Benutzerprofil

fredadrett

Registriert seit: 28.09.2012
Beiträge: 305
   

19.12.2014, 22:52 Uhr Thema: Kommentar zur Edathy-Affäre: Schweine im System Was für ein Schwachsinn Eine Affäre die schonungslos die Verkommenheit der Politik offenbart als Zeichen für das Funktionieren zu deuten entbehrt jeglicher Grundlage. Abgesehen davon sind die moralischen Ansprüche an [...] mehr

16.12.2014, 14:28 Uhr Thema: Edathy-Affäre: Ein Geheim-Handy, viele Gespräche und die Frage - wer lügt? Wer sagt die Wahrheit? Da es sich um Politiker und Staatsbeamte geht wahrscheinlich keiner. Es ist zum brechen wie in diesen Gefilden das Recht gebeugt und gebrochen wird. Da wird sich mit Kinderpornographie beschäftigt, da [...] mehr

16.12.2014, 08:43 Uhr Thema: Angst vor Staatspleite: Ukraine ruft Europa zu sofortiger Finanzhilfe auf Was ist mit den Oligarchie? Die das Land ausgeplündert haben. Sollen die doch erstmal zahlen bevor Europas Steuerzahler geschöpft werden. mehr

11.12.2014, 16:27 Uhr Thema: CIA-Folter: Für den Westen geht es jetzt um alles Was ist denn mit Polen? Innerhalb der EU sollten wir doch den gleichen Wertekanon vertreten. Wie wird mit Polen umgegangen, dass aktive Foltergefängnisse zur Verfügung gestellt hat. Bis jetzt habe ich noch keinen Aufschrei [...] mehr

11.12.2014, 11:48 Uhr Thema: Umstrittene Gesetze: Kabinett beschließt Frauenquote und Tarifeinheit FDGB lässt grüßen Arbeitnehmerrechte werden mit Füßen getreten. Gerade weil die großen Gewerkschaften die Interessen ganzer Berufsgruppen ignoriert haben sind Spartengewerkschaften entstanden. Diese Arbeitnehmer werden [...] mehr

10.12.2014, 11:28 Uhr Thema: CIA-Folterbericht: Die Psychologen des Grauens Wenn es nicht so traurig wäre Man weis nicht worüber man sich am meisten aufregen soll; das OUTSOURCEN der Folter, die Auswahl der Outsourcen (absolute Flachzangen), die Narrenfreiheit die sie genossen haben oder zynisch gesehen [...] mehr

10.12.2014, 07:52 Uhr Thema: Pegida-Aufmärsche: "Das ist ein politisches Pulverfass" Warum nicht die Themen angehen? Immer heißt es nur alles Rechtsradikale und Bürger die zu blöd sind um nicht zu merken das sie mit Nazis demonstrieren. Was ist mit den Themen. Grenzkriminalität in Sachsen zum Beispiel. Billige [...] mehr

09.12.2014, 12:38 Uhr Thema: South Stream: Gabriel hofft trotz Russen-Veto auf die Mega-Pipeline Was haben die denn erwartet? Das Russland die Sanktionen tatenlos hinnimmt? Wenn der Gabriel das gedacht hat wäre er besser Popbeauftragter der SPD geblieben. Hoffen wir nur das die Nachteile die wir für die Ukraine auf uns [...] mehr

08.12.2014, 07:22 Uhr Thema: Demokratie-Studie: Der Bundestag arbeitet am Volk vorbei Entscheidungen werden woanders getroffen In Brüssel, Hinterzimmern, von den Amerikanern; nur leider nicht von den deutschen Politikern. Wenn Brüssel entscheidet das Deutschland zahlt, klärt der Bundestag nur noch wann und wie. mehr

04.12.2014, 13:09 Uhr Thema: DGB-Umfrage: Deutsche wollen weniger arbeiten Ergebnis steht für DGB Klientel Nur dafür ist es möglicherweise aussagekräftig. Ich denke der Großteil der nichtorganisierten Bevölkerung arbeitet gern auch mehr. mehr

