Benutzerprofil

gersco

Registriert seit: 07.10.2012
Beiträge: 535
   

08.02.2016, 22:38 Uhr Thema: Zum Tod von Roger Willemsen: Der Anti-Spießer In einer Zeit dumpfer Pegida-Parolen und menschen... ...verachtender Prekärrhetorik wiegt dieser Verlust nur um so schwerer. Ein leiser, hochintelligenter Streiter weniger, schlicht unersetzlich. mehr

21.01.2016, 16:17 Uhr Thema: Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz: Klöckner steigt aus TV-Runde der Spitzenkandidaten Typische Klöckner-Rhetorik - pseudo-starke Worte und wie meistens in der Substanz nichts dahinter! Erstens war es schon immer so, daß die im Landtag vertretenen Parteien zu solchen Talks geladen werden. Die einzige Alternative wäre, daß alle zur Wahl [...] mehr

04.01.2016, 09:06 Uhr Thema: Falkland-Konflikt: Argentinien will mit Großbritannien verhandeln Die bemühten Vergleiche der Falkland-Inseln mit der Krim zeigen nur wie die verzweifelten Befürworter der völkerrechtswidrigen Besetzung der Krim durch den russischen Kriegseinsatz einen legitimierenden Anstrich verpassen wollen. Wenn sich doch nur das [...] mehr

26.11.2015, 16:59 Uhr Thema: AfD-Funktionäre: Oben tanzen, unten pöbeln @ Over_the_Fence # 35. Das setzt voraus, daß Sie... ...ein Seelenleben bei der AfD vorgefunden haben. Ihre Kritik an mangelnder neutral bewertender Politikanalyse kann ich nicht teilen, erstens lag das nicht in meiner Absicht und vor allem zweitens [...] mehr

26.11.2015, 15:18 Uhr Thema: AfD-Funktionäre: Oben tanzen, unten pöbeln Weniger scharf formulieren wird diesem Verein nichts... ...nützen. Das rechte, demokratieresistente Stimmvieh war schon immer dort wo die AfD es abholt, die interessieren sich eh nicht für praktische Lösungen, sondern schreien viel lieber unisono dumpfe [...] mehr

26.11.2015, 12:49 Uhr Thema: Terror-Hype und Islamophobie: Amerikas Hassprediger drehen auf Gegen Dummheit ist einfach kein Kraut gewachsen. Warum sollte das in den USA anders sein als in Dresden oder anderen europäischen Ländern? Die amerikanische Show tut natürlich ihr übriges dazu, aber das war schon immer so. Wenn wenigstens hier bei [...] mehr

22.11.2015, 12:18 Uhr Thema: BMW Art Car Collection: Good Lack Kunst darf alles! Und die BMW Art Car Collection... ...ist nicht nur wegen ihrer 40 Jahre von künstlerischer Bedeutung, sondern auch in Sachen Designgeschichte herausragend. Über kunst kann man streiten, gar keine Frage, aber wie das hier teilweise [...] mehr

18.11.2015, 11:30 Uhr Thema: Autogramm Nissan Navara: Western war gestern @ Yash_ # 115. Wie kann man eigentlich so viele falsche Informationen haben? Der Chevrolet Niva war mal der Lada Niva 2123 und als eigentlicher Nachfolger des Niva/Taiga geplant. Die Produktion kam aber wegen finanzieller Probleme, mangelnder [...] mehr

17.11.2015, 16:42 Uhr Thema: Autogramm Nissan Navara: Western war gestern @ Yash_ # 104. Selbstverständlich hat jasper366... ...recht. Der Niva schafft den Euro NCAP schon lange nicht bzw. hat ihn noch nie geschafft. Dagegen hatte ihm nur seine lange Produktionszeit geholfen. Die geeigneten Modifikationen, die Sie da [...] mehr

17.11.2015, 13:14 Uhr Thema: Autogramm Nissan Navara: Western war gestern @ Yash_ # 89. Das ist Ihre Schlußfolgerung! Ich sprach von rückständig, nicht von teuer. Und ja, ich kenne die Fabrik tatsächlich, weil mal vor vier Jahren ein Prozessabgleich mit einem russischen Traktorhersteller anstand, also fabulieren Sie [...] mehr

