Benutzerprofil

garfield

Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3163
   

21.10.2014, 10:48 Uhr Thema: Rot-Rot-Grün in Thüringen: Die endgültige Niederlage der DDR Wenn Sie wüssten, wie sehr mich solche Beiträge erfreuen! Je mehr Ihr tobt, umso mehr können die Thüringer gewiss sein, die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Kleiner Tipp: Einfach mal [...] mehr

21.10.2014, 10:35 Uhr Thema: Rot-Rot-Grün in Thüringen: Die endgültige Niederlage der DDR Deswegen darf ich doch aber diesen Leuten mit meinen bescheidenen Mitteln verdeutlichen, warum sie - nach MEINER Meinung - falsch liegen, oder? Ich akzeptiere doch auch, dass die das umgekehrt [...] mehr

21.10.2014, 09:59 Uhr Thema: SPD-Generalsekretärin: Fahimi sieht in Thüringens Linksbündnis kein Modell für den Bu Zitat: "Lieberknecht warnte die SPD-Basis, Koalitionsverhandlungen mit Linkspartei und Grünen zuzustimmen." Ja, Ihr liebe SPD-Basis, hört auf die Obermutti des Freistaates, so wie Ihr [...] mehr

21.10.2014, 09:48 Uhr Thema: SPD-Generalsekretärin: Fahimi sieht in Thüringens Linksbündnis kein Modell für den Bu Zitat: "Aus Sicht von SPD-Generalsekretärin Fahimi hat das keine Auswirkungen auf die Bundespolitik: "Das hat miteinander rein gar nichts zu tun." " Ja, das war klar, dass [...] mehr

20.10.2014, 22:56 Uhr Thema: Rot-Rot-Grün in Thüringen: Die endgültige Niederlage der DDR Na warum wohl? Da man gegen die heutige LINKE nichts Substanzielles vorbringen kann, prügelt man eben ständig auf den seit 25 Jahren toten Gaul ein. Das würde die Schreihälse, die auch dann [...] mehr

20.10.2014, 22:47 Uhr Thema: Rot-Rot-Grün in Thüringen: Die endgültige Niederlage der DDR Nein, Sie wären ein anderes Wesen, wenn Sie ihre Ansichten geändert hätten - so wie die jetzige LINKE. Kleine Korrektur zu Abschluss: die LINKE ist RECHTSIDENTISCH mit der SED, das ist ein [...] mehr

20.10.2014, 22:39 Uhr Thema: Rot-Rot-Grün in Thüringen: Die endgültige Niederlage der DDR Schade, für Sie Ewiggestrigen ist da kein Platz mehr. Solche Leute können sie dort in Thüringen nicht brauchen. Wenn Sie ihren Pass loswerden wollen, müssen Sie nur ankündigen, mit gewissen [...] mehr

20.10.2014, 22:32 Uhr Thema: Rot-Rot-Grün in Thüringen: Die endgültige Niederlage der DDR Aber ganz im Gegenteil. Vor nichts hätten die selbsternannten Konservativen und ihre Sprachrohre hier mehr Angst als eine Koalition unter Führung der LINKEn, wo das Abendland NICHT untergeht. [...] mehr

20.10.2014, 22:23 Uhr Thema: Rot-Rot-Grün in Thüringen: Die endgültige Niederlage der DDR Bei solchen Äußerungen frage ich mich immer, warum man sie dann nicht freiwillig vorher eingebunden hat. Denn man will sie doch seit 25 Jahren krampfhaft "entzaubern". Na das hoffe [...] mehr

20.10.2014, 22:00 Uhr Thema: Rot-Rot-Grün in Thüringen: Die endgültige Niederlage der DDR Ganz einfach - zur Abwechslung mal die anderen, die bisher geschont wurden und wo schon immer die größten Haufen waren. mehr

20.10.2014, 21:58 Uhr Thema: Rot-Rot-Grün in Thüringen: Die endgültige Niederlage der DDR Stimmt, seit Schröders Agendapolitik ist das der Fall. Oder sollte Ihnen tatsächlich entgangen sein, mit welchen politischen Positionsänderungen der Niedergang der sPD einherging? mehr

20.10.2014, 21:56 Uhr Thema: Rot-Rot-Grün in Thüringen: Die endgültige Niederlage der DDR Zitat: "Dies wäre eine Zäsur in der deutsch-deutschen Geschichte. Aber: Wer will sich darüber noch aufregen?" Na, ganz einfach: die ewig Vorgestrigen mit dem 25 Jahre alten Welt- und [...] mehr

19.10.2014, 21:43 Uhr Thema: Pingpong-Taktik von Lokführern und Piloten: Bahnstreik, Pilotenstreik, Bahnstreik, Pi Warum fragen Sie MICH dann, ob ich das bezahlen will? Also ich kenne überhaupt keine andere Berufsgruppe mit dieser Ruhestandsregelung. Aber seit wann sind die Besitzstände, die andere NICHT [...] mehr

19.10.2014, 18:20 Uhr Thema: Pingpong-Taktik von Lokführern und Piloten: Bahnstreik, Pilotenstreik, Bahnstreik, Pi Die nach wie vor vorhandenen Rosinen in der Birne vom Börsengang. mehr

19.10.2014, 18:17 Uhr Thema: Pingpong-Taktik von Lokführern und Piloten: Bahnstreik, Pilotenstreik, Bahnstreik, Pi Null Problemo. Macht die Bahnbediensteten und alle Berufsgruppen, die Euch "in Geiselhaft" nehmen können, (wieder) zu Beamten und Ihr seid das Problem los. mehr

19.10.2014, 18:14 Uhr Thema: Pingpong-Taktik von Lokführern und Piloten: Bahnstreik, Pilotenstreik, Bahnstreik, Pi Zitat: "Dass die beiden Gewerkschaften sich absprechen, haben sie selbst öffentlich angedeutet. Zum Wohle der Reisenden stimme man sich ab, lautete die Botschaft." Allerdings, damit [...] mehr

19.10.2014, 12:14 Uhr Thema: Ostukraine: BND macht Separatisten für MH17-Absturz verantwortlich Na, das meine ich aber auch. Wenn die Niederlande nicht plötzlich zu "Putinfreunden" geworden sind, wovon ich nichts mitbekommen habe, hätte deren Untersuchungskommission diesbezügliche [...] mehr

19.10.2014, 12:07 Uhr Thema: Ostukraine: BND macht Separatisten für MH17-Absturz verantwortlich Äh, welche Fakten denn? Oder kann es sein, dass es eher die leichtgläubigen Opfer der westlichen Propaganda sind, die sich IHR Weltbild durch Behauptungen bestätigen lassen, solange sie nur ins [...] mehr

18.10.2014, 17:47 Uhr Thema: Wie Reisende den Bahnstreik umgehen: Aus der Mitte entspringt ein Bus Sie stellen die richtigen Fragen. Ich bin auch überrascht, wie viele Arbeitgeber hier im Forum unterwegs sind. mehr

18.10.2014, 17:46 Uhr Thema: Wie Reisende den Bahnstreik umgehen: Aus der Mitte entspringt ein Bus Ach, jetzt weiß ich endlich, warum die so marode waren. Die haben sich auch für den Börsengang "aufgehübscht" und kaputt gespart. mehr

   
Kartenbeiträge: 0