Benutzerprofil

standhaftbleiben

Registriert seit: 22.10.2012
Beiträge: 31
30.07.2015, 12:22 Uhr

Kriegstreiber Ich denke mal der Gute kann einfach mal mit gutem Beispiel vorangehen und sich an vorderste Front einer unzähligen Fronten begeben; dann ist das Problem schnell gelöst. Aber dazu ist verkleidete feige [...] mehr

11.06.2014, 13:50 Uhr

Nichts gelernt Ich bin nun ja schon alt genug, um von den Siebzigern des letzten Jahrhunderts zu erzählen: Schon damals haben ernsthafte Studien nachgewiesen, dass das Arbeitsplatzargument nicht nur zynisch sondern [...] mehr

11.05.2014, 10:37 Uhr

An Dreistigkeit nicht zu überbieten mehr

11.05.2014, 10:28 Uhr

wessen Brot ich ess dessen Lied ich sing mehr

19.04.2014, 14:43 Uhr

Ich möchte mal wissen, ob einer der putinversteher Lust hätte, seine Freiheit hier aufzugeben und sich dieser durch den orthodox-religiösen Klerus gesteuerten Jubel-autokratie zu unterwerfen. Mir ist [...] mehr

08.04.2014, 15:41 Uhr

ein Königreich für eine Mauer Nie hätte ich gedacht, mal ein Adenauer-Fan zu werden. Aber das ganze Ost-Gedöns war mir hinter der Mauer eindeutig lieber. mehr

08.04.2014, 15:36 Uhr

Freiheit im Krebsgang Wo ich hinschaue, ist die Freiheit im Krebsgang. Ob die Türkei oder Ungarn (demokratisch) Russland, Venezuela (pseudodemokratisch) viele, viele andere Länder, wo der Platz hier nicht ausreicht, sie [...] mehr

17.03.2014, 11:54 Uhr

Wunderbar geschrieben Friedrich eckard. Mein Kompliment. mehr

25.02.2014, 19:56 Uhr

Weil es diese abscheulichen Leute in ihrer jeweiligen Heimat - der demokratischen Kontrolle sei Dank - nicht durchsetzen können, haben sich die evangelikalen Monster ein Experimentierfeld ausgesucht. [...] mehr

19.02.2014, 14:52 Uhr

Die (Ex-)Kanzler, die es verdient Jades Land hat die Ex-Kanzler, die es verdient: Der eine, der die Menschenrechte als eine "Erfindung" des letzten Jahrhunderts verunglimpft und der andere, der einen lupenreinen Demokraten [...] mehr

17.02.2014, 16:55 Uhr

Die SPD hat also jetzt die Moral der Partei entdeckt: Parteivorstand und Präsidium seien "unabhängig von der strafrechtlichen Relevanz entsetzt und fassungslos über diese Handlungen und über das [...] mehr

24.01.2014, 13:22 Uhr

Das Problem bei den Tatort-Besprechungen von SPON ist, das - bis auf ganz wenige Ausnahmen - nur schlechte gibt. Und das macht die Sache, langweilig zu lesen. Wie bei einem schlechten Krimi, weiss man immer schon [...] mehr

17.01.2014, 19:47 Uhr

Der Kerl weiss genau,was er da sagt: Er nutzt die Unaufgeklärtheit seiner Landsleute, um schwule (Lesben interessieren ihnen scheinbar nicht sic!- ) Menschen einfach mal mit Pädophilen gleichzusetzen. Einfach [...] mehr

01.12.2013, 12:26 Uhr

Mediengetrommel kann man es ja schon gar nicht mehr nennen - es ist ein Bombardement, was da auf die SPD-Mitglieder niedergeht, um ja mit JA zustimmen. Was müssen da einige einflussreiche Menschen Angst haben, es [...] mehr

21.11.2013, 15:10 Uhr

Genug Scheindemokratien Gut so! Europa braucht nicht noch mehr Scheindemokratien. mehr

20.10.2013, 12:18 Uhr

Lasst doch die Merkel ihre minderheitsregierung machen (das ist das einzige, wovor sie eine Heidenangst hat). Aber die Sozen haben ja wie immer keine cojones mehr

30.09.2013, 13:15 Uhr

Sack Reis Unwichtige Statements von unwichtigen Menschen - wie viel Seiten will SPON den Reis (und Geld-)Säcken noch widmen? mehr

13.08.2013, 13:24 Uhr

Der gute Laune Minister ist nie da/verantwortlich wenn´s schwierig wird. Das Erstaunliche ist nur, dass sich so einer so lange halten kann )oder auch gerade nicht erstaunlich: jeder kennt an seinem Arbeitsplatz die [...] mehr

21.06.2013, 15:10 Uhr

Ich bin nicht traurig über diese Entwicklung und das erste Mal Frau Merkel dankbar: Putin hat ein semi-faschistisches (s. Gesetz über NGO´s Regime installiert mit einem Schuss Theokratie (s. [...] mehr

18.06.2013, 12:48 Uhr

Man hätte es wissen müssen .eigentlich. Es ist doch typisch für diese Art Sekten, sich erst mal eine Camouflage zuzulegen, das Umfeld erstmal behutsam umzugestalten, um sich dann die Maske vom Gesicht zu reissen. Aber wie [...] mehr

Kartenbeiträge: 0