17.11.2015, 12:49 Uhr Thema: Autogramm Nissan Navara: Western war gestern @ bill_dauterive # 88. Nicht nur Autokenner, sondern... ...auch noch Philosoph. Allerdings fehlt Ihnen für Ihre philosophische Betrachtung das gesamtheitliche Verständnis, und wenn nicht das, dann wenigstens das für meinen Post. Fangen wir mit den [...] mehr

17.11.2015, 11:48 Uhr Thema: Autogramm Nissan Navara: Western war gestern @ Yash_ # 82. Nicht alles was lange gebaut wird, ist ... ... ist auch Kult. Vespa, Land Rover, MB G-Klasse, Harley, Leica, von mir aus auch Bahlsen Butterkekse. Aber der Lada Niva/Taiga, und da hat trader_07 definitiv recht, ist einfach nur russisches und [...] mehr

17.11.2015, 09:37 Uhr Thema: Umfrage: AfD in Umfragen drittstärkste Partei Die AfD als demokratische Rettung Deutschlands... ...anzusehen, ist in Sachen Debilität extrem grenzwertig und entspringt wie immer dem Wunsch nach einfachen, möglichst wirksamen und griffig zu verkaufenden Lösungen, die man wie Höcke und Co. mit [...] mehr

01.11.2015, 21:48 Uhr Thema: Gabriels Kandidatin: Katarina Barley soll neue SPD-Generalsekretärin werden @ speedy # 10. Die krude Aneinanderreihung von herbeitheorisierten Zusammenhängen als Argumentation zu verkaufen und selbst mit einem völlig abstrusen Post-Kampfmanifest die Argumentationsarmut zu beklagen, bestärkt mich in meiner Kritik am [...] mehr

01.11.2015, 20:44 Uhr Thema: Gabriels Kandidatin: Katarina Barley soll neue SPD-Generalsekretärin werden @ speedy #1 Das kommt dabei heraus, wenn man (zu... ...recht) einige Kommentarfunktionen bei anderen Artikeln nicht freischaltet. Da wird die Nominierung einer bisher recht unauffälligen SPD-Dame zum Anlaß genommen, eine mehrzeilige, zudem noch völlig [...] mehr

01.11.2015, 20:33 Uhr Thema: Zum Tode Günter Schabowskis: Ein Satz fürs Geschichtsbuch Karrierist hin, Opportunist her, Schabowski war ein, wenn auch von ihm oder den damaligen Ost-Bonzen unbeabsichtigter Glücksfall für die deutsche Geschichte. Auch wenn er versucht hat, seinen Fauxpas später etwas günstiger für ihn aussehen zu lassen, wer [...] mehr

31.10.2015, 14:10 Uhr Thema: Rochade bei der SPD: Generalsekretärin Fahimi wechselt ins Arbeitsministerium Wichtig ist jetzt erstmal, daß ein Generalsekretär / eine Generalsekretärin kommt, der/die Position endlich mal wieder mit Leben füllt, für die Sache brennt, das auch artikulieren kann und nicht nur regierungskonformen Sondermüll an ausgewählte [...] mehr

28.10.2015, 12:39 Uhr Thema: SPD-Chef Gabriel: "Natürlich will ich Bundeskanzler werden" Von dem üblichen parteimotivierten Bashing hier mal ... ...abgesehen, könnte er es fachlich vielleicht sogar, er wird es aber nicht werden. Wenn die SPD sich nicht endlich neu aufstellt, personell wie sachlich, wenn die deutsche Politik und/oder die [...] mehr

23.10.2015, 11:57 Uhr Thema: Fremdenfeindlichkeit: Pegida wird zur Gefahr Heiko Maas hat sachlich erst mal mit allem recht! Es bleibt aber die Frage, ob diese Sachlichkeit überhaupt gefragt ist. Aufgehetzte Menschen verlangen nach rigorosen, schnellen, was auch immer entlastende Maßnahmen, den starken Staat, der durch eine [...] mehr

22.10.2015, 10:53 Uhr Thema: Rechtspopulismus: AfD-Spitze distanziert sich von Höcke Selbst in der AfD steht er weit rechts, seine Hetz- parolen sind kaum auszuhalten. (Zitat Ende). Habe von der 'neuen' AfD bisher nur 'Argumente' von weit rechts außen gehört, so gesehen gibt es da eigentlich keinen Unterschied, außerdem braucht man [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0