Benutzerprofil

berndblech

Registriert seit: 27.09.2012
Beiträge: 88
Seite 1 von 5
28.05.2018, 10:17 Uhr

Totaler Quatsch Das System "Gelber Sack" funktioniert in der Regel gut. Vielleicht kann man noch eindeutigere Kennzeichnungen vornehmen, vielleicht muss fehlende Mülltrennung stärker sanktioniert werden. [...] mehr

05.02.2018, 15:43 Uhr

Thematisch ins Schwarze getroffen, einige Details ... ... lassen mich aber doch staunen: "Ohne Marx und das humanistische Erbe mutierte der "deutsche" Sozialismus zu einer radikalen antiliberalen, antikapitalistischen, antisemitischen, [...] mehr

02.02.2018, 14:35 Uhr

Gratulation Endlich spricht mal jemand aus, was sowieso schon alle wissen: Das WAHRE Problem der SPD ist das Geschlecht des Parteivorsitzenden. Weiter so, Genossen, ihr seid auf einem guten Weg! Lasst euch von [...] mehr

08.01.2018, 14:42 Uhr

Interessante Vorschläge, Herr Mai, aber können Sie die bitte ... ... nochmal näher erläutern? Spaß beiseite: Ich glaube, das Grundproblem mit klugen Tipps zum Umgang mit unfähigen (in diesem Fall: dummen) Vorgesetzten ist, dass man die jeweiligen Unfähigkeiten / [...] mehr

01.12.2017, 14:01 Uhr

Die SPD hat mal wieder "verstanden" ... Ich bin kein SPD-Wähler, aber wenn das das Ergebnis der Aufarbeitung ihres Wahlergebnisses sein soll, dann verabschiede ich mich schonmal von der guten, alten Tante SPD. Richtig ist, dass die GroKo [...] mehr

23.07.2017, 18:30 Uhr

Interessante Polemik, aber das war's dann auch. Es ist für Menschen mit einem gewissen Mitteilungsdrang und den nötigen Strukturen zwischen den Ohren sicherlich vergnüglich, den plumpen, reichen Gernegroß in die Schranken zu weisen, wenn er es mal [...] mehr

14.12.2016, 13:42 Uhr

Ich habe keine Lust, mir Studien durchzulesen, die von Lobbygruppen wie o. g. durchgeführt wurden. Trotzdem habe ich grundsätzliche Zweifel an der Methodik. Wie kann ein Flächenland wie Bayern (CSU) [...] mehr

31.08.2016, 13:33 Uhr

Irgendwie keine neue Erkenntnis Mit Staffel 9 als magischer Grenze bin ich nicht einverstanden. Es gibt bis mind. Staffel 17 hervorragende Folgen, in denen Homer kein "Jerkass" ist (z. B.: der Sicherheitssalamander), aber [...] mehr

19.05.2016, 12:53 Uhr

Legendenbildung Egal, wo man zu diesem Thema liest, alle sind fassungslos, sauer, können es nicht glauben. Aber niemand kann wirkliche Argumente PRO Eichin vorbringen. Ich weiß aus der von ihm geleiteten [...] mehr

27.04.2016, 13:31 Uhr

Alarmismus Wenn ich mich richtig an den Geografieunterricht in der Grundschule erinnere, gehört ein großer Teil Russlands auch nicht zu Europa. Andernfalls hätte Europa einen nicht unerheblichen Anteil an der [...] mehr

11.04.2016, 10:56 Uhr

Gabriel ist nicht das Problem Ich erinnere daran, dass die SPD vor der letzten Bundestagswahl Peer Steinbrück zum Kanzlerkandidaten gemacht hat. 25,7% haben die SPD gewählt. Das ist beachtlich, wenn man bedenkt, dass ein [...] mehr

05.04.2016, 11:11 Uhr

Dem ist einfach nur zu widersprechen Zunächst einmal werden im o. s. Kommentar Dinge behauptet, aber nicht belegt. Cruz wird als Gefahr "für Amerika, für Europa, für Deutschland" charakterisiert. Warum: bleibt offen. Es werden [...] mehr

11.03.2016, 14:12 Uhr

Können SPON-Journalisten eigentlich nie aus ihrer Haut? So treffend der erste Teil des Artikels ist (Die BW-Grünen sind die bessere CDU), so haarsträubend ist der zweite. Die "Filbinger-Affäre" z. B. fand in den linksliberalen (und -grünen) [...] mehr

26.02.2016, 10:56 Uhr

Ist das deutsche Establishment schlauer? Ich ärgere mich zunehmend über den deutschen Blick auf Osteuropa. Als Schüler habe ich zweimal an einem Austauschprogramm mit einem tschechischen Gymnasium teilgenommen und dort überdurchschnittlich [...] mehr

12.01.2016, 13:00 Uhr

Geht es eigentlich noch um Sprache Wer sich die o. g. Liste mal ansieht, darf ernsthafte Zweifel anmelden. Es scheint, als wolle man Schlagwörter und Kampfbegriffe einer unliebsamen politischen Denkrichtung aus der öffentlichen Debatte [...] mehr

04.01.2016, 14:54 Uhr

... ausschließlich damit beschäftigt [ist], die Sozialisationsthese, dass sämtliche nicht-körperlichen Geschlechterunterschiede sozial antrainiert sind, mit wie auch immer erhobenen Daten zu [...] mehr

04.01.2016, 13:12 Uhr

Intellektueller Tiefflug Ich habe u. a. Erziehungswissenschaft, Psychologie und Soziologie studiert und kann (auch deshalb) nur vor derartigen Milchmädchenaufstellungen warnen. Zunächst einmal erkenne ich nicht ein einziges [...] mehr

23.12.2015, 10:58 Uhr

Zunächst mal rührt eine Beleidigung daher, dass eine aktive oder passive Kommunikationsform eine Befindlichkeit auslöst ("beleidigt sein"). Wer sich wodurch beleidigt fühlt, ist schwer zu [...] mehr

11.12.2015, 12:00 Uhr

Hört sich doch gar nicht so schlecht an ... Ich bin sicherlich kein Gabriel-Fan und so zu tun, als würde nicht hinter jeden politischen Handlung eines SPD-Vorsitzenden partei- und/oder machtpolitisches Kalkül stecken, ist ein wenig [...] mehr

04.11.2015, 15:49 Uhr

Belustigend Wenn ein Begriff wie "Asylchaos" von der AfD benutzt wird, dann ist er natürlich falsch und faschistoid und deshalb für jede hanebüchene Beweiskette freigegeben. Lobo will einfach unbedingt, [...] mehr

Seite 1 von 5