Benutzerprofil

kalim.karemi

Registriert seit: 20.10.2012
Beiträge: 552
   

21.12.2014, 18:14 Uhr Thema: Früherer EU-Kommissionspräsident: Barroso lästert über EU-Regierungschefs Eine farce Das sind diese vereinigten Staaten von Europa. Auflösen den Laden, freier Grenzverkehr ohne Zollschranken, länderspezifische Wirtschaftspolitik mit nationalen Währungen, so wie es angefangen und sich [...] mehr

21.12.2014, 17:01 Uhr Thema: Erschossene Polizisten in New York: "Unsäglicher Akt der Barbarei" @33 Vielen Dank, sie haben die richtigen Worte gefunden. Es ist lächerlich zu behaupten, Rassismus ist der Grund für den Tod vom m.brown. Ich möchte behaupten, dass jeder Mensch mehr oder weniger [...] mehr

18.12.2014, 20:29 Uhr Thema: Edathy-Auftritte in Berlin: Der Rächer Ein Mann den man beim Wort nehmen kann die SPD will sich doch mehr um den kleinen Mann kümmern, Edaty hat das nur völlig falsch verstanden. mehr

17.12.2014, 12:02 Uhr Thema: Kritik an beschlossener Pkw-Maut: "Bundesregierung setzt sich über Europarecht hinweg Deutschland setzt sich über Europarecht hinweg! meine Meinung dazu: find ich richtig gut mehr

17.12.2014, 06:47 Uhr Thema: Vermiedene Erbschaftssteuer: Unternehmer schleusten gut 100 Milliarden am Fiskus vorb Vorbeigeschleust? Entweder gab es keine gesetzliche Regelung oder es wurden Steuern hinterzogen, aber was bitte heißt vorbeigeschleust? Ich schleuse jeden Monat 65% meines Bruttoeinkommens am Fiskus vorbei. mehr

16.12.2014, 09:12 Uhr Thema: Angst vor Staatspleite: Ukraine ruft Europa zu sofortiger Finanzhilfe auf was für eine Frechheit der fordert, das muß man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Ich frage mich mit welchem Recht. Die Ukraine ist ein souveräner Staat und hat sich gefälligts um die Finanzierung des selbigen zu [...] mehr

12.12.2014, 07:02 Uhr Thema: Pegida-Talk bei "Maybrit Illner": Ferndiagnose der Winterwut Petry war gut Petry brachte es auf den Punkt und konnte klarmachen, dass es keine 10.000 Nazis sind, die Wöchentlich auf die Straße gehen. Özdemir hat wie wir es gewohnt sind, politische Sprechblasen rausgelassen, [...] mehr

10.12.2014, 06:56 Uhr Thema: Pegida-Aufmärsche: "Das ist ein politisches Pulverfass" Schuld der Politik In einem Land in dem jedes offene, nicht PC Konforme Wort als Populismus abgewürgt wird, wo Weihnachtsfeiern aus Rücksicht auf Gläubige Minderheiten zum Jahresendfest werden, wo Fremdbestimmung aus [...] mehr

07.12.2014, 13:07 Uhr Thema: Athen: Krawalle am Todestag eines erschossenen 15-Jährigen Journalismus Dass linke Spinner, Mörder und Verbrecher als Aktivisten bezeichnet werden, wirft einen guten Blick auf die Redaktionbesetzung bei spon. Wären die bösen rechten marodierend durch Athen gezogen, hätten [...] mehr

04.12.2014, 23:18 Uhr Thema: Rot-Rot-Grün in Thüringen: Es fuhr ja nicht alles schlecht Ich bin Ex DDRler fahre eine neue E-Klasse verdiene >100k p.a., zahle entsprechend Steuern, hasse den Sozialismus, bin angestellt und lebe noch immer in meiner ostdeutschen Heimatstadt. Es geht auch [...] mehr

28.11.2014, 07:20 Uhr Thema: Flüchtlinge in Deutschland: Die hässlichen Deutschen @393 Es ist wohl nicht Ihr Ernst 45 mit heute vergleichen zu wollen? Die Vertreibungen nach dem 2 Weltkrieg waren erstens durch die Alliierten sanktioniert und betrafen das deutsche Volk. Ein Teil der [...] mehr

26.11.2014, 08:00 Uhr Thema: TV-Interview: Todesschütze von Ferguson würde wieder schießen Was sonst soll er tun? Sich belasten, behaupten er würde sich in der gleichen Situation als punchingball zur Verfügung stellen, klar würde er wieder schießen, sein Handeln war ja auch korrekt. Übrigens, jeder deutsche [...] mehr

26.11.2014, 07:11 Uhr Thema: Kommentar zu Junckers Investitionsplänen: Riskantes Rund-um-Sorglos-Paket Großartig Dann geht die Party nochmal 5 Jahre weiter bevor alles zusammbricht, das interessiert nur die Verursacher nicht mehr.das fehlkonstrukt des Jahrhunderts wird künstlich am Leben gehalten. mehr

25.11.2014, 14:12 Uhr Thema: Ökostrom-Rabatte: EU-Kommission schont Deutschlands Stromschlucker an die Beiträge 1-3 ich hätte eine ganz andere Entscheidung erwartet, mit steigenden Stromkosten der Deutschen Industrie den Hals abzuschnüren und auf das Niveau von E,F,I,GR hinabzuwürgen. Da Sie sicher warm als [...] mehr

22.11.2014, 14:17 Uhr Thema: Bundesnetzagentur: Rund 345.000 Haushalten wurde der Strom gesperrt Bei 39 Mio Haushalten Sind das weniger als 1%, dieser Quote wurde der Strom sicher auch in der Vergangenheit abgedreht. Wem die Packung Kippen wichtiger ist als Licht im Wohnzimmer, der muss halt die Konsequenz tragen. mehr

22.11.2014, 13:35 Uhr Thema: Angriff in Kenia: Schabab-Terroristen exekutieren 28 Busreisende Novum SPON spricht von Hinrichtung und Terroristen, vor nicht allzulanger Zeit hieß es noch Aktivisten, Kämpfer, Rebellen, die hin und wieder Zivilisten getötet haben. Außerdem besteht ist eine [...] mehr

22.11.2014, 10:35 Uhr Thema: Altersvorsorge: Richtig Riestern - aber wie? Äpfel mit Birnen Zu allererst sollten sie mal die Steuersätze der Schweiz und Deutschlands nicht in einen Hut werfen. Berufsgruppen, die in ihre Versorgungswerke einzahlen, fallen nicht der Rentenkasse zur Last. [...] mehr

22.11.2014, 10:27 Uhr Thema: Wuchernde Megastädte: Schöner Wohnen im Moloch Ach ja zu Lasten der Armen Die Armen waren also schon da, dann kamen die reichen und bauten die Stadt um, zu Lasten der Armen, was für ein blödsinnsartikel. mehr

22.11.2014, 10:22 Uhr Thema: Altersvorsorge: Richtig Riestern - aber wie? Argumente pro Riester Vorweg ich habe weder mit der Banken- noch Versicherungswirtschaft zu tun. - Riester lohnt nicht. Quatsch, ich erhalte auf 2100€ Einzahlung 42% Förderung, in der Ansparzeit bedeutet das 42% Rendite, [...] mehr

20.11.2014, 06:10 Uhr Thema: Immer mehr Multi-Millionäre: Die Deutschen erben sich reich Wer sagts denn Nur 4% geschieden und Geld soll nicht glücklich machen? Mein Gott wie gern wäre ich steinreich, dann bräuchte ich mich nicht mehr über den sozialmissgunstquatsch in spon aufregen, Frau und Kind ein [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0