Benutzerprofil

fredadrett

Registriert seit: 28.09.2012
Beiträge: 549
Seite 1 von 28
18.08.2017, 11:36 Uhr

Mal zuende gedacht Wenn sich Homosexuelle bei Pizzaservices Lieferungen einklagen können, warum sollten Rechte das nicht können? Die NPD ist bei uns nicht verboten, der Verbotsantrag scheiterte. Auf welcher Grundlage [...] mehr

14.08.2017, 16:11 Uhr

tja Russengerd Typisch Vertreter der politischen Kaste; da ist das Hemd immer näher als der Rock; unabhängig von irgendwelchen Lippenbekenntnissen. Der Politiker maximiert halt zuerst seinen eigenen Vorteil bevor [...] mehr

09.08.2017, 13:04 Uhr

Aber mehr Steuergeld haben wollen Wie sähe es denn mit Leistungen aus; getreu dem Motto erst sporten dann essen. Bei den miesen Ergebnissen sollte der ein oder andere Sportler an vielleicht an die Rückerstattung der Sportförderung an [...] mehr

23.07.2017, 08:06 Uhr

Gegen Polen! Was ist das für eine Betrachtungsweise? In der EU sollten alle füreinander sein. Gegen Polen, gegen Ungarn, ... Meinungsvielfalt scheint nicht mehr gefragt zu sein und das ist eine wirkliche Gefahr, [...] mehr

19.07.2017, 18:00 Uhr

Was soll die Aufregung Bei uns entscheidet doch auch die Politik wie Posten besetzt werden. Das ist überall so, siehe auch USA. Und danach fällt das Bundesverfassungsgericht Gefälligkeitsurteile. Unabhängig ist das nur auf [...] mehr

07.07.2017, 15:40 Uhr

Brotlose Kunst Man kann doch nicht einfach etwas unabhängig vom Bedarf machen und hoffen das die Gesellschaft für einen aufkommt. Vorzüglich trifft das bei Menschen die etwas mit Medien machen oder Sozialpädagogen [...] mehr

05.07.2017, 14:55 Uhr

Herr Tauber hat zum Teil recht Was mit Medien oder Kunst zu studieren ist vielleicht erfüllend, aber in Hinblick auf ein wirtschaftlich abgesichertes Leben doch nicht wirklich was ordentliches. Mir fällt da immer die Analogie zu [...] mehr

02.07.2017, 14:46 Uhr

wohl in der Zeitung geirrt Die Taz ist noch links von hier. Es beeindruckt mich immer wieder wie Leute die was mit Medien machen, denen die was erwirtschaften erklären warum sie ihre Leistung in der EU verschenken sollen und [...] mehr

30.06.2017, 12:57 Uhr

Zwei Anmerkungen dazu Erstens, was soll man jetzt noch wählen? Eine auf Werte bedachte konservative Alternative gibt es nicht mehr; die AFD? Lieber nicht; da bleibt nur noch das Nichtwählen. Zweitens, es schwer erträglich [...] mehr

28.06.2017, 12:54 Uhr

Schade Aber die AFD hat sich zu sehr von den etablierten in die rechte Ecke drängen lassen und diese dann auch noch ausgefüllt. Traurig das damit für konservative Wähler die letzte "Alternative" [...] mehr

31.05.2017, 01:34 Uhr

Wir bezahlen und Osteuropa hat zu springen Ist das die EU. Intoleranz gegenüber anderer Standpunkte? Osreuropa hat gefälligst zu tun wofür wir bezahlen. Durch demokratische Wahlen legitimierte Regierungen haben da nichts zu sagen. Dann kann [...] mehr

20.05.2017, 15:54 Uhr

ja für wen sollten wir etwas tun Für jede Laune der Natur oder für den Großteil unserer Gesellschaft? Zielen wir darauf ab, das auch die letzte Randgruppe überrepräsentiert wird, oder kümmern wir uns um die breite Mitte. mehr

09.05.2017, 09:42 Uhr

Falscher Ansatz "Für das Senken der Stromsteuer müsste der Staat 1,4 Milliarden in die Hand nehmen." Was für ein Quatsch; dem Staat kostet das nichts, er hat nur geringere Einnahmen. Er nimmt seinen Bürgern [...] mehr

05.05.2017, 12:49 Uhr

Schuldenunion führt nur zum Abstieg Deutschlands Es muss doch auch eine Lösung geben bei der nicht Deutschland alleine draufzahlt. Wenn eine Volk auf Kosten der anderen einseitig benachteiligt wird hat das nichts mit Solidarität zu tun. mehr

20.04.2017, 16:01 Uhr

Einfache Mathematik Wenn nur 600.000 Stimmberechtigte abgestimmt haben und davon 63% für die Verfassungsreform gestimmt haben, wie sollen da bitteschön 500.000 Doppelpassinhaber dagegen gestimmt haben? Das ist genau der [...] mehr

12.04.2017, 10:58 Uhr

Im Umland von Frankfurt liegt es an den Preisen des RMV Da werden die Vororte ordentlich durch Tarifzonengestaltung abgezockt. 4,80 für drei Stationen und 8 Minuten Fahrt. Das ist Wegelagerei und setzt die völlig falschen Akzente. mehr

27.03.2017, 08:22 Uhr

Das Ganze hochjubeln von SPON hat nicht geholfen Wie wäres es einfach zu soliden wertfreien Journalismus wieder zurückzukehren? Immer diese versucht polarisierende Stimmungsmache. Wie wäre es mit einer realistischen Betrachtung von Schulz, seinen [...] mehr

25.03.2017, 22:09 Uhr

Medienentsprechend das Ergebnis Mehr muss man dazu nicht sagen. mehr

24.03.2017, 08:06 Uhr

Preisverleihung wichtiger als Regierungsgeschäfte Interessanter Einblick in die Prioritäten des wollenden Bundeskanzlers. mehr

23.03.2017, 13:47 Uhr

Neutralität hätte dem Artikel gutgetan Je länger ich den Podcast höre, desto mehr fällt mir der ironische Unterton auf. Die Interviewten werden einfach nicht für voll genommen, als verschroben dargestellt. mehr

Seite 1 von 28