Benutzerprofil

petromax

Registriert seit: 21.10.2012
Beiträge: 1931
25.02.2017, 15:53 Uhr

...interessant: Ein "Modell" bedeutet, daß es in der Realität nicht existiert, sondern nur ein theoretisches Modell ist? Die Agenda 2010 hat insbesondere viele qualifizierte [...] mehr

24.02.2017, 10:46 Uhr

...das ist ziemlicher Unfug. Dieselfahrzeuge werden sich bei den einheimischen Gebrauchtfahrzeughändlern buchstäblich die Räder in den Bauch stehen - und spätestens nach einem Jahr an Grossisten [...] mehr

23.02.2017, 15:10 Uhr

...und auch die sehen inzwischen Handlungsbedarf, eine interessante Textpassage ist markiert: ThyssenKrupp und die Deutsche Bank haben ihre Vergütung am Kräftigsten gesteigert. Bei diesen [...] mehr

17.02.2017, 10:36 Uhr

..das bedeutet lediglich, daß das RIPE NCC damit läuft. Es bleibt dabei - für LINUX-User ist die Verwendung des BS ja fast schon wie eine Religion - und jeder, der etwas anderes verwendet - aus [...] mehr

16.02.2017, 13:40 Uhr

...es ist doch immer das gleiche. Sobald SPON einen Strang eröffnet, indem es um LINUX geht - gleich geht die große Fetzerei los. Was soll das. Jaja - LINUX läuft - im Hintergrund, zur [...] mehr

09.02.2017, 11:32 Uhr

...zu Ihrer "Informationsquelle": Das Europäische Institut für Klima und Energie e. V. *(EIKE e. V.)* ist ein 2007 gegründeter gemeinnütziger Verein, der seine Aufgabe darin sieht, [...] mehr

06.02.2017, 10:39 Uhr

...aber die steigende Belastung durch Dieselruß war *der Anlaß bzw einer der Anlässe * zu diesem Forschungsprojekt. Das scheint *Ihnen* offensichtlich entgangen zu sein. Nebenbei: Wie [...] mehr

05.02.2017, 20:46 Uhr

..natürlich nicht - aber es gibt Ähnlichkeiten, man nennt so etwas dann auch "vergleichende" Forschung. Darüberhinaus_ *Noch kleinere Partikel der Größe PM2,5 (bis 2,5 Mikrometer) [...] mehr

05.02.2017, 11:36 Uhr

...das interessiert doch am wenigsten diejenigen, die aus reinem Trotz jede staatliche Maßnahme - z.B. Fahrverbote für Diesel-PKW - in Zweifel ziehen, obwohl die Schädlichkeit der Rußpartikel [...] mehr

04.02.2017, 14:15 Uhr

Fahrleistung: PKW = 5.000 Kilometer jährlich - nur wenn es keine anderen Alternativen gibt. Krad Nr. 1: 2004 neu zugelassen, 1. Halter - 20.000 Kilometer. Krad Nr. 2: 2006 neu zugelassen, 1. [...] mehr

04.02.2017, 11:09 Uhr

...das war ein bildhafter Vergleich - es dürfte jedem Menschen - selbst Ihnen - klar sein, daß es nun einmal mehr PKW auf der Welt gibt als Container-Schiffe, mehr PKW als Schwerlast-LKW, nur [...] mehr

03.02.2017, 18:14 Uhr

Sie haben es endlich verstanden: Die Feinstaubbelastung durch Holzkamine ist im Vergleich zu den Verkehrsemissionen - irrelevant. Erdgasheizungen emittieren keinen Feinstaub - Wert=0. Weil [...] mehr

03.02.2017, 15:31 Uhr

Das ist leider wieder falsch, da eine Modellberechnung - zumal Holzbefeuerung nur in der kalten und dunklen Jahreszeit darüberhinaus sporadisch verwendet wird - daher ist der Anteil [...] mehr

03.02.2017, 15:27 Uhr

Falsch. 1000 PKW erzeugen soviel Feinstaub wie ein Containerschiff. Wieviele Containerschiffe gibt es - im Vergleich zu Millionen von PKW? Bei deutschen Autos - Stichwort deutsche [...] mehr

03.02.2017, 14:36 Uhr

Bekannt und für die Diskussion der Feinstaubbelastung durch den Kfz-Verkehr irrelevant. Sie scheinen die Debatte nicht richtig verfolgt zu haben: Kaminöfen als Zusatzheizung werden in der [...] mehr

03.02.2017, 13:35 Uhr

Falsch. Mehr kleine Fahrzeuge mit Diesel-/Ottomotoren, weniger große Fahrzeuge mit Diesel-/Ottomotoren, darüberhinaus erfüllen große Diesel-Motoren im Gegensatz zu den PKW-Motoren aufgrund [...] mehr

03.02.2017, 12:30 Uhr

Falsch. Der Anteil von Diesel-PKW am Smog bleibt gleich, während im Winter die Holzfeuerungsanlagenemissionen noch dazukommen. Bereits geschehen - nochmal: Anteil Holzfeuerung 10 %, Anteil [...] mehr

03.02.2017, 11:38 Uhr

...ändert aber nichts an der Tatsache, daß der Straßenverkehr mit 14 % einen deutlich höheren Anteil hat, wie man hier: Feinstaubwerte 2015 [...] mehr

03.02.2017, 10:08 Uhr

..das können Sie ja gerne anzweifeln, Fakten sprechen jedoch dafür - und nicht nur in Deutschland. Ich weiß nicht, wie oft man das noch wiederholen muß: Oslo leidet wieder unter Smog. *Was sich [...] mehr

02.02.2017, 19:10 Uhr

..und daher untauglich, weil es eben auf die Kumulierungen in den Ballungsgebieten ankommt, die Sie beharrlich ignorieren. Ich erwähnte es bereits, aber das haben Sie ignoriert bzw. - um in Ihrer [...] mehr