Benutzerprofil

reviloland

Registriert seit: 12.10.2012
Beiträge: 112
Seite 1 von 6
14.09.2017, 17:23 Uhr

Fleischhauer at his best So liebe ich die Kolumnen von Fleischhauer: Unkonventionell, witzig, voll Sarkasmus. mehr

11.09.2017, 10:38 Uhr

Bravo Dieser Kommentar spricht mir aus der Seele. Es kann gut sein, dass wir uns bald mit Wehmut an diese "langweiligen" Zeiten erinnern, wenn die Wutbürger die Errungenschaften der letzten 50 [...] mehr

29.08.2017, 11:01 Uhr

Eine wichtige Studie "Zum einen sei unterschätzt worden, wie positiv sich staatliche Fördermaßnahmen wie Einspeisevergütungen" auswirken. Das EEG war das wichtigste Gesetz der letzten 20 Jahre. Ein aboluter [...] mehr

21.08.2017, 10:24 Uhr

Kita Platz Die Koppelung mit dem Anspruch auf einen Kita-Platz scheint mir besonders einleuchtend: dort werden schließlich auch andere Kinder gefährdet und dort ist das Ansteckungs- und Verbreitungsrisiko am [...] mehr

07.07.2017, 09:42 Uhr

Sehr naiver Artikel Sie schreiben: "Miteinander zu reden, ist immer besser, als es nicht zu tun. Aber warum eigentlich nur im Kreis dieser exklusiven, gerne sogenannten Weltregierung?" Warum? Weil im Kreise der [...] mehr

06.07.2017, 15:49 Uhr

Ausbildung lohnt sich doch Ein guter Fliesenleger oder Installateur wird auch in 20 Jahren noch mehr Arbeit finden, als er annehmen kann (versuchen Sie mal, einen Termin zu bekommen!). Das kann man nämlich nicht so einfach nach [...] mehr

03.04.2017, 13:08 Uhr

Macht doch ein Referendum Genau wie die Schotten kann Gibraltar erneut darüber entscheiden, ob es weiter zum UK gehören will. Aber wenn sie das wollen, müssen sie natürlich auch die Konsequenz tragen, dass sie dann an einer [...] mehr

27.03.2017, 15:57 Uhr

Rechte Verschwörungstheorien In letzter Zeit war Herr Fleischhauer so vernünftig und konsensfähig, da ist es beruhigend, dass er mit seinen rechten Verschwörungstheorien doch noch zum Feindbild taugt! ;) mehr

15.03.2017, 14:41 Uhr

Kaderschmieden der Elite? "Kaderschmieden der Elite"? Da denke ich an ENA, Oxford, MIT und Harvard. Aber an eine Kunsthochschule? Das ist Selbstverwirklichung, aber dafür wird man eben nicht notwendigerweise von der [...] mehr

30.01.2017, 11:53 Uhr

Wieso kann man das nicht sagen? Ich verstehe nicht, wieso man nicht einfach sagen kann, dass es leider nicht klappt. Zumindest im energen Familien-/Freundeskreis. Das würde die ewige Fragerei auch sehr schnell beenden und wäre nur [...] mehr

23.01.2017, 16:01 Uhr

So viel ungekennzeichnete Ironie ist gefährlich Wetten, dass das von Trump-Freunden begeistert aufgenommen wird? mehr

23.01.2017, 15:50 Uhr

Dafür brauchen wir die EU Bravo, alles völlig richtig. Allerdings dürfen wir auch nicht vergessen, dass die einzige Behörde, die es wagt, Microsoft, Intel oder Apple an geltendes Recht zu erinnern, die EU Kommission ist. Nur [...] mehr

23.11.2016, 15:39 Uhr

How the Internet killed democracy Wer hätte das gedacht, dass die Informations-Revolution des Internets die Grundlagen der Demokratie untergräbt. Wir dachten die Social Media Revolutions gäbe es nur im Arabischen Frühling. Tatsächlich [...] mehr

23.11.2016, 15:34 Uhr

Pflichtlektüre Dieser Artikel müsste zur Pflichtlektüre für AfD und Trump-Fans werden. Aber das ist ja genau das Problem: die lesen den Spiegel nicht... mehr

10.11.2016, 15:40 Uhr

Leider wahr In einer seiner letzten Kolumnen hat Augstein Trump noch als das kleinere Übel hingestellt, weil besser für den Weltfrieden!? Das war wohl nur Provokation um der Provokation willen. Jetzt hat ihn die [...] mehr

21.10.2016, 15:31 Uhr

Venceremos! Völker höret die Signale, auf zum letzten Gefecht, Business class für alle! Zum Sparpreis! echt! mehr

19.10.2016, 10:16 Uhr

Letzter Satz unrichtig Der letzte Satz "Die Wettbewerbszentrale hatte mit ihrer Klage bereits in der ersten Instanz Erfolg - und jetzt auch vor dem EuGH." kann nicht richtig sein, weil die Wettbewerbszentrale laut [...] mehr

12.10.2016, 14:55 Uhr

EU Mythen Wie kommen Sie auf diese apodiktische "Weisheit"? Meine Frau hat z.B. in Luxemburg Arbeitslosengeld bezogen, obwohl sie vorher in Deutschland gearbeitet hatte. mehr

12.10.2016, 10:29 Uhr

defektieren? "Um die eigene Haut zu retten, defektierten am Wochenende Dutzende von ihnen ..." Diese Wortschöpfung erinnert an defäkieren, eine passende Assoziation! ;) mehr

15.09.2016, 09:03 Uhr

Weniger Menschen bedeutet weniger Umweltverschmutzung und weniger Ressourcenverbrauch. Das ist so offensichtlich, dass es sogar Wirtschaftswissenschaftler verstehen müssten. Unser Wohlstand ist auf Kosten der Dritten [...] mehr

Seite 1 von 6