Benutzerprofil

waldlergeist

Registriert seit: 13.10.2012
Beiträge: 29
   

18.05.2014, 10:33 Uhr Thema: Geld und Politik: Der Ausländer ist schuld. Und die Tunte! Langsam wird es langweilig Bester Beitrag für den Klischeebären 2014. Steuern, Abgaben, etc. werden von Politikern bestimmt, die ja wir gewählt haben. Natürlich gibt es massive wirtschaftliche Interessen und Forderungen. Doch [...] mehr

03.05.2014, 11:56 Uhr Thema: Gefährliche Gleichgültigkeit: Wir dürfen die Welt nicht unseren Feinden überlassen Sinnlosigkeit unseres Daseins mag da mancher denken. Es ist schon sonderbar. Keiner hat uns jemals gefragt, ob wir an dem großen Spiel namens "Leben" teilnehmen wollen. Es läuft, wie Heidegger erklärte:"Wir werden [...] mehr

23.03.2014, 13:42 Uhr Thema: Überbehütete Kinder: Pass auf, Vorsicht, alles ist gefährlich! Sie kann es noch Mit eleganter Lässigkeit einen solch gelungenen Artikel kreieren. Wieder richtig schön - vom Inhalt mal abgesehn. Wahrscheinlich sind Eltern die größte Plage der Kinder. Erziehung lief früher [...] mehr

16.03.2014, 12:13 Uhr Thema: Älterwerden: Arbeitet, liebt, brennt! Die Höchststrafe Das Altern ist die größte Plage für unsere Ego-Gesellschaft. Denn es zeigt uns grundsätzliche Grenzen auf. Natürlich können wir uns liften und trimmen bis zur Extase. Trotzdem wird der Knochenmann auf [...] mehr

03.01.2014, 18:58 Uhr Thema: S.P.O.N. - Der Kritiker: Heidegger ein Nazi? Meister Propper! Ja, das Sein in der Zeit hat so seine Tücken. Doch, warum vor Heidegger haltmachen? Was ist mit den pädophilen Philosophen der Antike? Was mit dem zwangserkrankten Königsberger? Oder den unzähligen Bindungsunfähigen? Soll [...] mehr

02.11.2013, 12:23 Uhr Thema: Alles wird anders: Macht mit, solange es noch geht! Was ist denn da los? Ist unserer geliebten Frau B. der Geist der zukünftigen Weihnacht erschienen? So viel Realismus ist ja kaum auszuhalten. Doch der Kern stimmt: Schaltet all die Nörgler und ewigen Besserwisser auf [...] mehr

27.10.2013, 12:21 Uhr Thema: S.P.O.N. - Helden der Gegenwart: Wer hat hier den Schwarzen Peter? Erinnerungen an die eigene Kindheit kommen da auf. Endlich wieder mal sehr amüsant. Obwohl sich Frau B. eh noch zurück gehalten hat. Die nackte, ungeschminkte Wahrheit über eine Kindheit in den 70ern würde uns von den Jüngeren eh keiner [...] mehr

16.10.2013, 20:55 Uhr Thema: Schuldenstreit in den USA: Land der unbegrenzten Krise Nicht zu früh die Totenglocke läuten Die Tea Party verteufeln - wer will da nicht in den vielstimmigen Chor mit einstimmen. Jedoch, der Kern ihrer Botschaft ist nicht wegzuleugnen: Amerikas Haushalt ist exzessiv überschuldet. Selbst [...] mehr

22.09.2013, 17:54 Uhr Thema: Frauenträume: Schlup, schlup, schlup - das süße Leben Was ist los mit euch? Schon die gestrige Kolumne einer gewissen Frau B. triefte vor Selbstmitleid. Also, warteten wir, was die zweite Frau B. rausdrückt, wie sie es so galant formulierte. Und was merkte ich? Die Probleme [...] mehr

25.08.2013, 12:43 Uhr Thema: Tod der Kulturkritik: Softporno oder Vampire? Was darf's sein? Was überlebt die Zeiten? Der interessantere Kern des Artikels. Evolutionär betrachtet wohl eher die Ratten. Sie überdauern selbst Atomkriege. Obwohl sie sich schon sehr von Menschen abhängig gemacht haben. Was [...] mehr

