Benutzerprofil

gersco

Registriert seit: 07.10.2012
Beiträge: 363
   

19.12.2014, 15:15 Uhr Thema: Eurokritiker: AfD-Vize Gauland verteidigt Pegida-Märsche Die AfD wird sich nicht viel länger verstellen können! Das krude Gedankenbild und der offensichtliche Populismus können die Akteure der ersten drei Reihen in der AfD nur noch schwer verbergen und mit jeder neuer Äußerungen einer dieser 'Politiker' wird [...] mehr

19.12.2014, 14:09 Uhr Thema: Ex-Abgeordneter: Edathy wirft SPD-Politiker Lauterbach Lüge vor Alles nur Nebelkerzen von Edathy! Auch die jetzige... ...Veröffentlichung der SMS von Eva Högl, die meines Erachtens mit dem ursprünglichen Fall nur wenig bis gar nichts zu tun hat, zeigt doch, was hier versucht werden soll! Daß Frau Högl das Wort [...] mehr

16.12.2014, 13:17 Uhr Thema: Edathy-Affäre: Ein Geheim-Handy, viele Gespräche und die Frage - wer lügt? @ viwaldi # 3 und 5 Plumpes SPD-Bashing! Sie kaschieren es kaum und schon die Überschriften Ihrer beiden Posts machen klar, daß es Ihnen nicht um Aufklärung (wie denn auch, da Sie faktisch sehr wahrscheinlich nichts beizutragen haben), [...] mehr

15.12.2014, 13:49 Uhr Thema: Champions-League-Achtelfinale: Bayern gegen Donezk, Schalke trifft auf Real Das wird nur ein weiteres trübes Kapitel in der Serie... ...von Pleiten deutscher Fußballclubs in europäischen Wettbewerben. Donezk wird zwar nicht so einfach für Bayern wie jetzt alle glauben, aber schaffen werden die das. Wenn die anderen Vereine keine [...] mehr

15.12.2014, 12:50 Uhr Thema: Pegida-Talk bei Günther Jauch: Wohltuende Klarheit @ neoder # 248 Ob das jetzt 400 oder mehr waren, ist schwierig zu sagen, ich denke, es waren mehr. Ist aber auch nicht so wichtig. Mich nervt ganz generell, daß nicht mehr abgegrenzt wird, die deutschen Muslim-Vebrände distanzieren sich eher genötigt [...] mehr

15.12.2014, 12:06 Uhr Thema: Pegida-Talk bei Günther Jauch: Wohltuende Klarheit Wenn sich die Demonstranten mit Nazis gemein machen, dann sind es auch Rechte! Selbst wenn man in einem Anfall von Demokratie mal davon ausgeht, daß eben nicht alle Demonstranten von Dresden oder anderswo Rechte sind, dann bleibt immer noch die [...] mehr

03.12.2014, 15:38 Uhr Thema: SPD: Simonis stichelt gegen Parteichef Gabriel @ fx33 # 26. Wieder mal ein Problem mit der Wahrheit? Das linke Spektrum soll also nur von Ihrer Wunschpartei abgedeckt werden? Wow, das bedeutet, daß das ganze linke Spektrum für 7-10% gut wäre, damit stünde es um das Land noch schlechter als es [...] mehr

03.12.2014, 13:29 Uhr Thema: Streit vor Parteitag: CDU-General Tauber lässt Steuer-Rebellen abblitzen Die Wörter CDU und Rebellen in einem Satz und sogar... ...in Bezug! Unglaublich! Es geht voran in Deutschland... mehr

03.12.2014, 13:20 Uhr Thema: SPD: Simonis stichelt gegen Parteichef Gabriel @ if70. #8 Dann treten Sie halt aus! Die SPD braucht Leute, die sich für, mit und meinetwegen auch trotz ihrer Partei und ihres Personals für die Sozialdemokratie engagieren und keine, die öffentlich lieber sich selbst als den [...] mehr

02.12.2014, 19:04 Uhr Thema: Helmut Schmidt und die Deutschen: Die Marotten des Altkanzlers @ paulroberts # 139 Da gebe ich Ihnen recht! Aber... ...kann man sich als solcher nicht wenigstens ein wenig Mühe geben und das nicht allzu plump aussehen zu lassen? mehr

