Benutzerprofil

carlitom

Registriert seit: 04.10.2012
Beiträge: 5588
Seite 1 von 280
24.11.2017, 18:21 Uhr

Interessant. Wie lassen Sie denn die Wähler über die Groko abstimmen? Mit einer Neuwahl in Form einer Stichwahl? mehr

24.11.2017, 18:19 Uhr

Weil sie die Mehrheit hat? Oder weil Schulz von einer Regierungsbildung weiter weg ist als in seinen schlechtesten Träumen? Ja, total verzweifelt. mehr

24.11.2017, 18:17 Uhr

Ja, das wäre auch wenig logisch. Wenn Sie die Wahl haben zwischen einem Bad mit Dusche und Toilette, einem Bad mit Wanne und Toilette und einem Eimer, dann wirft auch niemand dem Wählenden vor, [...] mehr

24.11.2017, 18:08 Uhr

Unser Land ist stabil und krisenfest. Es gibt keine Wand und niemand ist davor gefahren. Wir sind mitten in einem Prozess, an dessen Ende wie immer eine stabile Regierung stehen wird. Mit oder [...] mehr

24.11.2017, 16:37 Uhr

Das wäre sowieso das Beste. Vielleicht kommt dann jemand mit kühlerem Kopf und mehr Verstand, der nicht so von seinen Emotionen geschüttelt wird, sondern rational handelt. mehr

24.11.2017, 16:36 Uhr

Die Wähler haben bereits entschieden. Beide Parteien kommen zusammen über 50 Prozent. Ende. Koalitionen werden nicht gewählt, sondern gemacht - anhand von Wahlergebnissen einzelner Parteien. [...] mehr

24.11.2017, 16:29 Uhr

Das Gegenteil ist der Fall. Es brauchte offenbar Steinmeier, um Schulz dran zu erinnern, wie Demokratie funktioniert und was man mit Wahlergebnissen üblicherweise anfängt und dass man nicht wählen [...] mehr

24.11.2017, 16:28 Uhr

Ja, vielleicht ist eben auch alles Mist, was er macht. Wie wäre es mit einem Austausch des inkompetenten Personals gegen kompetentes? Ach ne, geht ja nicht. Keins da. mehr

24.11.2017, 16:21 Uhr

Und wo sehen Sie denn dann eine Mehrheit? Schulz schaffte nicht mal, mehr als 20 Prozent der Stimmen zu holen. Eine Mehrheit wird er niemals besorgen können. Was also wollen Sie? Sollen wir [...] mehr

24.11.2017, 16:18 Uhr

Dieser blöde Spruch, hinter dem sich verantwortungsscheue Egomanen wie Schulz verstecken, ist zu doof. Auf meinem Wahlzettel standen keine Koalitionen, sondern Parteien. Bei Ihnen war es sicher [...] mehr

24.11.2017, 15:52 Uhr

Schon mal was von repräsentativer Demokratie gehört? Es ist wenig sinnvoll, jede Entscheidung einer Partei - noch dazu direkt nach einer Wahl - wieder an die Mitglieder zurückzugeben. Es ist auch [...] mehr

24.11.2017, 15:30 Uhr

Klar, weil die 20 Prozent gleich viel wert sind wie die 30. In welchem Bundesland erzählt man das im Matheunterricht? Und in welcher Demokratie und welchem Rechtsstaat ist Regierung ein blödes [...] mehr

24.11.2017, 14:56 Uhr

Das ist so typisch Schulz: erst von Mitgliederbefragung faseln, dann willkürlich und spontan beleidigt Koalitionen ablehnen, ohne die Mitglieder zu befragen. Dann den Irrsinn noch durch eine [...] mehr

23.11.2017, 21:44 Uhr

Welche hat denn vergleichbare Verbrechen in ihrer Geschichte vorzuweisen, zwei Weltkriege und einen Völkermord auf dem Gewissen? mehr

23.11.2017, 21:35 Uhr

Na gut, Ihr Hinweis auf Sippenhaft ist richtig, aber Ihre Frage, "was wenn jemand zu Tode kommt?" dürfen Sie gerne auch den AfDlern stellen, die die Bevölkerung aufhetzen und das Land [...] mehr

23.11.2017, 21:25 Uhr

Boah, jetzt wird es aber absurd. Dass Höcke rechtsradikal ist kann kein Mensch bestreiten, der noch halbwegs bei Verstand ist. Was ist er denn in Ihren Augen? Sie sind wahrscheinlich einer der [...] mehr

23.11.2017, 21:23 Uhr

Ihre Kritik an der AfD ist natürlich mehr als berechtigt, trotzdem sage ich zu Ihrem Schluss "Nein!". Nein, wenn wir die Besseren sein wollen, die echten Demokraten, die Toleranten, die [...] mehr

23.11.2017, 11:24 Uhr

Rechnen in Bremen gelernt? Oder in welchem Bundesland sind 30 Prozent ein Viertel? Die SPD wäre froh, wenn sie auch nur in die Nähe von einem Viertel der Wählerstimmen käme. mehr

23.11.2017, 11:23 Uhr

Gute Idee. Schlagen Sie das Schulz mal vor. Dann könnte die SPD mit einem vernünftigen Menschen an der Spitze vielleicht wieder regieren. mehr

Seite 1 von 280