Benutzerprofil

MichaelZetti

Registriert seit: 01.11.2012
Beiträge: 137
   

19.12.2014, 14:52 Uhr Thema: Kühne-Rückzug beim HSV: Vor dem Zusammenbruch Immer das gleiche Gejammer wir haben hier in München einen ähnlichen Fall von unfähiger Geschäftsleitung: die 60´ger. Ein sogenannter Traditionsverein der sich eine Profimannschaft leistet. Lieber gegenseitig zerfleischen, [...] mehr

11.12.2014, 20:14 Uhr Thema: Internet-Eintrag zur Krim: Wie Putins Außenminister die Bundesregierung düpierte Diesen Satz, muß man sich auf der Zunge zergehen lassen: "Russland hatte die Krim im März nach einem umstrittenen Referendum annektiert" Entweder hat der Autor 1. keine Ahnung über den klitzekleinen Unterschied zwischen Annektion und [...] mehr

10.12.2014, 11:56 Uhr Thema: CIA-Folterbericht: Die Psychologen des Grauens Warum die Aufregung? Unsere allseits beliebte und mit Begeisterung gewählte "Bomben auf die eigene Bevölkerung geht gar nicht"-Angie wird es nicht leid zu versichern, daß wir eine "Wertegemeinschaft" [...] mehr

09.12.2014, 11:58 Uhr Thema: Veröffentlichung des US-Folterberichts: Handbuch des Grauens Haben Bigotte Freunde? AB 9/11 hat es sich die USA vermutlich mit so ziemlich jeden Land dieser Welt verscherzt. "Freunde" ist eine Bezeichnung, die es zwischen Ländern eh nicht gibt (außer für unsere [...] mehr

09.12.2014, 11:21 Uhr Thema: 2. Bundesliga: Bochum trennt sich von Neururer Der Fisch stinkt vom Kopf... Bei einer dermaßen weinerlichen Vereinsführung überrascht doch nix mehr. Und dann noch ein Trainer, der zu seiner Manschaft steht- also das geht ja schon gar nicht. Also wenn [...] mehr

05.12.2014, 13:33 Uhr Thema: Krisen-Klub Dortmund: Abstiegskrampf Der Trainer hat ein Problem... und das sind die zugekauften, neuen "Stars". Klopp gehört sicher zu den weltweit besten Trainern, wenn es darum geht, aus unfertigen Spielern eine Mannschaft zu zimmern. Damals als er [...] mehr

02.12.2014, 19:51 Uhr Thema: South-Stream-Leitung gestoppt: Russland düpiert, Türkei profitiert Abhängig von WAS- nicht von WEM Die Abhängigkeit beruht auf der Unverzichtbarkeit von Rohstoffen. Und wir haben halt KEINE Rohstoffe (mehr). Insbesondere kein Öl. Auch wenn wir zu 100 % unsere Elektrizität aus Wind und Sonne [...] mehr

10.11.2014, 12:23 Uhr Thema: New York: Auf einen Menschen kommt eine Ratte? Wohl doch nicht Ungesundes Verhältnis Mehr Menschen als Ratten? Das kann nur gut ausgehen für die Natur. Wenn es mal soweit ist, hat der Planet Erde seine Infektion namens "Mensch" bald hinter sich. mehr

07.11.2014, 17:44 Uhr Thema: Bahn-Streik endet schon am Samstagabend Falsches Land oder zu Spät gekommen. Leider haben die Leute damals vor 25 Jahren die Nase vom Gleichheitsgedanken und Obrigkeitsstaat so voll gehabt, daß die tatsächlich gut´Nacht gesagt haben. Aber halt leider zur DDR- und nicht [...] mehr

07.11.2014, 17:33 Uhr Thema: Bahn-Streik endet schon am Samstagabend Welche Gesellschaft? Er wird nicht dafür bezahlt, bei der "Gesellschaft" für Ansehen zu sorgen. Die Arbeiter drücken Ihren Gewerkschaftsbeitrag dafür ab, daß ein guter Tarifabschluss zustande kommt. Sie [...] mehr