02.12.2014, 23:02 Uhr Thema: Abschreckung gegen Russland: Bataillion aus Sachsen gehört zur neuen Nato-"Speerspitze Die größte Angst der USA Ist ein geeintes Europa; und dagegen werden die immer alles tun was sie können. Dieser Denke entstammen Sätze wie fuck Europa und das sollte man sich als Europäer immer vor Augen halten. Ist Europa [...] mehr

02.12.2014, 14:55 Uhr Thema: Abschreckung gegen Russland: Bataillion aus Sachsen gehört zur neuen Nato-"Speerspitze Europäische Demokratien? Die Ukraine, wird von einem Haufen Oligarchen regiert mit Unterstützung von Ultrarechten Nationalisten. Die sind so demokratisch wie eine Nutte heilig. Die ehemalige demokratisch gewählte [...] mehr

02.12.2014, 14:32 Uhr Thema: Abschreckung gegen Russland: Bataillion aus Sachsen gehört zur neuen Nato-"Speerspitze Deutsche auf Russlandfeldzug Ist es wieder soweit? Ist das die Politik der EU? Lässt da der Herr Tusk schon grüßen oder sind die NATO-Generäle nur auf den Test ihrer Truppen aus. Wenn die letzten beiden Weltkriege etwas gezeigt [...] mehr

01.12.2014, 22:13 Uhr Thema: Prozess im Fall Diren: Ende eines amerikanischen Traums Dikussionslinie Eigentum Alle die Erfahrungen mit zerkratzten Autos, Opfern von Eigentumsdelikten und ähnlichen sind, denen fehlt das Verständnis für den Garagendiebstahl. Alle anderen schätzungsweise ohne Respekt vor fremden [...] mehr

01.12.2014, 17:09 Uhr Thema: Prozess im Fall Diren: Ende eines amerikanischen Traums Diren Dede suchte die Freiheit Die Freiheit bei anderen in die Garage einzubrechen? Auch wenn das alles todtraurig ist; Was hatte er in der Garage zu suchen? Die Amerikaner sind wenn es um ihr Eigentum, ihren eigenen Boden geht [...] mehr

01.12.2014, 07:09 Uhr Thema: Integrationsgipfel: Chef der Türkischen Gemeinde rechnet mit deutscher Bildungspoliti Eigenverantwortung Was ist denn das für eine Einstellung von der Politik, dem deutschen Staat ein rundum sorglos Paket zu fordern. Was aus einem wird sollte von der eigenen Anstrengung geprägt sein. Vielleicht hilft [...] mehr

27.11.2014, 16:47 Uhr Thema: Ceta-Abkommen: Gabriel kanzelt Freihandels-Kritiker ab Gezielt Schaden anrichten Scheint die Strategie der SPD zu sein. Auf der einen Seite werden die Konzerne mit Freihandelszonen hofiert und auf der anderen Seite werden Landesregierungen mit Parteien (SED) aus Unrechtsstaaten [...] mehr

25.11.2014, 08:17 Uhr Thema: Jury-Entscheid im Fall Michael Brown: Proteste in Ferguson schlagen in Gewalt um Das Ergebnis eines schwarzen Präsidenten Der Rassismus ist größer als je zuvor. Obama ist und bleibt lediglich eine Marketingstrategie. mehr

18.11.2014, 15:21 Uhr Thema: Nahles-Entwurf: DGB düpiert Ver.di mit Ja zur Tarifeinheit Gewerkschaftsverstndnis wie in der DDR Neugrndung des FDGB und dann noch am besten eine Zwangsverpflichtung aller Arbeiter und Angestellten zum Eintritt. Das Streben nach einer Einheitsgewerkschaft zeigt ein zutiefst undemokratisches [...] mehr

18.11.2014, 15:17 Uhr Thema: Deutsch-britische Fehde zur EU-Reform: "Cameron ist ein Schmetterling im Wind" Freizgigkeit einschrnken ist gut Man htte das Problem nicht wenn man vorher schauen wrde wen man in die EU aufnimmt.Dabei hat UK noch nicht mal das Problem mit den osteuropischen Einbruchsbanden und Autoschiebern. Denen reicht schon, [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0