Benutzerprofil

Nabob

Registriert seit: 24.09.2012
Beiträge: 1176
   

08.05.2015, 06:46 Uhr Thema: Umfrage: BND-Skandal schadet Merkel Da Ausfälle von Politikern zur Tagesordnung gehören, ist mittlerweile auch die politische Ignoranz des Steuerzahlers gestiegen, da er - wie Sie ja kürzlich berichteten - von Politikern immer weniger hält, was ja auch begründet ist. Das Dilemma [...] mehr

06.05.2015, 06:41 Uhr Thema: GDL-Chef Weselsky: Der Verfassungsrechthaber Weselsky - keep fighting! Das Tarifeinheitsgesetz ist bereits von seiner Idee her eine Aushöhlung der Tarifautonomie und damit verfassungswidrig. Wir benötigen eben nicht ausschlaggebende größte Branchengewerkschaften, die [...] mehr

05.05.2015, 17:20 Uhr Thema: VW-Hauptversammlung: Piëch kurz vor der Heiligsprechung VW hat sowieso die Zeit verpennt Die unbestritten gute Qualität rechtfertigt unter dem Namen "Volkswagen" keine Apotheken-Preise. Die Analogie Renault / Dacia wurde verpennt - und zwar gründlichst. Es wurde nicht einmal der [...] mehr

02.05.2015, 18:11 Uhr Thema: Altenbetreuung: Diese verdammte Lieblosigkeit Berg berührt ein nationale, tabuisierte Peinlichkeit, ohne sie thematisch zu treffen. Minderverdiener landen in Alters-/Pflegeheimen, welche katastrophale Zustände vorweisen. Ein ernsthaftes Thema, unpassend für eine Kolumne. mehr

02.05.2015, 18:05 Uhr Thema: Peugeot 208 GTI 30th: Der Giftzwerg Das Gesicht der Marke Peugeot besteht darin, dass Peugeots gerade nicht für automobile Profineurotiker gebaut werden, dass man nicht den Namen bezahlen muss und ein sehr gutes Pries-/Leistungsverhältnis antrifft. Aber das liegt nicht im Trend [...] mehr

02.05.2015, 09:56 Uhr Thema: Formel 1: Ecclestone glaubt nicht an Rennen in Monza 2016 Geld geht weiter vor Sport Damit bräche dann eine weitere Säule des F1-Sports weg. Und somit werden noch mehr Zuschauer wegbleiben. Zum Schluss steht Ecclestone für die Abschaffung dieses ehemals interessanten Sports. mehr

30.04.2015, 12:34 Uhr Thema: BND-Spionage in Frankreich: "Kanzlerin Merkel muss sich entschuldigen" Entschuldigung dürfte wohl lächerlich sein Vorliegend geht es womöglich um die anhaltende Verletzung von Grundrechtsgarantien: Das IST lückenlos aufzuklären und die verantwortlichen Politiker haben den Hut zu nehmen. Für welche Organisation [...] mehr

29.04.2015, 07:34 Uhr Thema: Interner Dauerstreit: Die AfD demontiert sich Das deutsche Problem ist die Inakzeptanz neuer Parteien Jede sich neu konstituierende politische Partei - egal welcher tatsächlichen Coleur oder welcher nachgesagten - wird grundsätzlich erst einmal öffentlich hingerichtet - egal ob irgendwo inhaltlich [...] mehr

28.04.2015, 06:54 Uhr Thema: ARD-Abend zur Einbruchskriminalität: Allgemeine Verunsicherung im Ersten Beckmann ist immer noch kindlich, daher kann man sich den nicht ansehen. Würde er Biss haben, würde er sich um die Situationen in den Altersheimen der Geringverdiener ansehen, das öffentlicher machen und sich dafür einsetzen. [...] mehr

26.04.2015, 23:03 Uhr Thema: Formel 1: Ecclestone glaubt nicht an Rennen in Monza 2016 Die F1 wird sorgfältig zu Grabe getragen Wenn Ecclestone aus biologischen Gründen nicht mehr kann, ist die Rückkehr zur Gesundung nicht mehr möglich. mehr

26.04.2015, 11:12 Uhr Thema: Umfrage: Bürger fühlen sich von Politikern unverstanden Wir lassen es uns bieten, dass der Politiker vor allem in die Politik geht, um seinem Lobbyismus zu frönen und damit - abgewandt von der durch Steuern finanzierten eigentlichen Aufgabe als Volksvertreter - zuerst seine [...] mehr

23.04.2015, 13:08 Uhr Thema: Machtkampf bei Volkswagen: Piëch versucht laut Medienberichten Winterkorn abzusetzen Absetzungsinteresse begründet Wer Mittelklasseautos etc. auf Hochpreisniveau baut, den Anschluss an Bedarfsinhalte - vgl. Renault/Dacia - verpennt und das USA-Geschäft nicht im Griff hat, war zu lange dort bei jährlich fast 20 [...] mehr

14.04.2015, 08:55 Uhr Thema: VW-Chef Winterkorn unter Druck: Zu Unrecht am Pranger Die redaktionelle Lobhudelei auf VW nützt dem Leser nichts. Er möchte wissen, was die Piech´s Kritikpunkte an der Konzernführung sind. Sonst wird doch auch Kaffeesatz gelesen. mehr

13.04.2015, 07:59 Uhr Thema: Streit zwischen Hamilton und Rosberg: Unter keinem guten Stern So etwas noch Formel 1 zu nennen ist eine Frechheit. mehr

13.04.2015, 07:14 Uhr Thema: Paris-Roubaix-Sieger Degenkolb: "Das übertrifft alles" Herzlichen Glückwunsch! Und weiterhin beste Gesundheit und Erfolge! mehr

12.04.2015, 17:15 Uhr Thema: Streit zwischen Hamilton und Rosberg: Unter keinem guten Stern Rosberg wagt so etwas nicht mehr. Im letzten Winter gab er sich - offenbar ist auch ein bisschen ein unrealistischer Träumer - der Illusion hin, er sei so stark, dass der WM-Titel 2014 an Hamilton nur eine Glücksache für ihn [...] mehr

12.04.2015, 15:21 Uhr Thema: Streit zwischen Hamilton und Rosberg: Unter keinem guten Stern Rosbergs Rolle bei Mercedes ist hinten, man hält Hamilton für schneller und kampfstärker, deshalb holte man ihn von McLaren. Der Holer will natürlich nur ihn vorn sehen und Wolff kuscht aus Gründen Nationalität. Rosberg hat immer noch nicht [...] mehr

11.04.2015, 14:47 Uhr Thema: Ex-Minister: Guttenberg schließt Comeback aus Eine gute Nachricht. Wer macht das jetzt Seehofer klar? mehr

11.04.2015, 14:46 Uhr Thema: Formel 1: Vettel haderte mit Wechsel zu Ferrari Wie uninteressant! Er hat sich dazu entschieden, nach dem WARUM fragt doch niemand. Er soll zusehen, dass der die blöden Mercedes abfängt und seine Energien nicht darauf verschwenden, unter welchen emotionalen Qualen er [...] mehr

10.04.2015, 19:47 Uhr Thema: ZDF plant Comeback: Harald Schmidt soll das "Literarische Quartett" wiederbeleben Reich-Ranicki ist nicht ersetzbar, so eine auch literarische Bildung hat heute niemand mehr; niemand auch kann die deutsche Sprache mehr zu einsetzen, wie er es konnte. Aber es passt schon zum öffentlichen Fernsehen, die [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0