Benutzerprofil

poco4

Registriert seit: 25.10.2012
Beiträge: 111
04.03.2017, 16:46 Uhr

Forum? Äh, entschuldigung, das Thema dieses Forums ist der Lada Vesta. Hat dazu jemand eine sinntragende Anmerkung? mehr

04.03.2017, 13:56 Uhr

und weiter ... Und um beim Thema Lada zu bleiben : Wann kommt der X-ray? mehr

04.03.2017, 12:56 Uhr

robust? Danke erstmal für diese erste Vorstellung. Was mich noch interessiert: Wie ist das Fahrverhalten konkret? Wie praktisch ist der Kofferraum etc., diese ganzen Dinge halt. Und dann: Der Vesta läuft ja [...] mehr

03.03.2017, 10:34 Uhr

Unmöglich Auch wenn die Bombendrohung ernst gemeint ist, kann ich Ihre Konsequenz nicht nachvollziehen, denn sie stellt das infrage, was Sie schützen wollen, die freie Gesellschaft: In einem Rechtsstaat [...] mehr

17.02.2017, 07:56 Uhr

praktische Reaktions-Möglichkeiten: 1. (kleine Variante): Nur noch zu Heimspielen des eigenen Vereins gehen: Wenn keine gegnerischen Fans da sind, gibt es (außer der Polizei) auch keine "Feinde", mit denen man sich kloppen [...] mehr

08.02.2017, 10:19 Uhr

Zwiespältige Nachricht Offensichtlich ist der Film richtig gut, muss ich auch sehen. Es ist aber schade, dass die Amerikaner ihn neu verfilmen und nicht bereit sind, einen europäischen Film gut sein zu lassen. Sie müssen [...] mehr

31.01.2017, 12:42 Uhr

Warum all der Hass? Was für ein Hass, wie kommen Sie auf sowas? Haben Sie Probleme mit sachlicher Kritik? Es gibt noch etwas dazwischen, zwischen ganz toll finden und haten. BItte mal differenzierter lesen, falls [...] mehr

30.01.2017, 23:09 Uhr

Ach je! Belangloses Name-dropping zweier sich langweilender Damen, die Kellnerhintern hinterherschauen. Der Text atmet keinerlei kalifornischen Flair, kein Charme hier zu finden, kein Narrativ zum Hotel, [...] mehr

30.01.2017, 11:20 Uhr

Peinlich für Theresa May Der materielle Schaden wird wohl überschaubar bleiben. Der ideelle Schaden hingegen, den die Idealisten für die britische Regierung angerichtet haben, ist nicht zu unterschätzen. Fast noch abstoßender [...] mehr

20.01.2017, 00:06 Uhr

Xenophobie ist griechisch "Xenos - der Fremde, "phobos" - die Angst, soweit linguistisch. Und praktisch: "Private Investoren würden kriminell handeln und dadurch den griechischen Staat ausbeuten. " [...] mehr

18.01.2017, 22:09 Uhr

ein Lehrstück für uns Was schätze ich da unsere langweilige Konsens-Demokratie mit ihren berechenbaren Politikern! Aber wer an unserem System was zu mäkeln hat, kann ja gern mal zum Abenteuerurlaub nach Wildwest-Afrika [...] mehr

03.01.2017, 20:19 Uhr

unfassbare Heuchelei! "Die Ausbeutung der Menschen in anderen Ländern beenden" - indem man ihnen die Arbeitsplätze vernichtet? Na super, damit ist ihnen dann ja geholfen! Und wenn es in Mexiko keine Arbeit [...] mehr

08.12.2016, 22:12 Uhr

richtiger Einwand Ich hielte es auch für angebrachter, die grob vereinfachende Klassentheorie endlich beiseite zu legen und sich mit den unterschiedlichen Millieus zu befassen. Das wäre differenzierter, nicht nur [...] mehr

08.12.2016, 21:50 Uhr

unerträgliche Arroganz Das Gegenteil ist richtig:"Vorher wird gerammelt und abgetrieben soviel geht". Ihr Beitrag strotzt nur so vor Arroganz und Kinderfeindlichkeit, Aber anscheinend müssen Sie hier ihr [...] mehr

06.12.2016, 13:20 Uhr

Vorschlag zum Mitmachen! Die Berichterstattung des Spartenjournalismus ist meiner Erfahrung nach sehr problematisch, das betrifft aber nicht nur Frauenzeitschriften. Ich schlage vor, wir sammeln hier einfach mal unsere [...] mehr

06.12.2016, 13:16 Uhr

Vorschlag zum Mitmachen! Die Berichterstattung des Spartenjournalismus ist meiner Erfahrung nach sehr problematisch, das betrifft aber nicht nur Frauenzeitschriften. Ich schlage vor, wir sammeln hier einfach mal unsere [...] mehr

01.11.2016, 18:01 Uhr

Gerne Weil Liebhaber klassischer Musik und vor allem der Oper tendenziell in den Milleus der Etablierten und konservativ-gehobenen Schichten zu finden sind. Das sind auch die, die an den Schaltstellen [...] mehr

01.11.2016, 17:17 Uhr

Finanzierungsfrage Die Auswanderer werden dann bei ihrer Ankunft in den USA aber bemerken, dass ihre Vergnügen privatfinanziert werden, durch Spenden einzelner bzw Firmen. Bei uns hingegen lässt sich eine Minderheit [...] mehr

01.11.2016, 16:24 Uhr

Eintrittspreise sind kein stichhaltiges Argument Legt man eine Abschreibungszeit von sagen wir mal 20 Jahren zugrunde, rechnet die 866 Mio Baukosten plus laufendem Unterhalt dagegen, sind die 9-25 Euro ein schlechter Scherz. Die realen Kosten [...] mehr

25.10.2016, 15:35 Uhr

kein Oligopol fördern! Geht Temgelmann komplett an Edeka, gibt es eine Weile Bestandsschutz für die Tengelmänner. Dafür macht dann Edeka halt einen eigenen, schlechteren Standort zu, Pech für die betroffenen Edekaianer! [...] mehr