Benutzerprofil

dussi

Registriert seit: 27.09.2012
Beiträge: 10
15.07.2014, 14:50 Uhr

Wer das schlimm findet ist weder Fußballfan... ...noch hat er jemals sein heimisches Sofa verlassen. Würden das die Gauchos (p.c. Argentinier) aufführen, so würde ich es ertragen. Wer gewonnen hat, hat das Recht zu feiern. mehr

15.07.2014, 14:19 Uhr

Meine Güte, wie spießig! Das Spiel (So geh'n die xy, ... so gehen die Deutschen...) wird von den Fans seit Jahren nach einem Sieg gespielt und ist einfach ein gemeinsamer Freudentanz. Jetzt eine ernsthafte Herabwürdigung der [...] mehr

05.07.2013, 07:21 Uhr

Warum auch selber machen... ... was man sich in besserer Qualität und Quantität liefern lassen kann. Die Lämmer wird es trotzdem freuen. mehr

26.06.2013, 09:52 Uhr

Lesen, denken, schreiben! Also entweder die Leuten hier sind sich sicher, dass im Artikel ein Fehler ist (20. Woche) oder es wird einfach nur USA, Abtreibung, Republikaner gelesen und gepostet (ziemlich peinlich). In D sind 12 [...] mehr

11.05.2013, 11:11 Uhr

Das ist natürlich ein echter Skandal. Am besten wir produzieren noch mehr, noch billigere Lebensmittel irgendwo im fernen Ausland unter menschunwürdigen und umweltverseuchenden Bedingungen, damit der im Überfluss lebende Europäer noch [...] mehr

27.01.2013, 22:23 Uhr

Unerträglich! Ich kann mich nicht erinnern, dass ich mich jemals über einen Tatort aufgeregt hätte, aber diese Folge war einfach eine Zumutung! mehr

13.01.2013, 17:58 Uhr

Nur herummosern! Man oh man. Da bringen Leute den Mut auf, so ein Projekt anzugehen, stecken Zeit, Energie und Geld hinein, riskieren etwas! Und was machen manche Sesselfurzer hier wieder? Haben natürlich wieder etwas [...] mehr

09.12.2012, 09:06 Uhr

Augenwischerei Das zielt doch nicht gegen Terroristen. Man sieht soziale Unruhen in Europa aufkommen und beginnt damit, einen Überwachungsapparat einzurichten. Man beginnt beim Fliegen, da die Bevölkerung es da noch [...] mehr

24.11.2012, 08:19 Uhr

Nun also der letzte Vorhang Muss gerade ein sein großartiges Interview in der ZEIT denken. Möge er in Frieden ruhen. mehr

27.09.2012, 15:11 Uhr

Bei uns völlig normal Die Geschichten sind nicht übertrieben, sondern Alltag. Ich schätzte, uns gibt es nur noch, weil die anderen Großunternehmen genauso Irrenhäuser sind. mehr

Kartenbeiträge: 0