Benutzerprofil

axel.hag

Registriert seit: 04.10.2012
Beiträge: 86
25.02.2014, 07:55 Uhr

die Macht des Waffenkomplexes, eindringlich hat Pres. Eisenhower in seiner Abschiedsansprache vor ihr gewarnt. Unerhört und deswegene immer noch brandaktuell mehr

16.02.2014, 21:36 Uhr

Geldwerter Vorteil ist erheblich groesser Selbst eine Studetenbude ist dort nicht für den Preis zu bekommen! Bei den Diäten und den paar steuerfreien Tausendrrn braucht es keine Förderung mehr

09.11.2013, 08:45 Uhr

Seit 1998 Wendet wird Energie gewendet. Und immer noch bauen wir Windparks ohne ausreichenden Netzanschluss. Altmaier war es nicht, Trittin, Roettgen haetten die Wende planen müssen- technisch, nicht politisch! mehr

09.11.2013, 04:35 Uhr

Ernergiewendungen Das groesste Grossprojekt - nicht durchdacht Und getrieben von Politik, die schlecht beraten Ist. Netzwerk fur Elektroenergie ist eben nicht Networking! Plug in & play ist nicht bei [...] mehr

04.11.2013, 07:41 Uhr

Naive Diskussion Dem Verdacht einer Straftat muss nachgegangen werden. USA sind auch ein Rechtsstaat. mehr

03.11.2013, 08:41 Uhr

Klar doch Schliesslich hilft er uns, den großen Bruder besser kennenzulernen. Wo wären wir ohne die, die sich für die Menschenrechte eingesetzt haben! Schlapphuete entwickeln immer ein Eigenleben und müssen [...] mehr

31.10.2013, 08:12 Uhr

Atomkraftwerke foerderten am Kuehlwasserauslauf dasWachstum von Fischen - bei gleichzeitigem Einspeisen Von Strom in das Verbundnetz mehr

10.10.2013, 21:16 Uhr

Warum keine rote Opposition Vielleicht finden sie sich so wieder mehr

10.10.2013, 21:14 Uhr

Abendländische Inkompetenz Die Deutschen waren gut beraten, dort nicht mitzubomben. Helfen auf Anfrage und nur friedlich. Alles andere ist nicht gut. mehr

03.10.2013, 17:44 Uhr

Wer war die abgewählte FDP? Leichtgewichte und ein anwaltlicher Außenminister mit Neigungungen die nicht jeder so toleriert. Wen wundert es, dass es so kam? Die Idee ist gut und wichtig. Sie werden wieder kommen. mehr

02.10.2013, 23:49 Uhr

Eine Abschaltung Macht noch lange keinen Gau. Dass man sich mal wieder antinuklear entsetzt, statt über die Quallenplage, wird nur noch von ÖsterreicherInnen übertroffen mehr

25.09.2013, 07:20 Uhr

Eigenversorgung als Ziel? Nicht so ganz im Provaten. Hier foerdert EEG überteuerten Verkauf bei gleichzeitigem Einkauf zu Marktpreisen! mehr

21.09.2013, 07:38 Uhr

Nicht der Nehmer, der Geber, Die Verwaltung bzw. die Regelungen sind das Ûbel und das, was sich berbessern làsst. Nur so ist die Gier des Menschen zu beherrschen! mehr

16.09.2013, 08:49 Uhr

Kein Fehltritt, Sondern Ausdruck einer Geisteshaltung, fuer die es keine Toleranz geben sollte. AUS fuer den forschren Trittin! mehr

04.09.2013, 18:47 Uhr

Alles fliesst Wie schon die Alten Griechen gesagt haben. Nix bleibt so wie es ist. Daran aendert kein Umweltminister etwas! mehr

25.08.2013, 12:56 Uhr

Tr 7 Zeugte vom Niedergang der british sports cars und war sicher nicht fuer solche Spruenge gebaut. Mein Beileid den Hinterbliebenen mehr

13.07.2013, 04:01 Uhr

Zulassungspflichtig Sind technische Kriegsausruestungen selbst dann, wenn sie nur in Afghanistan eingedetzt werden! Die Frage danach ist voellig normal und Spiegel moechte Politik machen. mehr

02.07.2013, 00:09 Uhr

Selbst Schuld Man liebt die Deutschen eben nicht, weil wir so nett sein wollen. Die Insel der heilen, schoenen Welt ist Einbildung! Erst das Fressen, dann die Moral! Unsere Schlapphuete haben Schlafmuetzen auf. mehr

29.06.2013, 08:51 Uhr

Wiessmann Autolobbyist, ex Verkehrtminister und Unionist scheint máchtigen Einfluss zu haben, s. auch Versbhrottungsprämie mehr

18.06.2013, 19:09 Uhr

Verursacht oder beeinflussbar? Das ist der Punkt: Wie gehen wir mit dem Wandel um? Und den Wandel wird es auch noch lange nach der Klimakamzleron geben! mehr