07.11.2014, 17:26 Uhr Thema: Bahn-Streik endet schon am Samstagabend Karriere? Der ist ganz oben. Mehr geht nicht. Oder meinen Sie eine ähnliche Karriere wie bei den Bossen anderer Gesellschaften? Die zur Stillstellung einen gut dotierten Job beim bestreiktem Unternehmen [...] mehr

07.11.2014, 13:06 Uhr Thema: Bahn-Streik: Ein Dank an die Lokführer Lokführer privelegiert? Die Lokführer wird es freuen, "privelegiert" zu sein wie Ärzte oder Piloten. Nur leben kann man davon halt nicht. Ihren Worten nach auch nicht berechtigt zu streiken. Das dürfen dann [...] mehr

03.11.2014, 13:11 Uhr Thema: Sammer zu Bayern vs. BVB: "Wir sind in einem gnadenlosen Wettbewerb" Es ist doch immer wieder schön, wenn Verantwortliche von Vereinen von ihren Fehlern ablenken können. Notfalls ist es halt der böse FC Bayern, dem man seine eigene Erfolglosigkeit in die Schuhe schieben kann. Und auch der gemeine Fan [...] mehr

01.11.2014, 11:00 Uhr Thema: Kommentar zur "SpaceShipTwo"-Katastrophe: Die Lüge vom einfachen Weg ins All Unterschiedliche Prämissen... führen zu unterschiedlichen Ergebnissen. Welche Risiken ging denn hier der "Visionär" ein? Zynisch betrachtet kann man sagen, er konnte sich Visionen finanziell leisten, bezahlt haben [...] mehr

31.10.2014, 20:30 Uhr Thema: Frankreich: Erneut Drohnen über Atomkraftwerken gesichtet Hört sich aber gut an... so ein Ding sofort abzuknallen. Das wiegt einen doch gleich in Sicherheit, so ein Vorhaben. "Sicherheit" ist immer eine subjektive Bewertung, ähnlich wie "Ängste". Mit [...] mehr

28.10.2014, 18:57 Uhr Thema: Urteil: Ebay-Käufer muss schlechte Bewertung zurücknehmen Für Alle, die das Urteil wird es dazu führen, daß Bewertungen für die Katz sind. Überflüssig. Eine durchaus sinnvolle Einrichtung, die dafür sorgte, daß der Käufer Vertrauen in anonyme Internetanbieter hat, geht damit den [...] mehr

28.10.2014, 18:13 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Russischer Gasboykott würde Europas Pipelines überlasten Hoffnung, Hoffnung über alles... Daß handwerkliche Fehler an allen Fronten von unseren Politikern verbrochen werden- geschenkt. Der gemeine Europäer hat sich daran gewöhnt, daß Diplomatie von dieser Politikergeneration für eine [...] mehr

26.10.2014, 09:08 Uhr Thema: Raubkopie-Verdacht: Großrazzia gegen Kinox.to-Betreiber Millionen an Steuern hinterzogen... und die Protagonisten wohnen noch bei Ihren Eltern in einem "Wohnhaus", eventuel einem Wohnblock mit x Parteien? Sorry, komme mir gerade etwas verars...t vor. Bin mir nur noch nicht [...] mehr

25.10.2014, 11:53 Uhr Thema: Streit um gespendete Küche: Stabilo-Mitarbeiter darf Job behalten Wie unterschiedlich die Welt doch sein kann... Ich wär Stolz auf meine Mitarbeiter. Übrigens ein Grund, warum ich meine eigene Firma habe, sind meine Erfahrungen mit Chefs wie Ihnen. mehr

23.10.2014, 12:20 Uhr Thema: Altersvorsorge: Viele Deutsche können sich das Sparen nicht mehr leisten Unterschiedliche Welten... Langfristiges Sparen? Das ist doch damit gemeint? Was stellt sich die Politik vor, was kommt beim Bürger an. VOR der Rentenreform sparte der deutsche Michel bereits im Durchschnitt 100 Euro für die [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0