Benutzerprofil

kladderadatsch

Registriert seit: 03.11.2012
Beiträge: 1088
Seite 1 von 55
09.07.2018, 13:31 Uhr

Schön, wenn Sie das amüsant finden Als ich in London war, sagte man mir, dass die zu großzügige sozialliberale Flüchtlingspolitik von Labors Tony Blair eine wesentliche Ursache für den Brexit ist. Die Multikulti Willkommenskultur [...] mehr

09.07.2018, 12:37 Uhr

Brexit means not Brexit Man sieht jetzt, dass eine einfache Mehrheit bei einer nicht bindenden Volksabstimmung eben nicht ausreicht, um eine harten Brexit durchzuziehen. Das Land ist dermaßen gespalten, dass es schon jetzt [...] mehr

07.07.2018, 12:05 Uhr

Schon vor 2022 wird es andere Mannschaft ohne Löw geben Die Strategie des Weiterso ist zum Scheitern verurteilt, wenn die Erfolge ausbleiben. Die nächsten Spiele werden es zeigen. Der Druck wird dann auf Löw und sie Mannschaft wird enorm sein, da schon [...] mehr

04.07.2018, 18:00 Uhr

Ehe nicht, eher Bruder und Schwester Es sind ja Schwesterparteien. Obwohl in den letzten drei Jahren hatte man eher den Eindruck Seehofer wäre Merkels Kind, da sie ihn mit seinen Nöten und Ultimaten immer hat auflaufen lassen. Sie hat [...] mehr

02.07.2018, 13:41 Uhr

Vielleicht sollte Seehofer das mal selbst erklären Derzeit versteht nämlich niemand mehr, worum es hier geht. GG, Europarecht, europäische Lösung, Asylrecht etc. Und es finden sich immer mehr selbsternannte oberste Verfassungs- und [...] mehr

02.07.2018, 13:17 Uhr

Man sollte sich mal fragen, warum Söder im in den Rücken fällt Söder sagt jetzt, er wäre überrascht worden von Seehofers Vorhaben. Söder hat ihn wohl in der Nacht zurückgepfiffen? Wäre Seehofer so dumm, sich nicht bei Stoiber und Söder rückzuversichern? Er [...] mehr

02.07.2018, 13:03 Uhr

Merkel hat die Flüchtlingr sogar eingeladen was man ihr nicht vorwerfen sollte, sofern es geordnet vollzogen worden wäre, also mit Parlamentsbeschluss zum GG Art 16 a 2 und nach Überprüfung der Personalien der Einreisenden. Und sie hätte [...] mehr

02.07.2018, 12:57 Uhr

Wo zusammengelegt wird, soll auch was zurückfließen Sie meinen nicht die politischen oder Kriegs-Flüchtigen, sondern die, die Wirtschaftsflüchtlinge, die hinterher an ihre Familien wieder etwas zurückgeben sollen. Bei den richtigen Flüchtlingen [...] mehr

02.07.2018, 12:41 Uhr

Kommen sie mir bitte nicht mit der SPD Dieser Scholz soll sich nicht über Abschiebungen äußern, wenn er nicht möchte, dass Seehofer bei abgelehnten Asylanten auf Sachleistungen umstellt. Wie kann man denn jeden, der einmal Asyl gesagt [...] mehr

02.07.2018, 12:35 Uhr

Gerade das tolle Türkei-Abkommen bringt nochmehr AfD-Wähler Merkel hat Erdogan, den lupenreinen Demokraten mit EU-Mrd. gestützt. Er darf in Afrin einfallen und man sieht in der Presse gar keine Fotos von Opfern. Dann liefern wir noch an alle diese [...] mehr

02.07.2018, 11:06 Uhr

Merkel hat sich verzockt uns ist am Ende Inhaltlich sieht die Mehrheit der Deutschen die Grenzfrage wie Seehofer, vielleicht würde sie sogar noch weiter gehen. Immerhin wartet der Bürger schon seit drei Jahren auf eine europäische Lösung. [...] mehr

29.06.2018, 22:18 Uhr

Schön wäre es Das Einwanderungsgesetz erlaubt es integrierten Flüchtlingen mit Job hierzubleiben. Alle anderen müssen bei Asyl zurück und das ist auch gut so. Wir haben jetzt schon 1,6 Mio. Nicht-EU-Bürger in [...] mehr

29.06.2018, 18:33 Uhr

Merkel ist doch ohne Rückführungsabkommen mit Italien gescheitert da braucht Seehofer auch nichts klein zu reden, da dies das wichtigste Transferland ist. Frankreich hat ein bilaterales Rückführungsabkommen, Merkel gelang also nicht einmal das, was F schon lange [...] mehr

28.06.2018, 19:36 Uhr

Stimmt, aber Abweiseung an der Grenze hier geboten sofern nachgewiesen kann, dass das Asylverfahren in einem anderen Land läuft bzw. ein anderer Staat zuständig ist. Das muss D an der Grenze prüfen ehe es die Asylanten über die Grenze lässt. Hier [...] mehr

28.06.2018, 18:30 Uhr

Weiter denken, wie soll denn die AfD klein gehalten werden? Es geht doch gar nicht um Merkel. Wenn es keine tragfähige Lösung für das Flüchtlingsproblem gibt, wird die AfD die CDU bald überholen. Über die SPD wollen wir gar nicht mehr sprechen. Europarecht ist [...] mehr

26.06.2018, 13:36 Uhr

Die FDP hat das aber nur ohne Merkel angeboten wenn es also gegenüber den vorherigen Verhandlungen eine grundsätzlich neue Situation gibt, weil die FDP, vor allem Lindner, kein Vertrauen in Merkel und ihre Politik hat. Ohne Merkel könnte aber [...] mehr

26.06.2018, 13:05 Uhr

Merkel wird Seehofer nachgeben Beide werden es als europäische Lösung verkaufen. Merkel will um alles in der Welt Kanzlerin bleiben. Sie kann die CSU nicht mit den Grünen ersetzen, weil ihr mit einer bundesweiten CSU einige [...] mehr

24.06.2018, 17:58 Uhr

Populismus gibt es auf beiden Seiten Es fängt damit an, sich anderen Menschen moralisch überlegen zu fühlen. Das tun ihre rechten Populisten genauso wie die linken Gesinnungstäter. Vielmehr sollte man sachlich über die Folgen der [...] mehr

24.06.2018, 17:16 Uhr

Vergessen Sie nicht die Niederlande „Bett, Bad und Brot“ gibt es maximal für 12 Wochen für abgelehnte Asylbewerber und wenn die nicht freiwillig abreisen, fällt auch das weg. [...] mehr

24.06.2018, 11:51 Uhr

Woanders steht, die Schweden-Chefs wären handgreiflich geworden Da sind wohl auf beiden Seiten die Emotionen durchgegangen,. Ich kann auf dem Video leider nicht sehen, ob die deutschen DFB-Chefs obszöne Gesten gemacht haben, allerdings hat ein Schwede angefangen [...] mehr

Seite 1 von 55