06.08.2013, 23:34 Uhr Thema: 2020 - Die Zeitungsdebatte Ehrliche Antworten bitte Es verwundert mich, dass der elementarste Punkt gar nicht berührt wird: Die schrumpfende Anzahl (möglicher) interessierter Leser. Fast scheint es, als müsste diese Unmengen Online Interessierter [...] mehr

22.06.2013, 11:19 Uhr Thema: Entfesselter Kapitalismus: Wir schweißnassen Selbstausbeuter Nur die halbe Wahrheit, denn so lange wir erfolgreich sind - oder uns vormachen es zu sein - so lange ist mir die grausame Welt komplett gleichgültig. Interessant wird es erst, wenn die Einschläge näher kommen. Wenn ich [...] mehr

11.06.2013, 10:38 Uhr Thema: Wirtschaftskrise: Europas Autoindustrie droht Katastrophenjahr Seit dem Zweiten Weltkrieg? Was für ein sonderbarer Vergleich. Damals wurde ja eher weniger "Privatfahrzeuge" gefertigt. Und die meisten von ihnen hatten vorne so komische Rohre dran. Von der Farbe mal ganz abgesehen. mehr

07.06.2013, 11:54 Uhr Thema: Projekt Prism: NSA spioniert weltweit Internet-Nutzer aus Irgendwer überrascht? Doch wohl nicht ernsthaft, oder? Alles was technisch möglich ist, wird auch in die Tat umgesetzt. Dafür kribbelt es den Verantwortlichen zu gewaltig in den Fingern um auf solche Daten verzichten zu [...] mehr

11.05.2013, 20:00 Uhr Thema: Weltretter-Syndrom: Ändern wir doch auch mal Deutschland Leben in der Matrix Europa ist doch ein künstliches Konstrukt, gewissermaßen die Matrix. Es existiert nur in unseren Köpfen. Ein Kind des Kalten Krieges - zusammengehalten von der Angst vor den Sowjets. Deutschland [...] mehr

11.05.2013, 12:06 Uhr Thema: Weltretter-Syndrom: Ändern wir doch auch mal Deutschland Warum nicht? Weil uns all die Jahre der pure Egoismus eingeimpft wurde. Und wenn ich schon so ein Idiot bin, wie kann ich davon ausgehen, der Nachbar wäre besser. Außerdem - auch das wurde uns eingebläut - sind [...] mehr

11.05.2013, 12:05 Uhr Thema: Weltretter-Syndrom: Ändern wir doch auch mal Deutschland Warum nicht? Weil uns all die Jahre der pure Egoismus eingeimpft wurde. Und wenn ich schon so ein Idiot bin, wie kann ich davon ausgehen, der Nachbar wäre besser. Außerdem - auch das wurde uns eingebläut - sind [...] mehr

16.03.2013, 14:14 Uhr Thema: Frühlingsgefühle: Ist was mit meinen Augen, Mutter? Meine Augen bluten ob dieser Kolumne. Doch was kann man(n) schon dagegen tun, wenn unsere Autorin ungewohnteLebensfreude überkommt, übermannt (!) oder überwältigt. Man(n) kann sie sich direkt vorstellen, wie sie als [...] mehr

09.02.2013, 18:32 Uhr Thema: Geliftete Lebensläufe: Mein Mitleid mit den Bluffern Richtig, richtig geschmeidig Eine wahre Freude, den Artikel zu lesen, besser zu genießen. Diese Nahaufnahme unserer kümmerlichen Aufgeblasenheit tut richtig gut. Noch dazu geschlechtsneutral formuliert - was will man(n) mehr. [...] mehr

02.02.2013, 11:35 Uhr Thema: S.P.O.N. - Fragen Sie Frau Sibylle: Helfen Sie mir, ich bin verwirrt Na endlich wird unsere geschätzte Autorin/Kolumnistin mal wieder lebendiger. Und erkennt die Zeichen der Zeit - soweit ist es schon gekommen. Ein Artikel ist immer ein Angebot an den Leser: Komm ich nehm dich [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0