02.12.2014, 17:31 Uhr Thema: Helmut Schmidt und die Deutschen: Die Marotten des Altkanzlers @ ge1234 # 55 Sie scheinen Politiker mit eigener, klarer... ...Meinung nicht gewöhnt zu sein. Eventuell ist Ihnen das nach all der Merkels, Pofallas, Gröhes, Nahles' & Co. nicht mal negativ anzukreiden, eine Entschuldigung ist es aber nicht. Früher hatten [...] mehr

02.12.2014, 16:30 Uhr Thema: Helmut Schmidt und die Deutschen: Die Marotten des Altkanzlers Billig, billiger, Fleischhauer! Noch mehr hiermit als mit vielen anderen Vorkolumnen beweist Fleischhauer einmal mehr, daß er nichts Bedeutendes zu sagen hat und sich nur noch in der Rolle des schwadronierenden, konservativen, [...] mehr

01.12.2014, 11:43 Uhr Thema: Berliner Ensemble: Oliver Reese wird Nachfolger von Claus Peymann Schade! Alles hat irgendwann ein Ende, war ja... ...rein vom Alter her auch absehbar. Kulturell aber trotzdem sehr schade, Peymann hat dem Haus eine unverkennbare Handschrift verliehen und sein Haus immer in der Öffentlichkeit gehalten. Werde [...] mehr

01.12.2014, 11:30 Uhr Thema: BVB-Niederlage in Frankfurt: Letzter! @ knumue # 118 Ja, sicher doch! Ihr Post ist zwar... psychologisch gut zu erklären, aber das war es dann auch schon. Auch wenn es die Bayern sind, muß man deren Leistung in den letzten Jahren, vor allem international, einfach mal anerkennen. Und was [...] mehr

28.11.2014, 17:30 Uhr Thema: Führungsstreit: Zwei Drittel der Deutschen bezweifeln langfristigen AfD-Erfolg @ Balancetist # 32 Das läßt sich leicht beantworten :-) Wenn man mal die theoretischen Debatten und Schwadronierereien sowie Personalquerelen kurz beiseite läßt und die "Alternative" für Deutschland mal nach deren wenig existierender Realpolitik [...] mehr

28.11.2014, 17:21 Uhr Thema: Forderungen an Brüssel: Cameron erpresst die EU @ der-schwarze-fleck # 266 Cameron ein cooler Typ? Gemäß Ihres Foristennamens könnte man Cameron eher als schwarzen Schandfleck bezeichnen. Wie cool der ist und wie sehr er die Interessen seiner Bürger vertritt, konnte man sehr gut am [...] mehr

28.11.2014, 16:40 Uhr Thema: Forderungen an Brüssel: Cameron erpresst die EU @ rudig # 243. Das glaube ich für Sie mit :-) Wenn Sie mal in der ländlichen Peripherie UK's unterwegs sind, gibt es fast keine Brücke, keine Teilstraße oder kulturelle Einrichtung neueren Datums, die nicht zumindest von der EU teilfinanziert [...] mehr

28.11.2014, 15:52 Uhr Thema: Forderungen an Brüssel: Cameron erpresst die EU Zweifelsohne wäre der Austritt Großbritanniens ein... ...großer Verlust für die EU und das in allen Belangen. Der viel größere Verlust würde aber UK selbst erleiden und das werden selbst Konservative begreifen/begriffen haben. Auch wenn man von Letzterem [...] mehr

20.11.2014, 14:05 Uhr Thema: Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung: AfD-Anhänger tendieren zu Chauvinismus, Rassismu Deutschland ist nun mal (leider) ein konservatives Land! Geschichtlich und zukünftig betrachtet muß man für das Vergangene konstatieren, daß es nur drei kurze Ausnahmen gab (Brandt/Schmidt/Schröder) und das Zukünftige durch das momentane Poltikdesinteresse, [...] mehr

16.11.2014, 14:01 Uhr Thema: Streit um Linksbündnis in Thüringen: Ramelow attackiert Merkel und Gauck Ramelow ist doch der Einzige bei den angeblichen Linken, der an einem echten Realpolitikansatz interessiert ist. Ein angeblich rot-wirklich rot-grünes Bündnis wäre doch mit einem der anderen 'linken' Verbalpolitikern seiner Partei gar nicht möglich. Wenn es [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0