Benutzerprofil

zombie69

Registriert seit: 11.10.2012
Beiträge: 166
07.07.2013, 16:18 Uhr

Abfangen "wie der 30-Jährige unbehelligt nach Lateinamerika weiterreisen könnte" Es müssen alle Möglichkeiten durch die USA genutzt werden, um den Verräter auf seinem Weg nach Lateinamerika zu [...] mehr

05.07.2013, 11:08 Uhr

Aufgrund... der anhaltenden Unruhen in Tunesien, Ägypten, Libyen und Marokko müssen sich die europäischen Sextouristinnen offenbar nun neue Weidegründe suchen. mehr

05.07.2013, 10:00 Uhr

Ägypten kommt nun an das Anfangsstadium von Syrien. Der Rest ist bekannt. mehr

05.07.2013, 09:39 Uhr

Na und! "Morales weiter wütend" Was in Europa und den USA nur ein müdes Lächeln auslöst. mehr

30.06.2013, 14:46 Uhr

Die... gewalttätigen Unruhen in fast allen muslimischen Ländern lassen die europäischen rot-grünen Israel/USA-Hasser immer blöder dastehen als ohnehin schon. Dumm gelaufen! mehr

29.06.2013, 22:26 Uhr

Der... ganz grosse Knall dürfte in Ägypten und anderen muslimischen Ländern allerdings erst noch folgen. Insbesondere dann, wenn die Erdölvorräte zur Neige gehen und die kargen Ressourcen drastisch schwinden [...] mehr

29.06.2013, 12:58 Uhr

Sämtliche... Länder die den arabischen Frühling hinter sich haben, scheinen sich nun in fester Hand der Islamisten zu befinden. Dieser Frühlings-Schuss ging offenbar völlig daneben! mehr

28.06.2013, 11:19 Uhr

Sämtliche... Länder die den arabischen Frühling hinter sich haben, scheinen sich nun in fester Hand der Islamisten zu befinden. Dieser Frühlings-Schuss ging offenbar völlig daneben! mehr

25.06.2013, 11:44 Uhr

Chancenlos Die TR sitzt allerdings am längeren Hebel. Sollte die EU nicht bald einlenken, dürfte Erdogan die Grenzen für Flüchtlinge ganz öffnen und diese Richtung EU weisen lassen. Hier verliert die politisch [...] mehr

25.06.2013, 09:38 Uhr

Die USA... setzen offenbar auf die Latinos und Europa auf die Muslime. Wer hier am Schluss die Arschkarte zieht, darüber muss mit Blick z. B. nach Malmö, Berlin, Paris, Wien oder London noch nicht mal mehr [...] mehr

13.06.2013, 16:56 Uhr

Die... angeblich boomende TR zerbröselt Stück um Stück an inneren Konflikten. Daher dürfte es sich erledigt haben mit dem Beitritt zur EU. Und damit enfällt dem Steuerzahler in der EU eine grosse Last. [...] mehr

13.06.2013, 15:04 Uhr

Fachkräfte "Viele Zuwanderer bleiben nicht lange" Das betrifft allerdings nur die wenigen Fachkräfte. Der Grossteil, besonders Muslime, bleibt nach wie vor hier im grosszügigen Sozialsystem. mehr

11.06.2013, 20:43 Uhr

Der... Prozess scheint genau den Verlauf zu nehmen, wie ihn der Verfassungsschutz vorbereitet hat, inklusive einiger bewusst initierten unschöner Zwischentöne und Verzögerungen. Gute Arbeit bis anhin. mehr

11.06.2013, 13:09 Uhr

Die... Überwachung des Internets muss aufgrund der anhaltenden Massenzuwanderung von Kriminellen und extremen Muslimen auch in Europa weiter ausgebaut werden. mehr

04.06.2013, 10:57 Uhr

Die... Islamisierung der TR ist nicht mehr aufzuhalten, mit oder ohne Erdogn. Dazu sind die islamischen Kräfte in der TR sowie im ganzen Nahen Osten bereits zu stark, auch finanziell. Daher dürfte es im Nahe [...] mehr

31.05.2013, 11:35 Uhr

Zündeln Besonders in Syrien zündelt der kriegslüsterne Iran gerade erheblich. Aber auch damit wird es dem kreigstreibenden Iran nicht gelingen Israel in den Krieg hinein zu ziehen. mehr

30.05.2013, 21:08 Uhr

Die... Franzosen kommen aufgrund der anhaltenden massenzuwanderung offenbar weiter enorm unter die Räder bzw. werden weiter vom Arbeitsmarkt verdrängt. mehr

30.05.2013, 19:12 Uhr

Genau ! "können künftig Grenzkontrollen einführen, wenn zahlreiche illegale Einwanderer ins Land kommen" Das heisst konkret: Wenn der Ansturm junger kräftiger muslimischer Männer die sich als [...] mehr

28.05.2013, 15:20 Uhr

Insbesondere... die Jungen in D scheinen aufgrund der ungebremsten Zuwanderung aus hauptsächlich muslimischen Ländern weiter unter Druck zu geraten bzw. vom Arbeitsarkt verdrängt zu werden. Dumm gelaufen, das mit [...] mehr

22.05.2013, 21:08 Uhr

Es... ist daher äusserst wichtig, dass die Tüchtigen und Reichen ihre Gelder aus Europa abziehen. Es darf nicht hingenommen werden, dass die Tüchtigen der Gesellschaft weiter derart ausgenommen werden in [...] mehr

Kartenbeiträge: 0