Benutzerprofil

fredadrett

Registriert seit: 28.09.2012
Beiträge: 602
Seite 1 von 31
22.06.2018, 18:29 Uhr

Vielleicht liegt die linke Journaille einfach falsch Warum sollte man notorischen Kontoüberziehern den Tresorschlüssel in die Hand geben? Das macht keinen Sinn. Und auch für einen Marschall plan braucht man eine Grundeignung. Bürokratie, Korruption und [...] mehr

13.06.2018, 12:32 Uhr

Rückkehr zur Rechtsstaatlichkeit Die Rückkehr zu den europäischen Verträgen und der Dublin Vereinbarung hat nichts mit einem Überbietungswettbewerb mit der AFD zu tun. Die Bürger wollen nur in Sicherheit auf Grundlage von Recht und [...] mehr

05.06.2018, 23:28 Uhr

Elitenförderung findet nicht mehr statt Warum liegt der Fokus nur auf den Kindern aus bildungsfernen Haushalten? Wieso werden nicht alle Kinder im gleichen Maße gefördert. Im Zweifel bezahlen die bildungsnahen Haushalte Transferleistungen [...] mehr

17.05.2018, 09:32 Uhr

Für einen Politikwissenschaftler ein recht einseitiger Blick Was ist denn mit der Einschränkung der Mobilität und der damit verbundenen Freiheitsgrade. Der Staat überwacht immer mehr und erhält durch die Verringerung des Individualverkehrs Möglichkeiten den [...] mehr

15.05.2018, 22:12 Uhr

Hoffe er hat verstanden und macht nicht den Deniz. Er hat einseitig recherchiert und Russland mit Dreck beworfen. Von China und sonstigen Länder kein Wort. Also was erwarten solche Menschen; einen Staatsempfang? mehr

13.05.2018, 09:32 Uhr

wir sind Hamburg? Was für ein Quatsch. Der HSV ist jahrelange Inkompetenz in der Führung und die Abhängigkeit zu einem Geldgeber. Mit den Fans hat das nichts zu tun. mehr

12.05.2018, 16:26 Uhr

Völlig nachvollziehbar Die EU hat dutzende Einreiseverbote gegen russische Staatsbürger verhängt und sich dann wundern wenn die andere Seite das auch macht. Abgesehen davon ist es auch besser wenn neutrale und [...] mehr

27.04.2018, 08:09 Uhr

Grenzenlose Selbstüberschätzung Der Reporter hat seine Verhaftung selbst provoziert. Mehrfach hat er Warnungen erhalten. Die Reaktion der Türkei war vorauszusehen. Was soll also der ganze Aufruhr? Hier will sich einfach nusr jemand [...] mehr

19.04.2018, 09:49 Uhr

Sauber recherchiert Facebook will nicht, sondern Facebook muss mit der neuen DSGVO Richtlinie die Datenschutzrechte von Minderjährigen (hier unter 16) schützen bzw. beachten. mehr

17.04.2018, 07:27 Uhr

Danke Der vorhergehende Artikel war inhaltlich und förmlich schwer zu ertragen und warf ein ganz schlechtes Licht auf den weltfremden Teil der Journaille. mehr

12.04.2018, 13:56 Uhr

Schlimm genug das SAT1 dem Pensionsbetrüger eine Plattform geboten hat. Wie soll auch eine Zuschauerschaft die potentiell aus seinen ehemaligen Opfern besteht das gut finden? mehr

26.03.2018, 14:35 Uhr

Thema auf vielen Ebenen widerlich Auf der Ersten, weil sich Deutschland zum Erfüllungsgehilfen einer abhängigen spanischen Justiz die im Geiste dem ehemaligen Francoregime folgt. Auf der Zweiten, weil wir überall in der Welt Freiheit [...] mehr

24.03.2018, 08:31 Uhr

übler als ein Bewerbungsgesprächstrainer Seine "Disziplin" sei ihm zu Verhängnis geworden. Das ist wie nennen sie eine ihrer Schwächen beim Vorstellungsgespräch. Der hat den Schuss immer noch nicht gehört. mehr

23.03.2018, 10:16 Uhr

Was sagt das über Juncker und seine Qualifikation aus Wenn willkürlich abseits der offiziellen Wege Posten verschachert und besetzt werden dient das nicht der Glaubwürdigkeit der EU. Ständig verlangt die EU vom Rest der Welt demokratische Prozesse und zu [...] mehr

19.03.2018, 16:01 Uhr

Alles Quatsch Der Punkt ist doch, dass rechts angetäuscht wird und dann links vorbeigegangen wird. Sobald nicht nur eine konservative Entscheidung getroffen wurde, ist das Ganze Spahn/Seehofer Getue reine [...] mehr

15.03.2018, 12:53 Uhr

Wenn man die Migranten weglässt und auch die anderen negativen Punkte öffentlicher Schulen nicht betrachtet, dann sind die erzielten Leistungen gleich. Ernsthaft, das ist eine wissenschaftliche Untersuchung? Bei Privatschulen geht [...] mehr

07.03.2018, 18:57 Uhr

die Reporterboheme aus Berlin Mitte Traurig das der Schreiberling jeseits jeglicher Realität lebt (abgesehen von der Berlin Mitte Blase). Der Autokäufer verlässt sich auf die Aussagemn der Automobilindustrie. Sollte er auch können, da [...] mehr

02.03.2018, 11:36 Uhr

Das BMSI erwartet von Unternhemen die IT-Sicherheit zu gewährleisten. Es werden Gesetze erlassen die die Wirtschaft und letztendlich den Bürger Milliarden kosten und bei Gesetzgeber selber herrscht Tag der offenen Tür. Die Politik [...] mehr

16.02.2018, 13:40 Uhr

Wie in der Politik ist es auch beim Sport traurig mit anzusehen, wenn die Akteure nicht realisieren wann es vorbei ist. Wahrscheinlich ist auch nach all der Klagerei der Focus verschoben. An der Motivation hat es ja schon gemangelt "wenn [...] mehr

11.02.2018, 14:36 Uhr

Das ganze Paket muss bewertet werden Nur den Inhalt des Koalitionsvertages zu betrachten greift zu kurz. Was wäre denn passiert wenn Schulz seine Ambitionen erst nach dem Votum bekannt gegeben hätte? Würde mich nicht wundern wenn die EU [...] mehr

Seite 1 von 31