Benutzerprofil

fredadrett

Registriert seit: 28.09.2012
Beiträge: 507
22.01.2017, 10:04 Uhr

Was für ein Psycho Ich denke der musste schon allein aus Sicherheitsgründen gehen, nach dem üblen Austicker. mehr

17.01.2017, 21:42 Uhr

tja das haben die Sozies ordentlich verschulzt. Mebr lässt sich dazu nicht sagen. mehr

17.01.2017, 18:04 Uhr

Rechtsstaat von wegen Klare Entscheidungen kann man offensichtlich nicht mehr von der Justiz erwarten. Ich denke das Bundesverfassungsgericht hat Angst das ein Verbot in Brüssel kassiert werden würde und redet sich so [...] mehr

14.01.2017, 09:33 Uhr

Wenn der Westen Staaten wie im nahen Osten haufenweise destabilisiert ist das in Ordnung. Wenn die Russen genauso ihre Interessen vertreten ist das auf einmal falsch? Da wird mit zweierlei Maß gemessen. Die Russen [...] mehr

07.01.2017, 15:18 Uhr

Immer das Gleiche ich bin mir sicher Frau Berg hat noch nie eine Folge von walking dead gesehen. Auch Frage ich mich warum der Polizist den Sandler zudecken musste? Konnte Frau Berg ihren cafe latte nicht abstellen? [...] mehr

06.01.2017, 12:48 Uhr

Gerade in der heutigen Zeit braucht man Journalisten zum Einordnen Bei der Aussage gehen die Alarmglocken an. Ich stimme überein das Handball, bei dem eine Nationalmannschaft spielt, auch zu sehen sein muss. Dafür ist der öffentlich rechtliche Fernsehteil zuständig. [...] mehr

06.01.2017, 11:45 Uhr

Thema die Zukunft Europas treibt ihn voran Was ist denn mit der Zukunft Deutschlands, ist ihm die nicht wichtig. Verstanden hätte ich ja auch noch die Zukunft Deutschlands und Europas. Mit welchen Bürgern will er dann denn reden? Den [...] mehr

03.01.2017, 11:47 Uhr

künftige Lasten durch Beamtenpensionen? Wieso werden denn Beamtenpensionen aus den Mitteln der Arbeitslosenversicherungen bezahlt. Sind die nicht schon aus Steuermittel fett und feist. Welche Ungerechtigkeiten häufen sich hier an? mehr

09.12.2016, 14:57 Uhr

wie mans braucht Da werden im öffentlichen Diskurs alle mit vom Mainstream abweichender Meinung als ungebildet dargestellt und da passt es auf einmal. Man fragt sich nur noch was da für ein Film läuft. mehr

24.11.2016, 11:56 Uhr

Ergibt nicht ab er wird nicht verlängert und die Entscheidung liegt nicht bei ihm. Warum werden hier Wahrheiten immer wieder verzerrt. Er kämpft für Europa auf nationaler Ebene. Sein Ziel sollte sein für Deutschland [...] mehr

24.11.2016, 08:47 Uhr

Schulz macht EU-Politik In seinem ganzen Wirken hat er immer die EU in den Vordergrund gestellt. EU über alles. Deutschland hat ihn da wenig interessiert. Woher soll der Wandel kommen Deutschlands Intressen zu vertreten? Wer [...] mehr

22.11.2016, 15:02 Uhr

SPD vernichtet Arbeitsplätze So ist es wenn Posten rein nach Parteizugehörigkeit und ohne Kompetenz vergeben werden. Wäre doch wünschenswert wenn die "freien" Medien den Anteil der Verantwortung Landesregierung am [...] mehr

20.11.2016, 11:24 Uhr

Sehr einseitig mal abgesehen von schwulen und schwarze etc. die nichts dafür können wie sie sind, spricht der Artikel damit auch alle fehlerfrei die sich selbst für die Spitze der Gesellschaft halten. Der schwarze [...] mehr

14.11.2016, 14:14 Uhr

Beste Wahl? Die letzten Präsidenten haben wegen der Arbeitsbelastung aufgegeben. Steinmeier hat nur eine Niere, wie kommt er denn durch die Gesundheitsprüfung. Das er seiner Frau ausgeholfen hat, ist grandios und [...] mehr

11.11.2016, 13:36 Uhr

Gemeinsamer europäischer Ansatz? Den gibt es nicht. Es gibt Ansätze von Eurokraten und Bürokraten die den Kontakt zu den Völkern und Ländern verloren haben, die nicht sehen wollen was auf sie zukommt. Gepaart mit Ignoranz und [...] mehr

21.10.2016, 18:25 Uhr

bitte bei den 500 Mio die europaweiten Demonstranten herausrechnen. Die werden nämlich einzig durch die Wallonie vertreten. mehr

02.10.2016, 09:51 Uhr

Krudes Demokratieverständnis Brüssel entscheidet und die EU Länder sollen nur noch fragen wie hoch sie springen sollen? Das ist zutiefst undemokratisch wenn die Bürger eines Landes nicht mehr selber entscheiden können. Diesmal [...] mehr

24.09.2016, 00:26 Uhr

das ist das Problem mit der Politik Zum Schluss wird immer gegen das Volk und die Bürger entschieden und da ist es egal wer an der Macht ist. das Ganze Schmierentheater kann sich die SPD sparen, wenn klar ist das sie sowieso zustimmt. mehr

21.09.2016, 15:01 Uhr

Verfälschende Rolle der Medien Die Rolle der Medien ist wie in der ganzen Diskussion um Flüchtlinge wieder eine sehr zwiespältige. Es findet aktuell ein medialer Kreuzzug gegen sämtliche kritischen Töne in der Diskussion statt. [...] mehr

15.09.2016, 16:45 Uhr

Ausschaltung der unabhängigen Medien? Wo bitteschön ist denn Herr Augstein unabhängig, bezahlt wird er doch und dementsprechend schreibt er auch? Leider kann er keinen Artikel politisch geradeausschreiben. Und zu neutraler [...] mehr