Benutzerprofil

garfield

Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 6416
26.02.2017, 13:22 Uhr

Meinen Sie etwa so wie zu Zeiten, als die sPD Senior war (und die Grünen "notgedrungen" die Agendapolitik, HartzIV und Kriegseinsätze absegneten)? Wenn eine sPD, welche diese [...] mehr

26.02.2017, 13:09 Uhr

Na, Gott sei Dank. Jetzt scheinen ja die ersten Besoffenen nach der Party nüchtern zu werden. Sollte etwa das Erinnerungsvermögen der Wähler doch mal 4 Jahre lang halten? - Ach was, 4 Jahre. Irre [...] mehr

25.02.2017, 17:53 Uhr

Nur komisch, dass wir trotzdem mit zunehmender Armut und Spaltung der Gesellschaft zu kämpfen haben, und das beständig seit Jahren und auch aktuell nach Rot-Grün (die ich als Auslöser dieser [...] mehr

25.02.2017, 16:40 Uhr

Tja, das muss dann offenbar im Jahre 2000 gestoppt haben, oder wie erklären Sie es sich, dass die Reallöhne - und DIE geben die Kaufkraft wieder, und nicht die Nettolöhne, was Sie da eben [...] mehr

25.02.2017, 12:59 Uhr

Dass zumindest das letzte als subjektive Kategorie kaum zu einer objektiven Aussage über "Geht es uns gut oder nicht " taugt, verstehen Sie aber schon noch, oder? Wenn Leute, die dies [...] mehr

25.02.2017, 12:37 Uhr

Stehen denn in dem einen Heft auch die üblichen Selbstbeweihräucherungsartikel drin und in dem anderen die "miesmacherischen" - oder steht in beiden das gleiche, was man aus diesem Verlag [...] mehr

16.02.2017, 16:13 Uhr

Ähm, Sie scheinen das Programm der sPD nicht zu kennen. Am PROGRAMM liegt's nun wahrlich nicht. Das liest sich ganz toll und enthält sozialdemokratische Positionen, denen ich uneingeschränkt [...] mehr

16.02.2017, 16:05 Uhr

Ähm, entschuldigen Sie, dass ich lache. Aber Ihr Beitrag zeigt deutlich, dass wir sehr verschiedene Erwartungen an einen SPD-Kanzler haben. "Den Job als internationaler Politiker hat er von [...] mehr

16.02.2017, 13:31 Uhr

So, dass Sie Schulz mit dem Bauchgefühl toll finden, habe ich jetzt vernommen, und Sie haben auch recht viel geschrieben. Nur irgendwie fehlt mir immer noch, was "vom Kopf her" für ihn [...] mehr

16.02.2017, 13:21 Uhr

Auch falsch. Bisher war die LINKE der größte Gegner der sPD. Denn an diese hat sie die meisten Mitglieder und - bis aufs Lager der Nichtwähler - auch die meisten Wähler verloren. Und ich wette, dass [...] mehr

13.02.2017, 14:18 Uhr

Genau, noch ein Punkt von "zwingender Logik" in der SpOn-Lösung. Aber wer weiß. Vielleicht fehlt uns einfach die Kreativität. Schließlich heißt es ja "Stille Wasser sind [...] mehr

13.02.2017, 14:13 Uhr

Schwachsinn So ein Quark. Dass nicht der Junge (auf den man wohl tippen SOLLTE), sondern das Mädchen die Mörderin sein SOLLTE, war mir sofort klar. Der Rest der "Lösung" ist an den Haaren herbei [...] mehr

09.02.2017, 16:44 Uhr

Richtig. Den ersten Hinterbänkler der CDU, der eine Zusammenarbeit mit der AfD forderte, hat man ja als Testballon schon vorgeschickt. Jede Wette: Wenn Merkel nicht im September mehr Bewerber für [...] mehr

09.02.2017, 16:25 Uhr

Genau so sehe ich das auch. Ich stimme ja sonst oft mit Augstein überein, aber nicht zum ersten Mal merke ich, dass auch er immer wieder auf das Linksblinken der sPD hereinfällt. Aus seinem [...] mehr

08.02.2017, 18:12 Uhr

Ja durchaus: "...wouldn’t it be nice if we actually got along with Russia,..." Das komplette Interview hier: [...] mehr

08.02.2017, 17:37 Uhr

Der Fake News - Verbreiter sind wohl eher Sie. Zeigen Sie mir die entsprechende Feststellung der UNO-Vollversammlung! Falls Sie die Resolution 68/262 meinen - das passt übrigens gut zum Thema [...] mehr

12.01.2017, 18:26 Uhr

Soso, nur komisch, dass es, wenn's in der Politik konkret wird, sehr unterschiedliche Ansichten darüber gibt, was "richtig" und was "falsch" ist. Da muss man nicht mal [...] mehr

12.01.2017, 16:19 Uhr

Nicht ganz. Dann sind nicht Trump und die Russen die Dummen, sondern (wieder mal) die Medien der "Guten", die in ihrer eigenen Realität leben und wie es der Artikel schon sagt, das als [...] mehr

11.01.2017, 10:36 Uhr

So? Was antworten sie denn bei diesen ernsthaften Gesprächen? Apropos dumme Hunde: Ein Bekannter hat seinem Pudel beigebracht, ein durchaus verständliches "Mama" zu artikulieren (das ist [...] mehr

11.01.2017, 10:23 Uhr

Wieso überrascht Sie das? Ich kenne Paare, dafür braucht es nicht mal einen Hund. Toll, wie viele Hunde(besitzer) Sie kennen. Was wäre denn eine artgerechte Haltung von Hunden? mehr