Benutzerprofil

geri&freki

Registriert seit: 04.10.2012
Beiträge: 733
Seite 1 von 37
12.09.2018, 18:57 Uhr

Stereotypien! "Wie nun eine Karikatur aussehen könnte, die die wütende Serena Williams zeigt und dabei keine rassistischen Stereotype bedient? Keine Ahnung." Tja, Frau Pilarczyk - genau an dieser Antwort [...] mehr

30.08.2018, 18:37 Uhr

Jahrhundertaufgabe An dem Mann werden sich noch ganze Generationen von Psychopathologen abarbeiten müssen. Das ist aber unverzichtbar, um mögliche politische Wiedergänger zukünftig bereits im Frühstadium identifizieren [...] mehr

30.08.2018, 13:10 Uhr

Paranoia Kann sich der vernünftige Teil den Menschheit nicht zusammentun, Twitter aufkaufen und für die Zeitdauer der restlichen Amtszeit dieses Psychopathen einfach stilllegen? mehr

29.08.2018, 16:06 Uhr

Sachverstand? Nun - ob es mit Ihrem eigenen Sachverstand so weit her ist, muss man doch bezweifeln. Zumindest scheinen Sie - wie der Beitrag leider auch - Umweltschützer, Tierschützer und Naturschützer nicht so [...] mehr

23.08.2018, 16:30 Uhr

Caesarenwahn? Noch viel schlimmer: Die Sonne würde erlöschen, der Mond zerbröseln und die Ozeane austrocknen! mehr

22.08.2018, 23:01 Uhr

Landschaftspflege - Landschaftsfrevel?? Spontan fallen mir hierzu lediglich abgepflügte und abgespritzte Wegrandstreifen, maschinell zerschredderte Feldhecken und all das ein, was man in der Feldflur schon lange kaum noch sehen bzw. hören [...] mehr

22.08.2018, 15:40 Uhr

Richtig! Da muss man Ihnen uneingeschränkt beipflichten! Zumal der DBV schon so manchen Ast selbst abgesägt hat, auf dem er heute bequem sitzen könnte... mehr

22.08.2018, 14:19 Uhr

Politische Schutzheilige Nach diesem üppigen Millionenregen und -segen sollten die Bauern nun aber auch konsequent sein und St. Julia zur offiziellen Schutzpatronin ihrer Zunft küren. Oder gar mit einem Namenstag, wenn nicht [...] mehr

22.08.2018, 11:23 Uhr

Umkehrschluss? Wenn dem so wäre, dann sollte man die alljährlichen 40 Milliarden im EU-Haushalt für die Landwirtschaft doch direkt den unteren Einkommensschichten der Bevölkerung zukommen lassen, damit diese [...] mehr

22.08.2018, 10:47 Uhr

Das ewige Mantra des Deutschen Bauernverbandes Gewinne privatisieren - Verluste, Betriebsrisiken und Umweltschäden sozialisieren. Auch und gerade in diesem Jahr wieder! Und der Lerneffekt für die Zukunft? Null! Denn Vater Staat wird es per [...] mehr

15.08.2018, 18:32 Uhr

Eine Schlagzeile... ... erscheint doch mittlerweile nur noch angebracht, wenn aus dem Weißen Haus zur Abwechslung mal eine Wahrheit verkündet würde. Dort gehören Unwahrheiten, Irrationalitäten und Kaffkaeskes doch [...] mehr

13.08.2018, 10:51 Uhr

Wer Wind sät... Gerade Monsanto war selbst doch nie zimperlich darin, andere mit Prozessen zu traktieren und an den Rand des finanziellen Ruins zu bringen. Stichwort: Patentrechte! Jetzt erntet BAYER den Sturm, den [...] mehr

07.08.2018, 13:52 Uhr

Ungleichsheitsgrundsatz Pech nur für Alljene, die nicht zu den Hätschelkindern, sondern lediglich zu den Stiefkindern der Politik gehören. Die müssen dann in die Röhre schauen. Politische Gefolgschaftstreue, Systemrelevanz [...] mehr

05.08.2018, 20:10 Uhr

Wolkenkuckucksheim Sie setzen also auf Wissenschaft und Ingenieurskunst in 20 oder 50 Jahren? Warum nicht gleich in 100 Jahren? Schließlich haben wir ja jede Menge Zeit. Es präsiert ja nicht! Mal abgesehen davon, [...] mehr

04.08.2018, 13:52 Uhr

Heile-Welt-Kulisse Aber im Gegenteil - noch heute spielt man dem Bürger doch ganz gezielt vermeintliche Bauernhof- und Familienbetriebsidyllen aus den Heimatfilmen der Nachkriegsjahre vor, hinter denen man die [...] mehr

04.08.2018, 11:18 Uhr

Rückwärtsgang Womit er im großen Bogen wieder auf dem Weg in die frühen 60er Jahren ist. Als nächstes bauen wir dann die Kläranlagen wieder ab. mehr

04.08.2018, 10:26 Uhr

Umweltpolitische Kleinbiotope Wenn Frau Schulze jetzt auch noch anfängt, ernsthaft Umweltpolitik zu betreiben, wird es ihr wenig anders ergehen als ihrer Vorgängerin Barbara Hendricks. Sie wird nämlich nicht besonders alt auf [...] mehr

04.08.2018, 10:06 Uhr

Kind im Brunnen Egal wie - die Menschheit ist mehrheitlich nicht in der Lage, vorausschauend zu agieren, die Folgen ihres Handelns einzuschätzen und die von ihr selbst geschaffenen Probleme in den Griff zu bekommen. [...] mehr

04.08.2018, 09:56 Uhr

Selbstbetrug Liebe Politiker bestimmter Parteien. Lasst es doch einfach bleiben, vollmundig politische Zielvorgaben zu verkündigen und durch Programme und Verträge festzuschreiben, wenn Ihr ohnehin nicht die [...] mehr

04.08.2018, 09:31 Uhr

Und wenn die Welt voll Teufel wär... Keineswegs. Wohl aber gegenüber gewissen Protagonisten, Lobbyisten und Agitatoren der Zunft, die in ihrer Uneinsichtigkeit, Faktenresistenz, Anmaßung und Borniertheit nicht zu überbieten sind. [...] mehr

Seite 1 von 37