspolitik: Unions-Fraktionsvize Fuchs kritisiert fehlenden Mut Merkels Für ihren angewandten Autismus wird sie in Deutschland verehrt Sie braucht im Grunde gar nichts zu sagen, was ja in etwa auch hinkommt, uns qua Gewohnheit der Deutschen in Richtung der Unabänderbarkeit des Bestehenden wird Merkel dann über die Jahre zur [...] mehr

09.08.2014, 15:39 Uhr Thema: Medienbranche: Verschlankt den Schwachsinn Sie hat es immer noch nicht gepeilt In den Medien - in allen - hat Quantität die Qualität verdrängt. Wir benötigen keinen anständigen Journalismus. Die Nachricht wurde Mittel zum Zeck, um daran die Priorität: Werbung zu koppeln. [...] mehr

08.08.2014, 18:43 Uhr Thema: Plädoyer in Pistorius-Prozess: "... dann müssen Sie ihn freisprechen" Ist doch wohl klar - in dubio pro reo Wenn der Staat ihm den Mord nicht nachweisen kann, dann ist er wegen Totschlags, womöglich sogar in einem minderschweren Falle, zu verurteilen, falls es diesen Straftatbestand das zwischen den [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0